Harley Benton Dynamic Compressor

Effektpedal für E-Gitarre

  • Kompressor
  • Regler: Sustain, Attack, Level
  • True Bypass
  • Abmessungen (H x B x T): 38 x 64 x 118 mm
  • Betrieb mit 9 V Batterie (Art. 417473) oder Netzteil (Art. 409939), beides nicht im Lieferumfang
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bass Off/On
  • Hazey Off/On
  • Country Off/On
  • Funk Off/On
  • Fuzzline 1 Off/On
  • Fuzzline 2 Off/On
  • Lead Off/On
  • Metal Off/On
  • Rock 1 Off/On
  • Rock 2 Off/On
  • Stoner Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Compressor
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton Dynamic Compressor
45% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Dynamic Compressor
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
29,90 € In den Warenkorb
tc electronic Forcefield Compressor
17% kauften tc electronic Forcefield Compressor 35 €
Nux Mini Core SE Compressor
11% kauften Nux Mini Core SE Compressor 29 €
Behringer CS400
5% kauften Behringer CS400 24 €
tc electronic HyperGravity Compressor
4% kauften tc electronic HyperGravity Compressor 89 €
Unsere beliebtesten Kompressoren
466 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kompressor der auch ein Sustainer ist
KRYPTYK, 30.03.2019
Erstmal ein dickes DANKE an das Thomann-Team, für den erstklassigen Service und die wie immer schnelle und komplikationslose Lieferung. Nun also zum Gerät:
Einen Kompressor, benötigt so gut wie jeder Gitarrist. Und wie bei anderen Geräten auch, ist auch hier die Auswahl groß, so das man wieder mal, die Qual der Wahl hat??Wenn man nicht von vorne herein Harley Benton Equipment möchte. Weil mein ganzes Pedal Sortiment aus Harley Benton Pedalen besteht, liegt es also nahe dass ich mich auch beim Kompressor Pedal für das Harley Benton entschieden habe. Es ist nun mein 10tes HB-Pedal. Also das Gerät mal angeschlossen und ausprobiert. Als Gitarren fungieren eine B.C.Rich Warlock BK II & eine Harley Benton HWY 25 BKS Progressive Series, beide mit Humbucker ausgestattet. Als Amp ist es ein Bugera 333XL mit einer Harley Benton 4-12 Box. Das Pedal welches aus Metall besteht, hat 3 Podis (Knöpfe) die wie folgt beschriftet sind - Sustain, Level und Attack. Die 9-Volt-Buchse befindet sich an der Kopfseite. Zudem gibt es an den Seiten die Input und Output Buchse. Sowie auf dem Boden ein Batteriefach für eine 9 V-Blockbatterie. Ich betreibe allerdings alle Pedal auf meinem Board mit Strom, so das ich über Batteriefach & Batterielebensdauer etc. keine Aussage machen kann. Zum An & Aus schalten befindet sich auf der Oberseite (wo auch sonst) der Fußschalter. Das Pedal erscheint in einem dunklen Grün, mit weißer Beschriftung und schwarzen Regler. Auch hier ist wie bei fast allen HB Pedal noch was drauf gedruckt, in diesem Fall ein Skorpion. Es ist ein schönes Dekogimmick, wie ich finde. Aber egal, solange das Pedal seinen Zweck erfüllt. Also dann mal losgelegt. Was soll eigentlich ein Kompressor machen? Das Eingangssignal soll komprimiert werden, und zwar zu dem Zweck, dass das leisere Signal lauter wird und das lautere Signal leiser wird, das erwartet man von einem Kompressor.
Was macht nun der Dyna Comp.? Er verändert den Sound, komprimiert sehr gut, der Sound wird schön warm und sahnig. Aber jetzt kommt die Frage, der Fragen, wie funktionieren die Regler im Zusammenspiel?
Der Sustain-Knopf ist selbsterklärend. Je mehr man ihn dreht, desto mehr Sustain erhält man, aber er hat keinerlei Einwirkung auf die Kompression, soll er auch nicht ! Der Levelregler ist wie man sich denken kann, für die Lautstärke zuständig. Also bei eingeschaltetem Gerät den Levelregler immer aufgedreht, am Besten auf 13-15 Uhr, so gibt er auch ziemlich viel Volumen. Je mehr man also an ihm dreht, desto lauter wird das Gesamtsignal. Und weil ich das Gerät, wie jeder normale Gitarrist immer AN hab, also permanent im Einsatz nutze, juckt mich das hier so beliebte ?True-Bypass-gejammere" überhaupt nicht, obwohl das Gerät ja einen True Bypass hat !!
Jetzt kommt der Attack-Regler. Er hat keine Auswirkung auf den Level aber er erhöht die Kompressionsqualität, je mehr Sie es drehen. Und hat auch Auswirkung auf das Sustainsignal. Also für einen optimalen Kompressionssound mit Sustain, müssen beide Regler (Sustain und Attack) im Einklang tätig sein. Natürlich ist das alles von den Einstellungen abhängig, die man durch ausprobieren herausfinden muss und bei jeder Gitarre und jedem AMP unterschiedlich sind, deshalb kann man keine Pauschaleinstellungen empfehlen.
Fazit:
Der Harley Benton Dyna Comp, macht genau das was er soll, laute Töne leiser. Leise Töne lauter und verbessert zudem auch noch das Sustain. Er macht also für 29,90 ¤ das Gleiche wie ein Gerät von mehreren Hundert Euro......Ich bin mit dem Harley Benton Dyna Comp, aller bestens bedient.

UPDATE - 15.12.2019
In der folgenden Reglerstellung höre ich einen klaren Leistungsunterschied als ohne das Gerät:
- Sustain: 17 Uhr
- Level: 14 Uhr
- Attack: 17 Uhr
- Amp: Bugera 333 XL - Clean Channel
Und im zusammenwirken mit dem Vintage Overtrive von Harley Benton, kommt das Vintage Overtrive erstmal richtig zur Geltung, wenn man es, natürlich über den FX-Loop im Clean-Channel laufen lässt. Fantastisch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kein Effekt...
flofke1, 19.10.2019
...im engeren Sinne! Der Harley Benton Dyna Compressor arbeitet wirklich sehr subtil. Man muss ihn schon sehr weit aufdrehen, um ihn wahrzunehmen. Was er allerdings macht, ist ein direkteres Spielgefühl mit etwas Kompression zu vermitteln. Für mich genau richtig, für diejenigen, die Kompression als deutlich hörbaren Effekt einsetzen möchten, möglicherweise zu wenig. Am besten mal ausprobieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Toller Scorpion
Dyne, 08.01.2017
Gesamtbewertung vorweg: Sehr zufrieden!

Um meinen Vorredner zu korrigieren:
Die Beschriftungen der Regler sind durchaus korrekt wenn man Vintage Kompressoren kennt.

Sustain verlängert das Sustain und Attack erhöht den Attack.
Der Levelregler sollte dann entsprechend der Sustain-Anhebung gesenkt werden.

Zum Sound:
Er macht das was ein Gitarrenkompressor machen soll.
Er gleicht die Lautstärke des Spielens über mehrere oder Einzelne Saiten einander an und hebt den "Body" des Instruments hervor.

Zu subtil (wie ein Vorredner erwähnt) finde ich den Eingriff keineswegs sondern in einem gut gewählten Bereich indem der Kompressor mit Gitarren gut klingen kann/darf.

Brummen etc. ist ebenfalls nicht zu hören.

Verarbeitung:
Schalter und Potis machen einen sehr guten Eindruck.

Für das Finish vom Gehäuse gibt es einen Stern abzug.
Vor der Lackierung wurde das Gehäuse nur gebürstet und der Lack ist recht dünn.
Das macht kleine Rillen erkennbar.
An der Unterseite ist das Gehäuse etwas scharfkantig.
Das ist allerdings keine angebrachte Kritik für ein 30? Pedal.
(andere Hersteller arbeiten mit Plastik in der Preisklasse)


Fazit:
Das Ding macht deinen Cleansound weich/sahnig und hilft dein Signal im Sweet Spot deines Amps zu halten.
Gerade bei angezerrten Sounds å la Knopfler prima.

Auch mit einem Bass konnte ich wunderbar zu scharfe Attacks absenken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Geschmacksache
Acoustic, 23.10.2017
Für das Geld kann man eine Pedal wahscheinlich nicht noch stabiler und besser verarbeitet anbieten. Dafür auch alle Punkte. Ausstattung und Funktion ist das was man von einem Compressor erwartet, einzige was mir nicht zusagt ist die Klangfärbung. Eben Geschmacksache... Für die paar Euro lohnt es sich auszuprobieren ob es in eigenen Setup passt oder nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
29,90 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.