Behringer MA 400

Kopfhörerverstärker

  • für Studio- und Bühnenanwendungen
  • flexible Mic In- und Mic Through-XLR-Anschlüsse
  • mit Ground Lift-Schalter
  • Stereo Monitoreingang mit separatem Monitor Level-Regler und Mono/Stereo-Schalter
  • leistungsfähige Kopfhörerausgänge mit 6,3 mm Klinke und 3,5 mm Miniklinke
  • 12-Volt DC-Netzteil im Lieferumfang enthalten

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 1
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 1
Rackformat Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Behringer HA400
51% kauften Behringer HA400 21,50 €
Swissonic Quadphone
9% kauften Swissonic Quadphone 22,40 €
LD Systems HPA 4
6% kauften LD Systems HPA 4 36 €
Millenium HA 4
5% kauften Millenium HA 4 26 €
Unsere beliebtesten Kopfhörerverstärker
278 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Cooles Teil
Thomas776, 09.02.2019
ich will auf längere Reisen eine E-Gitarre mitnehmen um im Hotel zu üben.Immer nur Looper ist auch langweilig, also sollte die Möglichkeit bestehen, auch youtube für backing tracks und tutorials zu nutzen

Bis auf einen passenden Kopfhörerverstärker mit 2 Eingängen hatt ich die Komponenten sowieso zusammen. also suchte ich eine preiswerte, leichte (Fluggepäck....) und kompakte Lösung, die ich hier gefunden habe. Kleine Anmerkung: manche Geräte sind zwar schön leicht, dafür wiegt dann aber das Netzteil einiges.

Setup:
GItarre - DITTO-Looper - Flyrig V - Palmer PDI09 - MA400 Mikrophonengang. Über den Monitor-Input das Tablet angeschlosssen, fertig.
Für grade mal 20,- ¤ inkl Netzteil (!!!!) hat man einen 2-Kanal Line-Mischer inkl Kopfhörerverstärker der für solche Zwecke einwandfrei und laut genug funktioniert. Metallgehäuse, brauchbare Poti's und - daran sollten sich andere Hersteller mal ein Beispiel nehmen! - unten sind zwei Muttern eingesetzt, damit man das Gerät irgendwo festschrauben kann.
Das Netzteil läuft zusammen mit noch 2 anderen ohne Nebengeräusche zu machen. Wichtig für Leute die es im Ausland benutzen wollen: es kommt von 100V bis 240V mit allem zurecht. Das ist an sich nichts Besonderes mehr, wollte ich aber der Vollständigkeit halber erwähnen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verstärker und Miniaturmischpult in einem...
Wampe, 10.12.2009
...und das zu dem Preis!

Ich bin Schlagzeuger und spiele momentan nur auf Klick. Als ich mir die TAMA RW 105 gekauft habe wurde ich persönlich als erstes von der Lautsärke auf den Kopfhörern enttäuscht. Das zuvor von mir genutzte Fremdgerät hatte zwar eine entsprechende Lautstärke in petto, enttäuschte mich jedoch bei einem Live-Gig; dieser ging einfach durch den Sound aus der Monitor-Box unter.

"Kopfhöhrerverstärker" war das Stichwort und so wurde ich nach intensiver Recherche auf das MA 400 aufmerksam. Ich wollte zwar erst lediglich den Klick verstärken, spielte aber auch bereits seit längerem mit dem Gedanken mir ein IN-EAR-System zuzulegen. Und dieser kleine Kasten von Behringer bringt mir quasi sogar gleich Beides in Einem ins Haus.

Im Proberaum habe ich momentan folgende Konfiguration:
Mit der TAMA RW gehe ich vom Kopfhörerausgang (Klinke 3,5) in den MIC IN (XLR) des MA 400.
Vom Multicor greife ich mittels XLR auf Klinke Kabel ein AUX-Signal vom Mischpult ab und gehe in den MONITOR IN vom MA 400.

Neben dem eigenltichen Zweck, der Verstärkung der Signale, mische ich mir mittels MA 400 neben einen Mix der anderen Instrumente auch noch den KLICK auf die Kopfhörer.

BEDIENUNG:
Weniger ist mehr und so ist, wenn einmal die Grundkonfiguration steht, lediglich die Bedienung der Lautstärke-Poti von Nöten. Ich habe das Gerät unterhalb meines Drum-Hockers liegen und komm ohne Probleme an die beiden Poti heran.

FEATURES:
Da das MA 400 wie oben bereits erwähnt mir Zwei Wünsche auf einmal erfüllt bin ich bezüglich der (an sich doch geringen Anzahl an) Features sehr zufrieden.

SOUND:
Ich konnte bisher keine nennenswerte Probleme bezüglich des Sounds wahrnehmen.

