K&M 25905 Mikrofonstativ

532

Mikrofonstativ

  • ausziehbarer Schwenkarm: 460 - 765 mm
  • Höhe: 380 - 600 mm
  • Kunststoffsockel
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Farbe: Schwarz
Artikelnummer 104913
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Fuß Dreibein
Galgenlänge 435 mm – 745 mm
Höhe 425 mm – 645 mm
Verstellung Galgen 1
Anschluss 3/8"
Verstellung Hauptrohr 1
Mehr anzeigen
37 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
1

532 Kundenbewertungen

203 Rezensionen

PS
Man bekommt was man zahlt, aber nichts Schlechteres :)
Patrick St 11.06.2012
Ja, so schlecht kann er gar nicht sein denn er ist jetzt schon mein dritter Ständer. Der Kleine sieht optisch gut aus und lässt sich ob Studio oder on Stage immer sauber und gut unsichtbar positionieren. Der Ständer ist auf Grund der Größe und dem ausziehbaren Galgen soo vielseitig!! Snare, Hihat, Bassdrum von außen, Gitarrenamp, Percussion, Blasinstrumente wie Sax, unauffällige Stützen im Orchester - es ist alles möglich!

Verarbeitung & Stabilität:
Hier muss man Abstriche machen zu den K&Ms 40€ aufwärts. Der K&M 259 (für knapp 50€) stellt den vollwertigen Bruder zum hier angebotenem Ständer dar. Beim 259 haben wir ein massiven Druckguß-Sockel, hier Plastik. Beim 259 ist ein K&M typpisches Schwenkarm-Gelenk aus Metall verbaut die wirklich viel aushalten, bei unserem Kleinen auch eine abgespeckte Version mit kleinem Plastikfestdrehdings.
Okay, den massiven Fuß kann man vernachlässigen aber das Gelenk ist die große Schwachstelle am kleinen K&M: Das Festdrehn ist schwierig und erfordert mehr Kraftaufwand. Großmembraner am ausgezogenen Galgen kann man vergessen.

Aber hey, für den Preis!?! Das Produkt bleibt eine Empfehlung. Man sollte auf jeden Fall den Aufpreis zahlen wenn man sich zwischen Millenium und K&M entscheiden will. Wer den Ständer mehrmals im Monat auf der Bühne und längerfristig nutzen will, sollte zum teureren K&M 259 greifen.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

k
gewohnt k&m qualität…
keimel 29.12.2021
da muss man nichts mehr zu sagen, das spricht für sich!
was mich allerdings sehr geärgert hat, ist das thomann-label auf dem stativ - andere musikfachgeschäfte packen da kein eigenes label drauf!!!
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Z
Man sollte es nachträglich upgraden.
Zeemon 08.06.2018
Die Feststellschraube zur Neigung des Galgens ist das einzige wirkliche Problem des Stativs. Der bei den teureren Stativen verwendete Knebel lässt sich allerdings für etwas unter 3¤ nachkaufen, wodurch das Stativ plötzlich um längen stabiler wird.

Abgesehen von dem leicht und günstig zu behebenden Problems bin ich sehr zufrieden. Das Stativ lässt sich sehr klein zusammenpacken und steht sehr fest. Großmembraner bei voll ausgezogenem Galgen sollte man bei derart kleinen Stativen vermeiden, aber für alles andere, was bei geringer Höhe montiert werden soll, sind diese Teile super, da sie einen sehr unauffälligen optischen Eindruck machen.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Allrounder Zwerg
MontyCobra 22.01.2021
Zusammengefaltet ist dieses Stativ klein und leicht. Aufgestellt bietet es genug Höhe für Gitarrenaufnahmen sowie für sämtliche Anwendungen am Schlagzeug (Natürlich außer Overhead, das kann man sich wohl denken). Bei Konzerten, wo alle Musiker sitzen, steht es nicht im Weg im vergleich zu normalgroßen Stativen, weswegen ich wohl noch ein paar mehr bestellen werde. Lediglich bei schwereren Mikrofonen würde ich zur teureren Variante (K&M 259) greifen aber die muss eben auch geschleppt werden.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden