Behringer Xenyx X1222 USB

12-Kanal Mischpult

  • 6 Mikrofoneingänge mit 48 Volt Phantomspeisung und 75 Hz Lowcut
  • Kompressor und Insert für 4 Mikrofonkanäle
  • 4 Stereo-Eingänge
  • 3-Band EQ, Peak-LED und Mute-Schalter in allen Kanälen
  • 2 Aux-Wege: Mon und FX
  • internes 24-bit Multieffektgerät mit 16 Presets
  • 7-Band Master EQ
  • Mon Send Fader
  • FX Send Fader
  • 2Track Fader
  • 60 mm Fader
  • 2Track Ein- und Ausgang
  • XLR Main Out
  • eingebaute USB Soundkarte
  • internes Netzteil
  • Abmessungen (H x B x T): 90 x 370 x 330 mm
  • Gewicht: 3,7 Kg
  • inkl. 19" Rackkit
  • optionales Case erhältlich unter Art. #300894

Weitere Infos

zeitgleich verwendbare Kanäle 8
Mic-In 6
Stereo-In 4
Master Out XLR
Anzahl Pre Aux maximal 1
PC-Schnittstelle USB-B
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direkt Record Nein
PFL Nein
Effekt Prozessor 1
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Matrixmixer Nein
Zonen 0
19" Rackmount Ja

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 13,60 €
176 €

Bundle-Angebot 2

Sie sparen 14 €
209 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer Xenyx X1222USB
30% kauften genau dieses Produkt
Behringer Xenyx X1222USB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
175 € In den Warenkorb
Behringer Xenyx X1204 USB
10% kauften Behringer Xenyx X1204 USB 141 €
Behringer Xenyx 1202FX
7% kauften Behringer Xenyx 1202FX 75 €
Behringer Xenyx Q802USB
6% kauften Behringer Xenyx Q802USB 67 €
Behringer Xenyx QX1222USB
6% kauften Behringer Xenyx QX1222USB 185 €
Unsere beliebtesten Analogmixer
892 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Preis - Super!
lost68er, 03.07.2020
Mir ist nicht ganz klar, wie man bei Behringer die Kanäle eines Mischpults zählt. Für mich ist dieses Gerät ein 8-Kanal-Mixer mit 4 Mono- und 4 Stereokanalzügen. Wenn man bei den Stereokanälen Links und Rechts als je einen eigenen Kanal zählt, kommt man auf 12, dies ist jedoch in meinen Augen eine Irrführung, denn ich kann zwar auf einen Stereokanal zwar auch zwei Mono-Quellen legen, diese aber nicht getrennt regeln...
Von dieser offensichtlichen Rechenschwäche bei Behringer abgesehen, ist der Mixer, besonders angesichts seines Preises, ein tolles Gerät. Ich nutze ihn als Misch-und Recordingzentrale meines Synthie-Homestudios, denn dank des Audio-Interface lässt er sich auch mit meiner DAW verbinden. Dieser Mixer ist mein viertes Behringer-Gerät, und ich kann beim besten Willen nicht verstehen, warum Behringer bei so Vielen einen miesen Ruf hat. Die Geräte dieser Firma sind sicher nicht die besten der Welt, dafür schaffen sie aber für Leute wie mich, die nur wenig Geld zur Verfügung haben die Möglichkeit, auf hohem technischen Niveau zu arbeiten.
Der X1222USB erzeugt kaum Eigenrauschen, auch nicht bei aktivierter Phantomspeisung der Mikrofon-Preamps. Alle Potis laufen sauber und ohne Geräusch, der Master-EQ arbeitet sauber und effektiv und die Effekt-Einheit ist zwar nicht sonderlich flexibel, liefert aber qualitativ gute Ergebnisse. Die One-Knob-Kompressoren arbeiten bei Instrumentenbetrieb tatsächlich effektiv, der Sound wird merklich fetter. Bei Mikrofonbetrieb ist der Effekt nicht so stark, regelt aber scharfe Sprechlaute(K, S, F, P) gut runter.
Alles in Allem, und besonders mit Blick auf den Preis, kann ich auf jeden Fall eine Kaufempfehlung abgeben. Wer mit kleinem Budget trotzdem vernünftig arbeiten will, liegt mit diesem Mixer richtig!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Cool. Erwartungen übertroffen!
Pitt, 25.10.2013
Rationale Kaufentscheidung nach Preis-Leistungsverhältnis. Aber das Image von Behringer...? Schicke ichs halt zurück... Pustekuchen!

Aufgemacht: Fader in Fruchtzwerge-Optik. Naja.
Angeschlossen: Grelle LED-Anzeige. Naja.
Ausprobiert: Cool! Mit dem kleinen Teil geht richtig was!

- Rauscht nicht mehr oder weniger als andere Pulte, die nicht für professionelle Studioanwendungen gedacht sind. Empfehlenswert.
- Bedienung eigentlich Standart. Empfehlenswert.
+ 4x Compressor: Führt tatsächlich zu einer Art Kompression. Ratio, Attack, Release? Fehlanzeige. Ein Knopf, aber hilft. Empfehlenswert. (Beim Kauf drauf achten, dass jeder so ein Wunderknopf bekommt ;-) )
+ 4x low cut: Nett. Empfehlenswert
+ 7-Band Summen EQ: Funktioniert auch.
+ XPO Surround: Spannende Sache: Es sorgt tatsächlich für ein transparenteres Klangbild, hebt dabei halt auch hohe Mitten und Höhen an. Hat mit Surround nix zu tun - wie auch? Es entstehen keine weiteren Boxen - die PA bleibt die gleiche. Es erinnert sehr an die "wide"-Schaltung von Stereoanlagen aus den 80ern. - Hilft dem Gesamtklangbild aber deutlich weiter. Seltsam, aber: Empfehlenswert.
+ "mute all mic channels" - Knopf: Hilfreiche Mutefunktion, wie der Name schon sagt. Empfehlenswert.
+ Voicecanceller: Spielzeug! Soll die Stimme aus Audiomaterial (CD etc) filtern. Das ist auch erkennbar, aber der Frequenzverlust im Audimaterial ist heftig und natürlich bleiben Vocals übrig. Vielleicht zum üben? Überflüssig.
+ FBQ-Feedbackdetection: Unauffällig, also o.k. - natürlich kriegt man das Ding trotzdemzum Pfeifen, aber es schadet erstmal nichts, also: Empfehlenswert.
+ Effektsektion: Der Aufbau erschließt sich eigentlich dann doch ohne Anleitung, wenn man gemerkt hat, dass man den Knopf nicht nur drehen sondern auch drücken kann... Einstellmöglichkeiten und Presets bleiben hinter dem Rest des Gerätes weit zurück. Schade. Aber es gibt für jeden Kanal ein Insert ;-)

Kurz: Dumm es bei dem Preis-Leistung-Verhältnis nicht zu tun! Der Schritt bis zum spürbar besseren Pult ist viele hundert Euro entfernt. Dann lieber hier bei Bedarf etwas externen Effekt daneben gestellt und immernoch günstiger....

Ach so: USB - noch nicht probiert.

Sonstiges:
Der passende Koffer dazu passt saugend, Stromstecker kann im Pult bleiben. Offensichtlich dafür gemacht. Wenn mann nicht gerade drüber läuft....
Bei mir waren auch Rackohren dabei, also steht dem Winkelrack auch nichts im Wege...
Ich würde es wieder kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Für Einsteiger ideal!
PapaZulu, 04.01.2011
Hier wird man nicht durch eine Vielfalt von Funktionen erschlagen, nein, die Kanäle gehen entweder auf den Main-Out und/oder auf den Monitor. Keine anderen Gruppierungen, die man sonst wohin routen kann und die Neulinge der Materie ins Nirwana führen können!

Trotzdem bietet das Pult viel fürs Geld:

Vier Monokanäle (Mikrofon oder Line) mit großer Verstärkungsbandbreite, Kompressor und Insert-Möglichkeit, zwei weitere Eingänge alternativ als Mikrofon oder Stereo-Eingang mit etwas reduziertem Verstärkungsumfang und noch mal zwei reine Stereo-Eingänge mit abermals reduzierter Verstärkungsmöglichkeit stellen eine gute Basis für eine ganze Anzahl von Instrumenten und Mikros dar.

Hier kann jeder Kanal im Rahmen der vorgegebenen Bandbreiten stufenlos eingepegelt werden, was mittels Clip-Anzeige ausreichend gut von statten geht - die lange LED-Pegelanzeige bezieht sich leider nur auf den Main-Mix.

Je Kanal hat man die Möglichkeit zwei AUX-Wege anzusteuern. Den ersten kann man alternativ für externe Effekte nutzen oder als Monitor-Ausgang und/oder zusätzlichen Stereo-Eingang, der nicht separat in seiner Eingangsempfindlichkeit justiert werden kann. Der zweite steuert entweder den integrierten Multi-Effekt-Prozessor an, der durchaus brauchbare Qualität abliefert, oder man geht extern. Werden also die FX-Return-Buchsen (Variante 2) belegt, ist der interne Effektweg ausgeschaltet!

Mittels der einzelnen Fader kann man dann das Level des Monitor-/FX1-Ausgangs, den FX2-Ausgang (interne oder eben externe Effekte) sowie die über USB-Schnittstelle oder Chinch-Buchsen zugespielten Audio-Tracks aussteuern.

Den Voice-Canceller hätte man sich schenken können, der bringt für mich keine verwertbaren Ergebnisse. Die auf Knopfdruck erweiterte Stereobasis und der 7-Bandige Equalizer stellen schon eher sinnvolle Features dar.

Auch positiv finde ich, dass außer dem Strom und USB-Anschluss alle weiteren Buchsen von oben zugänglich sind. Strom und USB fix installiert und dann das Pult an der Wand Platziert - platzsparend, perfekt - ein tolles Teil!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Der Kleinmixer schlechthin!
Tapetenreißer67, 13.03.2019
Ich verwende die Behringer Xenyx Serie seit Jahren und bin noch nie enttäuscht worden, auch nicht bei diesem Mischpult! Alle Pulte bauen auf dem selben, übersichtlichen Layout auf, was einen schnellen Einsteig sichert.

Mein Verwenudungszweck sind Konferenzräume bis hin zu größeren, mehrtägigen Kongressen. Schwerpunkt liegt daher auf Sprache (Schwanenhals und Funkmikro) und Audiozuspielungen von Laptops.

Die Vorverstärker, Kompressoren und EQ arbeiten sehr stabil und rauscharm. Die Fader lassen sich wie Butter führen und halten die Position bzw. auch ihre Knöpfe, was ich von anderen Herstellern leider nicht behaupten kann. Der zusätzliche Master-EQ ist eine sehr feine Sache und wäre auch bei allen anderen Pulten der Xenyx Serie wünschenswert. Die eingebauten Effekte sind ganz nett und auch für Proberäume/kleine Konzerte einsetzbar. Wer externe Effekte besitzt, kann auch diese problemlos durchschleifen. Die Möglichkeiten sind sehr breit gefächert und wer mehr braucht, der kann für ein paar Euro auf die größeren Pulte der Serie zugreifen.

Das Interafce hatte ich noch nie in Verwendung, da ich den Ton direkt an die Video-Regie zuspiele und aufnehme.

Ich kann über dieses Pult bis jetzt nichts negatives berichten. Man bekommt für den Preis auch seine Qualität und 3 Jahre Garantie. Da kann man nicht meckern! Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 162 € verfügbar
175 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Analoge Mischpulte
Analoge Mischpulte
Ihr wollt den Sound verschiedener Quellen zusam­men­fassen? Kein Problem! Analoge Klein­misch­pulte sind bewährte, weil zuverlässige Tools – ganz gleich, ob auf der Bühne oder im Proberaum, ob beim DJ-Set oder im Homestudio.
Online-Ratgeber
ELA-Systeme
ELA-Systeme
Generell sind bei diesen Anlagen, nicht bloß mal eben zwei Lautsprecher an den Verstärker zu stöpseln.
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Zoom G 11 Guitar Multi Effect

Zoom G 11; Multieffektprozessor für Gitarre; Effektpedal; Integriertes Pedalboard mit separatem Verstärker-Bedienfeld; fünf Fußschaltern und einem Expression-/Lautstärke-Pedal; Farbige LCD-Touchscreen-Oberfläche mit Drag-and-Drop- und Wischfunktionalität für eine einfache und schnelle Bedienung; Effektketten mit bis zu neun Effekten plus Verstärker-Emulation; " Einzigartige Amp-Modeling-Kombinationen;...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Pro-Ject Debut RecordMaster white

Pro-Ject Debut RecordMaster white; Audiophiler Plattenspieler mit Hi-Res Aufnahme; Präzisions-Riemenantrieb mit Synchronmotor; elektronische Motorsteuerung mit Umschaltung 33/45 (78) und überragende Drehzahlstabilität wie "Speed Box"; Plattenteller: 300 mm Metall mit Filzauflage; Eingebaute MM Phono-Vorstufe mit USB Ausgang; Ortofon OM5e Tonabnehmer vormontiert;...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
Nektar MIDIFLEX 4

Nektar MIDIFLEX 4; USB Midi-Interface mit Merge- und Splitfunktionen; 4 Port Autosense Betrieb; Flexible Betriebsarten 1 In/3 Out, 2 In/2 Out oder 4 Out; Mehrere MIDIFLEX 4 kaskadierbar; kann im Standalone-Modus als 2 in 1 Merger oder 1 auf 3...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Kürzlich besucht
Klark Teknik Mic Booster CM-2

Klark Teknik Mic Booster CM-2; Dynamischer Mikrofon Booster; 25 dB Verstärkung; Phantomspeisung, 48 V Phantomspeisung; 2 XLR Ein-/ Ausgänge; Frequenzbereich 10 Hz to 20 kHz (± 1 dB); Abmessung 65 x 39 x 85 mm; Gewicht: 0.37 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.