TC Electronic Afterglow Chorus

Effektpedal für E-Gitarre

  • analoger Chorus
  • Vintage Style
  • Regler: Rate, Depth, Mix
  • True Bypass
  • Abmessungen (H x B x T): 58 x 74 x 132 mm
  • Gewicht: 0,5 kg
  • Stromversorgung per 9 V-Batterie oder 9 V-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fretless Off-On
  • Jazz Off-On
  • Funk Off-On
  • Prog Off-On

Weitere Infos

Chorus Ja
Flanger Nein
Phaser Nein
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

tc electronic Afterglow Chorus
50% kauften genau dieses Produkt
tc electronic Afterglow Chorus
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
35 € In den Warenkorb
tc electronic Thunderstorm Flanger
8% kauften tc electronic Thunderstorm Flanger 35 €
tc electronic Blood Moon Phaser
5% kauften tc electronic Blood Moon Phaser 33 €
tc electronic 3rd Dimension Chorus
5% kauften tc electronic 3rd Dimension Chorus 38 €
tc electronic JUNE-60 Chorus
5% kauften tc electronic JUNE-60 Chorus 44 €
Unsere beliebtesten Chorus/ Flanger/ Phaser
214 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ersetzt auf meinem Pedalboard den Boss CE-5
50ULM4N, 08.08.2020
Ich bin auf dieses Pedal gestoßen, als ich nach einer Alternative für meinen CE-5-Chorus von Boss gesucht habe, da dieser auf meinem mittelgroßen Pedalboard (8 Effekte) trotz isolierter Stromversorgung über den Palmer PWT 08 für Störgeräusche verantwortlich war, was mich ehrlich gesagt überrascht hat, da ich grundsätzlich sehr gute Erfahrungen mit Boss-Padalen gemacht habe (bei kleineren Set-Ups habe ich keine Probleme mit dem Boss-Chorus).

In puncto Features war das ein Rückschritt:
- Der Boss hat einen Stereo-Output (Mono-Input), der Afterglow ist komplett mono.
- Der Boss hat jew. einen High- und Low-Pass-Filter zur Tone-Regelung, der Afterglow verfügt über keinen Filter (vermisse ich aber auch nicht).

Was den Sound anbelangt, bin ich absolut zufrieden mit dem Chorus von TC Electronic. Außerdem konnte ich die Störgeräusche mit dem Afterglow in der Signalkette erfolgreich eliminieren.

Ich möchte an dieser Stelle mit einem Vorurteil aufräumen und muss dazu kurz ausholen. Was ich bis dato noch nicht wusste, ist, dass die meisten der Pedale aus dieser Reihe, die sog. "Smorgasbord"-Linie von TC Electronic, eine überarbeitete und verbesserte Form von bereits existierenden Behringer-Pedalen darstellen. Behringer hatte TC Electronic im Jahre 2015 aufgekauft. 2016 kamen dann 13 neue TC-Effekte in gleicher Bauform auf den Markt, wovon 11, wie schon gesagt, auf Behringer-Pedalen basieren, die aber verbesserte Schaltkreise, ein solides Metallgehäuse und True-Bypass aufweisen.

Hätte ich vor dem Kauf gewusst, dass der Afterglow-Chorus einen Teil seiner DNA mit einem Behringer-Pedal teilt, hätte ich wahrscheinlich zweimal überlegt, ob ich mir dieses Pedal wirklich zulegen soll. Aber: Das war einfach ignorant! Wenn das Pedal gut klingt und gut verarbeitet ist, sollte man sich nicht von solchen Überlegungen irreleiten lassen. Deshalb möchte ich hier auch nicht schreiben: "Für den Preis ist der Afterglow ein guter Chorus", sondern schlicht und ergreifend, "Der Afterglow ist ein guter Chorus"!

Und trotzdem: Würde ich mir einen Behringer-Effekt auf das Pedalboard stellen? Nein, denn mich stören das Plastikgehäuse und der billige Look im Allgemeinen. Zum Sound der Behringer-Pedale kann ich nichts Versiertes sagen, da ich noch keines ausprobiert habe.

Was die günstigen TC-Pedale allerdings anbelangt, werden diese dem grundsätzlich guten Ruf von TC Electronic durchaus gerecht. Zwei von ihnen haben es momentan auf mein Pedalboard geschafft: der Afterglow-Chorus und das Choka-Tremolo. Außerdem verwende ich ab und an das Fangs-Distortion-Pedal (aus der Smorgasbord-Reihe, basiert aber nicht auf einem Behringer-Pedal). Der Sub'n'Up-Octaver aus dem höherpreisigen Segment von TC Electronic leistet mir ohnehin seit Jahren gute Dienste.

Simples Fazit: guter Chorus!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Chorus
f.a., 13.01.2021
Ich baue mir gerade ein kleines Pedalboard fürs Wohnzimmer zusammen, wo einer meiner Verstärker steht. Ein paar alte Pedale, die aktuell nicht auf meinem "Hauptpedalboard" stehen, sollen hierzu auch benutzt werden. Da ein Chorus fehlte, habe ich gedacht, ich kaufe mir einen neuen Chorus für wenig Geld und deswegen habe ich den Afterglow Chorus bestellt.

Ich bin sehr positiv überrascht! Das Teil klingt gut und die Verarbeitung ist top. Ich bin mit dem Sound sehr zufrieden und habe sogar mit meinen anderen Chorus Pedalen verglichen (EHX Small Clone und Boss CE-5). Der Afterglow kann auf jeden Fall mithalten, wobei alle drei Pedale natürlich unterschiedlich klingen. Man kann aber nicht sagen, welches besser oder schlechter ist, die sind einfach anders.

