Boss OS-2 Overdrive/Distortion

113

Overdrive/Distortion Fußpedal

Der BOSS OS2 bietet Overdrive (also röhrenähnliche, harmonische Verzerrung) und Distortion (bei der es schon deutlich heftiger zur Sache geht). Mit dem Colour-Regler kann man zwischen beiden Extremen Zwischensounds einstellen. Mit dem Tone-Regler kann dann der Höhenanteil zurechtgebastelt werden. Ein sehr vielseitiges Pedal!

  • Overdrive und Distortion mischbar
  • Level, Tone, Drive und Color regelbar
  • Batterie- und Netzteilbetrieb möglich
  • sehr kompakte, robuste Bauweise
  • gut für Einsteiger geeignet
Artikelnummer 126738
Verkaufseinheit 1 Stück
Overdrive Ja
Distortion Ja
Fuzz Nein
Metal Nein
109 €
123,96 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 8-10 Wochen lieferbar
In 8-10 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

113 Kundenbewertungen

59 Rezensionen

O
Ein perfekter Overdrive?
Oliver690 24.11.2009
Das BOSS OS2 Effektgerät versucht gezielt einen zwei Effekte wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten in ein Gerät zu packen. Ausgestattet mit einem Lautstärke, einem Tone, einem Drive und einem Color Regler zur perfekten Soundoptimierung. Sowohl ein satter Overdrive als auch eine harte Distortion sollen erreicht werden. Meiner Meinung nach ist die Sache mit dem Overdrive sehr gut gelungen.

Von ganz leichter Verzerrung bis hin zu einen ausdrucksstarken Lead- und Rhythmussound alles dabei. Der Wechsel von Overdrive zu Distortion hat leider nicht ganz so gut geklappt. Im Gegensatz zum Overdrive kommt mir diese sehr überladen vor.

Nichts für Hardrock oder gar Metal. Alles in allem jedoch ein super Overdrive. Leider aber auch nur das.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Boss OS-2
Fabian° 24.10.2009
Die OverDrive/Distortion OS-2 von Boss verwende ich gerne als Booster da man viele verschiedene Sounds dank dem Color-Regler herausholen kann.

Der Verzerrer hat 4 Regler. Einen für Level welcher nur die Lautstärke verändert, ein Ton Regler mit dem man den Ton der Verzerrung obertonreicher oder basslastiger einstellen kann, den Drive welcher die Verzerrung von leichten Zerrsounds bis zu sehr harten Verzerrungen Regelt und den Color-Regler mit dem man die Verzerrung stufenlos zwischen Overdrive und Distortion einstellt. Man kann natürlich auch Overdrive und Distortion zusammen mischen wodurch ein Interresannter sound entsteht den ich selber auch sehr gerne benutze.

Der Boss OS-2 ist wie alle Boss Pedale Sehr robust gebaut und da er nur wenig Strom verbraucht kann man ihn auch ohne bedenken mit einem 9V Batterieblock auf der Bühne betreiben ohne angst zu haben das die Baterrie leer wird. Im großen und ganzen ist der Verzerrer ein gutes Produkt und ist zu empfehlen für alle die einen Verzerrer haben wollen der ein großes Soundspektrum hat.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Vielseitig
Robin848 29.12.2010
Ich benutze das Gerät seit nun über 7 Jahren.

Als Einsteiger eignete es sich für fiese GrungeDist a la Nirvana, heute benutze ich ihn für Blues, Hardrock, Rockabilly, als Booster oder einfach als TubeScreamer.

Für jede Art von Rockmusik empfehlenswert, ob als Einsteiger oder Profi.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Gut für Anfänger - Noch ganz nett für Fortgeschrittene
Anonym 20.01.2016
Ich habe das Teil nun eine Ewigkeit habe es für allerlei Dinge genutzt. Anfangs als Distortion/Overdrive, dann als Booster oder Toneshaper. Mittlerweile ist es jedoch von meinem Board verschwunden, da in meinen Ohren der Sound unter der Vielseitigkeit leidet. Nichtsdestotrotz besser als (die meißten?!) Multieffektgeräte oder (Transistor-)Amp Zerren.... oder zumindest am Anfang eine sehr brauchbare Hilfe und für den Preis eine gute Investition...
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden