Harley Benton Vintage Overdrive

Effektpedal für E-Gitarre

  • Overdrive
  • Regler: Drive, Tone, Volume
  • True Bypass
  • Abmessungen (HxBxT): 38 x 64 x 118 mm
  • Betrieb mit 9V Batterie (Art. 417473) oder Netzteil (Art. 409939), beides nicht im Lieferumfang
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Rock

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton Vintage Overdrive
40% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Vintage Overdrive
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
29,90 € In den Warenkorb
Harley Benton Ultimate Drive
10% kauften Harley Benton Ultimate Drive 29,90 €
Harley Benton American TrueTone
8% kauften Harley Benton American TrueTone 29,90 €
tc electronic MojoMojo
4% kauften tc electronic MojoMojo 39 €
Harley Benton Crunch Distortion
4% kauften Harley Benton Crunch Distortion 29,90 €
Unsere beliebtesten Verzerrer
780 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
501 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Trendmonger, 18.08.2018
Ich mag Geräte mit Charakter, und dieses ist eins. Der Treter zerrt wie ein reudiger Straßenköter, der sich an deiner Wade festgebissen hat. Nichts für Ästheten, freilich würde Steve Vai das Ding nicht mal mit seiner Imkermontur anfassen, sein Exboss Zappa hingegen hat beizeiten ganz ähnliche Sounds geboten, bei manchen fiesen, frühsiebziger Soli, z. B. Chungas Revenge. Ein rotziger, sehr mittiger Ton tötet jede Loudnesskurvengefälligkeit. Das mag die teure Anlage, die man sich als ehrlicher Mensch erst durch ein Erbe erschleichen konnte, billig klingen lassen, an einem alten Twin Reverb oder AC sind das aber noch mal so 2 Schippen Dreck, damit das mal alles nicht zu gefällig wird. Ich komme mit dem Teil an den Sound Rory Gallaghers, der ebenfalls Anfang 70er das selbe mit seinem Treble Booster erzeugte: Schweiß und Tränen.
Aber dann ist auch Feierabend. Überzerrung, wie beim Fuzz, geht damit nicht.
Bei dem Preis muß eh keiner nachdenken. Bei dem Sound schon. Es ist wintitsch. Leichenfleddernden Röchelrockern ist das nicht krank genug, J. Mayer Fans wollen es lieber gefälliger, und wenn du Top 40 spielst .... wie soll man euch helfen?
Kauft es trotzdem. Ist ein geiles Teil.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Screamer Ja oder Nein?

Der Müller, 06.04.2018
Um die Antwort vorweg zu nehmen: JA! - aber nun der Reihe nach

Warum:
Ich habe mir die kleine Kiste bestellt, weil mir ein TS oder TS Clone (diesen Vergleich muss sich der Harley Benton Vintage Overdrive gefallen lassen) noch fehlt und ich ihn einfach ausprobieren wollte ohne gleich das Dreifache für das Original auszugeben. Und ich habe im Vorfeld einige Tests und Reviews gelesen und auf YT angesehen, die mich bei der Kaufentscheidung für den HB/Joyo Vintage Overdrive bestärkt haben. Ich denke, damit handle ich wie sehr viele andere auch.
Außerdem habe ich einen alten Fender Twin Reverb II und was passt zu einem Fender Röhrenverstärker wohl besser, als ein TS oder Vintage Overdrive? Eben!

Versand/Verpackung:
Thomann hat schnell und gut verpackt geliefert, vielen Dank dafür.

Äußeres:
Nachdem ich den HB Vintage Overdrive aus seiner Box genommen habe ist mir ein leichtes Klappern des Fußtasters aufgefallen, der aber im Betrieb keine Auswirkung hat. Die Verarbeitung ist gut und das Gerät ist stabil aus Metall gefertigt. Die Knöpfe lassen sich gut drehen und bieten ein wenig Widerstand, was auch gut ist, da man sie somit beim "Drauftreten" nicht so einfach verstellen kann. Alles ist gut und leserlich beschriftet.
Und es ist grün, grün, grün, wie sollte es auch anders ein. Einen schönen Kontrast bieten die gelben Potis, die den Vintage Eindruck auch optisch unterstützen. Die Unterseite ist gummiert aber nicht wirklich rutschfest, aber man muss nicht die gesamte Platte abschrauben um an das Batteriefach zu gelangen, das ist mit einer Plastikklappe verschlossen und schnell und einfach zu öffnen. Keine Mängel - sehr erfreulich!

