AKG D 112 MKII

Dynamisches Großmembranmikrofon

  • speziell für Bassdrum, Posaunen und Bassboxen geeignet
  • Charakteristik: Niere
  • Frequenzbereich: 20 - 17.000 Hz
  • Impedanz: 210 Ohm
  • Stativanschluss mit flexiblen Gelenk
  • Symmetrischer XLR-Stecker
  • Nachfolger des D112 mit verbesserter Mechanik
  • Abmessungen (LxHxDurchmesser): 150 x 126 x 70 mm
  • Gewicht: 300 g

Weitere Infos

Kondensatormikrofon Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Shure Beta 52A
26% kauften Shure Beta 52A 169 €
Audix D6
14% kauften Audix D6 190 €
the t.bone BD 500 Beta
11% kauften the t.bone BD 500 Beta 99 €
EV PL 33
10% kauften EV PL 33 77 €
Unsere beliebtesten Mikrofone für Bassdrum
181 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für Didgeridoo sehr dumpf
Jan Jansen, 07.03.2020
Ich habe auf der Suche nach einem Stage-Mikrofon für mein Didgeridoo (tiefes A (=seehr tief)) das AKG D 112 MKII, Sennheiser e602 II und Shure Beta 56 A verglichen.
Mir hat leider das D112 MKII nicht so gut gefallen, wie das e602 II, welches ebenfalls als Basedrum Mirkofon ausgeschieben ist. Der Sound vom D112 MKII klingt im Vergleich sehr dumpf. Das mag bei der Verwendung als Base Drum Mikrofon kein Ausschlusskriterium sein, allerdings bildet es mein Didgeridoo nicht besondes authentisch ab. Zwar sind die Sub-Bässe schön druckvoll, allerdings geht der Charakter im Mittenbereich im Vergleich zum e602 II verloren. Der Fairness halber muss man aber sagen, dass das dieses knapp 40 Euro teurer ist als das D112.

Fazit: Schöner Bass für wenig Geld, wie relevant der Mittencharakter für die Bassdrum ist, kann ich nicht einschätzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
GRUNDSOLIDE!
11.05.2016
Wenn es darum geht tieffrequente Sound-Quellen wie Bass Drum und Co. auf "Band" zu bringen wird man nicht drum herum kommen das AKG D112 MKII wenigstens einmal anzutesten.
Als Klassiker taucht er im jedem Tonstudio auf. Ob in einem Projekt-, Home- oder professionellen Studio spielt dabei keine Rolle, da das Mikro preislich nicht unbedingt in der Höchstklasse spielt.
Was jedoch rauskommt aus der "Handgranate" steht im kompletten Kontrast zum Preis.

Zur Verarbeitung und Aufmachung:

Das Mikro kommt in einem kleinen Pappkarton mit schlichtem Design. Dabei liegt es weich eingekuschelt in einem Bett aus Schaumstoff. Demnach benutze ich den Karton auch zum aufbewahren vom Mikro. Eine Klemme ist nicht notwendig, da das Gewinde im Neigungsgelenk integriert ist. Ebenso der XLR-Anschluss, welcher sich direkt neben dem Gewinde befindet. Einziger Nachteil dadurch - Das Mikro lässt sich maximal um 90 Grad neigen.

Zum Sound:

Der Sound wird sehr neutral ohne richtig prägnanten Klangcharakter übertragen, jedoch mit einer deutlich Betonung ab 200 Hz abwärts. Deshalb ist es so beliebt für Bassdrum, Bass und andere Sachen die für den Wumms zuständig sind. Die Kombination aus verschieden Mikros definiert am Ende einen fetten Sound und das ist fast überall so. Demnach bildet das AKG D112 MKII ein wichtiges Glied in der Kette der Mikrofonierung für tieffrequente Instrumente und für den Preis ist es nunmal unverzichtbar.

Fazit:

+ Gute Aufmachung und Verarbeitung, fühlt sich sehr hochwertig an.
+ keine Klemme notwendig, da das Gewinde integriert ist
+ Sound ist Grundsolide und unverzichtbar in Hinsicht auf Aufnahmen von tieffrequenten Sounds
+ sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

- eingeschränkter Neigungswinkel
- kein Non-Plus-Ultra im Solobetrieb
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für alles was ne tiefe Basis abliefern soll
Harald aus F., 11.11.2016
Ich wollte mal probieren was soundtechnisch so geht, wenn ich mich als Basser nicht zufrieden gebe mit der Aufnahme direkt von der DI-Box. Also habe ich mir neben dem Shure LM57 für die Mitten auch das AKG D 112 MKII rausgelassen.

Features:
Das "Ei" sieht erstmal etwas ungewohnt aus, hat aber dennoch nichts Besonderes an sich.

Sound:
Glasklare tiefe Bässe, so wie sie aus meiner 15" Box kommen. Da wird Nix verändert, angehoben oder abgewürgt. So wie ich meinen Sound über die Anlage schicke, so klingts dann auch am Ende und genau so will ich das!

Verarbeitung:
Das AKG 112 MKII ist richtig schwer und massiv und damit auch sehr robust. Das Gesamtbild zeigt eine top Verarbeitung.

Der Mix aus SM 57 und D 112 lässt richtig die Sau raus. Ich bin absolut zufrieden mit dem Ergebnis meiner Aufnahmen. Ein Sound der sich absolut durchsetzt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Wie man sich dass wünscht
Ulrich5990, 01.10.2019
Ich spiele Bass und für Aufnahmen wollte ich mehr den Sound den ich höre, als den der mir die DI geben konnte.

Mit dem "EI" von AKG, taten sich ganz neue Soundwelten auf.
Man konnte die genauen Positionsunterschiede des Mikros zum Speaker hören und die Spritzigkeit des Sounds war beeindruckend.
Ich würde mir das Ding sofort wieder kaufen.

p.s.: selbst unser Schlagzeuger war begeistert und kaufte sich eins für seine Kickdrum. Tolles DING !!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Schlagzeug-Mikrofonierung
Schlag­zeug-Mikro­fo­nie­rung
Schlagzeug mikrofonieren ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Hier finden Sie die Grundzüge dieser Geheim­wis­sen­schaft.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01

Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01; UVS Sterilisator desinfiziert und deodoriert benutzte Mikrofone mittels UV Strahlung; Bakterien und Viren werden zu 99,9% eliminiert und Gerüche gemildert; Akku betriebener Mikrofon-Sterilisierer; keine Chemie: riecht nicht, greift Komponenten nicht an; Akku-Betrieb für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.