Behringer VP1 Vintage Phaser

Vintage Phaser

Der VP1 liefert authentische und klassisch dreidimensionale Phaser-Effekte. Klang und Effektgeschwindigkeit lassen sich per separater Rate- und Tone-Regelung einstellen. Eine Status-LED für Effektaktivierung und Batterie-Check ist inklusive und ein echter “Hard-Wire”-Bypass sorgt für maximale Signaltreue. Die Stromversorgung erfolgt über eine 9 V-Batterie oder einen DC-Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten).

  • authentischer und klassisch dreidimensionaler Phaser-Effekt
  • von schnellen Rotary Speaker- bis zu eindrucksvollen “Jet Plane”-Effekten
  • separate Rate- und Tone-Regelung zur Feineinstellung von Klang und Effektgeschwindigkeit
  • Status-LED
  • echter “Hard-Wire”-Bypass für maximale Signaltreue
  • Betrieb via 9 V-Batterie oder BEHRINGER PSU-SB DC Adapter (nicht im Lieferumfang)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluesrock Off/On
  • E-Piano Off/On
  • Hazey Off/On
  • Surf Off/On
  • Bluespicking Off/On
  • Country Off/On
  • Fretless-Bass Off/On
  • Funk Off/On
  • Jazz Off/On
  • Prog Off/On
  • Stoner Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Chorus Nein
Flanger Nein
Phaser Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer VP1 Vintage Phaser
41% kauften genau dieses Produkt
Behringer VP1 Vintage Phaser
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
29 € In den Warenkorb
Behringer FX600
12% kauften Behringer FX600 26 €
Behringer UC200
10% kauften Behringer UC200 21,80 €
tc electronic Afterglow Chorus
8% kauften tc electronic Afterglow Chorus 35 €
tc electronic Thunderstorm Flanger
6% kauften tc electronic Thunderstorm Flanger 35 €
Unsere beliebtesten Chorus/ Flanger/ Phaser
164 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Preis/Leistung Topp
Bene V., 05.12.2016
Auf der Suche nach einem günstigen Phaser für meine Gitarre und zum Reampen aus meiner DAW bin ich durch Zufall auf dieses bekannte Design unter neuem Namen gestoßen.
Nach kurzer Internetrecherche, und bei einem Preis, bei dem man eigentlich nichts falsch machen kann, landete das Teil kurzerhand im Warenkorb.

Ausgepackt und inspiziert wirkt das große Pedal zunächst sehr solide. Das Gehäuse ist vertrauenserweckend robust und fühlt sich entgegen aller Erwartungen wertig an. Die Klinkenbuchsen sind mit dem Gehäuse verschraubt, genau wie der Fußschalter. Dieser ist jedoch eher von der schwammigen Sorte und ist bei näherem betrachten und nach Öffnen des Gehäuses kein Schalter, sondern ein Taster. Ein zufriedenstellendes Umschaltgeräusch vermisst man leider.
Es gibt zwei Parameter: "Rate" und "Tone".
Der Tone-Schalter wechselt zwischen zwei Modi, welche sich in ihrer Klangfarbe und Effekttiefe unterscheiden.
Der Rate-Regler bestimmt die Geschwindigkeit des Effekts.
Dieser Regler wirkt ebenfalls eher billig und würde sich vermutlich bei stärkerer Benutzung oder im Touralltag schnell verabschieden.
Da ich das Gerät aber hauptsächlich zuhause benutze sollte dieser noch eine Weile halten. Nichtsdestotrotz natürlich ein weiterer Punktabzug bei der Verarbeitung.

Kommen wir zum Sound:
Wie ich bereits erwähnte, handelt es sich hierbei um einen Klon eines bekannten Phasers. Da ich das Original nicht besitze, kann ich diese zwar nicht direkt vergleichen, jedoch finden sich auf Youtube einige Vergleichsvideos mit Soundbeispielen, die die Unterschiede und Ähnlichkeiten hervorheben. Und siehe da, der Unterschied ist wirklich nur marginal und im Blindtest kaum zu unterscheiden. Ob einem der Sound bei der geringen Anzahl an einstellbaren Parametern nun zusagt oder nicht, muss jeder selber entscheiden.
Neben der E-Gitarre, spielt der Phaser auch wunderbar im Einklang mit E-Pianos und anderen Keys und läd dabei zum Experimentieren ein. Dabei fügt er dem Signal kein nennenswertes Rauschen hinzu, wodurch er zum Recorden und Reampen hervorragend geeignet ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass neben der etwas wackeligen Verarbeitung mancher Komponente der Vintage Phaser von Behringer einen guten Eindruck macht und im wichtigsten Punkt, nämlich dem Sound, punkten kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Toller Klang für wenig Geld
moonbooter, 24.05.2020
Ich hatte schon einige Phaser, auch das Vorbild des VP1. Das coole am VP1 ist: Er übersteuert nicht, wenn man ein Linesignal reinschickt. Die EHX sind da empfindlicher. Hab gleich zwei VP1 um ein Stereosignal zu bearbeiten. Klingt 100% nach Jarre. Klasse. Nur das Poti wackelt etwas viel und das Phasing könnte langsamer sein. Aber dafür gibt?s ja Mods.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kult lässt grüßen
Frank aus H., 14.10.2009
Wer sich etwas mit den klassischen Stompboxes auskennt, dem wird schnell die Ähnlichkeit dieses Geräts zu einem anderen, absolut geschichtsträchtigen, Phaser-Pedal auffallen.
Soundmäßig erklärt die Bezeichnung schon alles: Ein Phaser im bekannten Vintage-Sound.

Vintage, das bedeutet meist auch einen gewissen Simplizismus. Den treibt Behringer hierbei geradezu auf die Spitze: Gerade mal einen Phasenregler und einen High-Low-Wahlschalter haben die Jungs von Behringer verbaut. Aber das reicht auch dicke. Gemütliche wabernde Phasings sind ebenso möglich wie extreme Jet-Sounds.

Wenn von dem Metallcase die Rede ist, sollte man jedoch so ehrlich sein, zu erklären. dass lediglich die obere Abeckung aus Metall ist, der Rest jedoch aus stabilem Kunststoff. Stabilitätsmäßig ist dies jedoch nicht weiter schlimm, da das Pedal auch so sehr gut die Fußtritte seines Besitzers verkraftet
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ahh der alte Jarre Sound
F-André, 08.01.2020
Wer die alte Oxygen Platte kennt, kennt auch den typischen Phaser-Sound, der auf vielen Flächen und Sounds liegt.
Das Gehäuse ist bombenfest und der Sound kann auch überzeugen.
Klar bekommt man auch solche Effekte als Software, aber als kleine Box und für den Preis, kann man hier ohne nachzudenken zuschlagen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
29 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Mittwoch, 28.07.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

9
(9)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Zweikanaliger Signalsplitter mit variablem 12 dB/Okt. Low/High Pass Absenkung, vollisolierte und transformator basierte FX Loop Sends, Clean Blend und Mix Regler ermöglichen die perfekte Balance von Höhen und Bässen;…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.