Harley Benton Crunch Distortion

Effektpedal für E-Gitarre

  • Distortion
  • Regler: Gain, Tone, Volumen
  • True Bypass
  • Abmessungen (HxBxT): 38 x 64 x 118 mm
  • Betrieb mit 9V Batterie (Art. 417473) oder Netzteil (Art. 409939), beides nicht im Lieferumfang
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off-On
  • Country Off-On
  • Fuzzline Off-On
  • Hazey Off-On
  • Highgain Off-On
  • Indie Off-On
  • Metal Off-On
  • Rock 2 Off-On
  • Rock Off-On
  • Stoner Off-On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Overdrive Nein
Distortion Ja
Fuzz Nein
Metal Ja
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten
242 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
schade eigentlich...
padrake, 30.01.2015
Wenn da nur ein anderes Volumenpoti verbaut worden wäre, hätte ich das Teil behalten!

Was mir gefällt:
Der Sound! Eigentlich ziehmlich genau das, was ich erhofft hatte. Damit geht fast alles. Kleiner Tip: schraubt man die Bodenplatte ab, findet man auf der Platine ein kleines Trimpoti. Laut Schaltplan (g?gle sei Dank) ein Presence-Regler. OK, ganz nach links = nix passiert, ganz nach rechts = Höhen über einen Kondensator an Masse abgeleitet, also weg. Einfaches, aber schönes Feature. Deshalb auch 3 Sterne, sonst wären es nur 2 gewesen (siehe unten)

Mas mir nicht so gefällt:
Die Klinkenbuchsen sind ein wenig schwergängig. Der Grund: Die Buchsen sitzen direkt auf der Platine und sind rechts und links mit Hülsenmuttern gegen das Gehäuse verschraubt. Werden die Muttern zu fest gezogen, kommt Spannung auf die Platine, die wölbt sich ein wenig nach oben und beide Buchsen sitzen leicht schief. Zieht man die Muttern weniger stark an, ist der Effekt weg, allerdings droht dann ein Verlust der Selben. Dies gilt offensichtlich auch für andere Treter dieser Serie.

Mas mir überhaupt nicht passt:
Offensichtlich wurde ein lineares Volumenpoti verbaut. Versucht man nun bei "nur" mittlerer Verzerrung einen Pegel einzustellen, der nicht wesentlich vom unverzerrten Signal abweicht, bewegt man sich ca. zwischen 08:00 und 08:30! Minimalste Veränderungen haben sehr große Wirkung und mir gelang es nicht, eine zufriedenstellende Einstellung zu finden.

Fazit:
Für Musiker, die eine gute Zerre mit ausreichend Gainreserven suchen und die sowieso mehr Output wollen, sicher eine Option. Ich komme aus genannten Gründen nicht damit klar und egal wie günstig das Teil zu bekommen ist, es geht zurück. Schade.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Günstiges Pedal für die etwas härtere Gangart
JüWo, 28.04.2020
Habe mir das Pedal gekauft um auch die härtere Schiene fahren zu können. Mein Fender Champion 40 hat was die Verzerrung angeht leider so seine Schwäche, also musste ein Distortion Pedal her. Wichtig war mir vor allem True Bypass, kombiniert mit dem unschlagbaren Preis landete also ein weiteres Harley Benton Pedal auf meinem Board.

Die Bedienung ist gewohnt einfach, lässt für mich aber auch keine Wünsche offen, ich halte es gern so simpel wie möglich. Für leicht verzerrte Sounds ist eher das Vintage Overdrive zu empfehlen. Der rote Hai macht bereits auf 10 Uhr ordentlich Druck und ab 3 Uhr ist man schon im Metalbereich zu Hause. Vom Sound her muss ich sagen, dass beim Verglich mit richtigen Metal-Pedalen schon ein klarer Unterschied zu erkennen ist, an ein Metalcore kommt man hierbei nicht heran. Für einen etwas anderen, aber trotzdem fetten und aggressiven Sound aber eine gute Wahl, gerade bei diesem Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Thomas462, 10.12.2017
Ich bin sehr zufrieden mit dem Crunch Distortion! Bisher hatte ich Fuzz (Fulltone '69) und Overdrive (Ibanez Super Tube Screamer von 1984) auf dem Board. Jetzt auch noch Distortion. Die verschiedenen Klangtexturen, oder deren Mischung, sowohl für Rhythm, als auch für Lead Playing sind jetzt ohne Limit. Verstärkt wird das Ganze von einem auf Anschlag modifizierten (BillmMods) Fender Blues junior Amp. Die Einstellmöglichkeiten am Crunch Distortion machen ihn so variabel, daß er auch zu Hause vor meinem VOX Little Night Train bei Zimmerlautstärke hervorragende Klänge bereitstellt. Die Mängel, die ich in anderen Bewertungen sorgenvoll zur Kenntnis genommen habe, sind entweder allesamt beseitigt worden, oder ich habe zufällig, was ich nicht glaube, ein herausragend gutes Exemplar erwischt. Der Crunch Distortion kann mächtig boosten-steppin out for Solos, stellt ein breites Spektum an Zerrgraden zur Verfügung-Blues bis Metal und das Tone Poti steht bei meinem eher höhenreichen Bjr auf 9 Uhr, während es zu Hause über den VOX auf 15 Uhr steht-sehr anpassungsfähig! Das Preis/Leistungsverhältnis ist unglaublich gut. So bereichert habe ich mich für 30EUR noch nie gefühlt! Vielen Dank!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Wer's mag
Frank136, 21.10.2018
Verarbeitung ist sehr gut, die Regler gehen nicht zu leicht und haben einen guten Regelweg. Das Gehäuse ist absolut Roudtauglich. Das Deckelchen für die Batterie dürfte ruhig etwas Vertrauenserwäckender einrasten. Macht aber letztendlich was es soll.

Der Toneregler macht einen guten Job und arbeitet wirklich effektiv.
Wer einen Zerrer als Booster nutzen will ist hier richtig, das Teil schiebt die Vorstufe gut an.
Wer das Teil als alleinigen Distortion nutzen will ( wie ich) sollte kein Metaler oder ähnliches sein. Der Zerrgrad ist für normal Rocker ( AC/DC, Status Quo etc ) ausreichend,
Ich verwende ihn mit Singlecoilgitarren. Irgendwo macht er bei Humbuckern "dicht". Keine Ahnung warum, aber die Dynamik ist dann futsch. Also Tele oder Strat davor und Spaß haben. Sehr schön auch für schmutzige Countrysounds.

Eigentlich wollte ich ihn schon wieder einpacken, aber seine Qualitäten im nicht Highgain Bereich haben mich überzeugt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
29 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO

Line6 Pod GO; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), integriertes Expressionspedal, kompaktes, ultraportables, leichtes Design, Free...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Nektar MIDIFLEX 4

Nektar MIDIFLEX 4; USB Midi-Interface mit Merge- und Splitfunktionen; 4 Port Autosense Betrieb; Flexible Betriebsarten 1 In/3 Out, 2 In/2 Out oder 4 Out; Mehrere MIDIFLEX 4 kaskadierbar; kann im Standalone-Modus als 2 in 1 Merger oder 1 auf 3...

Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Bender - Fuzz

JHS Pedals Bender - Fuzz, Effektpedal aus der 'Legends Of Fuzz' Serie von JHS Pedals, basiert auf dem 1973 MK3 Silver/Orange Tonebender, breites Spektrum an möglichen Sounds durch flexible Klangregelung, schaltbarer JHS Mode gibt dem Signal mehr Gain und einen...

Kürzlich besucht
Klark Teknik Mic Booster CM-2

Klark Teknik Mic Booster CM-2; Dynamischer Mikrofon Booster; 25 dB Verstärkung; Phantomspeisung, 48 V Phantomspeisung; 2 XLR Ein-/ Ausgänge; Frequenzbereich 10 Hz to 20 kHz (± 1 dB); Abmessung 65 x 39 x 85 mm; Gewicht: 0.37 kg

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

Kürzlich besucht
Crumar Mojo Desktop

Crumar Mojo Desktop; Orgel Expander; Klangerzeugung: Physical Modeling; 9 Zugriegel-Controller; beleuchtete Tasten für Percussion, Chorus/Vibrato und Rotary Speaker control; Encoder für Chorus/Vibrato Auswahl; 3.2" berührungsempfindliches Farb-Display; Import/Export Funktion von Soundbänken und Presets via USB; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.