Xotic EP Booster

Effektpedal

  • der Xotic EP Booster basiert auf dem Pre Amp Schaltkreis des legendären EP-3 Bandechos
  • das diskrete FET Schaltung erlaubt eine Lautstärke Anhebung bis zu 20 dB
  • die Internen DIP Schalter erlauben die Wahl von verschiedenen Boost Frequenzen und EQ Einstellungen
  • der EP Booster kann von 9 -18 Volt betrieben werden.(Netzteil nicht im Lieferumfang dabei)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off/On
  • Country Off/On
  • Fuzzline 1 Off/On
  • Fuzzline 2 Off/On
  • Metal Off/On
  • Rock 1 Off/On
  • Rock 2 Off/On
  • Stoner Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Booster
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Xotic EP Booster
36% kauften genau dieses Produkt
Xotic EP Booster
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
126 € In den Warenkorb
tc electronic Spark Booster
7% kauften tc electronic Spark Booster 44 €
tc electronic Spark Mini Booster
7% kauften tc electronic Spark Mini Booster 45 €
Xotic Super Clean Buffer
5% kauften Xotic Super Clean Buffer 135 €
Xotic SP Compressor
3% kauften Xotic SP Compressor 155 €
Unsere beliebtesten Sonstige E-Gitarren Effekte
207 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Booster statt Verzerrer
Trendmonger, 19.04.2019
Nach Jahren der Suche nach einem guten Verzerrer/Overdrive usw., der den Charakter der Gitarre und des Verstärkers erhält und nicht zumatscht, und gleichzeitig die begehrte Schüppe Dreck liefert, kam ich nach etlichen Versuchen mit verschiedensten Zerrern dazu, daß der übersteuerte Verstärker am ehesten das liefert, wonach es mir verlangte. Nur, daß mir die Möglichkeiten dort, besonders bei Fender-Verstärkern, begrenzt erschienen. Durch das Studium etlicher Pedal-Videos kam ich dann dazu, es mit Boostern zu versuchen, wobei auch da zunächst einige Fehlversuche fragliche Ergebnisse brachten. Der EP-Booster wurde jedoch wiederholt von verschiedenen Spielern empfohlen, und ich kaufte das Gerät. Zunächst als Tretmine für Solo-Passagen gedacht, kam ich bald drauf, daß dieses kleine Teil imstande ist, eben jenen Effekt zu erzielen, den ich oben beschrieben habe. Er gibt dem ganzen Klang eben etwas mehr Pepp, es erscheint als hätte man mehr Reserven, die Geschichte seinen Sound nur mit dem Lautstärke-Poti zu regeln wird hiermit so richtig möglich. Besonders mit Einspulern läßt sich die Soundregelung des Zerrgrades wundervoll umsetzen, jetzt geht das, was ich auf frühen Scheiben von Rory Gallagher oder Wishbone Ash gehört habe auch für mich. Und das haben die Herren damals ja auch "nur" gemacht: Treble-Booster verwendet. Gar nicht mal die Zerrer. Die brauche ich nun auch kaum noch. Nun kann ich meine Fender-Verstärker auch richtig heiß bekommen, ohne daß ihr Klangcharakter verloren geht, und das klingt mal richtig geil. Vor einem Vox hat man die Reserven, über die ich mich bei Rory Gallagher immer gewundert habe, der eben von glasklar bis richtig fett alles mit dem Poti aufbieten konnte. Das selbe gilt, mit anderem Klangbild, für den Marshall.
Fazit: Zerrer/Overdriver benutze ich nicht mehr. Der Booster macht das besser. Die Einstellmöglichkeiten an dem EP sind bekannt, ich habe nur auf hell gestellt, dunkel bekommt man es immer. Auch das mache ich nur noch mit den Ton-Poti. Einzig verändere ich mal am Hauptregler, es ist längst nicht immer nötig, über 1 Uhr hinaus zu gehen.
Dieses Gerät kann echt die Lösung für Gitarristen sein, die mit Zerrern nicht glücklich werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Berechtigte Lobeshymnen
Zirne, 16.02.2017
Alles, was positiv über das Pedal geschrieben wurde, ist aus meiner Sicht voll berechtigt: das Ding macht für seinen Zweck alles richtig. Ich vermisse ein bisschen die Klangregelung (z. B. wie beim RC Booster). Die internen Regler sind daher extrem wichtig, um noch kleinere Korrekturen vornehmen zu können (besonders die Bassabsenkung finde ich wichtig).

Irgendwie wird der Sound räumlicher und "mehrdimensionaler" - ist sehr schwierig zu beschreiben...

Fazit: wenige Features, aber das was drin ist, ist sehr schön!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Das totale Understatement!
tonnennfrosch, 08.01.2012
Ich weiß gar nicht, wie man dieses Pedal treffend beschreiben soll? So unauffällig es auch ist, es macht alles richtig mit dem Gitarrensignal. Einmal angeschaltet, kann man praktisch kaum noch drauf verzichten. Meine Gitarren klingen besser. Mein Amp auch. Das Pedal boostet irgendwelche Tiefmitten und macht den Sound fett und durchsetzungsfähiger. Der Sound wirkt ganz leicht komprimiert, aber nicht wie ein Compressor, sondern so als ob die Röhren im Amp einen Hauch nachgeben. Sehr geil!

Also eigentlich ein total unspektakuläres Pedal, welches allerdings mit jedem Tag unentbehrlicher wird. Danke Xotic.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Lieber mit als ohne!
22.02.2016
Ich verwende den EP Booster seit etwa zwei Monaten für einen etwas fetteren Grundsound. Inzwischen ist er immer eingeschaltet.

Weitere Einstellungsmöglichkeiten finden sich, wenn man den Booster aufschraubt, was ich als sehr umständlich empfinde - habe diese Features bislang nicht genutzt, daher hier und in der Bedienung nur 4 Sterne.

Andererseits: der Grundklang ist einfach gut genug, ich habe bislang nicht das Bedürfnis groß daran herum zu basteln.

Fazit: Ganz hervorragendes Teil, haptisch sehr wertig, und wer auf der Suche ist nach einem insgesamt runderen Klang, könnte mit dem EP Booster richtig liegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
126 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 1.12. und Mittwoch, 2.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Roland TD-07KV V-Drum Set

Roland TD-07KV V-Drum Set, bestehend aus: 1x TD-07 Sound Modul mit25 preset kits, 25 user kits, und 143 Instrumenten Sounds, V-Edit, EQ, ambience, und 30 multi-effects, Bluetooth, internes Metronom, Coaching Funktion, USB für Audio und MIDI, 1x 8" Zwei-Zonen PDX-8...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Thomann 12H Ocarina C3 Roses blue

Thomann 12H Konzertocarina AC Rosen C3 Alt, Größe: 18,5 cm, Stimmung: C- Dur, Tonumfang professionell: a1-f3, inkl. 72-seitiger Anleitung, in farbiger Kartonbox, aus Keramik, Farbe: blau-weiß, Gewicht: 326g, laut dem weltberühmten Ocarinavirtuosen Satoshi Osawa ist dies die perfekte Wahl für...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus PD-70

Presonus PD-70; dynamisches Sprecher und Recording Mikrofon; ideal für Sprachanwendungen wie Podcasts, Live-Streaming oder traditionelle Rundfunkanwendungen; Richtcharakteristik: Niere; Empfindlichkeit: 1.6mV/Pa; Frequenzgang: 20Hz - 20kHz; Nennimpedanz: 350 Ohm; robuste Konstruktion; integrierte Halterung und Windschutz

Kürzlich besucht
tc electronic PEQ 3000-DT

tc electronic PEQ 3000-DT; Equalizer-Plugin mit USB Hardware-Controller; 12-Band-Equalizer auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; Stereo-, L/R- und M/S-Betrieb möglich; bietet vollparamtrische Glockenfilter, Cut-und Shelf-Filter und Phase-EQ; Echtzeit-Frequenzanalyse zur präzisen optischen Kontrolle; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf...

(3)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak Vocoder Edition

Arturia MicroFreak Vocoder Edition - Limited Edition; Hybrid Synthesizer inkl. Schwanenhals Elektretmikrofon; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und...

(4)
Kürzlich besucht
Nux MG-300

Nux MG-300; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; vielseitiges Multi-Effekt Pedal; realistisches Spielgefühl und Spielbarkeit; Studio-Klangqualität; Quick Tone™ Edit-Software zur Auswahl und optimieren von Patches; 3rd-party IRs laden, um die Klangmöglichkeiten zu erweitern; 56 Drumbeats; 60 Sekunden Phrase Loop mit Rhythmus Synchronisierung, Globaler...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.