Harley Benton HWY-25BKS Progressive Series

E-Gitarre

  • Korpus: Linde
  • geschraubter Ahornhals
  • Halsprofil: Modern D
  • Griffbrett: Roseacer
  • 24 Bünde
  • Matched Reversed Headstock
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Double-Action Truss Rod
  • "Predator"-Inlay am 12. Bund
  • Tonabnehmer: 2 High Output Humbucker
  • schwarze Hardware
  • DieCast Mechaniken
  • Standard Tremolo
  • Saitenstärke ab Werk: .010 - .046
  • Farbe: Mattschwarz
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Schwarz
Korpus Linde
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Roseacer
Bünde 24
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton HWY-25BKS Progressive Series
41% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton HWY-25BKS Progressive Series
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
99 € In den Warenkorb
Harley Benton ST-20 BK Standard Series
9% kauften Harley Benton ST-20 BK Standard Series 79 €
Harley Benton ST-20HSS CA Standard Series
8% kauften Harley Benton ST-20HSS CA Standard Series 79 €
Harley Benton ST-20 WH Standard Series
5% kauften Harley Benton ST-20 WH Standard Series 79 €
Harley Benton R-456FR BK Progressive Series
3% kauften Harley Benton R-456FR BK Progressive Series 149 €
Unsere beliebtesten ST-Modelle
40 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
32 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

The Sound of Rock / Metal

Uwe593, 11.12.2018
Die Suche nach einer weiteren Gitarre, die für Metal geeignet ist und meinen Soundvorstellungen entsprechen muss und mir auch von der Optik her gefallen soll, gestaltete sich dieses mal sehr leicht. Da ich schon mal eine Harley Benton Gitarre und zwar die RX 10 habe, fiel auch dieses mal wieder die Auswahl auf eine Harley Benton Gitarre, denn für einen Top Gitarre bedarf es keines großen Markenherstellers. Und bevor ich unendlich lange suche. werde ich wie immer bei Thomann, mit der Hausmarke Harley Benton, fündig. So auch dieses mal mit der Harley Benton HWY 25 BKS Progressive Serie. Von der Optik her ist die Gitarre das was man sich unter einer Metalgitarre vorstellt. Was mir gut gefällt, ist die mattschwarze Lackierung, ist halt nicht Alltäglich. Dann mal auf Youtube reingeschaut, die Soundbeispiele dort sind zwar nicht immer optimal, aber oft ein Anhaltspunkt, in welche Richtung der Sound etc. geht. Und die Soundbeispiele; Test & Reviews für die HWY 25 BKS überzeugten mich dann vollends, diese Harley Benton Gitarre zu bestellen. Zudem besteht mein komplettes Pedalequipment aus Harley Benton Pedalen, wie auch einer 4/12 Box.

Das Harley Benton Modell, dürfte Preislich wahrlich eine Herausforderung darstellen, denn die Harley Benton HWY 25 BKS Progressive Serie geht zu einem Preis von nur 99,- Euro über den Ladentisch. Schauen wir also mal, was man für so ein kleines Geld, im Punkte Sound und Verarbeitung erwarten darf? Preisfetischisten die Qualität etc. nur am Markennamen und damit auch am meist überteuerten Preis festmachen, werden hier von vornherein schon voreingenommen sein, aber wie sooft ist das Unsinn, denn die Erfahrung lehrt uns, das preiswertes Equipment nicht schlechter sein muss. Bedenkt man das bei "Markenhersteller" mindestens 1/3 des Preises für den Namen bezahlt wird und man auch die Zwischenhändler und eventuelle Endorser als Endverbraucher mitbezahlt, hat man bei Harley Benton für den Preis Gitarren zu einem echten Gegenwert. Würde man bei "Markenhersteller" die Kosten für Endorser, den Markennahmen und die Werbung wegfallen, wären die "Markengitarren? auch nicht viel teurer..................

Doch nun zur Gitarre: Die Standartsaiten, welche immer auf diesen Gitarren (egal welcher Hersteller) aufgezogen sind, sollte man meistens, schnellst möglich ersetzen. Wenn man das nicht selber machen will oder kann, kann man das in der örtlichem Musikalienhandlung durchführen lassen.. Diese Saiten scheinen von der etwas besseren Sorte zu sein, aber dennoch sollte ein Wechsel, mit den Saiten die man immer spielt nicht lange aufgeschoben werden.

Ausstattung/Verarbeitung:
Dass man für eine Gitarre mit einem Verkaufspreis von nur 99,- Euro keine weiteren Extras wie zu Beispiel einen Gigbag oder Koffer erwarten kann, sollte jedem klar sein, dies ist aber auch bei Gitarren die ein vielfaches kosten nicht Grundsätzlich der Fall. Und so wird die HWY 25 BKS Progressive Serie ganz schlicht in einem Pappkarton geliefert, der aber dennoch durch die Styropor Einlagen und eine sehr gut gepolsterte Umverpackung uns zusätzlicher Luftpolsterfolie, genügend Schutz bietet, in der sich neben einem Inbusschlüssel zum Justieren des Halses wie auch der Vibrohebel auch eines dieser üblichen Kabel befindet, welches nicht unbedingt zur professionellen Nutzung empfiehlt, sondern lediglich damit man direkt mit dem Spielen loslegen kann, wenn es die erste Gitarre ist, aber auch dann sollte man diese Standartkabel schnellst möglich ersetzen, aber das nur am Rande. Auch muss der Vibrohebel selber eingeschraubt werden, aber das dürfte bei allen Gitarren, egal in welcher Preislange, so sein
Das Instrument selbst besteht aus einem verleimten Body, das verwendete Tonholz ist Linde mit einer nicht gewölbten Decke. Das komplette Finish der Gitarre, auch die Rückseite des Halses ist mattschwarz, was der Gitarre mit den EMG-Ähnlichen Humbuckern ein totales Heavy Aussehen gibt.
Die Mechaniken sind ebenfalls in schwarz gehalten, genauso wie die restlich Hardware der Gitarre. Dieses alles zusammen verleiht der Gitarre ein wirklich exklusives Aussehen, das die Gitarre optisch in den höheren Euro Bereich katapultiert.
Die komplette Verarbeitungsqualität muss man angesichts des Preises als überaus hervorragend bezeichnen, das habe ich bei Instrumenten, die ein vielfaches diese Gitarre kosten, schon anders erlebt. Die Einstellung der Gitarre war super, die Qualitätssicherung bei Thomann, hat mal wieder ganze Arbeit geleistet, wie bei all meinen Gitarren, welche ich ausschließlich bei Thomann kaufe. Auf Grund der Kälte, bei der Anlieferung durch DHL musste leicht nachgestimmt werden.
Im aufgeleimten Roseacer - Griffbrett wurden die Jumbo-Bünde sauber eingelassen und makellos abgerichtet. Als Griffbretteinlagen wird bei der HWY 25 BKS nur im 12ten Bund nur ein "Predator? - Inlay dargestellt. Sonst gibt es auf dem Griffbrett keinerlei weiteren Markierungen, dafür aber natürlich die Punkte an der Halskante. Ebenso so schön design wurde die Kopfplatte, welche mit ihrer Form an eine Ibanez erinnert aber Musikstiel angemessen umgedreht und wie die Gitarre auch in mattschwarz lackiert ist. Die HWY 25 BKS Progressive Serie besitzt ein Floyd Rose Vibrato. Das Vibro lässt sie sich leicht drehen und besitzen keinerlei Spiel in seinen Achsen. Wo bei die Einstellung des Vibro ja bekanntlich Geschmacksache ist.
Die Seitenlage ist von der Einstellung her superflach, das finde ich klasse, denn so habe ich es am liebsten und so muss da nichts mehr nachstellen, wem diese Lage allerdings zu flach ist muss höher stellen. Aber das ist bei allen anderen Gitarren auch so?.
Als Tonabnehmer fungieren zwei High Gain Humbucker, was ja in der Regel eine bestmögliche Power garantiert und damit dürfte klar sein für welche Genres diese Gitarre geeignet ist. Geschaltet werden die Tonabnehmer über einen 3 Wegeschalter Steg ? Hals ? Beide. Kein unnötiger Schnick Schnack wie zum Beispiel das Splitten in Single Coil oder sonstigen unnötigen Firlefanz, den man so gut wie niemals benötigt aber natürlich mitbezahlen muss. Ich liebe Gitarren mit so einfachen Schaltungen, daher bezeichne ich diese Schaltkombination als Top und im normal Fall als völlig ausreichend. Weiterhin kann man den Klang und die Lautstärke mit jeweils einem Volume- und Tone-Regler, einstellen. Auch dies ist völlig ausreichend. Ich mag keine Gitarren wo ich 4 oder mehr Podis habe um die Lautstärke oder den Ton zu regeln, ich will ja schließlich Gitarre spielen und nicht an Knöpfen drehen oder an Schaltern schalten?.
Der Vibratohebel wird bei diesem System verschraubt, das bedeutet aber auch Kompromisse bei der Nutzung . Entweder man schraubt den Hebel so fest ein, dann ist kein Spiel vorhanden und man muss diesen wieder zurückschieben, oder man dreht den Hebel nur locker ein und hat dann spürbaren Spiel zu kämpfen. Bei der Lieferung war der Hebel nicht eingeschraubt und so konnte ich, ihn in die für mich optimale Position bringen.

Sound:
Mit einer Sattelbreite von 42 mm und dem recht moderaten Halsprofil sollte die HWY 25 BKS Progressive Serie eigentlich keinen Spieler vor eine allzu große Herausforderung bezüglich der Bespielbarkeit stellen, man hat sich nach aller kürzester zeit an dieses Halsprofil gewöhnt. Nachdem die Gitarre kurz mal nachgestimmt war, überzeugte sie mit einer flachen, schepperfreien Saitenlage, was auch nicht zuletzt den wirklich sauber eingesetzten Bünden zu verdanken ist.
Und wie klingt die jetzt? Einen charaktervollen Ton im unverstärkten Zustand kann man der Gitarre nicht bescheinigen, muss man auch nicht, da sie dafür nicht konzipiert ist. Wobei ich diese ?Testweise? für eine E-Gitarre für bescheuert halte, denn wer spielt eine E-Gitarre ohne Verstärker, daher ist es für mich eigentlich ohne Belang, wie die Gitarre, egal von welcher Marke, trocken, also ohne Verstärker klingt. Aus diesem ?Klang? dann Rückschlüsse auf einen Klang am Verstärker zu ziehen, halte ich für sehr vermessen und würde ich mir auch niemals anmaßen.
Das sammeln der Pluspunkte aber geht weiter mit der sehr guten Bespielbarkeit. Aber eine exzessives Nutzen des Vibrato-Systems, wird eher mit einer Verstimmung quittiert, ca. ? Ton tiefer??wem das nichts ausmacht kann mit dieser Situation leben, Wie uns die Erfahrung lehrt, ist das bei sehr vielen Gitarren so und vermindert sich oder ist ganz weg, nach dem man mehrere mal Das Vibro betätigt und die Saiten nachgestimmt hat. Bei der einen Gitarre geht das schneller bei der anderen langsamer, ich meine damit, das man bei der Einen mehr Nachstimmen muss bei der Anderen weniger, bis das ?Problem? weg oder verschmerzbar ist. Dies allein dieser Harley Benton Gitarre, bzw. dem Floyd Rose auf diesem Modell anzulasten, finde ich einwenig vermessen. Im Bereich High Gain dürfte das aber eh nicht so dermaßen auffällig sein??

Am Amp angeschlossen entfaltet sich natürlich der Sound. Der Humbucker in Steg-Position liefert kräftige Mitten für Riffs, und der Humbucker am Hals lässt sich gut für nicht so starke Verzerrung nutzen. Je mehr Zerre ich auf den AMP gebe, des so wohler fühlt sich die Gitarre und entfaltet natürlich danke der High Gain Humbucker ihr ganzes Können bzw. ihre Soundqualität. Die Zerresound sind weder muffig noch matschig, alles ist klar definiert. Ob Akkorde, Powerchords oder Shredding, die Gitarre fühlt sich im Metalberich wohl.
Dann umschalten in Leadchannel (High Gain) auf meinem AMP. Hier kann die Gitarre bzw. die Humbucker ihre Bestimmung richtig entfalten. Die Humbucker sind hörbar unterschiedlich, der Steghumbucker ist einen Tick heller als der Halshumbucker, der hörbar einen Tick dunkler ist. Beide zusammen ergeben seinen fülligen Sound, der weder zu viele Höhen oder Mitten hat, noch zu viele Bässe. Für den Preis ist die Qualität der Gitarre viel zu gut, bzw. eigentlich müsste die Gitarre, bei dieser Qualität in der Verarbeitung und beim Sound locker mindestens das Doppelte kosten?.Der Sound verliert allerdings beim Runterregeln der Lautstärke mit dem Volumenpoti an der Gitarre, komplett an Höhen und Dynamik, das ist zwar nicht so schön, aber dieses ist keine Problem der Harley Benton sondern das haben auch Gitarren in weitaus höheren Preisregionen. Also einfach den Volumenpoti der Gitarre auf Anschlag lassen und bei Bedarf am AMP regeln?.

Fazit:
Wenn man sich den Verkaufspreis von 99,- Euro vor Augen hält fragt man sich, wie kann es solch ein Instrument für nur so wenige Euros geben?. Die Verarbeitung und die Sound sind TOP. Die spielbare Soundpalette reicht von 70er Rock / Hardrock über 80er Metal, bis zu den aktuellen Metalsounds. Die Qualität des Vibratosystems ist als gut zu bezeichnen, auch wenn es sich bei exessiver Nutzung die Gitarre etwas verstimmt. Für Anfänger sicherlich vom Preis her eine Alternative, die auch noch im Fortgeschrittenen Stadium, Freude bereiten wird. Für den (Semi-) Profieinsatz , im Metal-Rockgenre eine Alternative. Für Anfänger dürfte es etwas irritierend sein, das die Dots nicht in den Bünden sondern ?nur Am hals zu sehen sind. Wer die Qualität der HB Gitarren und dem Equipment am Preis festmacht, sollte sich mal ernsthaft überlegen, ob er für seine musikalische -Markenausrüstung-, nicht viel zuviel gezahlt hat. Ich auf jeden Fall, finde HB-Gitarren und Equipment, auch im Liveeinsatz, klasse. - Rock On -

NACHTRAG am 18.12.2018
Ich habe die Gitarre jetzt über eine Woche im Einsatz. Das Verstimmen hat sich, wie ich oben unter dem Punkt Sound, schon vermutet hatte erledigt. Will heißen, sie verstimmt isch nicht mehr......Wie das geht? Nun das ist keine Zauberei. Wenn die Gitarre durch das Vibro verstimmt ist, dann beim Neustimmen, die Seiten leicht HOCHZIEHEN, also vom Griffbrett weg und dann stimmen. Ich habe das in der einen Woche ca. 6-8 mal getan und das Problem hat sich erledigt, ich nutze das Floyd Rose jetzt OHNE dass sich die Gitarre verstimmt !!!! - Rock On -
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Keine Strat und das ist gut so !

bassplayer, 12.01.2019
Es war ein Weichnachtsgeschenk. Gesucht wurde ein Instrument für Rock und Metal, die Optik stimmte schon mal also wurde bestellt.
Was dann geliefert wurde hat meine Erwatung voll erfüllt, die Lackierung und Verarbeitung alles ok, der Hals Gerade und vom Profil her etwas dick, und auch sonst war nix schief ( nur ein Potiknopf war lose, egal kein Problem).
Das Instrument war so wie aus der Verpackung heraus sofort spielbar. Die beiten Tonabnehmer gehen recht früh in die Verzerrung
was für die angedachte Musikrichtung ja auch erwünscht ist.
Das tieferstimmen geht auch recht unproblematisch und das von einigen beschriebene hakeln des Sattels und die damit verbungenen Schwierigkeiten bei der Stimmung konnten nicht festgestellt werden.
Also für alle die keine Strat Kopie sondern eine Rock/Metal Gitarre
für wenig Geld und guter Verarbeitung suchen heisst es hier unbedingt zuschlagen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Harley Benton HWY-25BKS Progressive Series
(40)
Harley Benton HWY-25BKS Progressive Series
Zum Produkt
99 €

Harley Benton HWY-25BKS Progressiv, E-Gitarre, Linde Korpus, geschraubter Hals, Halsprofil modern D-shape, Ahornhals, Roseacer Griffbrett, 24 Bünde, matched reversed headstock, Mensur 648 mm,...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Roseacer
  • Bünde: 24
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
Schecter SLS Elite C-1 FR Black Fade
Schecter SLS Elite C-1 FR Black Fade
Zum Produkt
1.399 €

Schecter SLS EliteC1 Black Fade Burst, Sumpfesche Korpus mit geflammter Ahorndecke, Ahorn Hals mit Walnuss- und Padauk-Streifen, carbonverstärkt, Neck-Thru Hals-Korpus-Verbinding, Ebenholz...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Sumpfesche
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Bünde: 24
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
Fender 2018 Strat-Tele Hybrid Ltd Edt
(1)
Fender 2018 Strat-Tele Hybrid Ltd Edt
Zum Produkt
1.598 €

Fender 2018 Strat-Tele Hybrid Limited Edition 2 Color Sunburst, Parallel Universe Collection, E-Gitarre, Esche Korpus, Ahorn Hals, Deep "C" Halsform, Ahorn Griffbrett, 9.5" (241 mm) Radius, 22...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Esche
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 22
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: SSS
  • Tremolo: Standard
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Ja
Fender Eric Johnson Thinline Strat VW
Fender Eric Johnson Thinline Strat VW
Zum Produkt
2.096 €

Fender Eric Johnson Thinline Stratocaster Vintage White, Signature E-Gitarre, Artist Serie, Semi-Hollow Erle Korpus, Ahorn Hals Soft V Shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius 305mm(12"),...

  • Artist: Eric Johnson
  • Farbe: Weiß
  • Grundbauform: ST-Style
  • Korpus: Erle
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: SSS
  • Tremolo: Vintage
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Ja
Fender Eric Johnson Thinline Strat SB
Fender Eric Johnson Thinline Strat SB
Zum Produkt
2.190 €

Fender Eric Johnson Thinline Stratocaster 2-Colour Sunburst, Signature E-Gitarre, Artist Serie, Semi-Hollow Erle Korpus, Ahorn Hals Soft V Shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius 305mm(12"),...

  • Artist: Eric Johnson
  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Erle
  • Grundbauform: ST-Style
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: SSS
  • Tremolo: Vintage
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Ja
Fender Ancho Poblano Strat 2TSB Ltd
Fender Ancho Poblano Strat 2TSB Ltd
Zum Produkt
3.149 €

Fender Ancho Poblano Strat Journeyman Relic 2TSB Ltd, NAMM 2019, Erle Korpus, einteiliger Quartersawn Ahorn Hals (tinted), Ahron Griffbrett, 1951 "U" Halsform, 648 mm Mensur, 9,5" Radius, 21x 6100...

  • Limitierung: NAMM 2019
  • Modell: Stratocaster
  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Erle
  • Decke: Keine
  • Grundbauform: ST-Style
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: SSS
  • Tremolo: Vintage
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Ja
Fender Ancho Poblano Strat WB Ltd
Fender Ancho Poblano Strat WB Ltd
Zum Produkt
3.198 €

Fender Ancho Poblano Strat Journeyman Relic White Blonde Ltd, NAMM 2019, Erle Korpus, einteiliger Quartersawn Ahorn Hals (tinted), Ahron Griffbrett, 1951 "U" Halsform, 648 mm Mensur, 9,5" Radius,...

  • Limitierung: NAMM 2019
  • Modell: Stratocaster
  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Erle
  • Grundbauform: ST-Style
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: SSS
  • Tremolo: Vintage
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Ja
B-Stock ab 92 € verfügbar
99 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Tascam Model 24

Tascam Model 24; Analogmischpult mit Recorder; 22 Kanäle (12x Mono / 5x Stereo); integrierter 24 Spur Rekorder; Aufnahme auf SD Karte mit maximal 24 Bit / 48kHz; simultane Wiedergabe von 22 Spuren möglich; Funktion als 24 Kanal USB Audio Interface;...

Zum Produkt
999 €
Kürzlich besucht
KRK RP5 RoKit G3 White Noise

KRK RP5 RoKit G3 White Noise - Limited Edition, Aktivmonitor, 5" Glas-Aramid-Tieftöner, 1" Textil-Hochtöner, 50 Watt, Class A-B Verstärker: LF30 Watt HF 20 Watt, Frequenzbereich: 45 Hz - 35 kHz, Eingang: Cinch, XLR und 6,3mm Klinke, Magnetisch abgeschirmt, Auto Standby,...

Zum Produkt
125 €
(1)
Kürzlich besucht
HoTone Ampero

HoTone Ampero; Effektpedal; Modeling Dual-DSP Effektprozesso r, bis zu 9 Effekte gleichzeitig, 244 Effekte, 64 Amp Models , 60 Cab Models, über 100 Pedal Models, 198 Presets, Mikrofo ntyp und -Position Modeling, Unterstützung von zusätzlichen (Drittanbieter) Impulse Responses (IR Loader)...

