Boss CS-3 Fußpedal

Gitarren Effektpedal

Ohne den Originalsound zu verschlechtern verrichtet der BOSS Compressor/Sustainer seine Arbeit unauffällig aber wirkungsvoll (und genau das soll ein guter Compressor). Pegelspitzen werden begrenzt, während leise Passagen angehoben werden, das dient der Durchsetzungsfähigkeit (vor allem bei Clean-Sounds) und erzeugt einen ausgeglicheneren Sound. Bei extremeren Einstellungen ist auch eine deutliche Verlängerung des Sustains möglich - gut, wenn man mit cleaner Verstärkereinstellung ein Solo spielen will. Der CS-3 ist vielseitig einstellbar, hervorzuheben ist der Tonregler, der einen Höhenverlust bei stärkerer Kompression ausgleichen kann.

  • besonders laute Töne werden abgesenkt während sehr leise Töne angehoben werden für einen gleichmäßigen, fetten Sound
  • Regler: Level, Tone, Attack & Sustain
  • Stromaufnahme: 11 mA
  • Stromversorgung mit einer 9 V Batterie oder einem 9 V DC Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen - nicht im Lieferumfang enthalten, z.B. Art. 409939)
  • Maße (BxTxH): 73 x 129 x 59 mm
  • Gewicht: 400 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Country
  • Funk

Weitere Infos

Art des Effekts Compressor

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Boss CS-3 Compression Sustainer
56% kauften genau dieses Produkt
Boss CS-3 Compression Sustainer
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
96 € In den Warenkorb
Boss CP-1X Compressor
6% kauften Boss CP-1X Compressor 149 €
Harley Benton Dynamic Compressor
6% kauften Harley Benton Dynamic Compressor 29,90 €
MXR Dynacomp
4% kauften MXR Dynacomp 99 €
Keeley Compressor Plus
3% kauften Keeley Compressor Plus 154 €
Unsere beliebtesten Kompressoren
290 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
112 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Oldi but Goldi

sanlight, 23.08.2018
Ich vergleiche hier den Boss CS-3 mit dem neueren Boss CP1X und dem Keeley Compressor Plus (nachfolgend KC+ genannt), die ich beide noch im Regal besitze.

Der CS-3 ist insgesamt im Sound ausgewogener und runder. Die Höhen sind weniger spitz (im Verglech zum KC+). Selbst am Anschlag des Tonepotis erreicht der CS-3 nicht dieselbe Aggresivität. Dafür kommen die Mitten etwas besser durch, die sich im Bandgefüge gut durchsetzen.

Der Attack ist sehr angenehm druckvoll, und im Vergleich zu CP1X sehr gut an seinem Spiel einstellbar. Beim CP1X ist der Attack (wahrscheinlich MDP technisch bedingt) praktisch nicht runter zu regeln und sorgt für einen permanenten druckvollen Anschlag. Für mich ist das teilweise zuviel des Guten.

Der Level-Poti ist meiner Meinung nach genau in der 12h Einstellung neutral. Klasse!!!. Dreht man den Levelpoti von dort aus auf, so kann man den CS3 sehr gut als Booster benutzen. Hat aber insgesamt weniger Reserven als z.B. der KC+. Beim Boss CP1X fängt das ganze an zu Brummen, weil die Bässe im Zusammenspiel mit dem nicht regelbaren Attack dann zu dominant werden.

Mit dem Sustain kann man den Gitarrensignal ab 9h Einstellung in die Verlängerung schicken. Dabei wird der Sound je weiter man ihn aufdreht, mehr komprimiert, so dass man das Pedal sehr gut als Low-Drive benutzen kann. Die Kompression ist sehr natürlich und angenehm. Da steht der CS3 dem KC+ im nichts nach! Der jüngere Bruder CP1X hat zwar 2 Knöpfe (Compression und Ratio) zur Verfügung, aber ich schaffe es einfach nicht eine sauber Verzerrung damit zu erzielen. Ich vermute hier die Ursache ist wieder die Multi Dimensional Processing Technologie, welche einzeln die verschiedene Tonspektren komprimiert. Schade dass man den MDP nicht optional abschalten kann.