Inneres:
Da ich von Schaltungen, Platinen, Widerständen und Kondensatoren keine Ahnung habe, beläuft sich die Sichtung des Inneren auf die Öffnung und Kontrolle des Batteriefachs, das eine 9V Blockbatterie aufnehmen kann. Den Batteriebetrieb habe ich nicht getestet, da ich eine externe Stromversorgung nutze. Soweit zum Inneren - keine Beanstandung.

Sound:
Es ist ein grünes Pedal nach Vorbild der grünen Pedale! Welches es jetzt genau versucht zu sein (8, 9, 808?), keine Ahnung. Manche mögen es, manche lieben es, manche mögen es nicht ... es hat die typische nasale Klangfärbung und die Mittenanhebung. Volltreffer für jeden, der das sucht!

Meine Erfahrungen:
Voller Vorfreude habe ich also die Röhren des Amps vorgewärmt, den Vintage Overdrive angeschlossen, alle Regler auf 12 Uhr, die Strat angestöpselt und los ging's. Der Amp ist clean eingestellt - und er bleibt clean, clean, clean und wird nur laut, laut, laut, Clipping ist nicht ohne Hörschaden zu erzeugen.
Und hier folgte erst mal eine Enttäuschung, irgendwie klangen die Testaufnahmen der Reviews anders, ganz anders. Habe trotzdem sämtlich Einstellungen getestet, von moderat bis extrem, von Boost zu "Fullgain", den Toneregler strapaziert - irgendwie war mir das Ergebnis immer zu mulmig zu undefiniert, selbst mit komplett nach rechts gedrehtem Tone Poti und Bridge SC der Strat.
Mit der 1983er Gibson SG mit Humbuckern war es gar noch heftiger, da kam der Klang fast saftig fett und triefend vor lauter Undefiniertheit aus dem Amp. Über die Regelung des Volumeknopfs an der Gitarre hat sich der Sound etwas aufgeklart und ausgedünnt, also das gleich nochmal mit der Strat - schon besser, aber immer noch so, als würde man mit vollem Mund sprechen. Nicht das was ich erwartet habe. Der tonale Eingriff ist einfach zu krass für meinen Geschmack und erzeugt einen zu starken nasalen Ton und "Mittenhönk".
Ich habe nach zwei Stunden herumprobieren den Vintage Overdrive wieder abgestöpselt und zur Seite gelegt und wieder auf mein ursprüngliches Overdrive zurückgegriffen, das deutlich neutraler ist und dem Originalton nicht so viel "Fremdsound" aufdrückt. Ok, man sagt dem TS ja nach, dass sein Klang polarisieren kann. Daher gehöre ich wohl zu der Seite, die den Sound nicht so mag.

Aber da mein Amp mit 100 Watt Röhrenpower ausgestattet ist und ich eh nach einer "ruhigeren" Variante Ausschau halte, werde ich den HB Overdrive behalten und ihn mit einem anderen Amp testen.

Zu meiner Schande muss ich aber nun gestehen, dass ich einen Fehler gemacht habe, unbewusst, aber das hat sich stark auf den Sound des Vintage Overdrive ausgewirkt. Mein Amp hat - nicht wie bei Fender üblich - kein ausgesprochenen Mid-Scoop sondern ist eigentlich ziemlich neutral. Das habe ich leider nicht bedacht und die EQ am Amp mit erhöhtem Mittenregler stehen lassen, die den unteren Mittenbereich stark basslastig macht. Daraufhin habe ich die EQ Regler gleichmäßig eingestellt und den Vintage Overdrive als Cleanboost davor geschaltet und jetzt strahlt der Sound und ich!
Was soll ich sagen - es geht! Der Klang wird wunderbar angedickt und die Röhren genau von clean an einen Bereich gepushed, der ganz knapp vor der ersten leichten Verzerrung liegt. Wenn ich den Gainregler des Vintage Overdrive nun hochdrehe wird Mitte und Hönk addiert und natürlich ein wenig Kompression, aber noch besser ist es, wenn ich meine beiden Overdrive Pedale kaskadiere.
Den Vintage Overdrive zum Andicken und pushen und den anderen Overdrive für die süße Verzerrung. Ideale Kombination!