VERARBEITUNG:
Das Gehäuse ist in meinen Augen sehr stabil und dürfte auch Stand halten, wenn mein beim Aufstehen z.B. mal drauf tritt. Wenn ich die beiden "Löcher" auf der Unterseite richtig deute, könnte ich mir das Gerät sogar unter meinen Hocker festschrauben. Auch nicht schlecht!

Ich bin einfach nur begeistert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr gute Kiste, die richtigen Kopfhörer vorausgesetzt.
Zeemon, 30.03.2020
Diese Kiste ist super für Sänger, die sich in den Proben beschweren, dass sie so schreien müssen, um sich zu hören. Mit diesem Kistchen können sie ein Paar Kopfhörer aufsetzen, und sich über ihr Mikrofon selbst abhören. Je nach PA Situation können sie sich sogar noch einen Mix der Band draufgeben lassen, um auch aus dem restlichen Schallsumpf einigermaßen verwertbares heraushören zu können.

Das größte Problem bei dem Gerät ist aber, dass es eine ziemliche Arbeit ist, Gesang über ein (vielleicht sogar dynamisches) Mikrofon auf Kopfhörerniveau zu verstärken. Daher sind sehr effiziente Kopfhörer zu empfehlen, die aus dem Strom des Kopfhörerverstärkers möglichst viel Schalldruck am Trommelfell des Sängers zu erzeugen. Ich habe mit AKG K271 MKII entsprechend gute Erfahrungen gemacht. In-Ears sind sicherlich auch eine gute Alternative. Meine Teufel Hifi Kopfhörer waren leider aufgrund mangelnder Lautstärke nicht zu gebrauchen, dafür ist das kleine Behringer Kistchen zu schwach.

Das Gehäuse ist fast vollständig aus Metall, nur die Potikappen sind aus Plastik. Das Netzteil ist leider für den Proberaumbetrieb sehr eingeschränkt verwendbar, da das entsprechende Kabel sehr dürr ist. Da wäre zu überlegen, sich ein Pedalboard zu basteln, auf dem auch das Netzteil dann fest verbaut ist, sodass nur ein wesentlich dickeres Stromkabel Gefahr läuft, von enthusiastischen Gitarristen als Tanzboden verwendet zu werden.

Klanglich konnte ich keine Probleme feststellen. Es geht ja auch nicht darum, damit eine Studioaufnahme zu generieren.

Sofern man Kopfhörer mit genug Dampf besitzt, ist das Gerät sehr zu empfehlen. Günstiger und simpler kommt man als Sänger nicht an ein Monitorsignal, welches noch dazu extrem rückkopplungssicher ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Verarbeitung - abre zu leise
haegar1, 24.06.2020
Nutz(t)e das Teilchen zum "Trockenüben" am Bass während meines Kuraufenthaltes. Da kann man ja nicht sein Fullstack auffahren :-).
Ein Kanal Zuspielung über MP3, anderer Kanal der Bass.
Geht ganz gut, aber das Signal ist wie schon von anderen beschrieben, sehr leise. Ausserdem kann er die tieferen Frequenzen eines Basses nicht sauber übertragen, zumal man ja immer auf 100% aufdrehen muß - u d dann zerrt?s.
Als Monitor im Bandkontext... denke ich, nicht zu gebrauchen. Da nutzt auch die stabile und wertige Ausführung nicht viel.
Für meine Zwecke hat er seinen Dienst erfüllt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
20 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopf­hö­rer­ver­stärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopf­hö­rer­ver­stärker - wissen sollten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Nektar MIDIFLEX 4

Nektar MIDIFLEX 4; USB Midi-Interface mit Merge- und Splitfunktionen; 4 Port Autosense Betrieb; Flexible Betriebsarten 1 In/3 Out, 2 In/2 Out oder 4 Out; Mehrere MIDIFLEX 4 kaskadierbar; kann im Standalone-Modus als 2 in 1 Merger oder 1 auf 3...

Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

Kürzlich besucht
JHS Pedals Bender - Fuzz

JHS Pedals Bender - Fuzz, Effektpedal aus der 'Legends Of Fuzz' Serie von JHS Pedals, basiert auf dem 1973 MK3 Silver/Orange Tonebender, breites Spektrum an möglichen Sounds durch flexible Klangregelung, schaltbarer JHS Mode gibt dem Signal mehr Gain und einen...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Klark Teknik Mic Booster CM-2

Klark Teknik Mic Booster CM-2; Dynamischer Mikrofon Booster; 25 dB Verstärkung; Phantomspeisung, 48 V Phantomspeisung; 2 XLR Ein-/ Ausgänge; Frequenzbereich 10 Hz to 20 kHz (± 1 dB); Abmessung 65 x 39 x 85 mm; Gewicht: 0.37 kg

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.