Xotic EP Booster

Effektpedal

  • der Xotic EP Booster basiert auf dem Pre Amp Schaltkreis des legendären EP-3 Bandechos
  • das diskrete FET Schaltung erlaubt eine Lautstärke Anhebung bis zu 20 dB
  • die Internen DIP Schalter erlauben die Wahl von verschiedenen Boost Frequenzen und EQ Einstellungen
  • der EP Booster kann von 9 -18 Volt betrieben werden.(Netzteil nicht im Lieferumfang dabei)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off/On
  • Country Off/On
  • Fuzzline 1 Off/On
  • Fuzzline 2 Off/On
  • Metal Off/On
  • Rock 1 Off/On
  • Rock 2 Off/On
  • Stoner Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Booster
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Xotic EP Booster
35% kauften genau dieses Produkt
Xotic EP Booster
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
126 € In den Warenkorb
tc electronic Spark Mini Booster
10% kauften tc electronic Spark Mini Booster 44 €
tc electronic Spark Booster
5% kauften tc electronic Spark Booster 44 €
Xotic Super Clean Buffer
4% kauften Xotic Super Clean Buffer 135 €
Xotic SP Compressor
3% kauften Xotic SP Compressor 155 €
Unsere beliebtesten Sonstige E-Gitarren Effekte
198 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Booster statt Verzerrer
Trendmonger, 19.04.2019
Nach Jahren der Suche nach einem guten Verzerrer/Overdrive usw., der den Charakter der Gitarre und des Verstärkers erhält und nicht zumatscht, und gleichzeitig die begehrte Schüppe Dreck liefert, kam ich nach etlichen Versuchen mit verschiedensten Zerrern dazu, daß der übersteuerte Verstärker am ehesten das liefert, wonach es mir verlangte. Nur, daß mir die Möglichkeiten dort, besonders bei Fender-Verstärkern, begrenzt erschienen. Durch das Studium etlicher Pedal-Videos kam ich dann dazu, es mit Boostern zu versuchen, wobei auch da zunächst einige Fehlversuche fragliche Ergebnisse brachten. Der EP-Booster wurde jedoch wiederholt von verschiedenen Spielern empfohlen, und ich kaufte das Gerät. Zunächst als Tretmine für Solo-Passagen gedacht, kam ich bald drauf, daß dieses kleine Teil imstande ist, eben jenen Effekt zu erzielen, den ich oben beschrieben habe. Er gibt dem ganzen Klang eben etwas mehr Pepp, es erscheint als hätte man mehr Reserven, die Geschichte seinen Sound nur mit dem Lautstärke-Poti zu regeln wird hiermit so richtig möglich. Besonders mit Einspulern läßt sich die Soundregelung des Zerrgrades wundervoll umsetzen, jetzt geht das, was ich auf frühen Scheiben von Rory Gallagher oder Wishbone Ash gehört habe auch für mich. Und das haben die Herren damals ja auch "nur" gemacht: Treble-Booster verwendet. Gar nicht mal die Zerrer. Die brauche ich nun auch kaum noch. Nun kann ich meine Fender-Verstärker auch richtig heiß bekommen, ohne daß ihr Klangcharakter verloren geht, und das klingt mal richtig geil. Vor einem Vox hat man die Reserven, über die ich mich bei Rory Gallagher immer gewundert habe, der eben von glasklar bis richtig fett alles mit dem Poti aufbieten konnte. Das selbe gilt, mit anderem Klangbild, für den Marshall.
Fazit: Zerrer/Overdriver benutze ich nicht mehr. Der Booster macht das besser. Die Einstellmöglichkeiten an dem EP sind bekannt, ich habe nur auf hell gestellt, dunkel bekommt man es immer. Auch das mache ich nur noch mit den Ton-Poti. Einzig verändere ich mal am Hauptregler, es ist längst nicht immer nötig, über 1 Uhr hinaus zu gehen.
Dieses Gerät kann echt die Lösung für Gitarristen sein, die mit Zerrern nicht glücklich werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
flyingfrido, 31.03.2020
Vorsicht, Suchtgefahr!

Ich wollte den EP als Solobooster bzw als zweite, fußschaltbares Lautstärkelevel auf meinem Pedalboard einsetzen.

Das funktioniert natürlich auch,
der EP kann sehr laut werden, klingt hervorragend vor oder nach den Verzerrern, ist übersteuerungsfest und wirkt/tönt sehr hochwertig.
einziges Problem:
Das Ding klingt so gut, dass man es nicht mehr ausschalten will!

Jetzt dient es als Mastervolume im Einschleifweg (auch da funktioniert es tadellos) und macht, dass alles frischer und saftiger klingt.

Boosten tue ich jetzt mit einem alten Equalizer ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Berechtigte Lobeshymnen
Zirne, 16.02.2017
Alles, was positiv über das Pedal geschrieben wurde, ist aus meiner Sicht voll berechtigt: das Ding macht für seinen Zweck alles richtig. Ich vermisse ein bisschen die Klangregelung (z. B. wie beim RC Booster). Die internen Regler sind daher extrem wichtig, um noch kleinere Korrekturen vornehmen zu können (besonders die Bassabsenkung finde ich wichtig).

Irgendwie wird der Sound räumlicher und "mehrdimensionaler" - ist sehr schwierig zu beschreiben...

Fazit: wenige Features, aber das was drin ist, ist sehr schön!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Lieber mit als ohne!
22.02.2016
Ich verwende den EP Booster seit etwa zwei Monaten für einen etwas fetteren Grundsound. Inzwischen ist er immer eingeschaltet.

Weitere Einstellungsmöglichkeiten finden sich, wenn man den Booster aufschraubt, was ich als sehr umständlich empfinde - habe diese Features bislang nicht genutzt, daher hier und in der Bedienung nur 4 Sterne.

Andererseits: der Grundklang ist einfach gut genug, ich habe bislang nicht das Bedürfnis groß daran herum zu basteln.

Fazit: Ganz hervorragendes Teil, haptisch sehr wertig, und wer auf der Suche ist nach einem insgesamt runderen Klang, könnte mit dem EP Booster richtig liegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
126 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Video
Xotic EP Booster
1:48
Xotic EP Booster
Rank #39 in Sonstige E-Gitarren Effekte
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO

Line6 Pod GO; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), integriertes Expressionspedal, kompaktes, ultraportables, leichtes Design, Free...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Nektar MIDIFLEX 4

Nektar MIDIFLEX 4; USB Midi-Interface mit Merge- und Splitfunktionen; 4 Port Autosense Betrieb; Flexible Betriebsarten 1 In/3 Out, 2 In/2 Out oder 4 Out; Mehrere MIDIFLEX 4 kaskadierbar; kann im Standalone-Modus als 2 in 1 Merger oder 1 auf 3...

Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VAC-23SHU3

Marshall Electronics VAC-23SHU3 Web Presenter Streamer; Signalwandler / Converter SDI / HDMI auf USB 3.0; Verwandelt SDI & HDMI-Signale in USB 3.0; der HDMI-Eingang verfügt zusätzlich über einen active loop-through-Ausgang, um das Signal durchzuschleifen, das dann an weitere Monitore oder...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Bender - Fuzz

JHS Pedals Bender - Fuzz, Effektpedal aus der 'Legends Of Fuzz' Serie von JHS Pedals, basiert auf dem 1973 MK3 Silver/Orange Tonebender, breites Spektrum an möglichen Sounds durch flexible Klangregelung, schaltbarer JHS Mode gibt dem Signal mehr Gain und einen...

Kürzlich besucht
Klark Teknik Mic Booster CM-2

Klark Teknik Mic Booster CM-2; Dynamischer Mikrofon Booster; 25 dB Verstärkung; Phantomspeisung, 48 V Phantomspeisung; 2 XLR Ein-/ Ausgänge; Frequenzbereich 10 Hz to 20 kHz (± 1 dB); Abmessung 65 x 39 x 85 mm; Gewicht: 0.37 kg

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

Kürzlich besucht
Crumar Mojo Desktop

Crumar Mojo Desktop; Orgel Expander; Klangerzeugung: Physical Modeling; 9 Zugriegel-Controller; beleuchtete Tasten für Percussion, Chorus/Vibrato und Rotary Speaker control; Encoder für Chorus/Vibrato Auswahl; 3.2" berührungsempfindliches Farb-Display; Import/Export Funktion von Soundbänken und Presets via USB; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.