Bose T4S Mixer

Tonematch Mixer

  • Digital-Stereomischpult mit 3-Band-EQ
  • kompakte Schnittstelle mit 4 Kanälen
  • leistungsstarke DSP-Engine und intuitive Steuerelemente
  • integrierte Bose ToneMatch Signalverarbeitung
  • leicht ablesbare LED-Anzeige und speicherbare Szenen
  • Eingänge: 4 XLR-/6,35-mm-Combo-XLR, 2 AUX, USB-Anschluss
  • Ausgänge: 2 symmetrische 6,35-mm-Klinke, 2 AUX-Sends, 2 digitale ToneMatch Audioausgänge, USB-Anschluss, Kopfhörer
  • Abmessungen (H x B x T): 8,3 x 18,4 x 21,4 cm
  • Gewicht: 1 kg
  • inkl. ToneMatch Kabel und Schutzabdeckung
  • passendes Netzteil: Art. 347843 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Transporthülle: Art. 472401 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Busse 6
Physikalische Eingänge 4
Kanalzahl max. 4
DCA Nein
Externer Kartenslot Nein
Touch Screen Nein
Offline Editing Nein
Absetzbare Stagebox Nein
Externes Netzteil Nein
Havarienetzteil Nein
19" Rackformat Nein
Eingebauter Audio Player Nein

Für die Bose-Boxen L1 Model II und L1 Model 1S

Der T4S Mixer von Bose ist ein erstaunlich kleines 4-Kanal-Mischpult zum Anschluss an die Bose-Lautsprecher L1 Model II oder L1 Model1S. Mit dem T4S können Musiker intuitiv ihren eigenen Sound kreieren. Hat man einmal seinen Wunschsound gefunden, kann man ihn als Szene abspeichern und ist beim nächsten Soundcheck schnell startklar. Auch ein Stimmgerät ist an Bord. Der T4S hat eine tourfreundliche Abdeckung aus stabilem Kunststoff, die mit einem Magneten gehalten wird. Auf der Bühne kann das Pult auf jedes handelsübliche Stativ mit 1/4“-Gewinde geschraubt und unauffällig beiseite gestellt werden. So hat man auch während des Auftritts die volle Kontrolle über den eigenen Sound und kann für bestimmte Songs vorbereitete Effekte aufrufen.

Reverb und Co. in Studioqualität

Der T4S Digitalmixer verfügt über eine 48 kHz/24bit-Verarbeitung. Er hat vier XLR/Klinke-Kombieingänge und zwei Klinkeninputs, eine USB-A- und eine USB-B-Buchse, zwei Aux-Outs, zwei Klinken-Outs und - last but not least - zwei ToneMatch-Ausgänge mit RJ-45-Buchse für die Summe. Das passende Kabel ist bereits im Lieferumfang enthalten. Es verbindet den Pultausgang mit einem Bose-Speaker L1 Model II oder L1 Model 1S. Über das Netzwerkkabel sendet der Mixer nicht nur digitale Audiodaten an den Lautsprecher, sondern wird auch von diesem mit Strom versorgt. Das Pult benötigt also kein Netzteil. Auch eine Kopfhörerbuchse ist vorhanden. Die Auxwege sind pre-fader, post-EQ und post-fader schaltbar. Eine große Effekt-Library bietet fertige Presets für viele Instrumente und individuelle Bearbeitungsmöglichkeiten wie Panorama, Equalizer, Kompressor, Limiter, De-Esser, Gate, Modulation, Delay und Halleffekte. Das Pult ist mit einem Gewicht von nur 1 kg tourfreundlich leicht und misst nur 214 x 184 x 83 mm.

Selbstbedienung für Musiker

Kleine Formationen wie Gesangsduos mit Klavierbegleitung und Solokünstler stehen oft nicht nur allein auf der Bühne, sondern haben auf Tour auch häufig ihre eigene Technik im Gepäck. Der T4S ist so klein, dass er am Bühnenrand oder neben dem Notenpult auf ein Stativ gestellt und quasi nebenbei bedient werden kann. Die meisten Einstellungen kann man im Proberaum schon vorbereiten. Hauptsächlich wird man dazu die drei unterhalb des kleinen Displays befindlichen Push-/Drehregler nutzen. Gain, Kanal- und Masterlautstärke werden über Drehpotis analog geregelt und sind daher auch nicht mit speicherbar. Beim Soundcheck freuen sich Gitarristen über das integrierte Stimmgerät. Und wer Audio-Tracks während seiner Show abspielen möchte, kann ein USB-2.0/3.0-Flash-Laufwerk mit WAV-/MP3- Dateien mit dem USB-2.0-Anschluss (Typ A) verbinden.

Über Bose

Bose ist ein 1964 gegründeter amerikanischer Hersteller, der für seine unter psychoakustischen Gesichtspunkten entwickelten Audio-Produkte bekannt ist. Dabei geht es darum, nicht die Leistung eines Lautsprechers in den Mittelpunkt zu stellen, sondern die Wahrnehmung des Klanges. Legendär war das Lautsprechersystem 901, das von 1968 bis 2008 hergestellt wurde. Bose fertigt Audiotechnik für den privaten wie den professionellen Einsatz, vom Hörgerät bis zum Beschallungssystem und vom Kopfhörer bis zur Fahrzeugakustik.

Deinen eigenen Sound mischen

Der kleine Digitalmixer T4S ist eine ideale Begleitung für Gesangsduos oder Solokünstler mit Keyboard, Gitarre und einem Gesangsmikro, bei denen sich das Arrangement und die Einstellungen der einzelner Kanäle während der Show kaum ändern. Einmal Soundcheck gemacht und alles sauber aufeinander abstimmt, schon kann’s losgehen. Pro Song kann man vorbereitete Szenen durchsteppen. Mit nur einem Tastendruck sind Effekte stumm geschaltet. So leicht lässt sich der Hall während Anmoderationen also deaktivieren. Oder man speichert die Ansagen gleich als eigene Szenen im Ablauf. Auf die Lautstärke hat man stets direkten Zugriff. Aber wie sinnvoll sind all die praktischen Details im oftmals schummrigen Bühnenlicht? Auch daran hat Bose gedacht und die Steuerelemente schick beleuchtet. So genügt auch im Dunkeln ein Griff, und der Bandsound steht.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Bose T4S Mixer
44% kauften genau dieses Produkt
Bose T4S Mixer
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
533 € In den Warenkorb
Bose T8S Mixer
13% kauften Bose T8S Mixer 775 €
Behringer X Air XR18
13% kauften Behringer X Air XR18 409 €
Behringer X AIR XR12
5% kauften Behringer X AIR XR12 252 €
Midas MR 18
4% kauften Midas MR 18 633 €
Unsere beliebtesten Digitalmixer
17 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Leider nicht so toll
Achim W, 06.04.2018
Wollte umsteigen von T1 nach T4S, da jetzt Stereo für meine beiden L1 möglich ist und ich bei größeren Veranstaltungen nicht eine anderen Mischer mitschleppen muss um meine beiden L1 richtig anzusteuern.
Ausgepackt alles eingestöpselt, geht.
Jetzt mein In-Ear angeschlossen Kanal 1-4 geroutet, geht.
Die Eingänge (Aux5+6)wo mein Playbach-Zuspieler dran ist versucht auf den In-Ear(Aux1 oder Aux2) zu routen, Überraschung, geht nicht.
Software-Update gemacht von 1.01 auf 1.06, geht trotzdem nicht.
Thomann PA-Abt. angerufen, die Aussage geht nicht, habe dann die Tel-Nr von Bose erhalten und da angerufen.

Drei Tage später
Nachtrag, heute die Mitteilung von Bose-Support:
In der Tat ist es derzeit nicht möglich, das Aux 5/6 Eingangssignal auf einen Aux Ausgang zu verteilen. Ihre Anfrage wurde mit auf die ?Featureliste? für kommende Firmwareupdates aufgenommen. Allerdings können wir Ihnen heute noch nicht sagen, wann dies der Fall sein wird.

Jetzt geht das Teil zurück, sollte das Update kommen und alles so funktionieren, wird das T4s wieder gekauft und bekommt, dann von mir mit Sicherheit fünf Stern.

S-C-H-A-D-E
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Tolles Teil
Thomas Ressel, 08.06.2020
Super Verarbeitung, klasse Sound. Habe das Pult in Verbindung mit 2 JBL EON ONE. Bleibt kein Wunsch offen. Bedienung intuitiv möglich, der Umstieg von Analog auf Digital ist mit diesem Gerät ohne Probleme möglich, zumal im Live Betrieb mal schnell nachgeregelt werden kann, was mit Mixer-Tablet-Geräten oft umständlich und träge ist. Klare Empfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
HiFi Top ... aber mit Schwächen im Livebetrieb und der Flexibilität
tooster, 11.08.2019
Die Verarbeitung und der erste Eindruck des T4s ist Top. Ich habe das T4S mit einer bzw. zwei Bose L1 S1 / B2 getestet. Testfälle waren Playback + Gesang und Gitarre + Gesang. Die Verkabelung ist relativ einfach via des RJ45 Tonematch Kabels (Es ist wirklich ein standard LAN Kabel und ausnahmsweise nichts Bose proprietäres ;) ). Die Stromversorgung des Mixers erfolgt über das RJ45 Kabels (Netzteil zum Betrieb ohne L1 Systeme ist nicht im Lieferumfang enthalten: Das macht das Pult gewissermaßen zum OneTrick Pony und man kann es nicht einfach mit anderen Systemen verwenden). Der Hall für Gesang ist bestenfalls mittelmäßig. Die Wiedergabe des Playbacks ist Bose-typisch brilliant wenn meinen Ohren nach auch etwas bass lastig. Die Bedienung des Pults ist, vermutlich wegen des Designfokus, etwas umständlich und viele Parameter sind nur mit Umwegen erreichbar. Die Lautstärke des externen Playback Players konnte ich nur am Abspielgerät selbst ändern (vielleicht habe ich die Kontrolle dazu aber auch nur nicht gefunden). Der Kompressor im Gesangskanal tut gute Dienste, der Gitarren Preamp ist gut brauchbar.
Mein Fazit: ich habe mich gegen das Bose Pult entschieden. Der Mehrpreis z.B. geg. dem Yamaha MG10UX ist m.E. nach weder durch Tonematch noch durch die schnellere Verkabelung noch das schicke Design rechtzufertigen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Hätte etwas mehr erwartet
Thomas801, 27.04.2020
Routing der Kanäle etwas limitiert. Übersicht über das kleine Display umständlich. Für jemanden mit immer dem gleichen Setup ok.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 459 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VAC-23SHU3

Marshall Electronics VAC-23SHU3 Web Presenter Streamer; Signalwandler / Converter SDI / HDMI auf USB 3.0; Verwandelt SDI & HDMI-Signale in USB 3.0; der HDMI-Eingang verfügt zusätzlich über einen active loop-through-Ausgang, um das Signal durchzuschleifen, das dann an weitere Monitore oder...

Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

(2)
Kürzlich besucht
Mackie CR8S-X BT

Mackie CR8S-X BT; Aktiver 8" Multimedia Subwoofer mit Bluetooth und kabelgebundener Fernbedienung; Frequenzbereich: 40 Hz - 180 Hz (-3 dB); max. SPL: 112 dB; Verstärker: 200 Watt Class D; Trennfrequenz einstellbar (40 Hz - 180 Hz); Eingangs- und Ausgangslautstärke einstellbar;...

Kürzlich besucht
Nektar MIDIFLEX 4

Nektar MIDIFLEX 4; USB Midi-Interface mit Merge- und Splitfunktionen; 4 Port Autosense Betrieb; Flexible Betriebsarten 1 In/3 Out, 2 In/2 Out oder 4 Out; Mehrere MIDIFLEX 4 kaskadierbar; kann im Standalone-Modus als 2 in 1 Merger oder 1 auf 3...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.