Koch Amps LB120-II/8 Leistungsreduzierer

Load Box II

8 Ohm Version

Alte Röhrenamps ohne Master werden gemein laut, wenn man sie bis zum "sweet spot" oder weiter bis ins Sahneparadies aufdreht, aber auch Amps mit Master Volume klingen am besten, wenn man auch ihre Endstufe ein bisschen arbeiten lässt. Auch hier: Autsch für die Ohren!

Genau da schafft ein Power Attenuator Abhilfe. Mit ihm kann man einen Teil der Leistung verbraten: Die Endstufe arbeitet, wie's der Sound verlangt, die Speaker kriegen aber nur einen Teil der Wucht ab. Keine Kompromisse beim Sound, aber Ohren und Bandkollegen, oft auch der Mann am Mischpult und das Publikum werden es einem danken.

Der LB120-II verfügt über 6 verschiedene Ausgänge. Mit diesen kann man die Lautstärke regulieren, um auch in kleinen Räumen den ultimativen Sound ohne Ohrenschmerzen zubekommen. Darüber hinaus verfügt er über eine Lüfterkühlung und bietet zusätzlich noch einen frequenzkorrigierten Ausgang für einfache Abnahme live und im Studio.

  • Power Attenuator 120 W
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Lüfterkühlung
  • Speaker Simulator
  • DI Box
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Box
  • Blues Speaker Simulation
  • Funk Box
  • Funk Speaker Simulation
  • Metal Box
  • Metal Speaker Simulation
  • Rock Box
  • Rock Speaker Simulation
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Impedanz 8
Rauschunterdrückung Nein
DI-Box Ja
Lautsprecher Simulation Ja
Dummy Load (Betrieb ohne Box) Ja
32 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
A must have for tube amp owners
Mr. Napalm, 17.10.2009
Sorry, my german is a bit rusty, so here it is in english. It does what it says it does and does not alter the tone while at it. Beware that this thing might not necessarily help you get a bedroom level sound. The 1% attenuation level from my 50 watt Marshall JVM is 0.5 W, which can be loud as hell.

The XLR-out with the speaker emulator is a godsend. A bit sterile and lacking actual speaker characteristics (when compared to, say, vintage 30's), but still does the trick and very nicely. Using that you can crank up the master volume and really let the amp sing. Recorded tunes via XLR sound good, so I guess in a live gig the LoadBox could also be effectively used for miking.
The only thing that could have been better is the headphone output. This is really sub-par and does not bear any criticism. It's fizzy and it literally hurts your ears. Don't let this stop you from buying the LoadBox, though. Just get a headphone amp and plug it into the line level output. For late night practicing that option works like a charm.

It does not seem to require any additional cooling, with a 50W amp at least. Stays cool even after hours of abuse. Other than the headphone out, this gadget is a perfect addition to anyone with a tube amp.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Vielleicht eher was für Silent Recording
Joris ., 30.11.2013
Getestet mit Mesa Boogie Road King II, 2x Orange PPC212, Gibson Les Paul Std. und Fender Strat Plus Deluxe

Verglichen mit SPL Reducer, Tube Amp Doctor Silencer (Bewertungen unterthomann.de) und Rivera Rock Crusher.

OPTIK UND BAUART:

Was an der Load Box sofort auffält ist, dass er im Gegenteil zu den Mitbewerbern keinen Drehschalter für die Reduktion hat. Koch setzt auf Steckung, was für den Ton besser sein soll. Des Weiteren hat die Load Box ein einfaches Metallgehäuse mit vielen Schlitzen zwecks Belüftung der Widerstände.

3 Sterne für Optik und Bauart

FEATURES UND BEDIENUNG:

Der Koch hat 5 Stufen der Reduktion und einen 100% Ausgang, die gesteckt werden müssen. Das ist mit Rücksicht auf den Ton eine Philosophiefrage. Da ich mit mehreren Leistungsstufen meines Amps arbeite (4 Kanäle mit einzeln einstellbarer Leistung von 50, 100 und 120W) und deswegen keinen konstanten Output habe bevorzuge ich einen Drehschalter über Stecktechnik.

- Als einziger unter den getesteten Powersoaks hat die Load Box II einen Kopfhörerausgang, was fürs Üben zuhause absolut praktisch ist.
- Der LINE OUTPUT und XLR-Anschluss haben sogar noch einige Einstellungsmöglichkeiten bzgl. speaker voicing.
- Über 2 DIRECT OUT Ausgänge können z.B. Effektgeräte oder andere Verstärker angeschlossen werden.
- 2 Lautprecheranschlüsse sind vorhanden.
- Eine sehr gute Ausstattung an Features, leider kein Drehschalter. Deswegen nur 4 von 5 Sternen für Features und Bedienung.

SOUND:

Bei 40% Durchlass des Verstärkersignals klingt der Koch neutral. Ab der nächsten Stufe (15%) wird der Ton dünner und verliert deutlich an Qualität. Diese Eigenschaft habe nach ich kurzer Zeit festgestellt, so dass ich mich mit der Load Box nicht weiter beschäftigt habe.

Somit bekommt die Koch Load Box 2 Sterne für den Sound

GESAMTURTEIL:

3 Sterne. Würde der Ton bei 15% besser sein, wäre da mehr drin.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Klasse Teil
01.05.2014
Getestet zusammen mit Palmer PDI 03 Speaker Simulator.
Amp: Mesa Dual Rectifier
Cab: Engl 4x12

Der Sound ist wirklich sehr gut und gerade für Metal sehr gut geeignet.
Sounds wirken immernoch brachial bis ca 40 Prozent.
Bei 15 Prozent ist schon ein leichter Unterschied zu erkennen, der tiefbereich ist etwas ausgedünnst, was aber bei Mikrofonaufnahmen nicht unbedingt das Problem sein sollte, da hier die Frequenzen weggeschnitten werde welche im Mixprozess für den Bass platzmachen müssen.

Zudem ist es möglich einen Amp nur an der Loadbox anzuschließen und direkt in den Rechner zu gehen und anschließend mit einer virtuellen Cab bzw Impulse nachzubearbeiten.

Die Möglickeiten mit der LB120 sind vielfältig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Natürlicher Ton und Druck - bis fast ganz leise
Christian R., 15.10.2019
Hab schon viele Attentuatoren getestet (TAD, Weber, Two Notes) . Dieser ist der Beste bisher. Wenn man unter 15% geht, spielen allerdings die Speaker nicht mehr laut genug und das verändert dann physikalisch den Sound.
Auch die Anschluss-Peripherie ist durchdacht und sinnvoll nutzbar.
Die Speaker-Simulatin habe ich allerdings nicht getestet. Nutze den Line Out für ein Wet-dry setup - einfach den groundlift rein und fertig.
Sehr gut verarbeitet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
339 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
8
(8)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
Pace iLok 3 USB-C

Pace iLok 3 USB-C; USB-Kopierschutzschlüssel für durch das iLok-License-Management geschützte Software-Lizenzen; ermöglicht die Nutzung der hinterlegten Lizenzen seriell an unterschiedlichen Arbeitsplätzen; abhängig von der Größe der verwendeten Lizenzen sind bis zu 1500 Lizenzen speicherbar; kompaktes Design und solides Metallgehäuse; nur…

Kürzlich besucht
Walimex pro Light Stand Air 355 cm

Walimex pro Light Stand Air 355 cm; Licht Stativ; mit Luftfederung; Höhe stufenlos verstellbar: 120 bis 355 cm; Transportlänge: 118 cm; Max. Belastbarkeit: 8 kg; Gewicht: 2,15 kg; Standfläche bis max. 135 cm; Aufnahme: 16 mm (5/8 Zoll) Zapfen mit…

Kürzlich besucht
Aodyo Anyma Phi

Aodyo Anyma Phi; monophoner Physical-Modeling Desktop Synthesizer; simuliert verschiedene akustische Klangquellen wie Resonanzkörper, Orgelpfeifen und Saiten; durch Audioeingang auch als Effekgerät nutzbar; 3 Oszillatoren; Effekte: Resonators (Filter), EQ-Delay, Reverb-Chorus, Phaser-Drive und Folder; bis zu 8 Modulatoren wie Hüllkurven, LFOs, Logik-Module…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.