Ergo, für die leichte Vintage Zerre nutze ich ein anderes Pedal, aber dann einen traumhaften, durchsetzungfähigen bluesigen Punch zu bekommen, schalte ich den Vintage Overdrive dazu - als Boost.

Sonstiges/Anmerkungen:
Was ich gelernt habe: auch wenn einem das Pedal nicht auf Anhieb gefallen sollte, behalte es! Es gibt bestimmt eine Möglichkeit wie und wo das Pedal seinen Einsatz findet.

Fazit:
Ich werde mir (so schnell) keinen Original TS zulegen, weil der Harley Benton Vintage Overdrive doch am Ende das bietet, was ich nun gerne nutze! Die kleine grün-gelbe Kiste bleibt also auch vorerst auf dem Pedalboard.
Eine gute Lösung und Alternative für jemanden wie mich, der immer wieder gerne etwas ausprobiert, Neues lernt, ungern etwas zurückschickt und nicht immer gleich tief in die Tasche greifen mag.
Mit anderen Worten: Für mich hervorragend gelöst - Daumen hoch für Harley Benton!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
29,90 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testbericht
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effektgerätedschungel der saitenquälenden Zunft: die Verzerrer!
Kostenlose Downloads
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Native Instruments Traktor S4 MK3 Akai MPK miniplay Zoom H3-VR M-Audio M-Track 8x4M Korg nanoKONTROL 2 Limited Orange Nux B3 microphone wireless system Behringer MX882 V2 the t.racks DSP 206 Behringer NX3000 BluGuitar Amp1 Mercury Edition Native Instruments Traktor S2 MK3 XVive U3 Microphone Wireless System
(2)
Für Sie empfohlen
Native Instruments Traktor S4 MK3

Native Instruments Traktor Kontrol S4 MK3; 4-Kanal DJ Controller und Audio Interface mit Traktor Pro 3 Software;, HAPTIC DRIVE: motorisierte Jogwheels mit haptischem Feedback für eine neue Art aufzulegen; RGB LED-Rings um jedes Jogwheel für optische Rückmeldung; hochauflösende Farbdisplays; Deck...

Zum Produkt
889 €
(1)
Für Sie empfohlen
Akai MPK miniplay

Akai MPK miniplay; Standalone Mini USB Keyboard Controller; ultra-kompakter Keyboard Controller für unterwegs; 25 anschlagdynamischen Synth-Action Mini-Tasten; 8 hintergrundbeleuchtete Pads mit Note Repeat und, Full Level Funktion (x2 Bänke); 4 Reglern zum Editieren interner Sounds oder Parameter (x2 Bänke); 128...

Zum Produkt
129 €
Für Sie empfohlen
Zoom H3-VR

Zoom H3-VR; Mehrkanal Mobilrekorder; ermöglicht die einfache Erstellung räumlicher Audioaufnahmen; 4 integrierte Mikrofone in Ambisonics-Anordnung; Aufnahme und Verarbeitung von 360° Audiomaterial für VR-, AR- und Mixed-Reality-Inhalte; 3 Aufnahme-Modi: Ambisonics, Stereo Binaural oder Standard Stereo; Pegelsteuerung aller Kanäle über einen einzigen...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
M-Audio M-Track 8x4M

M-Audio M-Track 8x4M; USB Audio Interface; hochwertige Wandler mit 24 Bit / 192 kHz Auflösung; Hi-Speed USB-C Anschluss; Direct Monitoring; zentraler großer Lautstärkeregler; +48V Phantomspeisung für Kanäle 1-4; 4x Mikrofon-/Line-Eingang (XLR/TRS Combo-Buchse); 2x Instrumenten-Eingang (6,3 mm TS); 2x Line-Eingang (6,3...

Zum Produkt
319 €
Für Sie empfohlen
Korg nanoKONTROL 2 Limited Orange

Korg nanoKONTROL 2 Limited Orange; USB MIDI Kontroller; 8 Fader; 8 Drehregler; Solo/Mute/Record pro Kanal;, Transport-Taster: Rew/FF/Stop/Play/Rec; Cycle-Taster; Marker-Taster; Track-Taster; Anschluss: USB-Mini;, Stromversorgung über USB (weniger als 100 mA); Abmaße: 325 (B) x 30 (H) x 83 (T) mm; Gewicht:...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Nux B3 microphone wireless system

Nux B3, drahtloses Übertragungssystem, 2,4-GHz-Aufstecksyste m für dynamische Mikrofone, keine Phantomspeisung, direkt ei nsatzbereites Set aus Sender und Empfänger, 2,4-GHz-Band für weltweit lizenzfreien Betrieb geeignet, 32-bit / 48-kHz hoc hauflösende Audioqualität, 6 Kanäle, Reichweite bis zu 30 m, Latenz <...

Zum Produkt
179 €
Für Sie empfohlen
Behringer MX882 V2

Behringer MX882 V2, 8-Kanal-Splitter / -Mixer, 8 in 2 Mischer bzw. 2 in 8 Splitter, alle Kanäle können unabhängig voneinander im verschiedenen Modi betrieben werden, ebenso verwendbar als 6 in 6 - Vorstufe oder DI-Box, Eingänge 4x XLR mono, 2x...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
the t.racks DSP 206

the t.racks DSP 206, Digitales Lautsprecher Management Syste m, 2 In 6 Out, 96 kHz sampling rate, 32-bit DSP, 24-bit A D/DA Wandler, XLR Ein- und Ausgänge, USB und RS232/485 Schni ttstelle, Ethernet Schnittstelle, 19", 1HE

Zum Produkt
298 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer NX3000

Behringer NX3000, ultraleichte 2-Kanal Class D Endstufe, 2x 900 Watt an 4 Ohm, 2x 1500 Watt an 2 Ohm, Eingänge: Klinke und XLR, Ausgänge: Speaker Twist, eingebaute Frequenzweiche, integrierter Limiter, Netz-, Signal- und Limit-LEDs, Abmessungen: 19", 2 HE, 231 mm...

Zum Produkt
179 €
Für Sie empfohlen
BluGuitar Amp1 Mercury Edition

BluGuitar Amp1 Mercury Edition, Hybrid Verstärker Topteil fü r E-Gitarre; vielseitiger, voll analoger Verstärker im Pedal format, regelbarer Boost, Hall, drei integrierte Fußschalter , Speaker-Simulation für Recordinganwendungen, neuartige Nan otube-Röhrenendstufe, PowerSoak Leistungsreduzierer; 4 Kanal ; Leistung: 100 Watt; Regler: Clean...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Native Instruments Traktor S2 MK3

Native Instruments Traktor Kontrol S2 MK3; DJ Controller und Audio Interface mit Traktor Pro 3 Software;, DJ-Performance -System mit 2 Kanälen plus Sample Deck-Kanal; 3-Band-EQ pro Kanal; Hot Cue-Buttons; 14 cm Präzisions-Jogwheels; 16 RGB Pads; Pro Mixer Layout; inklusive TRAKTOR...

Zum Produkt
289 €
(4)
Für Sie empfohlen
XVive U3 Microphone Wireless System

XVive U3 Microphone Wireless System, digitales Wireless Mikr ofon-Transceiver System, arbeitet ohne Batterie oder Netzstr om, zur Verwendung mit dynamischen Mikrofonen, integrierter wieder-aufladbarer Lithium Akku, Reichweite bis zu 20 m / 7 0 ft. (ohne Hindernisse), Frequenzbandbreite 20 Hz -...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.