Behringer Xenyx QX2222USB

Mischpult

  • 22 Kanal Mischpult mit 60 mm Fader
  • 8 Mic Inputs mit +48 Volt Phantompower und 75 Hz Lowcut
  • Compressor pro Mikrofonkanal
  • internes Klark Teknik Multieffektgerät mit 32 Presets
  • eingebaute USB Soundkarte
  • 4 Stereo-Inputs
  • komplett 3 Band EQ mit param. Mitten
  • 3 Aux (pre/post)
  • Insert pro Kanal
  • Peak LED pro Kanal
  • Mute pro Kanal
  • 2Track In/Out
  • XLR Main out
  • 2 Subgruppen mit separatem Ausgang
  • internes Netzteil
  • Maße: 430 x 370 x 90 mm
  • Gewicht: 4,78 kg

Weitere Infos

zeitgleich verwendbare Kanäle 12
Mic-In 8
Stereo-In 4
Master Out XLR
Anzahl Pre Aux maximal 2
PC-Schnittstelle USB-B
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direct Record Nein
PFL Ja
Effekt Prozessor 1
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Matrixmixer Nein
Zonen 0
19" Rackmount Nein
60 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
Gesamt
Bedienung
Features
Sehr gelungenes Update :-) -
Iceman***, 03.07.2013
Erstaunlich : Endlich sind die ehemaligen Schwachstellen der alten Behringer-Serien ausgemerzt : interne Effkete, Rauschen und lange Eingreifwege der EQ's.

Effekte: Ob's nun tatsächlich Chips von Klark sind .. naja ABER: Sie klingen für das Geld endlich mal gut. Beim Vorgänger hats dagegen vergleichweise nur gescheppert. Das ist hier definitiv nicht mehr der Fall! Sehr gut.

Ausserdem sind die Effekte mittlerweile editierbar und speicherbar! ( Schön wäre hier noch eine Software, also über via USB einstellbar, etc..)

Die Eq's greifen meines Erachtens auch schneller und besser als in den Vorgängermodellen ein. Insgesamt klingt das Pult auch besser, etwas runder und ausgewogener, als der bzw. die Vorgänger. Die Compressoren in den ersten 8 Kanalzügen machen auch das, was Sie sollen. Zwar eher etwas "verhalten", aber doch vernünftig.

Und bemerkenswert : Auch in puncto Rauschen hat Behringer hier eine sehr positive Entwicklung durchlaufen. Das Teil ist zwar immer noch kein Profi-immer-still-Pult geworden, aber sehr viel rauschärmer als das, was man bisher in der Liga Behringer so kannte. Bemerkenswert - dafür : 2 ganz dicke Däumchen :-)

Alles in allem : Für das Geld mittlerweile schon mehr als eine Alternative für den Ausnahmefall!

Punktabzug gibt's allenfalls für die -mittlerweile leider- nicht mehr beiliegenden Rackwinkel, die mit rund 20 Euro dann noch dazu zu rechnen sind, wenn man im 19 Zoll Rackformat einbauen möchte....

Dennoch: Wer ein Notfall oder Proberaumpult sucht, ist hier im Preis-Leistungsverhältnis wegen der gut klingenden Effekte und des guten Gesamtklangs MITTLERWEILE echt schon SEHR GUT bedient.

Chapeau!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Zufrieden!
Der wahre mo, 07.04.2015
Das erste Exemplar hatte leider einen Defekt, die LED-Aussteuerungszeile funktionierte nur rechts.
Der Austausch durch Thomann erfolgte schnell und problemlos.

Leiider liegt, wohl wegen der Euroschwäche, der Preis mittlerweile bei 330,--, ich hatte im November 2014 noch unter 250,-- bezahlt.

Das Mischpult konzentriert recht viele Regler und Funktionen auf kleinem Raum, es geht also etwas eng zu, aber man kann damit arbeiten.
Dreh- und Schieberegler sind angenehm fest, es wackelt nix, auch die Haptik stimmt, sie drehen/bewegen sich nicht zu leichtgängig, ein versehentliches Verstellen passiert nicht so leicht.
Mit den klanglichen Eigenschaften bin ich zufrieden, man muss die Gainregler schon recht weit aufmachen um ein Rauschen der PreAmps zu generieren.
Für die Verwendung in meinem Hobby-Studio ist es jedenfalls ausreichend und für Live-Musik sowieso.

Leider gibt es keine 19"-Montagewinkel, auch nicht als Zubehör.
Mehr als eine Subgruppe oder gar Direct-Outs darf man in dieser Preisklasse auch nicht erwarten.

Das Effektgerät benötige ich kaum, beim Recording erledigt die DAW-Software das, bei Livemukke etwas Hall auf die Mikes, passt schon.

Die USB-Schnittstelle (2.0) liefert nur das gemischte Stereosummensignal an den PC, für Mehrspuraufnahmen reicht das nicht.
Dafür benutze ich ein 8-Kanal Presonus Firepod und genau hier vermisse ich die Direct-Outs.
Allerdings habe ich mir einen Satz Spezialkabel gebastelt und nehme mit "Tip-Ring-gebrückten" Stereoklinke- auf Monoklinke-Kabeln die Signale an den Inserts ab und führe sie in das FireWire-Interface.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Gutes Mischpult
Johnny B. Good, 15.11.2019
sehr gut für 4 Mann Live Band geeignet.
Umfangreiche Ausstattung.
Speziell der Hall / Echo Effekt ist überdurchschnittlich gut.
Für den Preis gibt?s nix zu meckern.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Klasse!
RicoL, 20.12.2013
Also als erstes muss ich sagen das ich mich nur mäßig auskenne. So spiegelt meine Bewertung nur meine Meinung wieder die nicht auf Erfahrung oder Wissen aufbaut.
Ich finde dieses Gerät absolut Klasse. Es ist robust und gut verarbeitet. Den Sound finde ich amtlich. Wir sind eine fünfköpfige Band und machen Musik nur aus Spass. Uns reichen die Anschlüsse dicke. Auftritte haben wir nur ab und zu. Im Januar wird das Pult das erste mal Live getestet, mal schauen!

Ich denke das Preis Leistungsverhältniss ist unschlagbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
249 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Online-Ratgeber
Analoge Mischpulte
Analoge Mischpulte
Ihr wollt den Sound verschiedener Quellen zusam­men­fassen? Kein Problem! Analoge Klein­misch­pulte sind bewährte, weil zuverlässige Tools – ganz gleich, ob auf der Bühne oder im Proberaum, ob beim DJ-Set oder im Homestudio.
Online-Ratgeber
ELA-Systeme
ELA-Systeme
Generell sind bei diesen Anlagen, nicht bloß mal eben zwei Lautsprecher an den Verstärker zu stöpseln.
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.