Kundencenter – Anmeldung

Behringer Xenyx QX1832 USB

18-Kanal Mischpult

  • 6 Mikrofoneingänge mit 48 Volt Phantomspeisung, Insert, 75 Hz Lowcut, Kompressor und 3-Band EQ mit parametrischen Mitten
  • 4 Stereo-Eingänge mit 4-Band EQ
  • 3 Aux-Wege (1 pre, 1 pre/post schaltbar, 1 post)
  • 2 Subgruppen mit separatem Ausgang
  • internes Multieffektgerät von Klark Teknik mit LCD Display, Tap Funktion und speicherbaren Presets
  • Peak LED und Mute-Schalter pro Kanal
  • 9-Band Master EQ
  • 60 mm Fader
  • Mon Send Fader
  • FX Return Fader
  • 2Track Ein- und Ausgang
  • XLR Main out
  • eingebaute USB Soundkarte
  • internes Netzteil
  • Abmessungen (H x B x T): 90 x 430 x 355 mm
  • Gewicht: 4,6 kg
  • passender Staubschutz: Art. 498246 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

zeitgleich verwendbare Kanäle 10
Mic-In 6
Mono Line-in 6
Stereo-In 4
Hi-Z Input 0
Phantom Power 48V
Master Out XLR
Auxwege 3
Anzahl Pre Aux maximal 2
PC-Schnittstelle USB-B
Interface Input 2
Interface Output 2
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direkt Record Nein
Rec Out (Analog) Ja
Low Cut Ja
Insert Ja
Direct Out Nein
Parameteric Ja
Kompressor Ja
Panorama Ja
PFL Ja
Effekt Prozessor 1
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Lampen Anschluss Nein
Fußschalter Schalter
Matrixmixer Nein
Tasche Nein
Zonen 0
19" Nein
110V fähig Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer Xenyx QX1832USB
34% kauften genau dieses Produkt
Behringer Xenyx QX1832USB
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
245 € In den Warenkorb
Behringer Xenyx X2222USB
9% kauften Behringer Xenyx X2222USB 222 €
Behringer Xenyx X2442 USB
5% kauften Behringer Xenyx X2442 USB 298 €
Behringer Xenyx 1002FX
5% kauften Behringer Xenyx 1002FX 69 €
Behringer Xenyx QX1204USB
5% kauften Behringer Xenyx QX1204USB 159 €
Unsere beliebtesten Analoge Recording-Mischpulte
143 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Ausstattung zum kleinen Preis
ManuHai, 03.09.2021
Wenn man sich preiswert ein Heim Studio einrichten möchte, kommt man an den Geräten von Behringer kaum vorbei. Das ist jetzt mein drittes Xenyx-Pult und ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit der QX-USB-Serie. Angefangen habe ich mit dem kleinen 1202, hier sind mir aber recht schnell die Kanäle mit Preamps ausgegangen. Als nächstes hatte ich dann das 1222, was mir super gefallen hat, vor allem der extra Fader für die USB-Lautstärke. Leider habe ich dann erst bei Ankunft des Geräts festgestellt, dass es für Boxen nur einen Main-Out an dem Gerät gibt und keinen Monitor-Out. Blöd, aber dank der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie auch kein Problem. An dieser Stelle mal wieder einen herzlichen Dank an den fantastischen Thomann-Service!

Der 1832 bot mir dann den Monitor-Out, leider kein Fader mehr für die USB-Lautstärke, aber egal. Das Pult dient mir dazu unterschiedliche Gitarrensignale zu verwalten, Studio-Monitore und HiFi-Boxen für die Abhöre sind angeschlossen, Main-Out vom Audio Interface, ein Plattenspieler und ein Kopfhörerverstärker aus gleichem Hause sind auch mit dem Pult verbunden. Auch nutze ich das Pult als externe Soundkarte für den Rechner, zum recorden laufen die Signale aber direkt in ein Focusrite Scarlett, das dann doch die bessere Auflösung hat.

Die Ausstattung ist wirklich üppig. 6 XLR-Eingänge mit sehr guten Preamps und einem wirksamen 1-Knopf-Kompressor, britische Klangregelung, 8 weitere Line-In mit schaltbarem Line Level Switch (-10/+4 dB), wirklich brauchbare Digital-Effekte, Stereo-EQ, Stereo-Verbreiterung, gute Routing-Möglichkeiten, so weit ich das ohne direkten Vergleich beurteilen kann einen ordentlichen Klang und, und, und! Für mich in meinem kleinen Heim Studio mehr als ausreichend und es hat so gerade noch neben dem PC-Monitor auf meinen Schreibtisch gepasst.

Dem gegenüber steht der Plastik-Charme der Xenyx-Serie. Bei den Potis und Fadern merkt man dann doch, dass es sich um ein preiswertes Gerät handelt, sie laufen teils unterschiedlich leicht oder fest, je nachdem wie man es sieht. Die Fader haben auch seitliches Spiel. Das tut der Funktion aber alles keinen Abbruch, die Signale werden sauber über den kompletten Regelweg eingestellt und das Pult fühlt sich trotz alledem nicht billig an. Ich würde damit jetzt nicht auf Welt-Tournee gehen wollen aber als Festinstallation im Heim Studio oder Proberaum sehe ich da auch langfristig keine Probleme.

