AKG D40 Dynamisches Instrumentenmikrofon

Dynamisches Instrumentenmikrofon

  • geeignet für Bläser, Drums und Amps
  • Charakteristik Niere
  • Frequenzgang 70 - 20.000 Hz
  • Empfindlichkeit 144/156 dB SPL
  • Impedanz 200 Ohm
  • Abmessungen: 44 x 79 mm
  • Gewicht 245 g
  • Farbe: Dark stage blue
  • inkl. Halterung
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Git Amp
  • Snare
  • Tom
  • Trombone
  • Saxophone
  • Trumpet

Weitere Infos

Anklippmikrofon Nein
Dynamisches Mikrofon Ja
Kondensatormikrofon Nein
Schwanenhals Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

AKG D40
47% kauften genau dieses Produkt
AKG D40
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
67 € In den Warenkorb
AKG Perception Live P4
29% kauften AKG Perception Live P4 49 €
Superlux Pra 218A
3% kauften Superlux Pra 218A 19,40 €
Behringer B 906
2% kauften Behringer B 906 38 €
Shure Beta 57 A
2% kauften Shure Beta 57 A 130 €
Unsere beliebtesten Allroundmikrofone (dynamisch)
82 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Besser als sm57/e906?
Zeemon, 25.07.2018
Das Mikrofon macht eine sehr gute Figur an der Snare oder am Gitarrenverstärker. Auch für Akustikgitarren braucht man nicht immer zum Kondensator zu greifen, denn das D40 kommt auch damit super klar.

Im Vergleich zum Shure sm57 oder dem Sennheiser e906 fällt der Freqzenzgang richtung low end erst ab etwa 100hz ab, nicht bei 200, was bei kleineren Gitarrenboxen einen echten Vorteil bietet. Alle drei dieser Mikrofone spielen klanglich in der selben Liga, haben jedoch ihren eigenen Charakter. Das sm57 hat drückt eher in den Tiefmitten, das e906 in den Hochmitten und das D40 klingt für mich eher wie ein sm57 mit Anhebung der tiefen und hohen Frequenzbänder. Das "beste" Mikrofon gibt es in diesem Szenario nicht, denn das ist zu sehr von dem verwendeten Equipment und der Stilrichtung abhängig. An meiner 112 getestet, hat es für mich jedoch den klaren Sieg errungen, da die beiden anderen Mics eine dafür zu starke Nahbesprechungskompensation aufweisen.

Selbst in Sachen Features braucht sich das AKG nicht zu verstecken. Es kommt mit einer fest angebrachten Stativaufnahme, die im Inneren zwei verschiedene Gewinde vorzuweisen hat, somit braucht man kein Reduziergewinde, was einem der frustrierendsten potenziellen Probleme vorbeugt. Alles für eine Aufnahme dabeizuhaben und dann das Mikrofon wegen unpassender Gewinde nicht aufs Stativ schrauben zu können, ist eine Situation, der ich nur zu gerne entgehe. Mit im Karton ist ebenfalls eine Tasche und eine Rimklemme, um das Mikrofon direkt am Schlagzeug befestigen zu können.

Durch die chinesische Fertigung ist das Mikrofon auch noch extrem bezahlbar. Es liegt preislich deutlich unter seinen beiden (zumindest am Gitarrenverstärker) beliebtesten Konkurrenten und ist qualitativ trotzdem top. Die heimische oder amerikanische Produktion ist maximal zur Bewahrung westlicher Arbeitsplätze, nicht aber der Verarbeitung wegen vorzuziehen.

Fazit: Wer überlegt, sich ein sm57 oder e906 für Schlagzeug oder Gitarre zu kaufen, sollte das D40 definitiv in Betracht ziehen, besser gar die Mikrofone einfach mal side by side vergleichen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Spezialist mit Eigenheiten
Der Klaus, 01.12.2009
Dies ist kein Mikrofon mit dem alles geht, wie ein MD 421 oder RE10. Eher das Gegenteil. Wir benutzen es in (!) einer Cajon. Wir haben schon alles mögliche ausprobiert, aber die akustischen Verhältnisse sind dort so schwierig, dass vieles (auch teureres) ausscheidet. Die Vorteile des D 40 kommen da gut zum Tragen: Geringe Größe: läßt sich leicht durchs Loch fummeln und innen ausrichten.

Verträgt auch sehr hohe Schalldrücke (gemessen über 160 dB in der Kiste!) Durch die Bassabsenkung im Frequenzspektrum hält sich das Gewummer und Gedröhne in Grenzen.

Mit den Nachteilen läßt sich bei dieser Anwendung ganz gut leben: Es scheint recht empfindlich auf die Ausrichtung zur Schallquelle zu reagieren. Bei 100 Hz ist es recht "füllig", das kann gewünscht sein, oder muss am EQ kompensiert werden. Also unbedingt mit verschiedenen Aufstellungen und EQ-Einstellungen probieren, ob es wirklich zur Anwendung passt.

Nachtrag:
Es ist mittlerweile zum Gitarrenamp weitergewandert und macht dort schon ne ganze Weile einen sehr guten Job. Die "Fülligkeit" z.B. im Vergleich zum SM57 kann gewünscht sein, sonst geht sie im EQ schnell weg, wie das ganze Mikro sehr gut auf EQ reagiert. Die grundsätzliche Unempflindlichkeit für richtig tiefe Frequenzen ist da sehr von Nutzen (Trittschall oder Bass-Drums werden gefiltert).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handliches Mikro für Toms, Amp und Bläser
dan.i.l, 25.02.2020
Nutze das Mikro vor allem an den Toms, hier ist der Vorteil die geringe Größe, sodass man sie vielfältig positionieren kann, bzw. sie live auch recht unauffällig bleiben. Klanglich ist mir im Vergleich zu den AKG live P4 kein nennenswerter Unterschied aufgefallen. Ansonsten nutze ich die D40 hin und wieder noch für Gitarren-Amps oder für (Blech)bläser (z.B. Posaune).
Für die Features gibt es etwas Punktabzug weil die mitgelieferte Mikrofonklemme zur Befestigung an Rims sehr leicht bricht. Da lohnt sich Kauf einer schraubbaren Rim-Klemme. Ansonsten ist am Mikrofon selber alles gut von der Verarbeitung her.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für Bläser sehr zu empfehlen...
Sepp559, 30.11.2009
Ich benutze das Mikrophon AKG D40 seit einiger Zeit bei Live-Auftritten am Saxophon und bin außerordentlich zufrieden damit.

Der Sound ist Top, soweit sich das unabhängig von der Anlage, dem Tonigenieur und dem Monitorsound sagen lässt.

Das Mikrophon ist klein, handlich, stabil und sehr gut verarbeitet. Es überlebt selbst kleinere Stürze und Unfälle ohne Probleme (Größeres kam bei mir glücklicherweise noch nicht vor). Außerdem ist im Lieferumfang noch ein schönes Täschchen enthalten, das einen sicheren Transport gewährleistet. Also ein absolut 'Road-taugliches' Mikrophon.

Im Großen und Ganzen ein Mikrophon für jeden, der ein kleines und stabiles Mic mit gutem Preis-Leistungsverhältnis für den regelmäßigen Gebrauch sucht. Besonders für Bläser ist es meiner Meinung nach sehr gut geeignet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Do, 13. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Online-Ratgeber
Schlagzeug-Mikrofonierung
Schlag­zeug-Mikro­fo­nie­rung
Schlagzeug mikrofonieren ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Hier finden Sie die Grundzüge dieser Geheim­wis­sen­schaft.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

Kürzlich besucht
Hohner Performer Melodica 37 Black

Hohner Performer 37 Melodica, für Anfänger und Fortgeschrittene, egal ob für Jazz, Pop, Rock oder Reggea, die Performer 37 ist das richtige Instrument für alle vier Stilrichtungen, satter und Akkordeon-artiger Sound, alleine für sich und in Kombination mit anderen Instrumenten...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO

Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO; Eurorack Modul; analoger Ringmodulator; Rauschgenerator mit zwei Ausgängen für weißes Rauschen und pinkes Rauschen; Sample & Hold Einheit mit Clock Out, External Clock In und Fader für Clock Rate und Lag Time; analoger LFO mit 5...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.