Harley Benton Vintage Phase

Effektpedal für E-Gitarre

  • Phaser
  • Regler: Speed
  • True Bypass
  • Abmessungen (HxBxT): 38 x 64 x 118 mm
  • Betrieb mit 9V Batterie (Art. 417473) oder Netzteil (Art. 409939), beides nicht im Lieferumfang
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Clavinet Off/On
  • E-Piano Off/On
  • Funk Off/On
  • Indie Off/On
  • Progressive Off/On
  • Stoner Off/On

Weitere Infos

Chorus Nein
Flanger Nein
Phaser Ja
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton Vintage Phase
25% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Vintage Phase
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
29 € In den Warenkorb
Harley Benton Classic Flanger
11% kauften Harley Benton Classic Flanger 29 €
Harley Benton Classic Chorus
11% kauften Harley Benton Classic Chorus 29 €
tc electronic Blood Moon Phaser
10% kauften tc electronic Blood Moon Phaser 34 €
Behringer VP1 Vintage Phaser
9% kauften Behringer VP1 Vintage Phaser 23 €
Unsere beliebtesten Chorus/ Flanger/ Phaser
218 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Wirklich ein Phase!
Uwe593, 06.11.2015
Nun ich will mal Behaupten dass, das Bewerten und oder Vergleichen von Effekten, Equipment etc. eigentlich sinnlos ist, weil jeder andere Vorstellungen von seinem Sound hat und natürlich auch völlig anderes Equipment an Amp-Gitarre-etc. Ich habe meinen Metalsound gefunden und der wird erzeugt von den Harley Benton Pedalen, auf die ich meine Pedalequipment von vormals Digitech und Boss umgestellt habe so wie von meinem Bugera 333 XL Amp. Und weil ich nun so viele Harley Benton Pedale auf meinem Board habe, habe ich auch meinen Digitech Hyper Phase gegen den Harley Benton Vintage Phase getauscht.

Gehäuse / Optik
Das Gehäuse ist orangebraun lackiert, die Aufdrucke und Beschriftungen sind in Weiß sauber und klar leserlich aufgedruckt. Das Gehäuse ist aus Metall. Der einzigste Regelknopf ist auch in Weiß, passt also zusammen. Der Regler ein sogenannter Chickenhead ist O.K, kein hakeln, wackeln und kein kratzen und von der Größe her auch richtig dimensioniert. Der Drehregler hat Eine Beschriftung und zwar Speed. Für manche wohl zuwenig bzw. zu spartanisch, aber für den Phaseeffekt eigentlich voll ausreichend und damit auch auf dem Pedal O.K.
Von der Optik her sieht das Pedal durch die Farbzusammenstellung etwas, na ja ich will mal sagen nach MXR aus. Aber das bedeute ja eigentlich noch nix.
Na ja egal, ich will mit dem Ding Musik machen und damit nicht an einem Vergleichswettbewerb teilnehmen.
Der Netzteilanschluss ist an der Kopfseite. Das Batteriefach ist einfachem zu öffnen, mit einem Deckel aus Plastik an der Unterseite, ohne das nervige zusammendrücken von Pins oder aufdrehen von Gewindepins an irgendwelchen Tritttastern. Ich hatte auch mal eine Batterie eingelegt um den Batteriewechsel auszuprobieren. Ohne Probleme passt der 9 Volt Block rein. Da ich die Geräte aber alle auf einem Board mit Strom betreibe spielt der Batteriewechsel für mich keine Rolle. Das Gerät hat einen True Bypass. Alle Kabel sitzen fest in den Buchsen, da wackelt nichts. Der Schaltknopf für An / Aus erledigt seine Arbeit ohne ein Knackgeräusch. Eine LED zeigt den Schaltzustand AN oder AUS an.

Sound:
Wie hier einigen anderen geschrieben hatten, wäre die Soundtiefe nicht ausreichend. Nun ja entweder ihr hab, den falschen Verstärker, die falsche Gitarre, das falsche Gehör oder schlicht weg ihr wollt die Marke Harley Benton nur schlecht machen, denn die Soundqualität und Effekttiefe ist klasse, und braucht keinen Vergleich mit dem MXR zu scheuen. Ich habe den Vintage Phase als vorletztes Pedal vor dem Reverb im Effektloop da kommt dann ein fetter Phasesound raus, wie beim MXR, den ein befreundeter Musiker hat. Wenn man das Gerät einschaltet hört man einen leichten Effekt schon bei der 7 Uhrstellung der immer fülliger und tiefer wird, je mehr man sich der 12 Uhr Stellung nähert. Je weiter man den Regler nach rechts dreht, des so Stärker und tiefer wird der Effekt, dann ab ca. der 14 Uhr Stellung beginnt es schon mächtig zu Wobbeln bzw. wabern welches sein Maximum bei der 17 Uhrstellung erreicht hat, es ist wirklich ein Effekt dem es von Anfang an nicht an Tiefe fehlt. Verzerrt über die Ampzerre oder mit vorgeschaltetem Harley Benton Extreme Metal, British True Ton, American True Tone, Vintage Overdrive, wird der Sound noch mal dicker bzw. der Phaseeffekt dichter. Auch klasse in der Kombination mit dem Harley Benton Classic Flanger. Aber nicht jeder spielt den Phase verzerrt. Dann schalte die Zerren aus so das nur noch der Phase im Cleanchannel vom Amp über den FX-Loop läuft. Clean ohne Verzerrung kommt ein dezenter Phaseeffekt raus der mir gefällt, auch wenn der Regler unterhalb der 14.00 Uhrstellung ist, der sich bei Clean ab ca.14 Uhrstellung richtig aufschaukelt.

Fazit:
Mein Kumpel war, wie wohl viele von Euch, verärgert weil er für seinen Phaser und andere Effekte das dreifache und mehr bezahlt hat und die dann aber auch nicht besser sind als die Harley Benton Pedale für 29,90 Euro.
Alle Die, die einen guten und tiefen Phasesound, wollen sind hier richtig. Mit einer Zerre kann man einen volleren Phaseeffekt rausholen, von der Soundtiefe und Soundqualität her. Ob einem der Effekt von der Tief her nun reicht oder nicht, muss wohl jeder mit sich selber ausmachen, mir jedenfalls hat das gereicht und gefallen. Bevor man das viele Geld für MXR und Konsorten ausgibt sollte man wirklich in Erwägung ziehen das Harley Benton Pedal zu kaufen und nicht nur das Phasepedal. Das es ein solches Phasepedal für den Preis von 29,90 Euro gibt, ist eigentlich unglaublich, aber wahr. Von mir gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Phaser für Unkomplizierte
Wusl, 10.12.2017
Ich muss gleich zu beginn sagen, dass ich eigentlich kein großer Nutzer von "psychedelic" Effektpedalen wie Phaser, Flanger oder Chorus bin, habe mir dennoch den HB Vintage Phaser aus Neugier gegönnt; der Preis ist ja mal unschlagbar.

Klassisch nach Thomann war das Teil gut verpackt nach 2 Tagen da, absolut nichts zu meckern. Ausgepackt, angeschlossen und ausprobiert. Ein Phaser ist das Ding allemal, ich persönlich mag sowohl Sound als auch den einzigen Regler. Andere haben da lieber viel Einstellungsmöglichkeiten, ich arbeite gern mit dem was vor mir liegt.

Negatives:
Wie schon gesagt, wer gern Shape, Frequency oder anderes einstellt macht hier einen Fehlkauf. Ein Regler tut was er soll, sonst keine Zusätze.
Trotz dem Namen ist das Ding nicht Vintage. Weder Material, Bauart oder Marke sind Vintage, aber das ist hier mehr so ein Marketing-Ding, kein großes Problem.

Wer zu einem Top Preis einen kleinen aber feinen Phaser in seiner Pedal-Familie haben will, ist hier sicher gut aufgehoben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Einfach aber gut.
Nosuch, 23.06.2020
Ich mag Dinge mit wenig Reglern. Hier gibt es einen und den kann man auch gut mit dem Fuß bedienen. Haptisch ist auch alles in Ordnung, das Pedal fühlt sich solide an. Das ist mein vierter Harley Benton Effekt und ich kann einfach für mich keinen Grund finden, warum ich für andere Marken mehr ausgeben sollte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Man muss ein wenig Hand anlegen
Kocher, 27.06.2013
An sich ist das Teil gut, allerdings muss man erst ein wenig daran arbeiten, bevor man es benutzen kann. Wie bei einigen anderen Bewertungen hier, war auch bei meinem Gerät die Effekttiefe zu gering.

Da hilft nur das Gerät zu öffnen und sich Zugang zur Oberseite der Platine zu verschaffen. Dort gibt es einen Trimpoti, an dem man dann mit viel Gefühl den "Sweet Spot" suchen muss. Danach klingt das Teil so, dass wie es soll.

Weil das Gehäuse sowieso schon offen war, habe ich noch ein paar der Lötstellen nachgelötet, bevor sich da im Eifer der Gefechts noch irgendwann ein Wackelkontakt entwickelt. ;-)

Zum Schluss noch den Poti gerade festgeschraubt und dann kann man losrocken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
29 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Nura nuraloop

Nura nuraloop kabelloser In-Ear Bluetooth Kopfhörer - personalisiertes Hörprofil wird mithilfe von otoakustischen Emissionen erstellt, über 16 Stunden Akkulaufzeit bei kabellosem Betrieb, aktive Geräuschunterdrückung zum Ausblenden von Außengeräuschen, Social Mode: Über Außenmikrofone werden Außengeräusche bei Bedarf hörbar, Touch-Schaltfläche zum Regulieren...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Bender - Fuzz

JHS Pedals Bender - Fuzz, Effektpedal aus der 'Legends Of Fuzz' Serie von JHS Pedals, basiert auf dem 1973 MK3 Silver/Orange Tonebender, breites Spektrum an möglichen Sounds durch flexible Klangregelung, schaltbarer JHS Mode gibt dem Signal mehr Gain und einen...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.