Mit der QX-Serie bietet Behringer dem ambitionierten Hobby-Mucker Mischpulte von 83,00 bis 308,00 Euro. Hier sollte jeder das Pult finden, dass zu seinem Anspruch passt und bekommt eine wirklich gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Der Profi, der mit dem Mischpult um die Welt reist oder das professionelle Tonstudio werden bestimmt auf teurere Geräte zurück greifen, mir genügt das Pult allemal. Das kleine 1202 nutzen wir weiterhin im Proberaum für die Gesangsanlage.

Ich bin zufrieden und würde mir jeder Zeit wieder ein Mischpult aus dieser Serie kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Gute Empfehlung
Steven2157, 25.09.2015
Wir sind eine Hobby-Band und hatten am Anfang null Ahnung über Mixer. Inwischen wurde von uns einiges angelesen und vor allem auch "experimentell" erprobt. Wir sind froh, das uns der Thomann-Mitarbeiter dieses Modell empfohlen hat. Die Möglichkeiten sind in alle Richtungen (was unsere Anforderungen betrifft) wirklich ausreichend. Gemeint sind, um nur einige Beispiele aufzuzählen, folgende Dinge: Kompressoren bei den Mic-Kanälen. Diese sind zwar nur "One-Knob", ohne weitere Einstellmöglichkeiten, aber versehen ganz ordentlich ihren Dienst. Des weiteren vorhandene AUX-Sends, Monitor-Ausgang, der Equalizer, grafische Anzeigemöglichkeit des Eingangspegels, Solo und PFL. Fader für Aux Return, für Monitore, für Subgruppen + für Main. Die 2 Subgruppen lassen sich wahlweise in separate Ausgänge oder in den Main-Mix legen.
Beachtenswert ist, das die Signalführung der Klinken-Eingänge symetrisch sind (das haben nicht alle Mixer).
Der eingebaute Effektprozessor ist sehr gut. Die Feedback-Suchfunktion des Equalizers funktioniert; die Einstellmöglichkeiten zur Reduzierung (ohne Qualitätsverlust) sind bei 9-Band aber verständlicherweise begrenzt.
Unser Fazit:
Wenn man das Verständnis mitbringt (oder sich aneignet) und am Mixer alles "gut" einstellt, dann kann man mit dem Soundergebnis echt zufrieden sein.
Wir haben den Mixer sowohl im Proberaum wie auch für Live-Gigs im Einsatz.
Hauptsächlich für Saiteninstrumente und Gesang.
Btw.: Probleme mit störendem "Rauschen" konnten wir nicht detektieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Ideales Einsteigerpult
09.10.2015
Ich missbrauche den Mixer zuhause als 3-Zonenmixer, wobei der Main und der Submix als Stereokanäle verwendet werden. Den Monitorkanal wird als Loopback zurück zum Rechner geleitet.

Soweit erfüllt das Gerät seinen Zweck voll und ganz.
Von Behringer bin ich in dem Preissegment keine Top-Qualität gewohnt (wie U.A. auch beim PMP6000 Powermixer), jedoch ist mir bei diesem Pult explizit ein manko aufgefallen:
- Bei höhrern Pegeln ("GAIN"-Regler & Fader über 0 dB) tritt ein Rauschen auf, damit kann man jedoch leben. Für Pro-Audio würde ich das Pult jedoch nicht nehmen.

Desweiteren ist mir leider immer wieder bei Behringer Mixern aus dieser Preisklasse aufgefallen, dass die Fader sehr wackelig sind. Es wäre grandios, wenn diese bei neueren Serien gegen andere (hochwertigere) ersetzt werden würden, dafür bezahlt man sicher auch einige Euro mehr.

Sehr positiv fand ich, dass in der Verpackung ein USB B -> A Kabel enthalten war, dies ist heutzutage eine Seltenheit geworden, dass diese mitgeliefert werden.

Auf jeden fall würde ich den Mixer weiterempfehlen :)

Ps.: Die Bedienungsanleitung (leider nur auf Englisch erhältlich) muss im Web heruntergeladen werden, in der Schachtel ist nur die Schnellstartanleitung und ein Behringer Aufkleber fürs Case oder Auto ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
dieser "Behringer" kann was!
hallomusic, 04.09.2016
alles wunderbar - hier gibt`s nichts zu meckern! Alles funktioniert und klingt sehr gut. In dieser Preisklasse gibt`s m.E. rein gar nichts Vergleichbares.
Wenn das Pult auch noch über längere Zeit verläßlich funktioniert, dann wäre dies eine feine Sache. Mit der Thomann-Garantie braucht man sich ja darüber auch keinen Kopf zu machen.
Absolut empfehlenswert für jeden, der auf den Preis achten muß, sich aber dennoch was Gutes gönnen will.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
245 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.