Universal Audio OX Amp Top Box

Analoge Loadbox

  • analoge reaktive Loadbox für Gitarren-Röhrenverstärker
  • fünf abgestimmte Gitarrenverstärker-Dämpfungspegel
  • Rig-Regler für voreingestellte Mikrofon- und Lautsprecherboxen-Emulationen
  • UA Dynamic Speaker Modeling modelliert exakt das Verhalten eines Lautsprechers und Membranresonanzen
  • integrierte UA EQ-Kompressions-, Delay- und Halleffekte
  • Ohm-Betrieb wählbar (4, 8, und 16 Ohm)
  • Anschlüsse: Line-Ausgang 6,3 mm Klinke symmetrisch
  • S/PDIF-Ausgang
  • Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • Kopplung über Wi-Fi mit OX Mobile- oder Desktop-App zum Bearbeiten und Speichern von Presets (nur für macOS; Sierra oder High Sierra)

Weitere Infos

Impedanz 4, 8, 16
Rauschunterdrückung Nein
DI-Box Ja
Lautsprecher Simulation Ja
Dummy Load (Betrieb ohne Box) Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Universal Audio OX Amp Top Box
71% kauften genau dieses Produkt
Universal Audio OX Amp Top Box
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.199 € In den Warenkorb
Harley Benton PA-100 Power Attenuator
8% kauften Harley Benton PA-100 Power Attenuator 99 €
Two Notes Torpedo Captor 8 Ohms
7% kauften Two Notes Torpedo Captor 8 Ohms 229 €
Two Notes Torpedo Captor 16 Ohms
4% kauften Two Notes Torpedo Captor 16 Ohms 229 €
Jet City Amplification Jettenuator
2% kauften Jet City Amplification Jettenuator 129 €
Unsere beliebtesten Attenuatoren, Leistungsreduzierer
17 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
14 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

monkeyboy, 06.09.2018
Da sich vermutlich sehr viele Leute fragen, ob sie so viel Geld für ein solches Gerät ausgeben sollen, werde ich zunächst mal aufzählen, welche Vorteile dieses Gerät für mich persönlich gebracht hat:
1. Lebendiges Gitarrenspiel mit meinem Röhrenamp und meinem Pedalboard zu Hause
2. Aufnehmen und Reampen wann immer ich Zeit habe und inspiriert bin
3. Kein aufwändiges Auf- und Abbauen und Transportieren meines kompletten Gitarrenrigs
4. Keine Abhör- und Phasing-Probleme beim Mikrofonieren
5. Professionelle Aufnahme in einem akustisch abgestimmten und gut klingenden Raum
6. Aufnehmen mit verschiedenen Lautsprecherboxen und professionell positionierten Mikros ohne Phasingprobleme

Ich nehme mit dem OX bei mir zu Hause über eine Focusrite 18i8 2nd Gen per SPDIF auf und kann nur sagen, dass alles einwandfrei funktioniert, wenn man sich ein bisschen mit der Focusrite Software und dem Routing beschäftigt. Ein Line-Eingang bzw. zwei XLR-Ausgänge am OX wären natürlich auch noch schön gewesen, aber für mich reicht das vollkommen aus.

Die OX-Software ist selbsterklärend und übersichtlich aufgebaut. Sie funktioniert im Übrigen auch einwandfrei auf meinem alten MBP mit El Capitan - die GUI-Oberfläche sieht im Vergleich zu High Sierra ein klein wenig anders aus, es sind aber alle Regler vorhanden.
Ich bin zwar seit vielen Jahren überzeugter Mac-User, finde es aber auch fragwürdig, dass die Software (bislang?) nicht für Windows-Systeme angeboten wird. Das wird aus meiner Sicht völlig zu Recht kritisiert.
Bei der Auswahl der Speaker Cabinets wird häufig das Fehlen von V30 Speakern bemängelt. Ich persönlich vermisse die V30s als Lautsprecher nicht unbedingt, aber finde schon, dass sie als weit verbreitete Lautsprecher auf jeden Fall enthalten sein sollten und hoffe, dass ein entsprechendes Update irgendwann folgt.

Mich persönlich stört eher ein wenig, dass das Gerät ausschließlich ein Stereosignal herausschickt, aber okay: ich habe einen Workaround gefunden, mit dem ich das beim Reamping ganz gut umgehen kann, indem ich das Signal splitte und die Raummikros hinterher separat aufnehme. Wer jedoch direkt mit dem OX aufnimmt, sollte sich dabei natürlich im Vorfeld über die Auswirkungen des Pannings und der Mikrofonpegel im Mix klar sein.

Das bringt mich zu den in der Software enthaltenen Tools und Effekten: EQ, Compressor, Delay und Plate Reverb. Ich persönlich bevorzuge mein Timeline Delay und die Delays und EQs meiner DAW: das OX-Signal ist so super, dass sich alles sehr gut in der DAW bearbeiten lässt. Den Reverb und den Kompressor im OX finde ich ziemlich großartig und verwende beide Effekte immer wieder gerne. Ich hätte sie mir jedoch lieber/zusätzlich als Plugins für meine DAW gewünscht? aber okay, das ist Meckern auf hohem Niveau.

Was die Attenuator-Funktion des OX betrifft, sollte man sich keine Illusionen bzgl. des häuslichen Einsatzes machen: zu Hause sind für mich nur die Stufen 1 und 2 nutzbar. Selbst auf Stufe 1 ist mein in der Endstufensättigung gefahrener 25 Watt Mesa im HiGain Kanal für eine Nachtsession zu Hause definitiv zu laut, aber dafür gibt es ja die Möglichkeit, ihn auf Stufe 0 im OX über Kopfhörer bzw. über die Monitore zu spielen. Eine stufenlose Regelung am OX wäre natürlich traumhaft gewesen, aber ich bin kein Fachmann: vielleicht gibt es ja technische Hürden, das ohne Einschränkung des natürlichen Spielgefühls zu implementieren?

Damit komme ich dann zu guter Letzt zum Klang: dieser ist einfach fantastisch und das Spielgefühl derart berauschend, dass ich mich immer wieder beim Herumnudeln erwische, weil es mir einfach so unfassbar viel Spaß macht, meinen Amp in der Endstufensättigung endlich mal klar (ohne Gehörschutz) zu hören und richtig zu fühlen, ohne dass der ganze Proberaum mitscheppert oder ich riskieren muss, dass mich die Leute in meiner Straße lynchen. Jedes Mikro, jeder Lautsprecher und jede Änderung der Regler des OX machen einen deutlich hörbaren klanglichen Unterschied. Damit kann ich mein Equipment total neu erleben und auf jeden Song oder Songpart nach meinen Wünschen abstimmen.

Natürlich gibt es auch Software-Lösungen wie GuitarRig oder auch die Ampsimulationen in Logic, die alle auch ziemlich gut sind. Ich habe in der Vergangenheit immer wieder damit gearbeitet, allerdings habe ich dabei immer eine Distanz zwischen meinem Spiel und dem Klang gefühlt - ich kann es nicht anders beschreiben. Irgendetwas hat mich jedenfalls immer daran gestört - und ich bin wirklich kein Purist, sondern verwende ansonsten sehr gerne Softwareinstrumente. Für meine Gitarrenaufnahmen war ich dort bisher selten glücklich geworden und habe für die meisten Parts den mühsamen Weg des Mikrofonierens gewählt. Das ist jedoch eine Sache, die jeder für sich selbst entscheiden muss - das hängt von vielen individuellen Faktoren ab.

Sicher ist der Anschaffungspreis für das OX erstmal hoch? wer aber mit einem echten Amp aufnehmen möchte und keinen eigenen professionellen Aufnahmeraum hat, kann schnell nachrechnen, dass die Anschaffung der entsprechenden Mikrofone, Stative, Kabel, die laufenden Kosten für einen angemieteten Raum, etc. sich ebenfalls schnell aufsummieren. Und dann hat man immer noch die Probleme mit der Mikrofonpositionierung, dem Auf- und Abbau, etc.
Ich jedenfalls bin überglücklich, dass es dieses Gerät gibt und werde vermutlich nur noch in Ausnahmefällen meinen Amp mit einem echten Mikrofon abnehmen (lassen).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Eine der besten Investitionen der letzten Jahre!

Marc aus E., 05.10.2018
Viel gelesen habe ich im Vorfeld über die OX Amp Top Box gelesen. Warum man 1200? ausgeben soll nur um den Verstärker leiser zu machen und mit Kopfhörer hören zu können, war für mich jedoch nicht einzusehen. Schließlich bekommt man hierfür auch 'nen neuen Amp oder 'ne neue Gitarre. Als ich die Ox Box jedoch bei einem Freund gehört habe war ich ziemlich beeindruckt. Hier geht es nicht maßgeblich um einen Power Attentuator, sondern viel mehr um die Boxensimulation und Raumsimulation. Da ich natürlich zu Hause auch nie laut aufdrehen kann habe ich also nach langer Überlegung tatsächlich die OX Box bestellt.
Sie kam chic verpackt und hat gerochen wie ein neues Apple Produkt (die riechen immer gleich beim auspacken; wer sowas hat wird wissen was ich meine). Es läuft ebenfalls auch nur auf Mac. Auf der einen Seite natürlich ein Negativaspekt für alle Windows Nutzer, dennoch m.E. sinnvoll seine Produkte nur in eine Richtung auszufeilen, anstatt irgendwelche Kompromisse mit verschiedenen Systemen einzugehen. Entspricht so ein bisschen der Apple Theorie.
Nun denn, ging es ans testen: Angeschlossen, ein bisschen probiert und war begeistert. Endlich kann man den Amp voll aufdrehen und hört über Kopfhörer so als würde man im Proberaum vor seinem lauten Amp stehen. Ebenso kann man diesen Sound aufnehmen, ohne große Mühe. Kabel zum Audiointerface, kurz einpegeln und "Record" drücken. Was man bekommt ist ein genialer Sound der klingt wie ein gut abgenommener Amp. Wer sich gut mit dem Amp Recording auskennt bekommt eventuell noch etwas mehr heraus an Sound mit einem e hüten Amp der ordentlich laut ist, ABER das muss man erstmal so hinbekommen und die Vielseitigkeit die die OX Box bietet kann man nicht bekommen. Dafür bräuchte man auch 'nen gut klingenden Raum, ne super Box und mehrere gute Mikros, ganz abgesehen von der nötigen Expertise. Ganz abgesehen von Übersprechenden wenn man mehrere Instrumente zusammen aufnimmt. Den Raumsound kann man ebenfalls genial variieren. Welche Box, Welche Mikros und wie positioniert, Teppich im Raum, Hall und Delay, .... Ebenfalls gibt es zahlreiche tolle Presets.
Um nochmal auf den Sound zurückzukommen. Der ist wirklich genial. Es macht richtig Spaß damit zu spielen. Ich fand nebenbei bemerkt den Line Out Sound über die Soundkarte besser
als den Kopfhörersound des Headphone Out. Im Nachhinein eine der besten Investitionen der letzten Jahre weil sie immensen Spielspaß bringt und mir das Recording zu Hause ermöglicht. Das reicht schon absolut als Pluspunkt. Als Attentuator ist vielleicht die Fayette Power Station besser, hat aber nicht diese Features.
Zusammenfassend:
Positiv:
Boxen und Raum Sound, geniales Recording Tool, Kopfhörerausgang, Softwareoberfläche und Möglichkeiten, Spielspaß, Preis-Leistung, alternativlos!!!
Negativ:
Software nur Mac kompatibel, gefühlt besserer Line Out Sound als Kopfhörerausgang, kein 2Ohm Input
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testberichte
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rockproduktion ohne krachende Gitarrensounds. Grund genug für einen Recording-Workshop.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Native Instruments Maschine Mikro MK3 Electro Harmonix Triangle Big Muff Fuzz ESP LTD EC-256FM STAQMB Victory Amplifiers V4 The Countess Preamp Boss VE-500 Vocal Performer Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR Roland TD-1DMK V-Drum Set iZotope Spire Studio Airturn BT200S-2 Avantone CLA-10 Native Instruments Komplete 12 Fender SQ Affinity Strat Pack HSS BSB
(2)
Für Sie empfohlen
Native Instruments Maschine Mikro MK3

Native Instruments Maschine Mikro MK3; Groove Production Studio bestehend aus USB Controller und Maschine Software;, 16 beleuchtete multicolor Pads mit Velocity und After-Touch; Dual-Touch Smart Strip; Encoder; VST und Audio Unit Host;, Groovebox-Features: 16 Velocity Levels, Swing, Pad-Link, Note Repeat,...

Zum Produkt
239 €
(2)
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Triangle Big Muff Fuzz

Electro Harmonix Triangle Big Muff Fuzz; Effektpedal; Neuauflage des Original Version 1 Big Muffs von 1969; cremiger; Geigen-artiger Sustain; jetzt in einem kompakten Druckguß Gehäuse; Regler: Sustain, Volume, Tone; LED: Effect On/Off; Fußschalter: Effect Bypass; Anschlüsse: Eingang (6;3mm Klinke), Ausgang...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
ESP LTD EC-256FM STAQMB

ESP LTD EC-256FM See Thru Aquamarine Burst, Thomann Exklusivmodell (limitiert: 60 Stück), E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Khaya ivorensis), geflammte Ahorn Decke, 3 teiliger eingeleimter Mahagoni Hals (Khaya ivorensis), Jatoba Griffbrett, Griffbrett Radius 350mm, Thin U Hals Profil, Mensur 629 mm (24,75"),...

Zum Produkt
399 €
(1)
Für Sie empfohlen
Victory Amplifiers V4 The Countess Preamp

Victory Amplifiers V4 The Countess Preamp; Effektpedal; Clean und Overdrive-Sounds basierend auf dem V30 the Countess Verstärker, entwickelt mit Guthrie Govan, Vollröhren Signalweg mit 1 x EC900 and 3 x CV4014 Röhren, zwei Kanäle, verwendbar als Preamp oder Pedal, Fernschalten...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Boss VE-500 Vocal Performer

Boss VE-500 Vocal Performer - Moderne Vocal-Multieffekt-Stompbox für singende Gitarristen, Automatische Anpassung von Harmonien und Tonhöhe auf Basis neu entwickelter BOSS Algorithmen für lückenloses Tracking und einen natürlichen Sound, Umfangreiche Effektauswahl, speziell abgestimmt auf Vocals; Enhance-Sektion für den Grundsound +...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR

Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR, 6in1 LED Flat Par. Der neue SePar ist ein LED Scheinwerfer, welcher durch sein, einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis besticht. Fünf kraftvolle Hexa-Color LEDs in den Farben Rot, Grün, Blau, Amber, Weiß und UV sorgen...

Zum Produkt
69 €
(1)
Für Sie empfohlen
Roland TD-1DMK V-Drum Set

Roland TD-1DMK V-Drum E-Drum Set, Einsteigermodell in die Welt der Roland V-Drums, TD-1 Drum Modul mit 15 Drum Kits, 15 Songs, 10 Coaching Funktionen, Metronom, 3,5mm Stereo-Klinke Mix In, 3,5mm Stereo-Klinke Kopfhörer- und Lineausgang, USB für MIDI Verbindungen, Multipinstecker für...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
iZotope Spire Studio

iZotope Spire Studio; mobiles Recording-Studio mit Akkubetri eb; eingebautes Mikrofon für Aufnahmen in Studioqualität; Ak kubetrieb ermöglicht mobiles Aufnehmen für mindestens 4 Stun den; automatischer Soundcheck auf Knopfdruck für optimalen A ufnahmepegel; bis zu 8 Spuren pro Projekt; zwei professionel...

Zum Produkt
399 €
(1)
Für Sie empfohlen
Airturn BT200S-2

Airturn BT200S-2; Kabelloser MIDI-Controller, Page turner, Media- und Licht-Controller mit Bluetooth 4 in Fußschalter-Form; sendet MIDI Befehle, MIDI Noten, Parameteränderungen sowie Tastaturbefehle; Auto-Repeat; zwei programmierbare Stahl-Schalter; sieben unterschiedliche Funktions-Modi; zwei Kopplungsmethoden: offene Kopplung für die Verbindung von bis zu 8...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Avantone CLA-10

Avantone CLA-10; passive Nahfeldmonitore; entwickelt in Zusammenarbeit mit Chris Lord Alge; zwei-Wege Lautsprecher; 18 cm Tieftöner, 3.5 cm Hochtöner; Frequenzbereich: 60 Hz - 20 kHz; 90 dB SPL; max. 120 Watt / 8 Ohm; 18 mm MDF Gehäuse mit Echtholzfurnier;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Native Instruments Komplete 12

Native Instruments Komplete 12; Plugin-Bundle bestehend aus Software-Instrumenten und Sample-Librarys von Native Instruments; insgesamt 45 Instrumente und Effekte enthalten, wie z.B. Form, Replika, Strummed Acoustic Guitar, Una Corda, Discovery Serie "India", Reaktor 6 inkl. Blocks, Kinetic Metal, Kontakt 6 u.v.m.,...

Zum Produkt
589 €
Für Sie empfohlen
Fender SQ Affinity Strat Pack HSS BSB

Fender Squier Affinity Strat Pack HSS BSB IL E-Gitarren Set mit E-Gitarre Stratocaster Frontman 15GAmp, Kabel, Gurt und Plektren; E-Gitarre, Pappel Korpus, Ahorn Hals, Indian Laurel Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, Sattelbreite 40,9mm (1,61"), Mensur 648mm (25,5"), Tonabnehmer HSS Humbucker...

Zum Produkt
299 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.