the sssnake DC5 Cable

1263

Daisy Chain Stromverteilerkabel

  • für bis zu 5 Effekte
Erhältlich seit Mai 2006
Artikelnummer 194240
Verkaufseinheit 1 Stück
5,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 24.04. und Donnerstag, 25.04.
1

1263 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

432 Rezensionen

C
Power für alle zu günstigem Preis
Coquino 27.10.2009
Als ich mir mein Pedalboard zusammengebaut habe, habe ich natürlich auch nach einem Stromversorger für alle Pedale gesucht um möglichst wenig Platz durch große Netzteile zu verschwenden.

Bei meiner Suche stolperte ich unter anderem über die ganzen Powersupplies diverser Hersteller. Diese waren mir jedoch deutlich zu teuer um mir "nur" den Strom zu liefern.
Daher habe ich mich für diesen "Verteiler" entschieden. Diese Art von Verteiler (Daisy Chain) sollte angeblich anfälliger für Störgeräusche sein. Ich konnte NICHTS der gleichen feststellen.

Bei mir hängen mehrere analoge als auch digitale Effektpedale in der Kette und ich habe keinerlei Soundstörungen oder irgendwelches Brummen, was häufig beschrieben wird. Auch der Abstand der Stecker ist groß, sodass man keine Sorgen haben muss, die Effekte "zu nah" aneinander platzieren zu müssen.

Mit einem guten, leistungsstarken Netzteil (meins hat 1700mA) können also problemlos mehrere Effekte brummfrei versorgt werden.

Wer also sein Pedalboard mit Strom versorgen muss, sollte dieses Verteilerkabel "sssnake DC5" einfach mal ausprobieren, da es im Vergleich zu den anderen "100€ und mehr" -Versorgern, genauso tadellos funktioniert und mit einem vernüntigen Netzteil die 30€ Grenze nochnichteinmal sprengt!

nochmal in Stichpunkten

Plus:
+ Preis!
+ Qualität
+ Kabellänge zwischen den einzelnen Steckern
+ "Sound" (brummfrei etc.)

Minus:
- nichts!
4
2
Bewertung melden

Bewertung melden

CH
die älteren Patch Kabel waren robuster ...
Christoph H. 01.01.2022
Kabel ist zu flexibel. Für Stage Pedal Boards uU weniger ausreichend geeignet.
Leider fehlt auch die Angabe zur maximalen Ampere Belastbarkeit. Pedale mit häherem Strombedarf wie von TC könnten das Kabel ggf zu stark beanspruchen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PM
Erfüllt seinen Zweck
Peter Moon 23.01.2018
Ich nutze die Daisy Chain zuhause um mit einem Netzteil mehrere Pedale mit Strom zu versorgen. Das funktioniert soweit auch einwandfrei. Allerdings kommt es dabei doch zu einem nicht unerheblichen Grundrauschen, sprich Störgeräuschen. Das liegt allerdings nicht an der Verarbeitung dieser Daisy Chain, sondern an dem Prinzip an sich. Ich werde mir auf lange Sicht auf jeden Fall einen Pedal Power Supply zulegen. Wenn einen ein bisschen Rauschen nicht stört, dann macht man hier für wenig Geld nichts falsch.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

v
Tut was es soll!
vean 23.09.2015
Das Kabel ist jetzt seit etwa einem halben Jahr im Einsatz und funktioniert tadellos. Ich verwende es zusammen mit dem Netzteil Thomann NT AC/PSA. So kann ich im Proberaum meine Effektpedale einfach und vor allem günstig mit Strom versorgen. So entfällt das Batterien wechseln, super! Wenn man "einfache" Effektgeräte hat, die nur wenig Strom verbrauchen (wie z.B. Verzerrer) reicht so ein Stromverteilerkabel vollkommen aus. Erst wenn es spezieller wird (höherer Stromverbrauch oder andere Spannungen), lohnt sich meines Erachtens der Kauf der großen (und teuren) Stromversorger-Spezialisten.

Der Abstand zwischen den einzelnen Steckern ist gut dimensioniert, nicht zu lang und nicht zu kurz. In meinem Aufbau treten auch keinerlei Störgeräusche auf. Sicherlich ist das nicht die stabilste und roadtauglichste Variante der Stromversorgung, für den Heimgebrauch aber top!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden