Boss OD-3 Overdrivepedal

E-Gitarreneffekt

Der OD-3 hat einen weichen, eher mittigen Grundsound, der mit dem Tonregler gut variiert werden kann. Dadurch eignet er sich ausgezeichnet dazu, die großen "bösen" Türme anzusteuern und ihnen noch mehr Sustain, Verzerrung, aber auch Wärme zu entlocken. Auch vor kleinen Amps leistet er hervorragende Dienste.

Viele Gitarristen verwenden den OD-3 mit wenig Verzerrung, dafür aber höherer Lautstärke als Booster und bringen damit ihre Röhrenamps schneller zum heißen Leadsound.

  • Overdrive
  • Regler für: Level, Tone und Drive
  • Batteriebetrieb möglich
  • 9V DC Netzteil erforderlich (Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluesrock Off/On
  • Country Off/On
  • Cossover Off/On
  • Fuzzline Off/On
  • Hairmetal Off/On
  • Hardrock Off/On
  • Punk Off/On
  • Stoner Off/On
  • Trash Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein
100 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Weiteres Sammelstück
DocR, 24.01.2020
Ich habe einige gelbe und orange BOSS Overdrives und Distortion Pedale und experimentiere gerne mit verschiedenen Gitarren - Effekt - Verstärkerkombinationen. Verstärker sind immer Fender Amps mit 6V6 Endstufen (Deluxe, Princeton, Deluxe Reverb), Gitarren meist Tele- und Stratocaster, Tele auch mit P90 Pickups und Ephipone Casino und Riviera. Ziel ist ein nicht zu stark verzerrter Sound für Rock-, Blues- Oldstyle-Musik Gitarre, ich bin kein Solist. Ein Deluxe Reverb zerrt selbst schön ab Volume 5 aufwärts aber im Proberaum hat man das Lautstärkeproblem und ein Bodeneffekt liefert auch weitere Sound-Varianten.
Den OD-3 habe ich angeschafft, da mir der SD-1 zu "mittig" klingt (der SD-1w ist angenehmer), der BD2 und BD-2w abhängig vom Amp genial oder nicht genial sind und der OD-1X wohl der variabelste BOSS Overdrive ist, aber komischerweise nicht mit allen Amps gleich gut harmoniert. Und - um eine analoge Effektkette aufzubauen dürfte man den OD-1X ja nicht verwenden.
Die ersten Tests mit dem OD-3 haben das bestätigt, was man in den anderen Bewertungen und Tests im Internet findet. Er schneidet die tiefen Mitten und Bässe nicht oder nicht so stark ab wie der SD-1. Das ist für mich angenehmer, zumindest bei der Kombination mit Fender-Single-Coil-Gitarren im gespielten Lautstärkebereich. Es kann sein, dass bei höherer Lautstärke und Humbucker-Klampfen der Bass zuviel wird wie auch geschrieben, mir taugt der Klang aber sehr gut.
Weitere Experimente mit sehr niedrigen Overdrive -Einstellungen als quasi-Booster habe ich noch nicht gemacht, das funktioniert aber super.
Der OD-3 ist wie alle BOSS Pedale kompakt und hochwertig verarbeitet, es war sogar eine Batterie dabei, ich habe ihn aber an einer Harley Benton Power Plant hängen, funktioniert sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Ein echtes Upgrade für den Amp
foop, 07.02.2010
Ich habe mir den Boss OD-3 gekauft um mehr Verzerrung aus meinem 15-Watt Röhrenamp (Vox ac15 cc1x) herauszukitzeln. Denn so gut der Amp auch unverzerrt und angezerrt klingt, richtige Lead-Sounds kann man mit ihm nicht produzieren.

Mit dem Kauf dieses Overdrive-Pedals hat sich dieses Problem nun erledigt.

Der Sound ist wirklich gut, er ist warm und rund, genau so, wie ich es mir erhofft hatte. Er passt hervorragend zu Classic-Rock und ist insbesondere für Soli sehr gut geeignet. Natürlich klingen auch Akkorde und Riffs schön bissig und rockig, so wie es sein soll.

Dennoch habe ich nur 4 Sterne an den Sound vergeben, weil die Dynamik ein bisschen einschränkt wird. Es wirkt fast so, als hätte man noch einen Kompressor irgendwo im Signalfluss mit eingebaut. Allerdings ist dieser Nebeneffekt sehr gering und fällt nur beim aufmerksamen Zuhören auf.

Ansonsten gibt es nichts am OD-3 auszusetzen:
Die Bedienung ist gut, man dass das Gerät auch so einstellen, dass die Lautstärke bei Betätigung des Schalters gleich bleibt. Auch die Verarbeitung ist top. Wenn das Gerät aus 1 Meter Höhe auf den Boden fällt, dann würde ich mir eher Sorgen um den Boden machen.

Toll: Es wird eine vollgeladene 9V-Batterie gleich mitgeliefert, damit man sofort loslegen kann!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Einfach zu viel Bass
sanlight, 13.11.2017
Leider hat sich die Anschaffung des Boss OD3s für micht nicht gelohnt. Das Pedal hat von allem etwas mehr als der SD1, vor allem aber vom Bass, der sich kaum runterregeln lässt. Im Bandcontext ist das leider nicht einsetzbar.

Habe es wieder zurückgeschickt - Danke Thomann für den tollen Service!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Fetter Overdrive
Mister H, 25.11.2009
Ich habe ein Effektgerät gesucht, um meinen Gitarrensound etwas anzudicken und mehr Sustain zu haben. Die Distortion-Pedale waren mir zu sägend im Sound. Die Overdrive-Pedale klingen da wärmer, natürlicher. Ich hab mich letztlich für den OD-3 entschieden, weil er im Gegenteil zum Tubescreamer oder dem SD-1 von Boss auch die Bässe anschiebt. Insbesondere wenn man den OD-3 vor einem bereits angezerrten Amp nutzt und mit wenig Drive (10 Uhr) und mehr Level (13 Uhr) fährt, quasi in Richtung Booster.

Der OD-3 ist ein qualitativ hochwertiges Bodenpedal und für den Bühnenalltag bestens geeignet. Stabile Konstruktion. Einfache, aber effektive Bedienung. Mit dem OD-3 sind meines Erachtens die Leadsounds möglich, die man von den Herren Satriani oder Vai kennt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Freitag, 6.08.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Der Klang einer E-Gitarre wird in erster Linie mit einem verzerrten Sound in Verbindung gebracht. Titel wie Smoke On The Water, Smells Like Teen Spirit oder Enter Sandman, die beispielhaft den Klang einer elektrischen Gitarre reprä­sen­tieren.
 
 
 
 
 
Video
Boss OD-3 + OD-1X Overdrive
5:08
Thomann TV
Boss OD-3 + OD-1X Over­drive
Video
Boss OD-3 Overdrive
2:25
Thomann TV
Boss OD-3 Over­drive
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

1
(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Epiphone Slash Les Paul Anaconda Burst

Epiphone Slash Les Paul Anaconda Burst; Signature; Korpus Mahagoni; Decke Ahorn mit AAA geflammten Ahorn Furnier; Hals Mahagoni; Halsform: Slash Custom C-Shape; Griffbrett: Lorbeer; Pearloid Parallelogram Griffbretteinlagen; Sattelbreite 43mm (1,687"); Mensur 628mm (24,75"); 22 Bünde; Tonabnehmer: Custom ProBucker (Brücke), Custom…

Kürzlich besucht
Neural DSP Quad Cortex Gigcase

Neural DSP Quad Cortex Gigcase; Softlight Case für Neural DSP Quad Cortex Pedal; präzisionsgeformt, besonders schlagfest und so konstruiert, dass der Quad Cortex vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist; das obere Klappfach verfügt über eine sichere, elastische Neoprenplatte, in der…

Kürzlich besucht
Harley Benton CLA-15MCE SolidWood

Harley Benton CLA-15MCE SolidWood; Auditorium Cutaway Western Gitarre mit Tonabnehmer, Custom Line Solid Wood Serie; Boden & Zargen: Mahagoni massiv; Decke: Mahagoni massiv; Halsform: Oval C; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Pau Ferro; Scalloped X Bracing; Einlagen: SnowFlake Inlays; 20 Bünde; Sattel:…

Kürzlich besucht
RCF ART 935-A

RCF ART 935-A - aktiver Fullrange Lautsprecher, Bestückung: 15" Tieftöner, 1,4" (3") Neo HF-Treiber, Frequenzgang: 45 Hz - 20 kHz, max. SPL: 133 dB, Abstrahlverhalten (HxV): 100° x 60°, Leistung: 2100 W Peak, Eingänge: 1x XLR/Klinke-Combo, Ausgänge: 1x XLR symmetrisch,…

Kürzlich besucht
Gravity LTST 01

Gravity LTST 01, Laptop-Ständer mit verstellbaren Haltepins, Ablage aus Stahl, pulverbeschichtete Rohre aus Aluminium, Aluminium Druckguss Sockel, Abmessungen Ablagefläche BxH 480 mm x 330 mm, Durchmesser Rohre: 35 mm, Höhenverstellung durch Stellschraube mit Sicherungssplint von min. 750 mm - max.…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Strat HSS PACK CFM

Fender Squier Affinity Stratocaster HSS Pack Charcoal Frost Metallic; Stratocaster E-Gitarren Set; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648…

Kürzlich besucht
Behringer PK115

Behringer PK115 - passiver 2-Wege-PA Lautsprecher, 1" Kompressionstreiber, 15" Tieftöner, Belastbarkeit: 800 W (Peak), Impedanz: 8 Ohm, Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz, max. SPL: 96 dB, Abstrahlwinkel (HxV): 70° x 50°, Anschlüsse: 2 x Speaker Twist Connectors 4-polig, Verkabelung:…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.