Zoom LiveTrak L-12

Kombinierter Mixer, Audiointerface und Recorder

  • 12 diskrete Kanäle (8 Mono- plus 2 Stereokanäle) mit XLR- und 6,3 mm Klinkenbuchsen
  • gleichzeitige Aufnahme von bis zu 14 Spuren
  • Wiedergabe von 12 Spuren
  • 24 Bit USB-Audio-Interface mit 14 Ein- und vier Ausgängen
  • Samplingfrequenz: 44,1 / 48 / 96 kHz
  • fünf leistungsstarke Kopfhörerausgänge mit individuell einstellbaren Monitormischungen
  • Erweiterung Ihrer Livemischung und -aufnahme mit Backing- und Click-Spuren aus dem Computer
  • Line-Eingänge im Cinch- und TS-Klinkenformat
  • 48 V Phantomspeisung: Kanäle 1 bis 4 und 5 bis 8
  • Hi-Z Anschlüsse: Kanäle 1 und 2
  • 26 dB Pad: Kanäle 3 bis 8
  • integrierter Kompressor-Regler: Kanäle 1 bis 8
  • Master-Mute-Taste
  • Hochpass-Regler
  • regelbares Stereopanorama
  • Master- und Monitorausgänge A-E
  • Speicherfunktion für bis zu neun Mixerszenen
  • 16 interne, editierbare Delay- und Halleffekte
  • integriertes Talkback-Mikrofon
  • Class-Compliant-Betrieb (für iOS-Kompatibilität)
  • SD-Karten-Einschub
  • internes Metronom
  • Fähigkeit zum automatischen Starten und Stoppen der Aufnahme
  • Projektschutz-Funktion
  • Im- und Export von Projekten über die USB 2.0-Schnittstelle
  • Latenzkompensation für A-D-Wandlung
  • kompatible Funktionen für den ZOOM FS01 Fußschalter
  • Inklusive: Netzteil (AD-19), USB 2.0 Kabel und Kurzanleitung
  • Abmessungen (B x T x H): 445 x 282 x 70,5 mm
  • Gewicht: 2,53 kg

Weitere Infos

Anzahl der Spuren 12
Anzahl gleichzeitig aufnehmbarer Spuren 14
Effekte Ja
Speichermedium SD Card, USB
Phantomspeisung Ja
XLR-Anschlüsse 8
Klinken-Anschlüsse 4
Cinch Anschlüsse Ja
MIDI Schnittstelle Keine
USB Anschluss Ja
Digitale Anschlüsse keine
Sonstige Anschlüsse Control In
Kopfhöreranschluss Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Zoom LiveTrak L-12 + Rode NT1-A Complete Vocal Recording + Cordial CAM 9 BK +
10 Weitere
Zoom LiveTrak L-12 + the t.bone SC 1100 + Cordial CAM 9 BK +
8 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Zoom LiveTrak L-12
44% kauften genau dieses Produkt
Zoom LiveTrak L-12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
485 € In den Warenkorb
Zoom LiveTrak L-20
7% kauften Zoom LiveTrak L-20 866 €
Behringer UMC404HD
7% kauften Behringer UMC404HD 99 €
Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen
4% kauften Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen 129 €
Behringer UMC1820
3% kauften Behringer UMC1820 179 €
Unsere beliebtesten USB Audiointerfaces
72 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
58 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Käpten, 25.09.2018
Nachdem einer befreundeten Vier-Mann-Combo kurzfristig das anvisierte Demo-Studio geplatzt ist, kam man auf mich zu mit der Frage, ob ich ein Liverecording im Probenraum mit ihnen hinkriegen würde. Da ich das L-12 eh schon auf dem Zettel hatte, beschloß ich, es kurzerhand zu bestellen, und damit die Nagelprobe zu machen.
Ursprünglich hatte ich vor, nur direkt auf die SKarte aufzunehmen, und die Spuren anschließend in eine DAW zu importieren - als sich aber herausstellte, dass selbst mein 2011er Macbook imstande war, das L-12 vollumfänglich als Interface zu nutzen, kam prompt GarageBand zum Zuge (und die SKarte weiterhin als Backup).
Trotz kurzer Einarbeitungszeit erwies sich die Bedienung als nahezu narrensicher. Natürlich muss man einige Unflexibilitäten in Kauf nehmen (ich hätte schon gern den einen Stereokanal in der Abhöre getrennt auf Mono geschaltet), dafür gibt es aber auch wenig Möglichkeiten, sich durch Bedienfehler die Aufnahme zu versauen. Mit einem kleinen externen Pult zog ich die 3 Toms auf eine Stereosumme zusammen, ansonsten kam ich mit der Kanalzahl super aus. Die fünf (!) Kopfhörerwege sind natürlich ein Hammer - es wäre sicherlich auch irgendwie mit zweien gegangen, aber das musikalische Ergebnis profitiert schon enorm von individuellen KH-Mixen!
Zum Sound kann ich auch nur Positives berichten - obgleich wir keine besonders illustre Mikrofonauswahl zur Verfügung hatten, klingt das alles mehr als ordentlich. Das Pult ist recht pegelfest und verzeiht das eine oder andere Clipping, bringt aber auch ein versehentlich zu leise eingespeistes Line-Signal noch halbwegs brauchbar an den Empfänger (ich vermute eher 32 als 24 Bit in der internen Verarbeitung).

Was bei den Aufnahmen weniger ins Gewicht fiel, aber dennoch nicht unregistriert blieb: die speicherbaren Scenes sind im Livebetrieb sicherlich ein echtes Plus. Da ich das Gerät behalten werde, kommt es sicherlich in Zukunft auch und gerade bei solchen Gelegenheiten zum Einsatz. Ich freu mich schon drauf!
Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Langzeitqualität hält, was der Rest verspricht; bei Zoom hatte ich da bislang nicht immer Glück. Andererseits ist das Preis/Leistungsverhältnis auch so schon sensationell, abgesehen von der Tatsache, dass es meines Wissens (noch) keine Konkurrenz auf dem Markt gibt. Ich bin begeistert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Perfekt für Mitschnitte im Proberaum!
Gerold, 28.12.2018
Ich hatte das Boss BR 800 und das Zoom R16, um im Proberaum Stücke aufzunehmen und danach zuhause (ohne DAW) zu bearbeiten. Das hat funktioniert, war aber auf Dauer etwas unbefriedigend bzw. umständlich, weil man zu wenig Spuren hat (BR 800) oder ständig in Menüs rumscrollen muss (R16).

Das Zoom L-12 hat alle Probleme gelöst: Für unsere Zwecke genügend Spuren, recht intuitive Benutzerführung direkt am Gerät und ein Super-Klang. Alle aufgenommenen Spuren können dann zuhause in aller Ruhe bearbeitet, ganz einfach zu einer wav-Datei zusammengemischt und z.B. mit einem USB-Stick auf den PC übertragen werden.


Das Gerät ist perfekt, wenn man gute Aufnahmen ohne DAW machen möchte. Aber weil es so einfach geht und ich zufällig gemerkt habe, dass bei meiner Band-in-a-box-Software auch eine DAW (Realband) enthalten ist, habe ich mal die Summenspur auf den Rechner gezogen und etwas nachgemastert - wirklich alles ganz easy.

Einziges, kleines Manko: Die auf dem L-12 enthaltenen Reverb- und Delayeffekte sind gut, aber es wäre schön, wenn man den Kanälen z.B. zwei unterschiedliche Effekte gleichzeitig zuordnen könnte.

Fazit: ein sehr praxisorientiertes, gut klingendes Live- und Recordingpult!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Zoom LiveTrak L-12
(72)
Zoom LiveTrak L-12
Zum Produkt
485 €

Zoom LiveTrak L-12, Kombinierter Mixer, Audiointerface und Recorder, 12 diskrete Kanäle (acht Mono- plus zwei Stereokanäle) mit XLR- und 6,3 mm Klinkenbuchsen; Gleichzeitige Aufnahme von bis zu 14...

  • Anzahl der Spuren: 12
  • Recording / Playback Kanäle: 14x4
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl gleichzeitig aufnehmbarer Spuren: 14
  • Effekte: Ja
  • Anzahl der Line Eingänge: 12
  • Speichermedium: SD Card, USB
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 6
  • Phantomspeisung: Ja
  • Kopfhöreranschlüsse: 4
  • XLR-Anschlüsse: 8
  • Klinken-Anschlüsse: 4
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • Cinch Anschlüsse: Ja
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • USB Anschluss: Ja
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Digitale Anschlüsse: keine
  • Sonstige Anschlüsse: Control In
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • Kopfhöreranschluss: Ja
  • Sonderausstattung: Audiointerface, Compressor
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 96 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 445 mm
  • Tiefe in mm: 282 mm
  • Höhe in mm: 70,5 mm
  • Lieferumfang: Netzteil
Zoom LiveTrak L-20
(9)
Zoom LiveTrak L-20
Zum Produkt
866 €

Zoom LiveTrak L-20; Kombinierter Mixer, Audiointerface und Recorder; 20 diskrete Kanäle (16 Mono- plus zwei Stereokanäle) mit XLR- und 6,3 mm Klinkenbuchsen; gleichzeitige Aufnahme von 22 Spuren,...

  • Recording / Playback Kanäle: 22x4
  • Anzahl der Spuren: 20
  • Anzahl gleichzeitig aufnehmbarer Spuren: 22
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 16
  • Anzahl der Line Eingänge: 16
  • Effekte: Ja
  • Speichermedium: SD Card, USB
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • Anzahl der Line Ausgänge: 8
  • Kopfhöreranschlüsse: 7
  • XLR-Anschlüsse: 16
  • Klinken-Anschlüsse: 16
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • Cinch Anschlüsse: Ja
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • USB Anschluss: Ja
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Digitale Anschlüsse: keine
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Anschlüsse: Control In
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • Kopfhöreranschluss: Ja
  • Sonderausstattung: Audiointerface, Compressor
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 96 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 445 mm
  • Tiefe in mm: 388,4 mm
  • Höhe in mm: 82,6 mm
  • Lieferumfang: Netzteil (AD-19), USB 2.0 Kabel, Kurzanleitung,
  • Null Latency Monitoring: Ja
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Zoom LiveTrak L-12
1:37
Zoom LiveTrak L-12
Rank #2 in Mehrspur Kompaktstudios
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Behringer C200

Behringer C200, aktives Säulensystem, modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz, 200 Watt Leistung, mehrkanalige Cl ass-D Verstärkertechnik, 4 x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftön er (langhubig), 3-Kanal-Mischer (separat regelbare Gains), E ingänge: 2x 6,3mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse,Au...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard UG FX 1 Std

Positive Grid BIAS FX 2 Standard Upgrade FX Standard 1 (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Upgrade von BIAS FX 1 Standard auf BIAS FX 2 Standard; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
MWM Phase Ultimate

MWM Phase Ultimate, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 4 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Fender Sixty-Six MN DPB

Fender Sixty-Six, Jazz Bass E-Gitarre; Alternate Reality Serie; Korpus: Esche; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,9 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrett Radius: 241...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.