the t.amp TA1400 MK-X Endstufe

Endstufe

  • RMS Leistung: 2x 850 W an 4 Ohm, 2x 570 W an 8 Ohm
  • Eingangsempfindlichkeit: 0,775 V
  • THD: < 0,05 %/1kHz
  • SlewRate: 40 V/µs
  • Damping Factor: 350 : 1/1kHz/8Ohm
  • kurzschlusssicher
  • Limiter
  • Lüfter (nicht temperaturgesteuert)
  • Eingänge: Klinke und XLR
  • Ausgänge: Speaker Twist und Klemmanschluss
  • Einbautiefe: 44 cm
  • Format: 19" / 2 HE
  • Gewicht 17,5 kg

Weitere Infos

Leistung 4 Ohm / Kanal 850 W
Kanäle 2
19" Einbau Höhe 2 HE
Amp Klassen Class AB
2 Ohm stabil Nein
DSP/Frequenzweiche Nein
Konvektionskühlung Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

the t.amp TA 2400 MK-X
20% kauften the t.amp TA 2400 MK-X 333 €
the t.amp E-800
17% kauften the t.amp E-800 165 €
the t.amp E-1200
12% kauften the t.amp E-1200 239 €
the t.amp E-400
7% kauften the t.amp E-400 129 €
Unsere beliebtesten Endstufen
319 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Viel Endstufe für angemessenen Preis
Alexander717, 24.01.2011
Ich habe diese Endstufe für eine 4-Punkt Beschallung im Mittel/Hochtonbereich (je 2x 8 Ohm parallel pro Kanal) einer Festinstallation im Einsatz. Neugierig wie man halt so ist, erst mal einen Blick ins Innere geworfen. Die Verarbeitung macht einen guten Eindruck, saubere Lötstellen, klassischer symetrischer Aufbau, ausreichend Dimensioniertes Netzteil.

Anschlüsse: XLR in und out zum weiterschleifen, Klemmbuchsen, Speakon. Auf der Vorderseite die 2 Regler für die beiden Kanäle und der Netzschalter. Die Lüftergeräusche stören wenig, zumal bei der gegebenen Installation die Endstufen nicht zugänglich in einem seperaten Raum stehen.

Interessehalber habe ich die Endstufe mal an die Bassabteilung angeschlossen.
Bei sehr hohem Pegel an 4 Bässen (Horngeladen) merkt man dann doch, dass das Netzteil an seine Grenzen stösst, wenn der Basslauf doch mal schneller wird. Da fehlt dann das Quentchen das die Endstufe perfekt machen würde.

An den Hoch-/Mitteltönern klingt Sie so wie Sie soll: Neutral. Und hat mit der wiederzugebenden Leistung keinerlei Probleme. Das Gewicht ist in einer Festinstallation Nebensache. Die Rackwinkel sind stabil um die Endstufe sicher im Rack zu befestigen und auch der Rest des Gehäuses ist nicht aus Pappe, sondern sehr stabil.

Insgesamt sehr positiv überrascht und für das Geld ein sehr guter Kauf.

Wer keine Rider erfüllen muss und eine Einfache, doch recht leistungsfähige Endstufe sucht, diese nicht transportieren muss, macht mit dem TA1400 keinen Fehler. Einmal im Monat hübsch den Staub abgesaugt und man hat seine Freude an der Endstufe.

NACHTRAG:
So, nachdem die Endstufe mehr als 6 Monate nicht geschont wurde: Sie läuft wie am ersten Tag.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Gutes Preis-/Leistungsverhältniss
Helmut, 22.10.2009
Alle wichtigen Knöpfe sind dran und auch ordentlich beschriftet,hier findest sich jeder sofort zurecht.
Features sind für die Preisklasse optimal, bis jetzt keine Beschwerden gehabt.Lautsprecherschutz funktioniert perfekt,kein Ausschaltknacksen zu hören.Der Limiter arbeiten unauffällig,jedoch leuchtet die Clip LED schon vor hörbarem Clipping.Also keine Sorge wenns mal blinkt.

Die Endstufe klingt neutral.Bleibt auch im Bass gut konturiert ohne Matschen.Der Dämpfungsfaktor geht in Ordnung.Ich benutze sie zum E-bass spielen,5-Saiter runtergestimmt, und die Endstufe überträgt auch tiefste Frequenzen ohne Murren mit sauberen Druck.

Die Leistung entspricht auch dem Datenblatt,nicht wie bei anderen Günstigen,habe im Direktvergleich mit Markenendstufen keine Leistungsdefizite bemerkt.Eine teure Endstufe klingt dann schon noch spritziger,lebendiger, präziser aber bis 600 Euro habe ich nichts besseres gefunden.
Manko ist natürlich das hohe Gewicht und die Einbautiefe von 45 cm.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Langzeit-Erfahrungsbericht
Nico L., 09.04.2010
Ich habe die TA2400, die TA1400 und die TA 1050 aus der ersten Serie (mit roter Beschriftung) seit sage und schreibe SIEBEN JAHREN im Tourbetrieb. Von Disco im Saal und im Zelt über Techno im alten, feuchten Luftschutzbunker bis zum Rock-Open-Air haben die Geräte nun alles hinter sich...

Es gibt natürlich Amps (z.B. meine Crown MA5000VZ) die im Bassbereich dicker klingen, aber nicht für das Geld... Nach ca. 6 Jahren hatte die 2400er einen Wackelkontakt im linken Kanal, der sich aber durch einen kräftigen Tritt gegen das Amp-Rack beheben ließ und die Mucke gerettet war... ;)
Habe diese dann eingeschickt und bekam sie auf Kulanz kostenlos repariert.

RESPECKT FÜR DIESEN BEISPIELLOSEN SERVICE!!!!!!!!!!!!!!

Ansonsten laufen die Amps ohne Probleme immer noch regelmäßig im Techno-Betrieb...Selbstverständlich werden die Geräte bei mir regelmäßig gereinigt und geserviced, aber ich habe NOCH NIE ein Poti reinigen und einölen müssen, obwohl ich im Laufe der Zeit viel Staub und Dreck aus den Amps beseitigen mußte! Kein Knistern, kein Kratzen, kein Ausfall...und das seit 7 Jahren "Drecksau-Party-Einsatz"...

Mittlerweile sind für die anspruchsvollen Mucken natürlich amtliche Geschichten wie Dynacord XA-5, Seeburg TSE-System und Limmer-PA im Einsatz, aber für Techno und Co. sind sie mindestens 1-2 mal im Monat immer noch im Einsatz, und das teilweise über 12 Stunden nonstop unter Vollgas! Auch das ein oder andere 48-Stunden-Techno-Open-Air bei über 30°C Außentemperatur haben die Amps problemlos gemeistert...

Mein Fazit: Nicht alles was aus China ist Schrott! Für alle Anfänger, die auch mit begrenztem Budget Geld verdienen wollen, kann ich die Amps nur empfehlen. Denn meine Amps haben schon viel Geld verdient...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Schwer, aber Kompromisslos
MKNau, 04.05.2020
Die Endstufe ist im Einsatz für Zwei Woofer, Einsatzbedingungen eher Rau, wird gelegentlich in Staubiger Umgebung betrieben. Bis heute noch absolut keine Probleme gehabt. Sehr robustes Metallgehäuse. Einziges Contra: Sie ist kein Leichtgewicht. Dies wird aber durch die konstante Power wieder kompensiert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
299 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
PA-Endstufen
PA-Endstufen
Ist Leistung gefragt, dann sind Sie bei unserem PA-Endstufen Online-Rat­geber genau richtig.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
the t.amp TA1400 MK-X  Endstufe
1:35
Thomann TV
the t.amp TA1400 MK-X End­stufe
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Neural DSP Quad Cortex Gigcase

Neural DSP Quad Cortex Gigcase; Softlight Case für Neural DSP Quad Cortex Pedal; präzisionsgeformt, besonders schlagfest und so konstruiert, dass der Quad Cortex vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist; das obere Klappfach verfügt über eine sichere, elastische Neoprenplatte, in der…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Strat HSS PACK CFM

Fender Squier Affinity Stratocaster HSS Pack Charcoal Frost Metallic; Stratocaster E-Gitarren Set; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648…

Kürzlich besucht
Harley Benton CLA-15MCE SolidWood

Harley Benton CLA-15MCE SolidWood; Auditorium Cutaway Western Gitarre mit Tonabnehmer, Custom Line Solid Wood Serie; Boden & Zargen: Mahagoni massiv; Decke: Mahagoni massiv; Halsform: Oval C; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Pau Ferro; Scalloped X Bracing; Einlagen: SnowFlake Inlays; 20 Bünde; Sattel:…

Kürzlich besucht
Wampler Gearbox Dual Overdrive

Wampler Gearbox Dual Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Andy Wood Signature Pedal; enthält modifizierte Versionen von zwei der beliebtesten Drive-Schaltungen von Brian Wampler: Kanal 1 basiert auf dem Tumnus und Kanal 2 auf dem Pinnacle; von oben schaltbare Reihenfolge; zwei Ein-…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.