Midas DM12

Live und Studio Mixer

  • 12 Eingangskanäle
  • 8 Mono Eingänge mit MIDAS Mic-Preamps
  • 2 elektronisch symmetrierte Stereo-Eingänge (Klinke)
  • 3-Band Kanalzug-Klangregelung mit durchstimmbaren Mitten
  • 2 Aux-Sends mit pre/post Fader Schaltung
  • 60 mm long-life Fader
  • stabile Chassis Konstruktion
  • Abmessungen: 95 x 428 x 370 mm

Weitere Infos

zeitgleich verwendbare Kanäle 10
Mic-In 8
Stereo-In 2
Master Out XLR
Anzahl Pre Aux maximal 2
PC-Schnittstelle Nein
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direkt Record Nein
PFL Ja
Effekt Prozessor 0
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Matrixmixer Nein
Zonen 0
19" Rackmount Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Midas DM12
32% kauften genau dieses Produkt
Midas DM12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
210 € In den Warenkorb
Soundcraft EPM 8
5% kauften Soundcraft EPM 8 225 €
Soundcraft Signature 12MTK
5% kauften Soundcraft Signature 12MTK 360 €
Soundcraft Notepad-12FX
4% kauften Soundcraft Notepad-12FX 151 €
Soundcraft EPM 6
4% kauften Soundcraft EPM 6 180 €
Unsere beliebtesten Analogmixer
14 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Endlich mal ein Pult ohne Schnick-Schnack
Andreas866, 20.05.2016
Ich habe nach einem Pult gesucht, das keine Gimmicks an Board hat, die ich nicht benötige, dafür aber die altbekannten Features, die früher selbstverständlich waren hat.
Ich habe in den 90ern Tontechnik studiert, daher sind für mich Dinge wie PFL, SOlo und Mute Buttons selbstverständlich. Traurig, dass auf diese wichtigen Dinge zu Gunsten von USB Interface oder digitalen Effekten heute oft verzichtet wird.

Das Pult klingt warm, weich, sehr musikalisch. Die PFL und Mute Buttons sind ein Segen. Die Pegelanzeige ist kräftig. Symmetrische XLR Outs sind in dieser Preisklasse auch nicht selbstverständlich.
Die Preamps arbeiten rauscharm, mit anständiger Wärme und mit 60db auch ausreichend Gain für schwächere Mikros verfügbar.

Sehr geil finde ich den semiparametrischen Mitten EQ. Damit kann man gezielt eingreifen. Hab ich bei meiner Recherche überhaupt nur bei 2-3 Kleinmixern gesehen.

Auch genial, dass man die Auxwege separat Pre oder Post schalten kann. Die meisten Mixer haben einen Aux fix auf Pre, den anderen fix auf Post gesetzt.

Was mich etwas enttäuscht hat ist das interne Netzteil. Leider werden alle Kleinmixer jetzt so gemacht. Ich habe noch ein uraltes Behringer zu Hause, das zwar scheisse klingt, aber keine Brummschleife erzeugt, da es ein riesiges externes Netzteil hat. Das DDA hat bei mir, genauso wie ein zuvor getestetes Mackie Pult eine Brummschleife. Diese habe ich mit einem Ground-Lift Switch auf einer DI Box wegbekommen, die ich an den Main Out gerhängt habe. Ich finde, hier wird am falschen Ende gespart. Nicht jeder kann sich mit solchen Tricks behelfen.

Für den Preis bekommt man aber echt viel geboten. Sehr viele Kanalzüge, FX returns, Inserts (auch im Master!), erweiterter EQ, gute Fader, zwei getrennte Masterfader, Monitor out, PFL, Mute Taster.
Und vor Allem, klingt es echt gut! Definitive Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Gutes Mini-Pult mit wenig Features
campusev, 06.11.2019
Wir haben dieses Pult für Kleinstveranstaltungen gekauft, bei dem auch ungeübte Anwender schnell Sound aus dem Gerät bekommen.
Es kommt bei uns lediglich zur einfachen Sprach- und Konservenmusikbeschallung zum Einsatz.

Dem Pult fehlen einige Features, welche es für komplexere Sachen (bspw. Bands abmischen) weniger geeignet erscheinen lassen:
- kein High-Pass-Filter
- kein Aux-Master
- kein Mono-Ausgang

Auf der Haben-Seite stehen dafür:
+ geringer Rauschpegel
+ Soft-Clipping Preamps
+ ein gut klingender EQ
+ saubere, solide wirkende Verarbeitung

Zu den Preamps: Nein es handelt sich hier nicht um "echte" Midas Pro/XL Preamps. Dies hört man auch sofort, sobald man diese in den Grenzbereich fährt. Nicht-desto-trotz wurde das Soft-Clipping Verhalten der "großen" Midas-Preaps übernommen. Ungeübte Anwender werden sich damit leichter tun, das kurzzeitiges, versehentliches Clippen der Signalquelle nicht negativ auffällt.

Alles in allem für einfache Anwendungen ein ausreichendes Gerät, welches ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Und hier liegt die größte Stärke des DM12.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
viel guter Klang für kleines Geld
schnurz, 15.05.2017
Hierzulande vielleicht wenig bekannt, war DDA früher eine ziemliche Edelschmiede für Analogmischpulte in UK. Mittlerweile gehört die Marke wie Midas auch zu Behringer. Der entscheidende Punkt ist hierbei, das in diesen Kleinmischpulten sehr gute Preamps und EQ verbaut werden (!), und zwar deutlich bessere als in den meisten anderen kleinen Pulten bis 12 Kanälen. Ich war auf der Suche nach einer Ablösung für das altgediente Mackie und habe schon alles mögliche ausprobiert (Soundcraft, Yamaha, Behringers eigene Marke, A+H) aber von den anderen konnte eigentlich keins mit dem kleinen alten Mackie mithalten, auch wenn selbst da für meine Begriffe der Headroom begrenzt ist. DDA bietet da endlich mal power wo sie gebraucht wird, sehr gute EQs, mehr Kanäle auf gleichem Platz als vergleichbar das Mackie 1402 und vor allem genug Gain Reserve. Einziger minimaler Minuspunkt ist der fehlende 80 oder 100Hz Filter-Schalter pro Kanal. Insgesamt top Empfehlung in dieser Kategorie - klein, tragbar, super Sound !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
210 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Fr, 14. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
Online-Ratgeber
ELA-Systeme
ELA-Systeme
Generell sind bei diesen Anlagen, nicht bloß mal eben zwei Lautsprecher an den Verstärker zu stöpseln.
Online-Ratgeber
Analoge Mischpulte
Analoge Mischpulte
Ihr wollt den Sound verschiedener Quellen zusam­men­fassen? Kein Problem! Analoge Klein­misch­pulte sind bewährte, weil zuverlässige Tools – ganz gleich, ob auf der Bühne oder im Proberaum, ob beim DJ-Set oder im Homestudio.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Recording King RO-328 All Solid OOO

Recording King RO-328 All Solid OOO; Westerngitarre; 000 Size; Decke gealterte Adirondack Fichte massiv; X-Bracing; Herringbone Binding; Boden und Zargen indischer Palisander (Dalbergia Latifolia) massiv; Hals Mahagoni; Thin V Hals Shape; Griffbrett und Steg Palisander (Dalbergia Latifolia); 20 Bünde; Sattelbreite...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G

Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G; Videoaufnahmegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; zeichnet unkomprimiertes und komprimiertes Video in höchster 10-Bit-Qualität auf und ist mit allen gebräuchlichen Videosoftwares kompatibel. Beispielsweise DaVinci Resolve, Avid Media Composer,...

Kürzlich besucht
Phil Jones Compact 2 Bass Cabinet BK

Phil Jones Bass Lautsprecher Box; High-End Audio Performance; Lightweight Konstruktion; erweiterte Bass Ansprache und Punch/Attach; belüftetes Gehäuse; 2x 5" PJB Piranha Ferrit Lautsprecher; Impedanz 8 Ohm; 200 Watt; 2x Neutrik NL4MP Speakon Anschlüsse; Frequenzspektrum 40 Hz bis 15 kHz; Abmessungen...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
SOMA Lyra-8 The Pacifist

SOMA Lyra-8 The Pacifist; Sonderedition, limitiert auf 111 Stück; Gehäusefarbe: Olivgrün (matt) mit schwarzer Beschriftung; Lieferung in Vintage-Transportbox; analoger Drone-Synthesizer; 8 Stimmen / Oszillatoren; jede Stimme ist in weiten Bereichen frei stimmbar; Dreieck/Rechteck Wellenform-Mix und FM-Modulation pro Stimmenpaar einstellbar; AD-Hüllkurve...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.