Boss DM-2W Delay

E-Gitarreneffektpedal

  • Delay
  • Waza Craft Serie
  • Regler für: Repeat Rate, Echo und Intensity
  • analoge Schaltung
  • Standard- und Custommode
  • Delayzeit Standardmode: 20 - 300 ms
  • Delayzeit Custommode: max 800 ms
  • Eingang für Expression Pedal
  • Direct Out (Klinke)
  • Netzteil- und Batteriebetrieb möglich (Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil unter Art. 409939)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Progressive Off-On
  • Hazey Off-On
  • Blues Off-On

Weitere Infos

Analog Ja
Delayzeit 800 ms
Tap-Funktion Nein
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Boss DM-2W Delay
35% kauften genau dieses Produkt
Boss DM-2W Delay
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
135 € In den Warenkorb
Boss DD-7
19% kauften Boss DD-7 143 €
Boss DD-3 Digital Delay
7% kauften Boss DD-3 Digital Delay 129 €
MXR M169 Carbon Copy Analog Delay
7% kauften MXR M169 Carbon Copy Analog Delay 174 €
tc electronic Flashback 2 Delay
3% kauften tc electronic Flashback 2 Delay 99 €
Unsere beliebtesten Delays/ Echos
45 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
24 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Solide BOSS-Qualität

doctorno, 06.02.2016
Ich war es leid, ein riesiges Pedalboard im Wohnzimmer, Heimstudio oder auf der Bühne herumliegen zu haben, also hatte ich mich entschlossen, auf die drei Bodeneffekte zu reduzieren, die sich m. E. nicht durch Rack-Equipment ersetzen lassen: ein Tuner, ein Verzerrer/Booster und ein Analog-Delay.

In der engeren Wahl hatte ich nach ausführlichen Vergleichen des Klanges vier Pedale: das MXR Carbon Copy Delay, das BOSS DM-2w, das Ibanez ES2 und das Moogerfooger MF-104M. Letzteres war mir allerdings einfach zu teuer, das Ibanez stellte sich leider als Nebengeräusch-Schleuder heraus. Blieben also noch die beiden Vertreter von MXR und BOSS, die beide leider nicht über Tap-Tempo verfügen, was bei längeren Delay-Zeiten ein sehr großer Nachteil ist.

Nach diversen Experimenten mit digitalen Pedalen wusste ich aber, dass mich nur ein echtes Analog-Delay zufrieden stellen würde. Analog-Delays sind gerade deshalb gut, weil das Delay-Signal unaufdringlich im Hintergrund bleibt, etwas dumpf und verwaschen klingt, den Sound andickt und zugleich "schimmern" lässt. Auch die besseren digitalen Emulationen können mit echten BBDs da m. E. nicht mithalten.

Es mag Pedale geben, die edler klingen als dieses BOSS-Pedal. Rein klanglich hätte ich das MXR Carbon Copy Delay an sich vorgezogen, da es für meine Ohren einfach noch einen Tick mehr "Sternenstaub" in den Klang zaubert. Was aber die Verarbeitung und Konstruktion angeht, reicht m. E. an BOSS-Pedale nichts anderes heran. Nirgendwo sonst sind z. B. Batterien so einfach zu wechseln - und das war mir wichtig, weil Netzteile zu oft unerwartete Brummeinstreuungen verursachen - und nur wenige Pedale anderer Hersteller sind so unverwüstlich.

Was außerdem für mich den Ausschlag gab, auf das BOSS DM-2w zu setzen, waren die beiden Geschwindigkeitsmodi. Wenn man schon kein Tap-Tempo zur Verfügung hat, ist es wichtig, dass der Tempo-Regler fein auflöst, um das Tempo möglichst genau einstellen zu können, was im Standard-Mode mit seinen bis zu 300 ms Delayzeit auf jeden Fall gegeben ist. Längere Delayzeiten und den Custom-Mode benötige ich eigentlich nicht wirklich.

Schön, dass BOSS seinen Analog-Delay-Klassiker wieder aufgelegt hat! Mir gefällt er sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ein Klassiker

Finne, 31.10.2018
Lange habe ich mit mir gerungen, nun hab ich es vor ca 12 Wochen doch gekauft. Ich nutze das Gerät sowohl im FX Loop meines Engl Savage 120 und abwechselnd auch meines Marshall TSL 100 als auch vor dem Amp (sogar im Lead Channel).
Selbst vor dem Lead Channel macht es eine so gute Figur, dass ich mich der Einfachheit halber für diese Position entschieden habe.

Der Sound ist sehr warm, wenn auch ein dezentes Rauschen vernehmbar ist. Aber hey, die Summe alle Geräte in meiner Signalkette erzeugt auch Rauschen (Amps...) also wen interessiert das?

Wer ein analoges Delay (mit allen Vor- und Nachteilen) sucht, sollte definitiv dieses ausprobieren. Mich hat es sehr überzeugt und ich möchte es nicht mehr missen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Delay-/Echoeffekte
Delay-/​Echoef­fekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
63,90 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.