Carl Martin Plexi Ranger

10

Effektpedal für E-Gitarre

  • Plexi-Style Overdrive plus Dual Boost
  • Regler: Gain, Boost, Tone, Freq, Level, Range, Plexi, Boost
  • Schalter: Lo-Cut
  • Fußschalter: Plexi, Boost
  • Eingang: 6,3 mm Klinke
  • Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Remote: 6,3 mm Klinke
  • Netzadapter Anschluss: Hohlstecker Buchse 5,5 x 2,1 mm (Minuspol innen)
  • Stromversorgung mit einem 9 V DC Netzadapter (passendes Netzteil: Art. 409939 - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (B x T x H): 100 x 122 x 58 mm
  • Gewicht: 400 g

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt

Art des Effekts Booster
Erhältlich seit November 2020
Artikelnummer 507862
Overdrive 1
B-Stock ab 149 € verfügbar
159 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 10.12. und Samstag, 11.12.
1
110 Verkaufsrang

8 Kundenbewertungen

S
Perfekt mit Strat und Fender Hot Rod
Spongus 05.02.2021
Ich spiele eine Fender DeLuxe Strat (SSS) über einen Fender Hot Rod Deluxe IV. Wenn ich Clean spiele, habe ich den EQ eher neutral, aber um aus dem Drive-Kanal einen halbwegs ordentlichen Zerrsound mit dem Neck-PU à la Hendrix zu bekommen, musste ich den EQ völlig verdrehen, und nur mit einem zusätzlichen EQ im Effektweg kam der Sound dann halbwegs hin. Ich habe verschiedene OD-Pedale und Booster für den Drive-Kanal ausprobiert, aber es war nie das gelbe vom Ei.
Mit dem Plexi Ranger klappt das im Clean-Kanal einfach so, ohne EQ und sonstige Zaubereien. Der Sound ist fett, klar definiert und bricht in den Höhen so richtig schön klirrend auf, wie man sich das wünscht! Mit der Range-Funktion lassen sich die Mitten prima boosten für mehr Durchsetzungsfähigkeit. Ich kann mit einem Kick umschalten von Superclean auf Zerre, ohne den EQ anfassen zu müssen.

Alle Anschlüsse sind hinten, was ich auch sehr praktisch finde.
In einer idealen Welt hätte er statt dem Tone-Regler einen Bass- und Höhenregler, aber ansonsten finde ich daran nix zu verbessern.

Mit der ESP Ltd EC-1000 (Seymour Duncan SH-5) am Clean-Kanal meines Marshall DSL 40 CR fühlt sich die Kiste allerdings nicht ganz so wohl. Der Amp ist zu hell abgestimmt dafür, das klingt immer etwas blechern. Da kriege ich mit Humbucker und einem guten Booster aus den Röhren des Crunch-Kanals bessere Sounds raus, auch bessere als mit dieser Gitarre über Plexi Ranger am Fender.

Aber mit der Strat und vor einem pedalverträglichen Cleanmeister wie dem Fender passt der Plexi Ranger perfekt.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ga
Der Burner für Rockiges
Gerd aus E. 25.04.2021
Der Plexi Ranger klingt in meinen Ohren richtig gut, nichts künstliches, er tönt voll und bissig, was der Boost- Sektion geschuldet ist, denn hier kommen die nötigen Höhen und der Biss ins Spiel.
Am besten klingt er für mich also, wenn beide Sektionen, Gain und Boost immer zusammen agieren.
Um eine Sololautstärke zu generieren habe ich dem Plexi Ranger einen Booster vor die Nase gesetzt. Das lässt dann für mich keine Wünsche mehr offen.
Tolles Teil mit einem sehr guten Preisleistungsverhältnis.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RS
Hammer MIAB Pedal
Roger Stucki 02.02.2021
Ein sehr überzeugendste MIAB Pedal. Habe noch den SL Drive und den neuen Wampler Plexi Drive Mini. Beides auch super coole und gut klingende Pedale aber der PlexiRanger ist einfach flexibler dank der Treble Booster Seite. Aber auch die Plexi Seite gefällt mir im Vergleich zu den beiden anderen genannten Pedalen sehr gut! Der Treble Bosster lässt sich natürlich auch super mit anderen Drive Pedalen kombinieren. Kann den PlexiRanger bedenkenlos weiterempfehlen ;)
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate it
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
D
Interessante
DavidGilmour3 03.02.2021
Bel pedale che permette di coniugare boot ,con un distorsero plexi stile di ottima fattura , ben costruito e molto semplice e pratico per l utilizzo. Se però si ha una bella testata valvolare di alto livello, diventa un pedale superfluo, in quanto il distorto che si ottiene con questo pedale è molto inferiore alla qualità del suono distorto generato dall'ampli!Quindi consigliato a chi non possiede un amplificazione di alto livello.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung