K&M 259 Mikrofonstativ schwarz

437

Mikrofonstativ

Halbhohes Mikrofonstativ komplett mit ausziehbarem Schwenkarm für Drums oder spezielle Aufnahmetechniken.

  • auch für niedrige Einstellungen geeignet
  • höhenverstellbar von 425 - 645 mm
  • Druckguß-Sockel mit umklappbaren Füßen
  • Komplett mit ausziehbarem Schwenkarm
  • Länge des Schwenkarms: 470 - 775 mm
  • Gewicht: 2,06 kg
  • Farbe: Schwarz
Artikelnummer 104891
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Fuß Dreibein
Galgenlänge 435 mm – 745 mm
Höhe 425 mm – 645 mm
Verstellung Galgen 1
Anschluss 3/8"
Verstellung Hauptrohr 1
Mehr anzeigen
59 €
74,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
59 € 1
58 € 1,7% 5
56 € 5,1% 10
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 30.06. und Freitag, 1.07.
1

437 Kundenbewertungen

171 Rezensionen

M
K&M
M10 27.04.2018
Hiermit verleihe ich der Marke K&M den goldenen Verdienstorden, denn es ist aktuell eine der ganz wenigen Marken, bei deren Produkten man Schwachstellen vergeblich sucht. Hier gibt es keine versteckten Sollbruchstellen, die den Kunden zum baldigen Nach- und Neukauf bewegen, damit die Kasse erneut klingelt. Alles, was an den Produkten während der vergangenen Jahrzehnte auch nur irgendwie verbesserungswürdig erschien wurde gelöst, und zwar intelligenterweise so, dass es immer noch weitgehend mit Produkten aus früherer Produktion kompatibel ist.

Zum 259er Stativ ist zu sagen, dass es gleichermaßen für Schlagzeug-, im Speziellen für die Bassdrum, und amp-Mikrofonierung hervorragend geeignet ist und somit eines der flexibelsten Stative im K&M Sortiment darstellt. Zugegeben, die vernickelte Variante sah noch eine Ecke luxuriöser aus (auch wenn's dadurch bei Scheinwerfer-Bestrahlung Licht-Reflexionen gibt, was bei schwarz-matt nicht der Fall ist), aber dass die galvanische Oberflächen-Behandlung heutzutage so teuer geworden ist, ist wohl auch nur den Rohstoff-Spekulanten zu verdanken.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RS
Nicht billig sondern "Preis"wert
Rishi S. Vlote 03.01.2021
Ich habe schon viele K&M Stative in meiner Sammlung gehabt und fing dann an, mal ein paar Billige zu testen. Und ich muß sagen: es lohnt nicht. Es gibt Billige und es gibt Qualität, aber selbst die preiswerten K&M sind besser als die Konkurrenz der Mitbewerber. Es gibt natürlich ein auch ein paar Mitbewerber mit guter Qualität, aber, die sind meistens teuerer.
Was macht den Unterschied?
1. Das Material - Es werden durchwegs gute Materialien wie Rohre, Kunstoffmuffen, Schrauben etc. verwendet. Das älteste Stative von mir ist seit fast 45 Jahren im Einsatz, hat kaum Rost und funktioniert noch immer... Es sieht immer noch brauchbar aus und auch die kritische Gummifläche zwischen Stative und Galgen ist top. Es gab ein paar Modelle, wo es Probleme mit der Fixierung am Fuß gab, aber da hilft zur Not eine neue Flügelmutter. Und solche Ersatzteile sind eben auch lieferbar, denn K&M ist eben eine Traditionsfirma.
Fazit: Wenn es wirklich halten soll und nicht auf Preis und Gewicht ankommt gibt es für mich kaum eine Alternative
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

e
Hält sogar ein Großmembran
engel812 14.03.2019
Eine gute Wahl, alles funktioniert wackelfrei, Ich verwende ihn für ein Gesangsmikro (dynamisch), aber er hält bei Aufnhamen sogar ein klobiges Großmembran, und zwar nicht nur gerade nach oben, sondern auch 60 cm ausgefahren waagrecht für den sitzenden Akustikgitarristen. Perfekt.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Wenn wenig Platz ist
DocR 09.06.2021
Nachdem ich das K&M 259 ausgepackt habe, ist mir der Unterschied zu den etwas billigeren, niedrigen K&M Mikroständern mit Kunststoffsockel aufgefallen. Das 259er hat einen Metallsockel, dafür aber kürzere Beine.
Ich nutze das Stativ zur Befestigung eines AKG C3000 oder t.bone SC1100 zur Abnahme von Akustikgitarre und Gesang. Das 259er Stativ steht ausreichend stabil, wenngleich man beim SC1100 schon aufpassen muss, in welche Richtung die Beine stehen, leichtere Mikros machen keine Probleme.
Die Verstellmöglichkeiten des Stativs sind gut, die Verarbeitung wie von K&M gewohnt ebenfalls. Ich werde das Stativ sicher lange Zeit dort einsetzen, wo kein "normales" Mikrostativ hin passt oder nötig ist.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden