MXR M-103 Oktaver Effektgerät

Effektgerät Blue Box Oktaver

Ein wirklich außergewöhnlicher Effekt aus dem Hause MXR. Grundsätzlich ist die ”Blue Box” eine Art Oktaver, aber da gibt es ja schon den MXR Bass Octave. Die Blue Box ist aber eher etwas für Leute, die das Besondere bevorzugen oder alles andere schon haben: Das Gitarrensignal wird zuerst verzerrt und dann um 2 Oktaven hinunter gesetzt. Die Balance zwischen dem trockenen und dem Effektsignal kann nun eingestellt werden. Bei dezent eingesetztem Effekt sind eher typische Octaversounds möglich, vor allem, wenn man eher hohe Töne auf der Gitarre spielt; je höher der Effektanteil steigt, umso abgefahrener klingt es natürlich. Antesten!

  • robustes Metallgehäuse
  • rutschfeste Gummiunterlage
  • Addiert zum Originalsignal ein um zwei Oktaven tieferes Signal
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk

Weitere Infos

Art des Effekts Octaver
47 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
24 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Octave? Fuzz? Klassiker?... Nintendo box?

Douglas P, 14.11.2009
Jahre lang habe ich mich gefragt was das Gerät macht. Ladenverkäufer sprachen immer vom Hendrix oder Page und "octave fuzz", was für mich bedeutet: Gitarrensoli der 60er und 70er - ziemlich uninteressant, da es Fuzz wie Staub in Hippie-Kommune gibt. Jahre später als die Neuauflage auf den Markt kam, gab es als Sonderangebot im Laden. Der Verkäufer damals meinte, "Ja wirklich geil wie Hendrix oder Page" (Warum denken Musikladenverkäufer das alle Gitarristen GENAU wie GitarrenHelden klingen wollen?) Ich: "Ja, Ja. Octave Fuzz. Richtig?" Er: "Ja, aber nicht eine Oktave höher sondern tiefer" Ich: "Ich habe schon einen Pitch Shifter. Ist das anders?" Er: "Nein, Pitch Shifter geht auch" Also uninteressant auszuprobieren.

Erst seit der Youtube-Welle weiss ich Bescheid - Dies ist weder ein normalo Dimebag-a-dozen (english speakers recognize the pun) Zakk VanHendrix Simulator, noch eine Variante der Boss OC-2 Octave. Sondern diese Baby nimmt dein Signal, zerrt es zum Fuzz, und schickt das verzerrte Signal zur Frequenzanalyse, und Du kriegst eine dicke 2-oktav-tiefere synthetisierte Rechteckwelle wieder heraus. Ja richtig! Das ist nicht mehr deine Gitarre, sondern ein Korg MS-20 oder der Bassline von Super Mario Bros. Praktisch eine klassische Gitarren-Synth mit abgespeckte Funktionen.

Zur Bedienung gibt's nicht viel. Ein/Aus, Lautstärke des gesamten Effekts und Mischung von Fuzz- und Synth-Signal. Daher sehr einfach. Sehr gut sind die Gummiaufsätze für die Drehknöpfe. Damit kannst Du mit den Füssen regeln.

Die Features lassen etwas zu wünschen übrig. ZB eine Auswahl von 1 oder 2 Oktaven wäre nett.

Sound ist alles zwischen normalen kremigen Fuzz und Atari Death March. Mit einem Hauch des Sub-Synth-Effekts, bekommst Du den Sub-Octave-Klang von damals. Der Oktave-Effekt "funktioniert" nur mit einem monoton Signal, also einzelne Noten. Mit Akkorde kriegst Du Synthi-Brei, was typisch ist für klassischen mono Gitarren-Synths. Das sogenannte Tracking des Geräts ist aber relativ gut, was allerdings von der Klanquelle abhängt. Wenn das Signal zu viel Obertöne hat, bekommst Du kein präzises Tracking und demzufolge springende Töne und Brei. Daher am Besten mit dem Hals-Pickup spielen und die Höhen ausdrehen. Tiefere Töne auf der Gitarre funktionieren auch nicht gut, aber wer will Töne spielen, die zu Tief sind zu erkennen?

Verarbeitung: das Teil kann man nicht ohne Mühe kaputt machen

Fazit: Du bist experimentierfreudig, oder Du willst deinen Soli und Melodien ab und zu mehr Ummpf geben? Probieren! Kaufen! Ein relativ einzigartiges Gerät, mit Qualität und für den Preis!

Wieso konnte mich damals kein Mensch aufklären? Vielleicht hätte ich das Teil schon viel früher gekauft, hätte ich einen Keyboarder gefragt. Sogar auf der Dunlop-Website steht nix von Synth-Klang, sondern nur, dass es so geil tief ist, dass der Blauwal flieht (???). Wahrscheinlich weil die meisten Gitarristen selber fliehen würden, wenn sie das Wort "Synthi" hören.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

eine große Überaschung

Patrick aus M., 11.10.2009
Auf der Suche nach einem Pedal das in der Lange ist Solos einen besonderen Character zu verleihen, bin ich auf die Blue Box von MXR gestoßen nachdem ich herausfand, dass Dimebag Darell es für die Aufnahmen mit Damageplan verwendet hat.

Ich war sehr skeptisch da es in vielen Youtube-videos und reviews als nintendo-box gerügt wurde. das trifft jedoch nur zu wenn der Blend-Poti fast ganz zugedreht ist. Ich spiele das Pedal nach dem Cry-baby und VOR dem Overdrive mit Output auf 3 Uhr und Blend auf 2 Uhr. Soli bekommen einen ganz neuen Character wie ich es mir erhofft hatte. Gerade da wir nur 1 Gitarre in der Band haben unterstützt das 2te "oktavierte" Signal den Gesamtsound und verhindert, dass der Song seine Power verliert. Richtig überascht hat mich jedoch wie RIffs mit eingeschaltetem Pedal klingen.

Da ich einen Verzerrten Orange Amp mit overdrive-Boost davor spiele ging ich davon aus, dass die Blue-Box Akkorde völlig vermatschen würde. Bei sanftem Anschlag in Drop-Tunigs sind jedoch gewaltige Riffs möglich mit dieser kleinen Box. Ich bin froh sie getestet zu haben und gebe sie auf keinen Fall mehr her.

Einziger Kritikpunkt ist, dass soli sehr sauber gespielt werden müssen, da unsauber gespielte töne wie von einem noise-gate verschluckt werden. Aber das erhöt auch nur die Herausforderung die dieses Peadl bedeutet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Videoberatung
Besuchen Sie unsere Abteilung per Live-Video
Abteilung besuchen
Mehr Infos
Live-Videoberatung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Videoberatung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunsch-Equipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.