Behringer HA400

1484

Kompakter 4-Kanal Stereo-Kopfhörerverstärker

  • separate Lautstärkeregelung für jeden Kanal
  • 1 Eingang: 6,3 mm Stereoklinke
  • Eingangs-Impedanz: 100 kOhm
  • 4 Ausgänge: 6,3 mm Stereoklinke
  • Ausgangs-Impedanz: 80 Ohm
  • Abmessungen (B x H x T): 103 x 47 x 57 mm
  • inkl. 12 V Netzteil
Anzahl der Stereokanäle 4
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 1
Rackformat Nein
Erhältlich seit Januar 2006
Artikelnummer 184483
22,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 10.12. und Samstag, 11.12.
1
1 Verkaufsrang

713 Kundenbewertungen

F
Kompakt und laut
Frobo 17.11.2020
Dieser kleine Verstärker betreibt alle meine Kopfhörer (16-250 Ohm) auch gleichzeitig ohne Probleme.
Drehe ich die Regler über für mich angenehme Stufen kann ich auch ein Rauschen wahrnehmen, Verzerrungen treten für mich nur auf wenn die Eingabe schon ausreicht 250 Ohm Kopfhörer zu betreiben und ich die Regler trotzdem noch weit aufdrehe.
Ansonsten wird die Musik nur lauter und meine Kopfhörer können endlich ihr volles Potential entfalten.
Ich habe nur gerne einen Stromschalter an allen aktiven Geräten, der ließe sich aber relativ einfach hinzufügen, erstmal reicht es den Stecker zu ziehen wenn nötig.
Auch hätten Füße nicht geschadet, ich habe bei mir Filzgleiter runtergeklebt, welche dazu führen könnten dass das Gerät etwas mehr rumrutscht. Es ist nämlich nicht besonders schwer, da ich aber keinen Zug auf meinen Kabeln habe ist das kein Problem.
Ansonsten ist die Verarbeitung echt prima, vollständiges Metallgehäuse, die Potis wirken stabil und die Kappen sind bombenfest. Auch die Anschlüsse an der Rückseite sind solide.
Großer Pluspunkt für mich ist eben ihre Position, dadurch ist das Kabel-Management sehr sauber und es sieht auf meinem Schreibtisch sehr gut aus.
Alles in allem ein echter Preis-Leistungs-Kracher, für ~20 Euro kann man echt nicht mehr erwarten.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Einer für alle
Eibensang 21.02.2019
...solange nicht mehr als vier Ohrenpaare gleichzeitig mithören wollen. Die aber werden gut bedient. Das handliche, leichtgewichtige Kleinteil aus solidem Metall verteilt eintreffende Stereosignale (im Klartext: Musik, oder was sonst aufgenommen wurde oder gerade wird) an bis zu vier anschließbare Kopfhörer. Vier Drehknöpfe erlauben jeweils individülles Lautstärkelevel - womit es sich auch schon hat (und wobei es für meine Zwecke auch nicht mehr braucht). Und bei Bedarf lässt sich viel Volume in den Kanal drehen, es geht was an Lautstärke (mehr als von meiner Konsole - Zoom R24 - allein). Das separate Netzteilchen ist angenehm klein und, noch angenehmer, mit einem recht langen Käbelchen versehen. Den Klang würde ich als durchaus ordentlich bezeichnen. Eine rote LED zeigt die Betriebsbereitschaft an. Da sich das Kistchen nicht an- oder ausschalten lässt, hängt es bei mir (neben anderen Geräten mit demselbem Defizit) an einer Steckerleiste, die das kann. Die Potis sind klar und kontrastreich (weiß auf schwarz) markiert und lassen sich sowohl gut greifen als auch gut ablesen. Für den Preis ist das Ganze ein "Nichthirner". ;-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RM
Miserabler Klang und niedriger Ausgangspegel
Robin Mahler 07.01.2015
Beim auspacken hat mir das kleine Gerät eigentlich ganz gut gefallen, bis mir auffiel, dass nirgens ein An/Aus Schalter zu sehen war. Ok, immer den Stecker ziehen ist auch kein Beinbruch, beim Musikhören dachte ich allerdings zuerst, es wäre irgendwo noch ein Equalizer sehr merkwürdig eingestellt...
Der Klang des kleinen Verstärkers ist mit dem meines selbstgebauten Radios zu vergleichen... Absolut unterirdisch und kein Bass.
Dazu kommt noch, dass er sehr schnell an sein Limit kommt und zu verzerren anfängt.
Für meinen Verwendungszweck (Metronom bei Drum Aufnahmen) reicht der Verstärker gerade so aus, für alles andere hätte ich ihn sofort wieder zurückgeschickt!
Edit: Habe das sehr schwache Netzteil mal testweise durch ein stärkeres ausgetauscht und siehe da, man bekommt nun doch einen recht ordentlichen Pegel aus dem Gerät raus! Leider braucht man trotzdem noch einen recht starken EQ um "Klangneutralität" zu erzielen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
13
5
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Für den Preis vollkommen okay
Larsetto 04.12.2017
Habe diesen Kopfhörerverstärker für die Schule gekauft. Jetzt haben wir an jedem Keyboard ein solches Modell, mit einem Blech (ca. 45 Grad gebogen) fest am Instrument verbunden. Ein Kanal geht für den Weg zum Mischpult drauf, drei bleiben für die Kopfhörer übrig. So kann jeder Schüler die gewünschte Lautstärke individuell einstellen.
Es ist aber Vorsicht geboten, denn für den Preis kann man keine High-End-Verstärker erwarten. Bei hohen Lautstärken ist doch ein vernehmlicher Rauschpegel vernehmbar. Auch am Input darf nicht allzu viel dB anliegen, denn dann verzerrt es. Der Grundsatz "Alles auf 12 Uhr" hat sich bei uns bewährt.
Die Geräte laufen bei uns im ständigen Einsatz, bisher gab es keine Ausfälle, weder bei Potis noch bei Buchsen.
Kurzum: Wenn man weiß, was man will, tut der HA400 es sehr zuverlässig.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung