Midas MR 12

12-Input Digital Mixer für iPad / Android Tablets

  • 4 MIDAS PRO Preamps
  • 12 Kanäle
  • integriertes Wi-Fi-Modul
  • über iPad/Android-Tablet gesteuerter 18-fach digitaler Mixer für Studio- und Live-Anwendung
  • 4 MIDAS PRO-Mikrofon-Vorverstärker
  • eingebauter Tri-Mode Wi-Fi Router für direkten Betrieb - kein externer Router erforderlich
  • USB-Anschluss für unkomprimierte Stereo-WAV-Aufnahme und -Wiedergabe
  • Dugan-Style Auto-Mixing verwaltet automatisch Mikrofonverstärkung
  • 4 DSPs
  • 6 Aux- und Main-LR-Busse
  • DSP und 6-Band-Parametrik- oder 31-Band-Grafik-EQ
  • 2 symmetrische Klinke Aux-Ausgänge und 2 XLR-Main Ausgänge plus Kopfhörerausgang
  • 40 Bit Digitalsignalverarbeitung
  • kostenlose iOS-, Android- und PC/Mac/Linux-Apps für Fernbedienung über Ethernet, LAN oder Wi-Fi
  • MIDI In/Out ermöglicht die Ansteuerung des Mixers über MIDI-Geräte oder die Verwendung als USB-MIDI-Interface
  • kostenloser Download künftiger Firmware Updates
  • automatisches Universalschaltnetzteil
  • Abmessungen (B x T x H) 333 x 149 x 95 mm
  • Höhe: 2 HE
  • Gewicht 2,9 kg
  • inkl. Rackmounts und Rack Bumpers für flexible Rack- und Bühnenanwendungen
  • passende Tasche: Art. 466438 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Hinweis: neue FX "Plug Ins" kostenlos herunterladbar von www.midasconsoles.com.

Weitere Infos

Bedienoberfläche remote
Faderanzahl 0
Inputs DSP Chan 12
Mic Preamp 4
physischer Output 4
Digitale Stagebox-Anbindung Nein
Hotspot Singleband
Multitrack Record Nein
integ. Player/Rec via USB/SD stereo
19 Ja
33 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Viel Licht - etwas Schatten
icke06, 09.04.2021
Kurz und knapp hier meine Einschätzung:

positiv:
- guter Sound
- gute PreAmps
- Preis/Leistung
- Bedienkonzept (Tablet als Remote)
- Effektsektion

negativ:
- wird (zumindest von Android) im WLAN nicht immer gefunden (arbeitet aber bei einem Verbindungsabbruch mit den zuletzt gemachten Settings zuverlässig weiter)
- der "USB-Player" ist eigentlich nur ein Stereo-USB-Recorder ("Play" spielt nur die gerade gemachte Aufnahme. Es gibt also auch keine "Explorer"-Funktionen für vorherige Aufnahmen. Man muss das Laufwerk an den PC stöpseln, um sie zu spielen, zu löschen, umzubenennen etc...)

Alles in allem ein gutes Produkt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Midas MR12 und M AIR Edit
Björn558, 07.04.2020
Midas MR 12

Ich habe mir mal die zugehörige Software M Air Edit angesehen. Ich wollte erfahren was die 4 DSP`s des Midas MR12 leisten können. Und wie weit gehen die Möglichkeiten, das große Angebot an mitgelieferten Effekte zu insertieren? Ein wenig enttäuscht war ich dann doch - aber der Reihe nach:

Zu jedem Kanal gehört ein Expander/Gate, ein 4 Band EQ und ein Kompressor. Und das genau in dieser Reihenfolge. Hier hätte ich mir gewünscht, dass man die Reihenfolge selbst festlegen bzw. ändern kann.

Des weiteren gehören die sogenannten Emulationen, eine große Auswahl an Plugins dazu. Ich hatte angenommen dass es wie in einer DAW möglich ist, eine mittlere Auswahl bzw Anzahl dieser Effektplugins als Effektkette, in jeden beliebigen Kanal des Mischpultes zu insertieren. Das geht nicht. Pro Kanal kann der Anwender nur ein einziges Plugin insertieren.

4 DSP`s hat man dem MR 12 spendiert. Pro DSP kann immer nur ein Plugin geladen werden. Dafür stehen 4 FX-Slots zur Verfügung. Hat man seine Auswahl für alle 4 Slots getroffen, muss man zwangsläufig mit diesen 4 Effekten auskommen. Diese vier kann ich nach belieben über die 4 Sends und 4 Returns auf alle Kanäle verteilen bzw. hinzu mischen. Dynamikeffekte und EQ`s machen für mich an dieser Stelle wenig Sinn. Hier werden sich die meisten eher für Hall, Delay, Chorus u.ä. entscheiden. So gesehen kann man sich hier eine Effektkette bauen. Die Einstellungen am Effekt gelten dann allerdings für alle Kanäle.

Plugins können auch in die Ausgänge insertiert werden. Auch hier immer nur ein Plugin pro FX-Slot und Ausgang. Dann steht dieser FX Slot nicht mehr als Sendeffekt für die Eingänge zur Verfügung. Die Effekte liegen in den Versionen Dual Mono und Stereo vor.

Immerhin kann der Effekt eines FX-Slots wahlweise in zwei unterschiedliche Monokanäle insertiert werden. Die Einstellungen des Effektes gelten hier auch wieder für beide Kanäle und müssen deshalb gut überlegt werden. Dann steht dieser FX Slot nicht mehr als Sendeffekt für die restlichen Eingänge zur Verfügung. Wem`s gefällt....

Ich frage mich deshalb, ob unter diesen Umständen die doch üppige Auswahl an zusätzlichen Plugins überhaupt Sinn macht. Verlockend klingt diese Auswahl sehr aber nutzen kann ich immer nur einen Bruchteil davon und man muss sich sehr gut überlegen wie und wofür ich sie einsetze. Nutzt man gerne den Precision Limiter auf dem Masterout oder dort doch lieber einen EQ? Nutze ich den Effekt im FX-Slot als Sendeffekt oder insertitiere ich diesen lieber auf einem bestimmten Kanal?

Am Ende entpuppt sich das verlockende Angebot doch als eher spartanisches Mixerlein. Dennoch würde ich sagen dass das Preisleistungsverhältnis dabei in Ordnung geht. Klanglich ist der Kleine eine Wucht.

MR Edit friert häufig für 2 bis 4 Sekunden ein. Nervig wenn man gerade dabei ist einen Mix zu machen. Und das auf einem Laptop mit Intel I5 CPU.

Wenn man bedenkt was die Konkurrenzprodukt leisten, in denen 4 DSP`s eingebaut sind, zu deutlich höherem Preis versteht sich. Es bleibt dabei, wer günstig einkauft muss verzichten und Kompromisse machen. Das sei jedem selbst überlassen....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kleine Kiste ganz groß!
RS aus Wildau, 14.05.2019
Das Teilchen läuft in meinem Studio. Ideal um schnell ein paar Signale zusammen zu mischen. z.B. bei Sessions. Klingt gut läuft gut. Mehr kann man nicht erwarten. Und für das Geld bekommt man eine tolle Kiste , die von iPad, Mac und wahrscheinlich auch mit Omas Nähmaschine bedienbar ist! Von mir 5 Sterne !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Schweizer Taschenmesser für kleine Gigs
MWA Sound, 25.07.2017
Wir haben uns das MR 12 für kleine Gigs von der Sprachbeschallung bis zum Akustik Trio. Dafür ist es einfach perfekt. Schön klein, mit sehr guten Preamps. Einzig auf das Wlan Modul wollen wir uns lieber nicht verlassen, daher ist im (sehr kleinen) Rack noch ein Nowsonic Stage Router drin - da geht dann auch reichweitentechnisch etwas mehr ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
306 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 18.05. und Mittwoch, 19.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
Online-Ratgeber
Digitalmixer
Digitalmixer
Sie sind super flexibel, bieten einen enorm hohen Funk­ti­ons­um­fang und sind sie daher aus der heutigen Tontechnik nicht mehr wegzudenken – Digitalmixer.
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Alesis Nitro Expansion Pack

Alesis Nitro Expansion Pack, Erweiterungset für Alesis Nitro Mesh Kit, bestehend aus 1x 10" Ein-Zonen Becken Pad inklusive Abstoppfunktion, 1x 08" Zwei-Zonen Tom Pad, inklusive nötige Rackklammern, Beckenhalter, L-Rods und Kabel,

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Kürzlich besucht
Sennheiser MKE 400 MKII

Sennheiser MKE 400 MKII - Kondensator Kamera-Mikrofon, Richtcharakteristik: Superniere, integrierter Windschutz, interne Aufhängung, Frequenzgang: 50 Hz - 20 kHz, schaltbare Empfindlichkeit: -23 / -42 / -63 dBV / Pa, max. SPL 132 dB SPL, 2 - 10V Versorgungsspannung erforderlich, zur…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.