beyerdynamic TG I51

5

Dynamisches Instrumentenmikrofon

  • geeignet für Drums, E-Gitarrenverstärker und Blechblasinstrumente
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Übertragungsbereich Nahfeld: 33 - 19.000 Hz
  • Übertragungsbereich Fernfeld: 80 - 19.000 Hz
  • Nennimpedanz: 600 Ohm
  • Feldleerlaufübertragungsfaktor: 2,7 mV/Pa (-51,4 dBV) ±3,0 dB
  • Abmessungen (L x B): 79,5 x 44 mm
  • Gewicht: 203 g
  • inkl. Mikrofonklemme und Tasche
Erhältlich seit September 2020
Artikelnummer 502229
Verkaufseinheit 1 Stück
Schalter Nein
Charakteristik Niere
Mikrofonklammer 1
Dynamisches Mikrofon 1
Komplett Set 1
Mehr anzeigen
118 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 19.05. und Freitag, 20.05.
1

Flexibles Instrumentenmikrofon

Das TG I51 von beyerdynamic (TG: Touring Gear) ist ein dynamisches Instrumentenmikrofon mit Nierenrichtcharakteristik und Allroundfähigkeiten. Es liefert einen natürlichen Sound und ermöglicht eine professionelle Übertragung von Snaredrums, Toms, Blasinstrumenten oder E-Gitarrenverstärkern. Die Verarbeitung des TG I51 ist dabei absolut roadtauglich, denn das robuste Gehäuse kann so einiges aushalten. Das Mikrofoninnenleben ist demzufolge bestens vor gröberen Umgangsweisen geschützt. Hervorzuheben ist der für dynamische Mikrofone recht hohe Freifeldleerlaufübertragungsfaktor von 2,7mV/Pa. Im Lieferumfang befindet sich zusätzlich eine Kunststofftasche.

Natürlich klingend

Ein Blick auf die Frequenzkurve im Datenblatt zeigt, dass das beyerdynamic TG I51 mit einer Höhenanhebung ausgestattet ist, die für einen natürlichen, transparenten Klang sorgt. Gleichzeitig lässt die Frequenzkurve erkennen, dass der Bassbereich besonders dann zur Geltung kommen wird, wenn der Besprechungsabstand zur Schallquelle gering ist. Der Nahbesprechungseffekt lässt sich also bei diesem Kandidaten hervorragend ausnutzen, um druckvolle Ergebnisse zu erzielen. Dank Nierenrichtcharakteristik wird die Signalquelle fokussiert, was zu einer hohen Abschirmung gegen Umgebungsgeräusche und Rückkopplungssicherheit führt.

Ein Partner auf Tour

Das beyerdynamic TG I51 ist mit seinem natürlichen Klang und der soliden, kompakten Bauweise der perfekte Begleiter auf Tour. Vor mechanischen Beschädigungen schützt ein widerstandsfähiges Metallgehäuse, der kurze Schaft erlaubt die Montage auf der Clip-on-Halterung MKV 87 und die Nierenrichtcharakteristik reduziert die Aufnahme von Störgeräuschen und erhöht die Sicherheit vor Feedback. Neben dem Bühneneinsatz ist das I51 auch im Studio gewinnbringend einzusetzen. Die gebotene Leistung und der faire Anschaffungspreis machen das Mikrofon zu einer ausgezeichneten Wahl für Einsteiger und Profis.

Über beyerdynamic

Die Firma beyerdynamic wurde 1924 in Berlin als Hersteller von Kinolautsprechern gegründet. 1937 entwickelte Eugen Beyer mit dem DT 48 einen ersten dynamischen Kopfhörer, zwei Jahre später mit dem M 19 ein dynamisches Mikrofon. Nach dem Krieg siedelte das Unternehmen nach Heilbronn um, heute gibt es in Farmingdale, New York auch ein Tochterunternehmen in den USA. Zu den gefragtesten Produkten von beyerdynamic gehören traditionell Kopfhörer und Mikrofone - sowohl für den Live- als auch den Studiobetrieb. Auch in der Consumerbranche und in Sachen Konferenztechnik ist die Firma stark vertreten, außerdem bei Installationsmikrofonen, Dolmetscherpulten und Tour-Guide-Systemen.

Das TG I51 – ein Allrounder

Das beyerdynamic TG I51 ist der perfekte Kandidat für die Abnahme von Snaredrums und tiefgestimmten Toms. Dort eingesetzt, überzeugt es mit einem druckvollen, präsenten Klang. Dank sehr schneller Ansprache werden zudem alle Transienten sauber abgebildet. Mithilfe der Clip-on-Halterung MKV 87 kann das TG I51 außerdem platzsparend direkt an einem Spannreifen befestigt werden. Daneben eignen sich die Klangeigenschaften des TG I51 hervorragend für einen Einsatz an E-Gitarrenverstärkern oder Blasinstrumenten. Es beweist auf diese Weise Allroundfähigkeiten, die sowohl auf der Bühne als auch im Studio einzusetzen sind.

5 Kundenbewertungen

5 Rezensionen

J
Klasse Tom Mikrofon
Joerg185 20.10.2020
Ich habe in den letzten Tagen mein Mikrofonset für die Schlagzeugabnahme "upgegradet"
Bisher hatte ich an den vier Toms das TG D35 von Beyerdynamic. Das hat soweit seinen Job auch sehr ordentlich erfüllt, ohne jedoch besonders aufzufallen.
An den kleinen Toms habe ich zu den Clipmikrofonen TG D58 gewechselt, diese lassen die Toms frischer und spritziger klingen.
Für die Floortoms habe ich mir zwei Mikrofone des Typs TG I51 gegönnt. In Verbindung mit der Klammer MKV87 sind sie sehr leicht an den Trommeln zu befestigen und klingen voller und satter im Vergleich zu den 35gern.
Das Upgrade hat sich definitiv gelohnt
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Solides Mikrofon für Gitarrenabnahme
Stephan1543 28.12.2020
Die Verarbeitung ist, wie von Beyerdynamic gewohnt, top!
Habe es mit einem Diezel Hagen mit ordentlich Gain getestet und zum Sound kann ich subjektiv sagen:
Die Höhenbetonung ist etwas tiefer als bei einem SM57 - etwas kratziger und nicht so fein, dafür bietet es mehr Hochmitten als das SM57.
Im Vergleich mit meinem Favoriten, dem Heil PR20, hat es mehr Höhen, schwächelt aber bei den Tiefmitten etwas.
Fazit: Top Mikro, der Rest ist Geschmackssache. Ich werde wohl dem PR20 treu bleiben.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
HR
Very midrange centric
Henrik Rathje 23.08.2021
Well.. its a beyer so its build pretty well. Its small, thats good, rejection is really good. And then the good part stops.

Compared it on a floor tom with SM57, MD-421 (vintage) and SE v7x.
It fell though like a brick. Its pure mid range, no real low end that is usable, unless you REALLY tweak the EQ. It sounds like a stick hitting a table. After all the good reviews I was very disappointed. Will stick with my current favorite SE v7x.. tons og lovely low end, and enough high end with a little EQ, and bleed is as good af the TG51.

I MIGHT have caught a dud, but I dont have time to try more than one. And that sounded like .. well.. bad!

Cant recommend it. No problem with the usual super return policy a thomann. Thanks. But the sound: not good. Might work on guitars though.

+
small
well build
little bleed

-
sound is simply bad
no usable low end
Features
Sound
Verarbeitung
0
3
Bewertung melden

Bewertung melden