Boss CE-5 Bodeneffektgerät

Effektpedal für E-Gitarre

Ein wirklich sehr angenehmer Chorus, schon von der Namensgebung her erinnert er an die BOSS-Klassiker. Wir erinnern uns: Roland/BOSS baute mit dem Roland Jazz Chorus Amp und dem BOSS CE 1 ja die ersten Chorus-Effekte überhaupt. Heute ist der Effekt ja nicht mehr wegzudenken, es soll Leute geben, die nicht einmal mehr wissen, wie ein Clean-Sound ohne Chorus überhaupt klingt. Neben den üblich Rate-, Depth- und Level-Reglern ist auch noch ein Filter-Regler vorhanden, mit dem man die Charakteristik des Effekts sehr fein abstimmen kann.

  • milder, natürlicher Stereo-Chorus
  • High- und LowCut Filter
  • Level, Rate, Depth und Filter regelbar
  • Batteriebetrieb möglich
  • Netzteil optional (Thomann NT AC/PSA # 409939), nicht im Lieferumfang enthalten
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • E-Piano Off-On
  • Funk Bass Off-On
  • Funk Off-On
  • Indie Off-On
  • Jazz Off-On
  • Prog Off-On

Weitere Infos

Chorus Ja
Flanger Nein
Phaser Nein
143 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Choruseffekt
David565, 26.01.2010
Ein richtig guter Chorus!!! Diese Tretmine hat einfach alles, was eine guter Chorus braucht.
Ein Regler für die Effektlautstärke, Einen für die Effektrate (also wie schnell bzw. langsam der Effekt "schwingen" soll), Einen für die Tiefe und Einen, der meiner Meinung nach ein interessante Alternative zum Equalizer ist. Ein Filter für die Höhen und die Tiefen. Bei dem Filter kann man jeweils für "high" und "low" einstellen, ob diese rund bzw. flach oder abgeschnitten klingen sollen.

Ich habe "low" in Richtung "flat" gedreht und erzeuge somit einen schönen und flachen Sound für Akkorde im Clean-Kanal, was dann natürlich bei solchen gut ist die auch die tieferen Saiten betreffen. ;) "high" habe ich in den "cut"-Bereich gedreht für "schnittige" Solos, die dann so richtig rocken mit diesem Effekt.

Die Verarbeitung ist einfach super, allerdings möchte ich zu einem robusten Gehäuse auch robuste Regler (Zum Beispiel: Der Super Overdrive von Boss besitzt außen stabilere Regler). Solche mussten wohl wegen Mangel an Platz beim CE-5 weichen, da dieser 2 Knöpfe mehr besitzt und Boss wohl keine bessere Idee hatte, als diese zu "schwächen". Dies ist aber nicht sehr dramatisch wenn man einigermaßen sorgsam mit seine Equipment umgeht. Fazit: Geiler Chorus vom Klassiker Boss. Eine reine Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Rechteckig, stabil, göttlich
Paul-Philipp Demian, 03.09.2012
Vorabinfo:
Ich habe dieses Chorus-Pedal schon seit etlichen Jahren und habe es mir hier noch mal neu gekauft, weil ich fälschlicherweise dachte mein altes wäre kaputt. Dies war jedoch ein Irrtum und lag lediglich am falschen Kabel am Eingang (Stereostecker). Seit ich das Ibanez WD7 und kein Cry Baby mehr vorne weg habe, ging auf einmal der Chorus nicht mehr an. Nunja, jetzt hab ich also zwei von den Tretminen. :)
Also drauf achten bei den BOSS-Pedalen immer schön Monoklinke nehmen! Dachte es sei kaputt, weil auch bei Netzbetrieb das Pedal nur mit eingestecktem Monostecker angeht.

Verarbeitung:
Die Verarbeitung ist BOSS-typisch sehr gut, halt die übliche Alu-Tretmine.

Handbuch:
Das Handbuch ist relativ knapp gehalten, aber man braucht es eigentlich eh nicht: Batterie (oder Netzteil) rein, Input rein, Output raus. An den Knöppen kann man dann schnell intuitiv alles einstellen.

Features und Sound:
Meiner Meinung nach gibt es keinen besseren Chorus als Bodentreter! Selbst drei mal so teure Pedale haben nicht die Möglichkeit den Frequenzbereich einzustellen auf den der Effekt angewendet wird. Doch es sind diese zwei unscheinbaren Regler, die verdammt viele Soundvarianten möglich machen.
Der Sound geht von subtil bis kaum wahrnehmbar bis hin zum absoluten Waberteppich (naja das ist vielleicht eher was für psychedelisch angehauchte Sounds). Ich persönlich habe eigentlich immer einen eher subtilen, aber schön klingenden Chorus, der nicht übertreibt sondern den Klang gerade bei cleanem Picking einfach aufwertet. Auch bei Soli im High Gain Bereich kann es dem Sound tlw. das "gewisse Etwas" geben. Nebengeräusche treten absolut keine auf, außer man betreibt es mit einem unregulierten Billig-Steckernetzteil - aber da würde jedes Pedal "bescheiden" klingen. Mit 'nem guten Netzteil gibt es keine Probleme.

Fazit:
Super Verarbeitung, super Sound, günstig: Gehört m.M.n. ohne Ausnahme auf wirklich jedes Pedalboard!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Unaufgeregt
märkaar, 09.10.2019
Wie so viele Teile von Boss macht das Ding einfach das, was man von ihm erwartet. Die Bedienung geht intuitiv vonstatten, das Gerät gibt keine Rätsel auf. Über die robuste Verarbeitung braucht man sowieso keine Worte zu verlieren.
Der Sound ist Standard und läßt sich im gegebenen Rahmen vielseitig formen. Nicht mehr, nicht weniger. Mit Rauschen hält sich der Treter auch zurück.
Für spezielle und abgefahrene Vorstellungen, mehr Tiefe und Plastizität oder höchste Sound-Veredelung wird man anderweitig eher fündig. Allerdings heißt es dann zumeist, tiefer in die Taschen zu greifen oder Abstriche bei dem zu machen, was das Boss-Pedal einfach gut kann: grundsolide Chorus-Sounds, die sich schnell den eigenen Bedürfnissen anpassen lassen und für keine, möglicherweise unangenehme, Überraschungen sorgen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr zufrieden
Nikolaus R., 13.03.2019
Mit dem kleinen Helfer bin ich sehr zufrieden . Stabil und robust , gute Einstellungen und ein in meinen Ohren warmer und voller Sound einer Yamaha LS 16 Gitarre mit Acus one Amp . Es ist allerdings ein TC bodyrex zwischengeschaltet , um die Piezo-Spitzen etwas zu reduzieren . Aber : es klappt und der Kauf hat sich gelohnt . Im Vergleich zu einem afterglow von TC auf jeden Fall ein Sprung nach vorne . . .
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.