Angesichts des tollen Preis/Leistungsverhältnisses ist der CS3 der Allrounder in diesem Vergleich und er fügt sich wunderbar in meinem Reportoire neben dem Keeley C+. Den jüngeren Boss CP1X muss ich leider schon jetzt in die Rente schicken...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Metlieb, 27.07.2018
Der Boss Compression Sustainer ist bei mir schon 3 oder 4 Monateim Einsatz. Ich spiele hautpsächlich Death- und Power Metal über eine Ibanez RG mit high-output-Pickups über einen Peavey Valve King 50 W vollröhrenamp. Das Boss CS-3 eignet sich deutlich zu mehr, als auf den ersten Blick deutlich wird. Von der Gitarre aus geht mein Signal zuerst in einen Tuner mit true bypass, anschließend in ein Boss GE-7 Equalizer (geboostete Mitten, abgedämpfte Höhen und Bässe), darauf hin in ein Ibanez Weeping Demon, dann in ein Harley Benton Noise Gate und zum schluss in das CS-3.

Der Level Regler ist auf etwa 2 Uhr, Tone auf 12, Attack voll aufgedreht und Sustain auf etwa 11 Uhr. Über Level lässt sich der Output des Pedals regeln, sodass es effektiv auch die Funktion eines Boosters übernehmen kann. Insbesondere bei längeren Effektketten keine schlechte Idee. Da außerdem jedes Pedal ein wenig am Sound dreht, kann man diesen mit dem Tone-Regler noch leicht manipulieren. Der Attack-Regler bringt, wenn voll aufgedreht, wirklich den vollen Anschlag, wie man ihn sich bei Palm-Mutes wünscht. Bei cleanen Passagen klingt es allerdings wiederum, vor allem über seriell geschaltete high-output-Humbucker, etwas zu heftig, wenn man mit Plektrum spielt. Bei Fingerstyle hingegen behält man damit den notwendigen Anschlag. Der Sustain-Regler ist wohl der am schwierigsten einzustellende. Zu weit nach links und das Signal stirbt sogar noch schneller ab, als ohne Sustainer. Zu weit nach rechts und ekelhaftes feedback und Störgeräusche werden verstärkt. Den größten Unterschied macht allerdings tatsächlich aus, ob man das CS-3 vor oder nach dem Noisegate positioniert. Da in meinem Falle die meisten Nebengeräusche durch die high-output-Gitarre und Pedale entstehen, wollte ich diese zuerst raus haben, bevor sie auf den Compressor/Sustainer treffen. Ein Vorteil davon, dass das Pedal als letztes vor dem Amp positioniert wurde, ist, dass es außerdem einen konstanten Inputlevel gewährleistet, ungeachtet der gerade eingeschalteten und benutzten Pedale, die sich davor befinden. Insbesondere in Kombination mit einem Wah ist das, finde ich, eine gute Sache.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
96 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Native Instruments Traktor S2 MK3 Native Instruments Komplete 12 iZotope RX 7 Advanced Boss VE-500 Vocal Performer iZotope Spire Studio the t.bone Ovid System CC 100 RC Shure Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR Stairville DDS-405 LC DMX 4 Ch. Dimmer Swissonic Professional Router 2 Turbosound iP2000 V2 Fender SQ Jaguar Special Bass CAR Reloop Tape 2
Für Sie empfohlen
Native Instruments Traktor S2 MK3

Native Instruments Traktor Kontrol S2 MK3; DJ Controller und Audio Interface mit Traktor Pro 3 Software;, DJ-Performance-System mit 2 Kanälen plus Sample Deck-Kanal; 3-Band-EQ pro Kanal; Hot Cue-Buttons; 14 cm Präzisions-Jogwheels; 16 RGB Pads;, Pro Mixer Layout; inklusive TRAKTOR PRO...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Native Instruments Komplete 12

Native Instruments Komplete 12; Plugin-Bundle bestehend aus Software-Instrumenten und Sample-Librarys von Native Instruments; insgesamt 45 Instrumente und Effekte enthalten, wie z.B. Form, Replika, Strummed Acoustic Guitar, Una Corda, Discovery Serie "India", Reaktor 6 inkl. Blocks, Kinetic Metal, Kontakt 6 u.v.m.,...

Zum Produkt
589 €
Für Sie empfohlen
iZotope RX 7 Advanced

iZotope RX 7 Advanced (ESD); Audiorestaurations-Software; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Instant Process für schnelle Auto-Korrekturen im Spektrogramm; Dialogue Contour bietet eine auf Sprache zugeschnittene Tonhöhenkorrektur zur Anpassung einzelner Worte in Dialogen; Dialogue De-reverb reduziert oder...

Zum Produkt
799 €
Für Sie empfohlen
Boss VE-500 Vocal Performer

Boss VE-500 Vocal Performer - Moderne Vocal-Multieffekt-Stompbox für singende Gitarristen, Automatische Anpassung von Harmonien und Tonhöhe auf Basis neu entwickelter BOSS Algorithmen für lückenloses Tracking und einen natürlichen Sound, Umfangreiche Effektauswahl, speziell abgestimmt auf Vocals; Enhance-Sektion für den Grundsound +...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
iZotope Spire Studio

iZotope Spire Studio; mobiles Recording-Studio mit Akkubetri eb; eingebautes Mikrofon für Aufnahmen in Studioqualität; Ak kubetrieb ermöglicht mobiles Aufnehmen für mindestens 4 Stun den; automatischer Soundcheck auf Knopfdruck für optimalen A ufnahmepegel; bis zu 8 Spuren pro Projekt; zwei professionel...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
the t.bone Ovid System CC 100 RC Shure

the t.bone Ovid System CC 100 RC Shure, Kondensator Clipmikr ofon für das Ovid System, einfache Installation mit verschie denen Instrumentenhalter (optional), Niere, 20 - 20.000 Hz, flexibler Schwanenhals für einfache Ausrichtung am Instrume n, inkl. Schaumstoff-Windschutz, abnehmbares Kabel mit...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR

Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR, 6in1 LED Flat Par. Der neue SePar ist ein LED Scheinwerfer, welcher durch sein, einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis besticht. Fünf kraftvolle Hexa-Color LEDs in den Farben Rot, Grün, Blau, Amber, Weiß und UV sorgen...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Stairville DDS-405 LC DMX 4 Ch. Dimmer

Stairville DDS-405 LC DMX 4 Channel Dimmer with Local Control, kompakter vierkanaliger Dimmerpack mit integrierten Fadern zur Steuerung am Gerät, Einzelkanal-Fader und Master-Dimmer, vier Schutzkontakt-Steckdosen zum Anschluss der Scheinwerfer, Display mit vier Tasten zur Konfiguration, unabhängige DMX Adressierung pro Kanal...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Swissonic Professional Router 2

Swissonic Professional Router 2, Wireless Dual Band Router ( 2,4 und 5 GHz), 19'' / 1 HE, Diversity, abnehmbare Antennen, 1x WAN-Port, 4x LAN Port (100 Mbps), verriegelbare Neutrik RJ 45 Stecker an der Vorderseite, WLan Standards IEEE 802.1 1a,...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Turbosound iP2000 V2

Turbosound iP2000 V2,1,000W Powered Modulare Säulenlautsprecher mit 1x 12 " Subwoofer, 16 x 2.75" Neodym-MittenTreiber und 1x 1" kompressions Treiber, Klark Teknik Spatial Sound Technology, Digital Mixer, Bluetooth Audio Streaming und iPhone / iPad Fernbedienung, Abmessungen SUB 485 x 420...

Zum Produkt
799 €
Für Sie empfohlen
Fender SQ Jaguar Special Bass CAR

Fender Squier Jaguar Special Bass SS CAR E-Bass, Vintage Modified, Agathis Korpus, Ahorn C-Shape Hals, Indian Laurel (Lorbeer) Griffbret, 20 Bünde, 1x J Style und 1x Split Single-Coil Pickup, 3ply. Black Pickguard, kurze Mensur 762mm (30"), Werksbesaitung mit Fender 5250XL...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Reloop Tape 2

Reloop Tape 2, Audio Recorder im stylischen Kassetten-Retro-Look, direkte und einfache Aufnahme auf microSD-Karte per Knopfdruck, besonders portabel durch integrierten Akku mit einer Laufzeit von bis zu 6 Stunden, Anschluss von Line- oder Mikrofonquellen, z.B. Mixer oder dynamische Mikrofone, THRU-Ausgang...

Zum Produkt
149 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.