• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Harley Benton Extreme Metal

Effektpedal

  • Für E-Gitarre
  • TrueTone Series
  • Distortion
  • Regler: 1x Levelregler, 1x Boostregler, 1x Driveregler
  • 3-Band EQ
  • Maße (HxBxT): 38 x 87 x 118 mm
  • Betrieb mit 9V Batterie (# 132579) oder Netzteil (108096), beides optional erhältlich
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Overdrive Nein
Distortion Ja
Fuzz Nein
Metal Ja

Kunden, die sich für Harley Benton Extreme Metal interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Harley Benton Extreme Metal 36% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Extreme Metal
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
29,90 € In den Warenkorb
Harley Benton Vintage Overdrive 12% kauften Harley Benton Vintage Overdrive 29,90 €
Harley Benton American TrueTone 8% kauften Harley Benton American TrueTone 29,90 €
Harley Benton Ultimate Drive 6% kauften Harley Benton Ultimate Drive 29,90 €
Harley Benton British TrueTone 6% kauften Harley Benton British TrueTone 29,90 €
Unsere beliebtesten Verzerrer
184 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
103 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Extreme Metal zum Extreme Preis mit Extreme Sound

Ray DueKington, 21.07.2017
Ich hab mir dieses Pedal gekauft, weil ich meinen Valveking ein wenig anfeuern wollte und dieser im Leadkanal extrem gerauscht hat - mittlerweile weiß ich es lag am Stimmgerät...
Also Das Pedal zurückschicken?
Auf keinen Fall! Ich habe es im Bandkontext (Metal in Richtung Heavy Rock) ausprobiert - sowohl im Proberaum, als auch auf der Bühne! - und kann hier allen guten Kommentaren getrost ein "Hilfreich!" reindrücken.
Mittlerweile spiele ich meinen Valveking (VK100 MkI ) nurnoch im Clean-Channel mit dem Extreme Metal davor und werde wohl auch bei diesem Setup bleiben, da es eine Zerre bringt, die ich nicht mehr missen möchte. In den eigenen 4 Wänden habe ich es an einem Laney Cub 12 und einem 80er Jahr Kitty Hawk - The Kid getestet, jedes Mal mit dem Ergebnis: Heavy, Death, Melodic, oder irgendwas - Metal vom feinsten!
Bisher hatte ich nur Erfahrung, mit einem Modifizierten Marshall Shredmaster Treter(Contour statt Mitten und höhen dezent getweakt) aber das Harley Benton ist dem weit vorraus - ist ja auch nen anderer Jahrgang.

Was man allerdings beachten muss:
-> Noise Gate ist hier ein MUSS!!! allerdings bekommt man ja hier oder im Wunderland des Internets auch einfach irgendwo eins (und es ist ja auch ein Distortion Pedal, da erwartet man das ja auch irgendwie)
-> Der Lead-Kanal eines Valvekings ist damit nicht mehr zu gebrauchen

Jetzt die Vorteile und am Ende noch eine kleine Anmerkung:
-> 3 Band EQ... was man bei den "zich-fach" Preisintensiveren gerne hätte ist hier an Bord und erleichtert die "Soundfindung" so immens, dass man das Pedal auch Anfängern problemlos empfehlen kann und die dort auch verstehen lernen
-> Der in den anderen Produktbewertungen so schlecht dargestellte Boost ist Geschenk sonders gleichen, denn wenn der andere Gitarrist mal wieder vergessen hat sein Boost Pedal abzuschalten kann man sich hiermit in jeder Situation durchsetzen - Es ist auch ungemein vorteilhaft wenn man Soli hervorheben will!
Die Mittenanhebung ist dabei unfassbar Sinnvoll, Denn es lässt dadurch dem Bass und der zweiten Gitarre in tieferen und den Becken in den Höheren Frequenzen Platz um das Gedudel zu unterstreichen.

Jetzt noch die Anmerkung:
Der Boost ist - natürlich auf Grund der Größe - sehr Nah am ByPass Schalter. Wenn man nun (wie auch ich) - eigentlich keine Zeit hat hinzuschauen wo man hintritt und nach einem Vocal Part schnell ins Solo gehen muss, kann es sein dass mal eben die Zerre wegbleibt. Was in einem Metal Song vielleicht schön Dynamik bringt, aber irgendwie gegen den Sinn der Sache spricht.
Live ist das zum Glück nie passiert, aber ich würde Leuten mit dem gleichen Problem empfehlen, ein Boost Pedal zu kaufen und es möglichst weit weg zu stellen. Dann schauen die Bandkollegen auch nicht so blöd.

Also kaufen und ausprobieren! Ihr werdet es wirklich nicht bereuen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Viel Leistung für wenig Geld.

Meckpommbecks, 30.01.2016
Es hat zwar ein bisschen gedauert bis ich die richtige Einstellung gefunden habe aber dann lief?s super.

Ich habe das Effektgeräte mit verschiedenen Gitarren und Verstärkern ausprobiert. Beim Gitarrenwechsel mußte ich nichts an den Einstellungen ändern nur als ich an meinen kleinen Übungsverstärker gewechselt habe war eine kleine Korrektur nötig. Zum Spaß habe ich auch mal meinen Bass angeschlossen. Das hat ziemlich gewummert in der Bude. Aber auch hier war nach ein paar kleinen Korrekturen ein recht ordentlicher Sound zu vernehmen.
Allerdings beziehen sich meine Erfahrungen nur auf?s Spielen in den eigenen vier Wänden. Ob?s auch auf der Bühne was taugt kann ich leider nicht sagen.

Zwei Potis lassen sich ein bisschen schwer drehen und das Wechseln der Batterie ist ein bisschen Fummelarbeit. Grundsätzlich finde ich aber, dass das Effektgerät echt gut gelungen ist.

Das Gehäuse ist sehr solide. (Meine 1,5 Jahre alte Tochter hat?s erstmal ausgiebig getestet.) Die Schalter lassen sich einzeln aber auch gleichzeitig mit einem Fuß betätigen. Das Gummi an der Unterseite verhindert, dass das gute Stück beim Betätigen der Schalter verrutscht. Das habe ich bei teureren Kontrahenten leider schon erleben müssen.

Alles in allem ein geiles Teil von Harley Benton.

Gitarren:
Epiphone Explorer GT, Zakk Wylde EMG-Set (Drop C)
Cort CR 100, Zakk Wylde EMG-Set (Drop D)
Cort CR 230 (Standard)
(billig) Vision Bass mit Mighty Mite Humbucker

Verstärker:
Peavey Backstage 2 (Epi und beide Cort)
IMQ Stage Line GA-1040RC (Epi und beide Cort)
Hartke B200 (Epi & Bass)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
29,90 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: Die Verzerrer!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Toontrack Superior Drummer 3 Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Fender Standard Telecaster MN BB Arturia KeyLab Essentials 49 Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4 Roland SPD::ONE Wav Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essentials 61 Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°
(4)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Fender Standard Telecaster MN BB

Fender Standard Telecaster MN BB E-Gitarre, Mexiko, Erle Korpus, Ahorn Hals, Modern C-Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 648mm Mensur (25,5"), 2 Standard Tele Single Coil Tonabnehmer, 3 weg Schalter, Volume und Toneregler, Standard Brücke mit Saitenführung...

Zum Produkt
598 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 49

Arturia KeyLab Essentials 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4

Stairville Octagon Theater 20x6W 4er Tourpack inkl. Flightcase, 20x6W CW/WW/A, Komplettes Tourpack mit 4 Stück Stairville Octagon Theater 20x6W im stabilen Road Case. Professioneller LED Theater Spot mit stufenlos einstellbarer Farbtemperatur. Der Octagon Theater ist ein DMX gesteuerter Theater Scheinwerfer,...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
Roland SPD::ONE Wav

Roland SPD::ONE Wav Pad, eine Gummi Schlagfläche bespielbar mit Stöcken, Händen oder Füßen, 4 GB interner Speicherplatz für maximal 12 Wav-Samples plus jeweils ein Click-Track (gemutet auf dem Masterausgang) (44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo), Lautstärkeregler für Kopfhörer- und Masterausgang, Regler für...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 61

Arturia KeyLab Essentials 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°

Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°, Flat PAR mit 5 Stück 4in1 QCL LED. Schlankes Design und satte Farben auch im Pastell Farbbereich - Das sind die, Highlights des Quad PAR Profile. Durch die kompakte Baugröße, lässt sich der...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.