Boss TR-2 Tremolo Effekt

221

Effektpedal

  • Tremolo
  • klassische Tremolo Effekte in einem bedienungsfreundlichen, kompakten Pedal
  • Regler: Wave, Rate & Depth
  • Stromverbrauch: 20 mA
  • Stromversorgung mit 9 V Batterie oder über 9 V DC Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen, nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939)
  • Maße (B x T x H): 73 x 129 x 59 mm
  • Gewicht: 400 g
Artikelnummer 121302
Verkaufseinheit 1 Stück
Art des Effekts Tremolo

Effekt live ausprobieren

Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.

Stompenberg starten
118 €
129,91 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

221 Kundenbewertungen

106 Rezensionen

S
Ohne Fehl und Tadel
Stefan861 06.03.2012
Das TR-2 ist ein analoges Tremolo und schon sehr lange im BOSS-Programm. Vor einigen Jahren wurde die Schaltung leicht verändert, so dass es jetzt ein kleines Trimm-Poti auf der Platine besitzt, mit dem man die Ausgangslautstärke einstellen kann.

Das macht auch Sinn, denn durch den Tremolo-Effekt (der ja praktisch nichts anderes ist als ein automatisches schnelles an-aus bzw. laut-leise) kann der Eindruck entstehen, dass der Sound bei eingeschaltetem Effekt insgesamt etwas leiser wird. Dies lässt sich durch das Trimm-Poti hervorragend kompensieren. Insofern ist die früher häufig angebrachte Kritik, das TR-2 hätte einen sog. "Volume-Drop" inwischen längst überholt
.
Ansonsten bleibt nur noch festzuhalten, dass das TR-2 einen sehr respektablen Grundsound mit sehr geringen Nebengeräuschen hat, dass sich hinter teuren Boutique-Effekten nicht verstecken muss. Was es nicht kann, sind moderne oder experimentelle Tremolo-Sounds, wie etwa abgehackte Stotter-Efekte. Wer jedoch einfach einen klassischen Tremolo-Sound sucht, ist mit dem BOSS TR-2 bestens bedient.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Tremololololo...
Sebastian583 19.10.2009
Schon immer wollte ich ein Tremolo Effekt-Gerät für meine Gitarre haben. Ich habe mich über die verschiedensten Modelle informiert und mir auch auf den verschiedenen Websites Videos über verschiedenste Tremolos angeschaut. Nach einiger Zeit habe ich mich dazu entschlossen mir das Tremolo Effekt-Gerät von Boss zu bestellen.
Als ich das kleine Thomann Paket öffnete lächelte mich gleiche eine kleine, grüne Box an. So wie man sie von der Firma Boss eben kennt. Ich habe den grünen Kollegen schnell an meine Rickenbacker gestöpselt und habe erstmal die verschiedensten Einstellungen ausprobiert. Wer denkt, dass drei Regler nicht reichen, dem sei gesagt: sie sind mehr als genug! Man kann mit diesen kleinen Stöpseln die Geschwindigkeit problemlos regeln. Auch wie "kantig" der Tremolo ist, lässt sich stufenlos einstellen. Man kann einen harten oder eher weichen Tremolo einstellen. Auch das ist kinderleicht! Alles im allen ist der Sound sehr "echt", "präsent" und klingt kein bisschen billig! Zu der Verarbeitung muss man wohl nicht viel sagen: Boss baut einfach wunderbare, stabile Treter! Ich bin mit dem Boss TR2 absolut zufrieden, nur dass ich ihn lieber in pink gehabt hätte, aber das nächste Mal vielleicht...
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Mit Boss machst du nix falsch!
Marcus3608 30.08.2021
Ist für mich das 6te oder 7te Effektpedal, was ich von Boss kaufe bzw. auf meinem Board installiert habe. Anders als bei vielgenutzten Effekten wie Bluesdriver oder Overdrive, ist das hier eher selten in der Anwendung, da ich nicht in einer Coverband o.ä. spiele.
Der Boss -Chorus, Flanger ist für meinen Geschmack "too much". Insofern kam das Tremolo ins Spiel, war aber klar, dass dies eher ein Effekt für seltene Momente ist, aber da sehr "oldscool", schon wieder auffällig genug ist.
Das Boss Tremolo tut was es soll, gewohnt robust gebaut und simpel einzustellen. Überraschenderweise gefällt es mir clean gespielt besser als verzerrt, was möglicherweise daran liegt, dass im Zerrbereich Lautstärke durch den "Wellengang" geschluckt wird. Trotzdem: Um einen Schlussakkord ordentlich "wabbern" zu lassen taugt es allemal, und das ist mein persönlicher Hauptanwendungsbereich, wobei ich sagen muss, dass man viel von dem, was ich mit dem Boss-Chorus spielen würde, auch mit diesem Trem hinbekommt. Natürlich funktionieren auch alle "60er-Jahre Wellen", einfach ausprobieren!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Boss TR2 – Klasse Teil!!!
Tobee 13.10.2009
Nach meiner Meinung ist das Boss TR-2 eines der besten Tremolo Effekte,
die ich bisher erleben und hören durfte. Auch die Bedienung ist sehr einfach gehalten, gerade durch die beiden großen Potie´s ist das Effektgerät leicht zu bedienen.

Gerade wenn man bei einem Live-Auftritt das Bodeneffektgerät mal nachregeln muss und die Sicht auf der Bühne eher schlecht, bzw. alles dunkel um einen herum ist, erleichtert die Handhabung ungemein. An der Verarbeitung der Bodentretmine ist ganz klar nichts auszusetzen, Boss halt!! Fast alle Teile des Effektgerätes, sowie der Hauptbestandteil des Gerätes bestehen aus Metall und nicht aus zerbrechlichem Kunststoff.

Bei mir hat noch nie ein Effektgerät von Boss versagt. Ich kenne auch niemanden dem jemals ein Boss-Bodeneffektgerät verreckt ist. Ehrlich gesagt, kenne ich auch kein Instrument/Effekt, was schon soviel Tritte einstecken musste, wie eine Boss Tretmine!!!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden