AKG Drum Set Session I

Drummikrofonset für Studio und Liveanwendung

Bestehend aus:

  • 4x P4 dynamisches Tom und Snare Mikrofon (Charakteristik: Niere)
  • 4x H440 Halterung für P4
  • 1x P2 dynamisches Bassdrum-Mikrofon (Charakteristik: Niere)
  • 2x P17 Kleinmembran Kondensator Overheadmikrofone (Charakteristik: Niere)
  • Aluminiumkoffer

Weitere Infos

Komplett Set Ja
Inkl. Koffer Ja
Anklippmikrofon Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

AKG Drum Set Session I
76% kauften genau dieses Produkt
AKG Drum Set Session I
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
269 € In den Warenkorb
Superlux DRK K5C2
5% kauften Superlux DRK K5C2 189 €
the t.bone DC 1500
4% kauften the t.bone DC 1500 149 €
the t.bone DC 1200
4% kauften the t.bone DC 1200 99 €
beyerdynamic TG Drum Set PRO M MKII
1% kauften beyerdynamic TG Drum Set PRO M MKII 499 €
Unsere beliebtesten Drummikrofonsets
219 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
109 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Alles was man braucht
Ingo6794, 29.11.2019
Das AKG Kit hatte bei bei einen starken Wettkampf mit dem beyerdynamic TG Drum Set PRO M MKII ausgetragen. Das Grenzflächen Mikro des Konkurrenten für die Bassdrum hat bei mir ein Jucken in den Fingern erzeugt und erst eine ganz sachliche Gegenüberstellung beider Sets in, was brauche ich wirklich und finde ich einfach nur klasse und will es haben, hat zu dem AKG Set geführt.
Über das beyerdynamic Set werde ich jetzt natürlich kein Wort mehr verlieren.
Einsatzgebiet des AKG -Sets ist unser Proberaum. Unser Setup ist so aufgebaut, dass beide Gitarren und die Keyboards direkt in die PA gehen und wir über einen Powermischer und Monitore unseren Übungsraumsound generieren. Sehr zu empfehlen. Keine rauschenden Amps und jeder kann sich seinen Monitorsound einstellen, wie er ihn haben möchte.
Vor kurzem haben wir uns noch das Zoom L20R zugelegt, um unsere Proben in vernünftiger Qualität mitzuschneiden. Dafür brauche ich ein Mikro-Set für mein Drumkit.
Nachdem wir das Set nun gut 6Wochen nutzen, kann ich auch meine Erfahrungswerte weitergeben. 1.) Ich hätte gerne ein zusätzliches Mikro für die HiHats. Die klassische Verteilung der Overheads war nun nicht so das, was ich gerne wollte. Verschiedene Abstände und Winkel ausprobiert. Im Mix war die HH immer zu leise oder die Crashbecken zu laut.
Die Tom und Snare Mikros geben mir keinen Grund zum meckern. Da man bei der Snare ja nur das Schlagfell abnimmt, habe ich den Teppichsound über ein Overhead mit reingenommen. Dann klangst wieder stimmig.
Ich kann das Set empfehlen, für Musiker mit kleinem Budget oder Leute, die keine High-End Lösung benötigen. Die Teile klingen durchaus gut Und wenn man nur eine Lösung für Live-Mikrofonierung oder Ü-Raummitschnitte, dann ist dieses Set durchaus passend.
Wir haben damit auch die ersten ernstgemeinten Aufnahmen gestartet und ich bin überrascht in welcher Qualität der gesamte Drum-Sound rüberkommt.
Nach der Bearbeitung der einzelnen Spuren waren es fette, mit wenig Übersprechung untereinander, Spuren, die locker mit den direkt eingespielten Instrumenten, mithalten konnten. Da ist noch mehr zu holen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Preis ein tolles Set
Peter Dorian, 17.06.2019
Ich mache meine ersten Gehversuche mit Drumrecording und wollte erstmal günstig einsteigen, auch wenn man dann meistens zwei Mal kauft. Enttäuscht hat mich das AKG Set bisher allerdings nicht. Große Vergleiche habe ich aber auch keine.

