Behringer X Air XR18

18-Kanal Digitalmischpult

  • fernsteuerbar über integrierten Router mit Wi-Fi, Ethernet und Multi-Channel USB-Audiointerface
  • 16 Mic/Line XLR/Klinke-Combo-Eingänge
  • 2 Line-Eingänge über 6,3 mm Klinke
  • Main-Out XLR
  • 6 Aux / Monitor Sends
  • 4 integrierte Effekt-Prozessoren
  • 100 Band Analyzer
  • Stereo Kopfhörer-Ausgang
  • Ultranet Monitor Anbindung
  • Midi Ein/Ausgang
  • iOS, Android und weitere Software-Apps kostenlos verfügbar
  • 3 HE
  • Einbautiefe: 114 mm
  • Abmessungen mit Seitenteilen und Frontbügeln (B x H x T): 333 x 140 x 150 mm
  • Abmessungen ohne Seitenteile (B x H x T): 311 x 132 x 150 mm
  • Gewicht 3,2 kg
  • inkl. Rackmounts
  • passende Cases: Art. 465628 und Art. 464046 (beide nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Gigbag: Art. 379654 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Busse 6
Physikalische Eingänge 18
Kanalzahl max. 18
DCA Ja
Externer Kartenslot Nein
Touch Screen Nein
Offline Editing Ja
Absetzbare Stagebox Nein
Externes Netzteil Nein
Havarienetzteil Nein
19" Rackformat Ja
Eingebauter Audio Player Nein

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 8,90 €
415 €

Bundle-Angebot 2

Sie sparen 18 €
455 €

Bundle-Angebot 3

Sie sparen 13 €
489 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer X Air XR18
71% kauften genau dieses Produkt
Behringer X Air XR18
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
404 € In den Warenkorb
Behringer X Air XR16
6% kauften Behringer X Air XR16 306 €
Behringer X32 Rack
4% kauften Behringer X32 Rack 749 €
Behringer X AIR XR12
4% kauften Behringer X AIR XR12 239 €
Soundcraft Ui24R
3% kauften Soundcraft Ui24R 725 €
Unsere beliebtesten Digitalmixer
764 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
518 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der Wahnsinn auf kleinem Raum verpackt
Liggenstorfer, 13.09.2019
Mein Equipment bestand bisher aus analogen Mischpulten; das X-Air XR18 ist mein erster Schritt in die digitale Welt dieses Anwendungsbereichs. Die einzelnen Komponenten wie Netzwerk und Soundkarte kannte ich allerdings bereits, nur einfach auf mehrere Geräte verteilt. Und nun steht es also da und nennt sich "Behringer X-Air XR18".

Der erste Eindruck nach dem Auspacken macht wirklich Freude. Die Verarbeitung wirkt tadellos. Gewöhnungsbedürftig für mich als Neuling ist bloss die Tatsache, dass da ein Mischer ohne Fader steht.

Dann legen wir mal los; Stromversorgung angeschlossen, den Mixer per Netzwerkkabel (lag nicht bei) mit dem Switch verbunden, das USB Kabel (leider ebenfalls nicht mitgeliefert) direkt am PC angeschlossen, die App auf dem iPad installiert, der X-Air Sound-Treiber und die Edit Software auf dem PC bereit. Und siehe da, der Mixer wird sofort gefunden. Man kann am PC sogar wählen, in welche Richtung das Gerät synchronisiert werden soll. So wird es möglich, Einstellungen auch ohne angeschlossenen Mixer vorzubereiten und dann später darauf zu übertragen.
Wenn der Datenanschluss nicht über Netzwerkkabel erfolgt, ist auch ein W-Lan Betrieb (auch als Router) möglich.

Jetzt werden die Kanalzüge definiert: In meinem Fall die ersten 4 für Mikrofone (mono), dann folgen ein paar PC-Kanäle via internem Audio-Interface (stereo, paarweise gelinkt) und zum Schluss noch 2 analoge Line-Eingänge (stereo, paarweise gelinkt). Für eine gute Übersicht können die Fader oberhalb virtuell beschriftet und farblich markiert werden. Das Routing ist frei wählbar, als Neuling muss man da ein bisschen herumproben. Zwei von den Mikrofonen noch die Phantomspeisung aktivieren, den Audio-Interface Kanälen einen Kompressor zuweisen und alle Einstellungen als Presets speichern.

Natürlich ist in meiner beschriebenen Vorgehensweise niemals alles drin, die Einarbeitung braucht aufgrund der vielen Möglichkeiten seine Zeit. Der Mixer vereint eine 18-Kanal Soundkarte, viele Effektgeräte, Mischpult etc. und dies auf sehr kleinem Raum verpackt. Die 100 Kabel und verschiedenen Geräte von früher sind Vergangenheit und bei Umstellung des Setups kann alles virtuell neu zusammengestellt oder per Preset hervorgeholt werden (die Voreinstellungen können im internen Mischpultspeicher abgelegt oder als Dateien auf dem Computer gespeichert werden).

Meine Arbeit mit diesem Mixer beginnt zwar erst gerade, aber fest steht schon jetzt: Ich werde viel Freude damit haben... was Behringer hier entwickelt hat, ist der absolute Wahnsinn, ich kann es nicht anders sagen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Preis-Leistungs-Sieger
Ankelohestyle, 27.11.2019
Um die 400 Euro ein Digitzalpult? Ob das geht?
Die Antwort läutet: Ja!
Das XR18 ist wie ein kleiner Bruder vom X32...nur mit weniger Ausgängen, weniger Eingängen und ohne on Board Bildschirm und Fader. Wer damit klarkommt, das Pult am PC/Mac/Tablet zu steuern der kann bedenkenlos zugreifen. Wichtig ist nur direkt ein Update auf die aktuelle Firmware zu machen. Und Achtung: Die offizielle XR18 App fürs IPad funktioniert und IPad OS 13.2.2 nicht richtig. Das IPad also nicht höher als 13.1.X aktualisieren oder aber auch die Mixing Station App zurückgreifen. Die ist der offiziellen App in einigen Punkten deutlich überlegen, dafür optisch nicht so der Hingucker. Und kostet in der Apple Welt auch etwas.
Die Edit Software ist immernoch die umfangreichste und läuft sowohl auf Windows als auch MacOS. Über dieses Programm kann auch die Firmware aktualisiert werden.
Zum Sound:
Ich empfinde den Sound neutral. Und das ist gut so. Im Vergleich zum MR18 von Midas ist jedoch der Output geringer. Ein kleiner Unterschied ist also da. Auch wirken die Buchsen beim MR18 hochwertiger.
Add On: Ein Router! Das XR18 besitzt zwar einen Access Point mit Antenne, funkt jedoch nur im 2,4 GHz Bereich. Daher fällt das Netzwerk leider schnell zusammen. Lösung: CAT Kabel und Router der 5 GHz unterstützt und fertig. Schon hat man ein Digitalpult zum unschlagbaren Preis. Ich würde unbedingt aber noch ein Case dazu bestellen wenn das Pult nicht fest in ein Rack verbaut werden soll.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
404 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer TD-3-RD

Behringer TD-3-RD; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Poly-Chaining von bis...

(26)
Kürzlich besucht
RME ADI-2 DAC FS

RME ADI-2 DAC FS; High-End DA-Wandler & Kopfhörerverstärker; Sampleraten: 44.1 kHz bis zu 768 kHz; High-Resolution Wiedergabe von PCM, DXD und DSD mit bis zu 768 kHz; SteadyClock FS; LCD-Display; AutoDark Funktion für Beleuchtung; AK4493 DAC Board; Rauschabstand (SNR) @...