Getestet habe ich allerdings direkt vor dem Amp Input und nicht in der Effekt-Schleife.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Funktionalität, Sound, Preis-Leistung in Summe Topp!
Duffman Zero, 08.06.2021
Für dieses Gerät gibt es in Punkto Preis-/Leistungsverhältnis, meiner Meinung nach, keine Konkurrenz.
Nun zu meiner Bewertung: Allem voran, ich verwende das Pedal für meine Fender Tele mit zwei Single-Coil.
Der TC Afterglow-Chorus bietet mit den 3 Reglern gute Einstellungsmöglichkeiten und klingt toll. Die Bedienung ist denkbar einfach - man kann sofort loslegen, ohne lang die Gebrauchsanweisung lesen zu müssen.
Mit den Rate- und Depth-Reglern lässt sich der Chorus je nach Geschmack und Zweck brauchbar einstellen. Der Mix-Regler ist dafür da, das eigentliche Klangbild der Gitarre zu erhalten oder zugunsten des Chorus-Effekts zu verschieben, was mitunter natürlich auch schräg und nicht mehr "natürlich" klingen kann. Aber das will man mitunter auch. Extremste Einstellungen sind somit möglich - der Experimentierfreude sind damit also kaum Grenzen gesetzt. Tja, und Robust ist das Teil obendrauf.
Einzig gewöhnungsbedürftig für mich war der Fußschalter - er rastet nicht ein und macht auch kein Klickgeräusch-, sondern wird lediglich angetippt, damit die Diode leuchtet und dem User visuell aufzeigt, dass es bereits "arbeitet". Im Vergleich zu den meisten anderen Pedalen, kann das etwas irritierend sein - das könnte der Hersteller ändern/verbessern.
Ansonsten bin ich hoch zufrieden und empfehle dieses Teil jedem, der keine 200 bis 300 EUR auf den Tisch legen möchte und ein simple Bedienung sucht - denn eins ist klar, es gibt bessere Delay-Pedale auf dem Markt, ABER nicht für den Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Glüht lange aber nicht so stark wie gedacht
DerWeisi_, 02.02.2021
Bedienung: fein einstellbar, und leicht erreichbar.

Features: kein Schnickschnack, alles recht Basic aber in der Preisklasse ist das vollkommen fein.

Sound: der Chorus Effekt könnte generell etwas stärker sein, aber das ist Geschmacksache - für die meisten Sachen reicht es völlig aus.

Verarbeitung: Das Ding liegt wie ein Klotz und der Taster ist schön gefedert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
35 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Freitag, 6.08.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Video
tc electronic Afterglow Chorus
2:58
Thomann TV
tc elec­tronic After­glow Chorus
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

1
(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Neural DSP Quad Cortex Gigcase

Neural DSP Quad Cortex Gigcase; Softlight Case für Neural DSP Quad Cortex Pedal; präzisionsgeformt, besonders schlagfest und so konstruiert, dass der Quad Cortex vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist; das obere Klappfach verfügt über eine sichere, elastische Neoprenplatte, in der…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Strat HSS PACK CFM

Fender Squier Affinity Stratocaster HSS Pack Charcoal Frost Metallic; Stratocaster E-Gitarren Set; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648…

Kürzlich besucht
Harley Benton CLA-15MCE SolidWood

Harley Benton CLA-15MCE SolidWood; Auditorium Cutaway Western Gitarre mit Tonabnehmer, Custom Line Solid Wood Serie; Boden & Zargen: Mahagoni massiv; Decke: Mahagoni massiv; Halsform: Oval C; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Pau Ferro; Scalloped X Bracing; Einlagen: SnowFlake Inlays; 20 Bünde; Sattel:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

1
(1)
Kürzlich besucht
Minuendo Lossless Earplugs

Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs mit passivem Hifi-Filter - perfekt für Proben, Konzerte und in jeder anderen lauten Umgebung; Stufenlos regelbare Lautstärkedämpfung (-7db bis - 25 db) ohne Klangverluste; Neutraler und natürlicher Klang; Patentierte regelbare Membran zur Lautstärkedämpfung; Einsetzbar bei Lärmbelastungen…

Kürzlich besucht
Gravity LTST 01

Gravity LTST 01, Laptop-Ständer mit verstellbaren Haltepins, Ablage aus Stahl, pulverbeschichtete Rohre aus Aluminium, Aluminium Druckguss Sockel, Abmessungen Ablagefläche BxH 480 mm x 330 mm, Durchmesser Rohre: 35 mm, Höhenverstellung durch Stellschraube mit Sicherungssplint von min. 750 mm - max.…

Kürzlich besucht
Casio CT-S400

Casio CT-S400 Keyboard, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 48 stimmig polyphone, 600 Sounds, 200 Rythmen, 160 Songs, Auto Harmonize, Begleitautomatik, 12 Typen, Reverb, Chorus, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, 10 User Songs, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana…

1
(1)
Kürzlich besucht
Aiaiai TMA-2 Studio

Aiaiai TMA-2 Studio; geschlossener Studio-Kopfhörer; Bauform: geschlossen, ohrumschliessend; S05 Lautsprechereinheit; Bio Zellulose Membran; 40 mm High Grade Neodym Treiber; Frequenzbereich: 10 Hz – 40 kHz; Maximale Leistung: 100 mW; Schalldruckpegel: 113 dB; Impedanz: 32 Ohm; E08 Alcantara Over-Ear-Ohrpolster; H04 Nylon…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.