Die Overheads habe ich durch zwei Rode M3 ausgetauscht, die einen fülligeren Klang bieten. Sie wirken lang nicht so wertig verarbeitet wie die Rodes, dennoch reichen die hier enthaltenen auch vollkommen aus.

Für die Snare habe ich ein Sennheiser-Modell gekauft, da die AKGs für die vier Toms draufgegangen sind. Die Toms klingen vielleicht nicht so satt, wie man es von großen Produktionen kennt, aber mir fehlt hier sicher auch Erfahrung. Man muss immer den Preis im Hinterkopf behalten. Woanders bekommt man dafür nicht mal ein einziges Mikro.

Beim Kick-Mic bin ich wirklich überzeugt, denn ich brauchte noch ein zweites für mein Set, um die Doublebass einzufangen. Ich habe es als Einsteiger geschafft, beide Kessel gleich klingen zu lassen. Das spricht sehr für die Qualität der Mikros. Ich habe sie inzwischen direkt in den BDs hinter dem Schlagfell montiert. Es drückt gut!

Was die mitgelieferten Klemmen für die Tom-Mikros angeht, kann ich mich den Vorrednern nicht zu 100% anschließen. Zwar gehen sie sehr straff auf die Rims drauf, aber sie machen nicht den Eindruck, als würden sie brechen. Beim Spielen habe ich auch schon ab und zu die Mikros getroffen (verdammtes 10" Tom), was kein Problem für Klemme oder Mikro darstellte. Die Mikros wippen beim Bespielen halt ein wenig. Mich stört das nicht. Wie oft man die Klemmen aber ab- und aufbauen kann, weiß ich nicht. Bei mir sind sie fest verbaut.

Ich kann mir gut vorstellen, dass man als Drummer z. B. ein zweites, mobiles Mikrofonset für gelegentliche Liveshows braucht. Man will ja nicht unbedingt die teuersten Mikros mit zu jedem Gig schleppen und jedes Mal vom Studio-Kit abschrauben.

Wenn man ungefähr weiß, was man tut, bekommt man hier einen passablen Drumsound für sehr wenig Geld, sodass man auch Demos aufzeichnen kann. Was besseres bekommt man vor allem mit einem Schüler- oder Studenteneinkommen wohl kaum. Zugreifen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Schlagzeug-Mikrofonierung
Schlag­zeug-Mikro­fo­nie­rung
Schlagzeug mikrofonieren ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Hier finden Sie die Grundzüge dieser Geheim­wis­sen­schaft.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
XAOC Devices Hel

XAOC Devices Hel; Eurorack Modul; Polyphony Commander für Odessa Oscillator (Artikel 474296); Ansteuerung von bis zu 5 Stimmen über individuelle CV-Eingänge (1V/Okt.); Stromversorgung erfolgt über das Hauptmodul; Breite: 3 TE

(26)
Kürzlich besucht
RME ADI-2 DAC FS

RME ADI-2 DAC FS; High-End DA-Wandler & Kopfhörerverstärker; Sampleraten: 44.1 kHz bis zu 768 kHz; High-Resolution Wiedergabe von PCM, DXD und DSD mit bis zu 768 kHz; SteadyClock FS; LCD-Display; AutoDark Funktion für Beleuchtung; AK4493 DAC Board; Rauschabstand (SNR) @...

Kürzlich besucht
Zoom LiveTrak L-8

Zoom LiveTrak L-8; Kompakter Podcast-Mixer, Audio-Interface und Rekorder; 8-Kanal Mixer; Kanäle 1-2 für Mikrofon-, Line- und Instrumentensignale (XLR/TRS Combo-Buchse); Kanäle 3-6 für Mikrofon- und Linesignale (XLR/TRS Combo-Buchse); Kanäle 7-8 für Line-Signale (6.3mm Klinke), USB-Stereoplayback und Telefonzuspielung (3.5mm TRRS); Mix-Minus-Funktion zur...

Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8

Kali Audio IN-8; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4? Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz (+/- 3...

Kürzlich besucht
Glorious Sound Desk Pro black

Glorious Sound Desk Pro black; zwei Rackplätze mit 3 HE für Equipment im 19"-Format; ausziehbare Ablage für Keyboards (bis zu 88 Tasten) in 4 Höheneinstellungen montierbar; Belastbarkeit Keyboard-Ablage: 12,5 kg; Arbeitsfläche mit erhöhter Breite und Tiefe; Kabelkanal im Inneren...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Inverted Edition

Arturia MiniLab MKII Inverted Edition; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend und Modulation; Sustainpedal-Anschluss; USB-Anschluss; bus-powered; Abmaße:...

Kürzlich besucht
Zoom V6

Zoom V6; Vocal Processor; 12 unterschiedliche Voice-Effekte wie z.B. Pitch-Korrektur, Unisono, Octave Up, Octave Down, Talkbox oder Vocoder; Harmony-Sektion für bis zu zwei Backing-Vocals in wählbarer Tonart; 10 Studio-Effekte wie Hall, Echo, Chrous oder Telefonstimme; Formant-Expression-Pedal ändert die Stimmcharakteristik ohne...

Kürzlich besucht
Harley Benton DC-Junior LH TV Yellow

Harley Benton DC-Junior LH TV Yellow, Vintage Serie, Linkshänder Double Cut E-Gitarre; a.k.a. "The Dirty Mustard DC"; Korpus: Mahagoni; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: Geleimt; Halsprofil: C; Einlagen: Dot; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Graphite; Sattelbreite: 43 mm (1,69"); Mensur:...

(7)
Kürzlich besucht
JBL Eon One Compact

JBL Eon One Compact, Aktives All-in-one- PA-System mit Akku-Betrieb, 2-Wege mit 8" Tieftöner/1" Hochtöner, Mobiler Akku-Lautsprecher für Konzerte, Schulaufführungen, Konferenzen, Gottesdienste, Sportveranstaltungen, Präsentationen oder Partys, Hervorragender Klang dank 2-Weg aktiv Konzept und Digitaltechnik, wechselbarer Lithium-Ionen Akku für bis zu 12...

Kürzlich besucht
Mackie ProFX10v3

Mackie ProFX10v3, 10 Kanal Mixer, 4x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ, 4 Inserts und 2x Einknopf-Kompressoren, 4x 6,3mm Klinken-Lineeingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang, 2x4 USB Interface, eingebautes GigFX™ Effektgerät mit 24 Effekten, 100 Hz Low Cut Filter, Hi-Z-Schalter, 48 V Phantomspeisung,...

Kürzlich besucht
Harley Benton Fusion-T HH HT EB BK

Harley Benton Fusion-T HH HT EB BK Pro Serie; T-Style E-Gitarre; Komfortkorpus mit angepasster Kopfplatte, Korpus: Sapele (Entandrophragma cylindricum); Hals: kanadischer Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Modern-C; Griffbrett: Ebenholz; Einlagen: Ivory Dots; 22 Medium Jumbo Bünde aus Edelstahl; Sattel: Graptech TUSQ...

Kürzlich besucht
Behringer C210

Behringer C210, 200 Watt Säulenlautsprecher mit 8" Subwoofer and 4x 2,75" Hochton-Treibern, LED-Effekt-Licht, Bluetooth 4.2 Audio Streaming, Fernbedienung, USB- und SD / MMC-Card MP3-Player, 3 Kanal Mischer, 200 W Class-D Verstärker, Eingänge: Line 1x XLR/Klinke-Combo-Buchse, Mikrofon 2x 6,3 mm sym....

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.