• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

the t.amp TA1050 MK-X Endstufe

Endstufe

  • Leistung: 2x 525 W an 4 Ohm, 2x 350 W an 8 Ohm
  • Eingangsempfindlichkeit: 0,775 V
  • SlewRate 40V/µs
  • Damping Factor 300:1/1kHz/8Ohm
  • THD: < 0,05% / 1 kHz
  • kurzschlusssicher
  • Limiter
  • Lüfter (nicht temperaturgesteuert)
  • Eingänge: Klinke und XLR
  • Ausgänge: Speaker Twist und Klemmanschluss
  • Abmessungen (B x H x T): 483 x 103 x 475 mm
  • Format: 19" / 2 HE
  • Gewicht: 16,4 kg

Weitere Infos

Speakon-Ausgänge Ja
Binding-Posts Ausgänge Ja
Limiter Ja
Konvektionskühlung Nein
2 Ohm stabil Nein
Einbauhöhe 2 HE
Schaltnetzteil Nein
Digitalendstufe Nein
RMS Leistung pro Kanal an 4 Ohm 525 W
Mono Leistung max. 800 W
Endstufenklasse Class H

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
the t.amp TA 1050 MK-X + the t.amp E-400 + Samson S-3 Way + Thon Rack 5U Eco 45 +
4 Weitere
589 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
269 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

T.AMP TA1050 MK-X

Lukas M., 06.10.2009
Klang:
Momentan nutze ich die T.amp TA-1050 als Topteil Endstufe. Vorher hatte ich sie als Subwooferendstufe im Gebrückten Modus für einen selbstbau Subwoofer mit BMS Bestückung benutzt.
Den T-amps wird ja eine Bassschwäche im Grenzbereich nachgesagt, doch an "Low Budget" Subwoofern verrichtet die Endstufe wunderbar ihren Dienst und konnte rein vom Gehör nichts negatives feststellen, auch nicht im Grenzbereich. Als Vergleich hab ich noch eine mehr als doppelt so teure Endstufe, die mit den Leistungsdaten der T-amp TA-1050 ungefähr übereinstimmt, gravierende unterschiede gibt es nicht vom Klang her.
Hatte die Endstufe schon an Aggregaten betrieben für mobile Sachen und hat auch dort wunderbar ihren Dienst verichtet, natürlich mit entsprechender Grundlast am Aggregat.
Als Topteilendstufe ist die TA-Serie wunderbar geeignet und bietet auch genügend Leistung (An der TA-1050 hab ich im Brückenmodus etwas über 840W rms und an der TA-1400 stereo an 8 Ohm etwas über 460W rms gemessen).
Als Subwooferendstufe für Low Budget Subwoofer auf jeden Fall auch ausreichend! Jedenfalls sind diese Endstufen zu den ganzen anderen billig Endstufen in der selben Preisklasse in jedem Fall vorzuziehen, denn sie bringen auch laut verschiedenen Tests das was drauf steht. Für amtliche Topteile und Subwoofer sollte dann aber natürlich auch amtliches Amping her, sollte klar sein.

Verarbeitung:
Die Endstufe macht soweit auch einen soliden Eindruck, wirkt auch nicht billig verarbeitet.
Die Lüfter sind recht laut und laufen die ganze Zeit auf dauerbetrieb, kühlen die Endstufe aber wunderbar ohne dass diese unnatürlich warm wird. Eine Lüftersteuerung wäre hier ganz nett, damit auch für andere ruhigere Zwecke das laute Lüftergeräusch nicht nervt.
Die Potis sind Rasterpotis, tuhn soweit auch das was sie sollen ohne Kratzen etc.


Ausstattung:
Ist halt eine reine Endstufe, ohne irgendwelche Extras. 2 XLR/Klinke Eingänge, die auch zum durchschleifen benutzt werden können, 2 Binding Posts (+ und + für den Brückenbetrieb) und 2 Speakon Ausgänge (parallel verschalten) reichen für jeden beliebigen Einsatz.
Was mir persönlich fehlt wäre ein Eingangssignal-Wahlschalter, bei dem man von 0,775V und 1,4V umschalten könnte um so die Endstufe besser an den Rest des Equipments anpassen zu können (Controller bzgl. Limitereinstellungen). Hab das Problem aber selber mit einem Spannungsteiler anpassen können.

Fazit: Fürs Geld auf jeden Fall eine brauchbare Endstufe, die ihre Leistung bringt und auch langlebig ist. Verbessert werden könnte der laute Lüfter (durch Lüftersteuerung)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ein kleiner Kauf für den Thomann, aber eine starke Stufe für mich

cannonball-matze, 09.10.2009
Um gleich zu Anfang eines klarzustellen: Ich bin ein absoluter "Klein-User" und kein fachlich hochversierter Tontechniker oder etwas in der Art. Umso wichtiger ist es mir, dass Dinge einfach funktionieren. Bei The T.AMP TA 1050 MK-X war das bisher immer genau der Fall.

Ich spiele die Endstufe nun seit 2003, brauche sie für ca. 30-40 Auftritte im Jahr und fahre sie pro Abend mindestens fünf Stunden auf mal beinahe, mal auch nicht so ganz Volllast. Naja, um ehrlich zu sein, bin ich oft sogar eher am zurück regeln, weil bei kleineren Veranstaltungen, wie z.B. Hochzeiten, Polterabenden o.ä., zu laut auch schnell zuviel des Guten sein kann. Mit dem T.AMP TA1050 MK-X hab ich aber auch schon kleine Bierzelte (bis ca.400 Personen) ordentlich beschallen können. Dabei lief der Amp bisher absolut stabil, auch wenn die äußeren Bedingungen nicht immer optimal waren (z.B. starker Sonneneinfall, schneller Temperaturabfall am Abend mit steigender Luftfeuchtigkeit).

Durch ihre zwar relativ schwere, aber dafür meines Erachtens recht stabile Bauweise, ist sie zudem absolut roadtauglich, wurde schon viele Kilometer lang im Anhänger geschüttelt und gestoßen (logischerweise durch ein Case geschützt) und nahm dabei noch keinerlei Schaden an.

Was den Sound angeht, bin ich ebenfalls recht zufrieden. Ich spiele in unterschiedlichen Setups, mal akkustisch, mal in bester "Alleinunterhalter-Manier" im Duo mit Keyboards, manchmal lege ich auch nur Musik auf und bei keinem Einsatz hatte ich bisher das Gefühl, mit dem T.AMP TA1050 MK-X nicht gut beraten zu sein, zumal er wirklich nur kleines Geld gekostet hat und das schon mehr als einmal wieder verdient hat.

Alles in allem sprechen meine persönlichen Erfahrungen mit dem Amp wohl dafür, dass Thomanns Hausmarke auf jeden Fall besser ist, "als wie man denkt".
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
249 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
PA-Endstufen
PA-Endstufen
Ist Leistung gefragt, dann sind Sie hier genau richtig bei unserem PA-Endstufen Onlineberater
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
the t.amp TA1050 MK-X, Endstufe
1:45
the t.amp TA1050 MK-X, Endstufe
Rank #8 in Leistungsendstufen bis 800 Watt an 4Ohm
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Arturia KeyLab Essential 61 Toontrack Superior Drummer 3 Alto TS 208 Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Varytec LED Theater Spot 100 3000K Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Alto TS 208

Alto TS 208, aktiver 8" / 2" Fullrange Lautsprecher, 550 Watt RMS, Class D Endstufe, Bi - Amp, Frequenzgang 62 - 20.000 Hz, 120 dB SPL, Abstrahlwinkel 90° x 60°, 36 mm Boxenflansch, M10 Flugpunkte, 2 Kanal Mixer mit XLR...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.