Zum Produkt
399 €
(9)
Kürzlich besucht
PRS MT 15 Amp

PRS MT 15 Amp, Mark Tremonti Signature Topteil für E-Gitarre, 15 Watt Leistung, auf 7 Watt reduzierbar, 2 Kanäle, Regler im Gain Kanal für Gain/Master/Treble/Middle/Bass, Regler im Clean Kanal für Volume/Treble(Pull Boost)/Middle/Bass, 6x JJ EC83S Vorstufenröhren, 2 JJ 6L6GCMS Endstufenröhren,...

Zum Produkt
549 €
Kürzlich besucht
Kala Journeyman U-Bass Matte Black

Kala Journeyman U-Bass Matte Black; elektro-akustischer U-Ba ss; 4-Saiter, 518 mm / 20 3/8" Mensur; Gesamtlänge 746 mm / 29 3/8"; Mahagoni Decke (Entandrophragma cylindricum); Maha goni Zargen und Boden (Entandrophragma cylindricum); Venezia nisches Cutaway; Cream binding; Mahagoni Hals (Aucoumea...

Zum Produkt
295 €
Kürzlich besucht
Sennheiser XSW-D Instrument Base Set

Sennheiser XSW-D Instrument Base Set, Basis-Set für Instrumente mit Klinkenkupplung, XSW-D Sender 6.3mm (1/4"), XSW-D Empfänger 6.3mm (1/4"), Gürtelclip, Klinkenkabel (6.3mm, 1/4") und Ladekabel USB-A auf USB-C

Zum Produkt
299 €
Kürzlich besucht
ADJ Startec Rayzer

ADJ Startec Rayzer, zwei Partyeffekte in einem Gerät, rote, grüne und blaue Laserstrahlen für Effekte im Raum, RGB-Cluster(3-IN-1) mit SMD-LEDs für einen intensiven, satten Wash-Effekt, mehrere Betriebsmodi: Musiksteuerungs-, Show-Modus oder DMX-Steuerung, aufregende integrierte Shows mit Farb-Wash-Effekten und Lasermuster, Stand-Alone oder...

Zum Produkt
179 €
(2)
Kürzlich besucht
the t.racks DSP 4x4 Mini

the t.racks DSP 4x4 Mini, ultrakompakter 4-Kanal DSP, Eingän ge: 4x 6,3 mm Klinke symmetrisch, Ausgänge: 4x 6,3 mm Klinke symmetrisch, Programmierung über USB, Spannungsversorgung: externes Netzteil 12 V DC (plus innen), Gewicht: 0,6 kg, Ab messungen: 160 x 150...

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
tc electronic TC8210-DT

tc electronic TC8210-DT; Hall-Plug-in mit Desktop-Fernbedienung; 8 hochwertige tc Hall-Algorithmen (TC Hall, Ambient, Room, Plate, Spring, Live, Club, Box); alle wichtigen Parameter im direkten Zugriff über die Fernbedienung; editierbare Parameter: Color, Modulation, Decay Time, Pre Delay, Early Reflections / Reverb...

Zum Produkt
99 €
(2)
Kürzlich besucht
Fender Kingman Bass V2 JTB

Fender Kingman Bass V2 JTB Akustik Bass, California Serie, Concert Bass Form, Cutaway, massive Fichtendecke, Boden & Zargen Mahagoni, Scalloped X-Bracing, Mahagonihals, Walnusgriffbrett, 20 Bünde, Block Einlagen, Graph Tech NuBone Sattel, Sattelbreite 38,1 mm, Mensur 770 mm, offene mechaniken, Nickel...

Zum Produkt
528 €
Kürzlich besucht
Joyo Multifunction Wah / Volume

Joyo Multifunction Wah / Volume, Effektpedal für E-Gitarre, Compact Dual Mode Wah-Wah/Volume Pedal mit Q Regler, leicht bedienbarer Wah-Wah/Volume und Wah-Wah/Bypass Toggle Switch, Wah-Wah Q Value Potti, 6 Wah-Wah Frequenzbereiche, Wah-Wah und Volumen Funktionen, LED-Anzeige auf beiden Seiten, TrueBypass (für...

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
LD Systems U308 BPH

LD Systems U308 BPH, UHF Funksystem mit Bodypack und Headset, Funkfrequenzband: 823 - 832 MHz und 863 - 865 MHz, 12 wählbare Kanäle, bis zu 6 Systeme simultan einsetzbar, Sendeleistung: 10 mW, ASC Infrarot-Synchronisation von Sender und Empfänger, Rauschsperre mit...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.