Kürzlich besucht
Zoom LiveTrak L-8

Zoom LiveTrak L-8; Kompakter Podcast-Mixer, Audio-Interface und Rekorder; 8-Kanal Mixer; Kanäle 1-2 für Mikrofon-, Line- und Instrumentensignale (XLR/TRS Combo-Buchse); Kanäle 3-6 für Mikrofon- und Linesignale (XLR/TRS Combo-Buchse); Kanäle 7-8 für Line-Signale (6.3mm Klinke), USB-Stereoplayback und Telefonzuspielung (3.5mm TRRS); Mix-Minus-Funktion zur...

Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8

Kali Audio IN-8; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4? Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz (+/- 3...

Kürzlich besucht
Glorious Sound Desk Pro black

Glorious Sound Desk Pro black; zwei Rackplätze mit 3 HE für Equipment im 19"-Format; ausziehbare Ablage für Keyboards (bis zu 88 Tasten) in 4 Höheneinstellungen montierbar; Belastbarkeit Keyboard-Ablage: 12,5 kg; Arbeitsfläche mit erhöhter Breite und Tiefe; Kabelkanal im Inneren...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Inverted Edition

Arturia MiniLab MKII Inverted Edition; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend und Modulation; Sustainpedal-Anschluss; USB-Anschluss; bus-powered; Abmaße:...

Kürzlich besucht
Zoom V6

Zoom V6; Vocal Processor; 12 unterschiedliche Voice-Effekte wie z.B. Pitch-Korrektur, Unisono, Octave Up, Octave Down, Talkbox oder Vocoder; Harmony-Sektion für bis zu zwei Backing-Vocals in wählbarer Tonart; 10 Studio-Effekte wie Hall, Echo, Chrous oder Telefonstimme; Formant-Expression-Pedal ändert die Stimmcharakteristik ohne...

Kürzlich besucht
Harley Benton DC-Junior LH TV Yellow

Harley Benton DC-Junior LH TV Yellow, Vintage Serie, Linkshänder Double Cut E-Gitarre; a.k.a. "The Dirty Mustard DC"; Korpus: Mahagoni; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: Geleimt; Halsprofil: C; Einlagen: Dot; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Graphite; Sattelbreite: 43 mm (1,69"); Mensur:...

(7)
Kürzlich besucht
JBL Eon One Compact

JBL Eon One Compact, Aktives All-in-one- PA-System mit Akku-Betrieb, 2-Wege mit 8" Tieftöner/1" Hochtöner, Mobiler Akku-Lautsprecher für Konzerte, Schulaufführungen, Konferenzen, Gottesdienste, Sportveranstaltungen, Präsentationen oder Partys, Hervorragender Klang dank 2-Weg aktiv Konzept und Digitaltechnik, wechselbarer Lithium-Ionen Akku für bis zu 12...

Kürzlich besucht
XAOC Devices Hel

XAOC Devices Hel; Eurorack Modul; Polyphony Commander für Odessa Oscillator (Artikel 474296); Ansteuerung von bis zu 5 Stimmen über individuelle CV-Eingänge (1V/Okt.); Stromversorgung erfolgt über das Hauptmodul; Breite: 3 TE

Kürzlich besucht
Harley Benton Fusion-T HH HT EB BK

Harley Benton Fusion-T HH HT EB BK Pro Serie; T-Style E-Gitarre; Komfortkorpus mit angepasster Kopfplatte, Korpus: Sapele (Entandrophragma cylindricum); Hals: kanadischer Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Modern-C; Griffbrett: Ebenholz; Einlagen: Ivory Dots; 22 Medium Jumbo Bünde aus Edelstahl; Sattel: Graptech TUSQ...

Kürzlich besucht
Behringer C210

Behringer C210, 200 Watt Säulenlautsprecher mit 8" Subwoofer and 4x 2,75" Hochton-Treibern, LED-Effekt-Licht, Bluetooth 4.2 Audio Streaming, Fernbedienung, USB- und SD / MMC-Card MP3-Player, 3 Kanal Mischer, 200 W Class-D Verstärker, Eingänge: Line 1x XLR/Klinke-Combo-Buchse, Mikrofon 2x 6,3 mm sym....

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.