Harley Benton Crunch Distortion

291

Effektpedal für E-Gitarre

  • Distortion
  • Regler: Gain, Tone, Volumen
  • True Bypass
  • Abmessungen (HxBxT): 38 x 64 x 118 mm
  • Betrieb mit 9V Batterie (Art. 417473) oder Netzteil (Art. 409939), beides nicht im Lieferumfang
Erhältlich seit März 2011
Artikelnummer 256804
Verkaufseinheit 1 Stück
Overdrive Nein
Distortion Ja
Fuzz Nein
Metal Ja

Effekt live ausprobieren

Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.

Stompenberg starten
29,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 2.12. und Samstag, 3.12.
1

291 Kundenbewertungen

172 Rezensionen

p
schade eigentlich...
padrake 30.01.2015
Wenn da nur ein anderes Volumenpoti verbaut worden wäre, hätte ich das Teil behalten!

Was mir gefällt:
Der Sound! Eigentlich ziehmlich genau das, was ich erhofft hatte. Damit geht fast alles. Kleiner Tip: schraubt man die Bodenplatte ab, findet man auf der Platine ein kleines Trimpoti. Laut Schaltplan (g?gle sei Dank) ein Presence-Regler. OK, ganz nach links = nix passiert, ganz nach rechts = Höhen über einen Kondensator an Masse abgeleitet, also weg. Einfaches, aber schönes Feature. Deshalb auch 3 Sterne, sonst wären es nur 2 gewesen (siehe unten)

Mas mir nicht so gefällt:
Die Klinkenbuchsen sind ein wenig schwergängig. Der Grund: Die Buchsen sitzen direkt auf der Platine und sind rechts und links mit Hülsenmuttern gegen das Gehäuse verschraubt. Werden die Muttern zu fest gezogen, kommt Spannung auf die Platine, die wölbt sich ein wenig nach oben und beide Buchsen sitzen leicht schief. Zieht man die Muttern weniger stark an, ist der Effekt weg, allerdings droht dann ein Verlust der Selben. Dies gilt offensichtlich auch für andere Treter dieser Serie.

Mas mir überhaupt nicht passt:
Offensichtlich wurde ein lineares Volumenpoti verbaut. Versucht man nun bei "nur" mittlerer Verzerrung einen Pegel einzustellen, der nicht wesentlich vom unverzerrten Signal abweicht, bewegt man sich ca. zwischen 08:00 und 08:30! Minimalste Veränderungen haben sehr große Wirkung und mir gelang es nicht, eine zufriedenstellende Einstellung zu finden.

Fazit:
Für Musiker, die eine gute Zerre mit ausreichend Gainreserven suchen und die sowieso mehr Output wollen, sicher eine Option. Ich komme aus genannten Gründen nicht damit klar und egal wie günstig das Teil zu bekommen ist, es geht zurück. Schade.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Toller Sound aber störende Volume-Regelung
GuitNick 28.01.2021
Ich benutze das Pedal als eine von vielen möglichen Zerrstufen nach einem Boost und dem T-Rex Diva. Ich mag es nicht so, am Verstärker rumzuspielen und finde es für mich einfach schöner, den Sound nahezu komplett aus Pedalen entstehen zu lassen.
Der Sound vom Crunch Distortion ist für meine Ohren wirklich sehr gut und nahezu exakt das, was ich suche. Es geht von gut differenzierten Overdrive in eine singende und sustainreiche Distortion über und könnte mein absolutes Lieblingpedal sein.
Allerdings komme ich mit der Lautstärkeregelung nicht klar. Es gibt nur einen sehr kleinen Bereich, in dem man die Lautstärke so anpassen kann, dass sie nicht vollständig vom cleanen Signal abweicht. Ab spätestens 9 Uhr ist sie fernab von gut und böse und eigentlich nur noch geeignet, wenn es wirklich das einzige Pedal auf dem Board ist und immer angestellt. Das wird wohl kaum der Fall sein. Dazu sind die Potis ziemlich leichtgängig, dass man sie schnell mit dem Fuß verstellt.
Es ist wirklich richtig schade, denn der Sound kann mit viel teureren Pedalen mithalten. Wer Spaß am Modden hat, kann bestimmt ein anderes Poti selber einbauen - das würde sich lohnen.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Wer's mag
Frank136 21.10.2018
Verarbeitung ist sehr gut, die Regler gehen nicht zu leicht und haben einen guten Regelweg. Das Gehäuse ist absolut Roudtauglich. Das Deckelchen für die Batterie dürfte ruhig etwas Vertrauenserwäckender einrasten. Macht aber letztendlich was es soll.

Der Toneregler macht einen guten Job und arbeitet wirklich effektiv.
Wer einen Zerrer als Booster nutzen will ist hier richtig, das Teil schiebt die Vorstufe gut an.
Wer das Teil als alleinigen Distortion nutzen will ( wie ich) sollte kein Metaler oder ähnliches sein. Der Zerrgrad ist für normal Rocker ( AC/DC, Status Quo etc ) ausreichend,
Ich verwende ihn mit Singlecoilgitarren. Irgendwo macht er bei Humbuckern "dicht". Keine Ahnung warum, aber die Dynamik ist dann futsch. Also Tele oder Strat davor und Spaß haben. Sehr schön auch für schmutzige Countrysounds.

Eigentlich wollte ich ihn schon wieder einpacken, aber seine Qualitäten im nicht Highgain Bereich haben mich überzeugt.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Superteil,aber boostet wie die Hölle!
Oliver936 22.08.2012
Als Besitzer von ca. 45 dieser kleinen bunten Kistchen (Boss,Danelectro,Digitech,Marshall,Nobelz etc.) habe ich natürlich grandiose Vergleichsmöglichkeiten...
Dieses Ding sieht zwar nicht ganz so satt feuerrot aus wie erwartet,aber darum gehts ja auch eigentlich nicht.

Das Teil rotzt vor einem cleanen bis leicht angezerrten röhrenamp schon wirklich marshally-mäßig herum,wie es sein orginal (Mi audio crunch box) vorgibt und tut das weitaus überzeugender als mein gouvenor 2 oder jackhammerpedal...

Die einzige sache,die mich ein bischen nervt und überrascht hat, ist die tatsache,dass das feuerkistchen boostet wie die hölle..
sprich: bei ca 7-8 uhr (!!!) hat das bypasssignal des amps gleichstand mit dem effektsignal!
nach ca. 9 uhr fängt alles an zu explodieren und das bei niedrigem gain( ca 9) uhr...
mein vht special 6 z.b. war auf leise zimmerlautstärkegestellt und nach betätigung des schalters war das ding mindestens 3 mal so laut und hatte den bereich der zimmerlautstärke deutlich verlassen!!

aber da kann man bestimmt nach dranrumtunen... ansonsten kaufempfehlung!!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden