Vox AC10C1 Custom

E-Gitarren Combo

  • Vollröhre
  • Leistung: 10 W
  • Bestückung: 1x 10" Celestion VX10 Lautsprecher
  • Röhrenbestückung: 2 x 12AX7 Vorstufe, 2 x EL84 Endstufe
  • 1 Klinkeneingang
  • Regler: Gain, Bass, Treble, Reverb & Volume
  • Lautsprecheranschluss: 1 x 16 Ohm - schaltet den internen Lautsprecher ab
  • Abmessungen (B x T x H): 520 x 210 x 410 mm
  • Gewicht: 12,3 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Thrash
  • Rock
  • Prog
  • Mosh
  • Indie
  • Hazey
  • Bluespicking
  • Crossover
  • Resonator
  • Sololead
  • Funk
  • E-piano
  • Country
  • Bluesrock
  • Fuzzline
  • Jazz
  • Metal
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 10 W
Lautsprecher Bestückung 1x 10"
Endstufenröhren EL84
Kanäle 1
Hall Ja
Externer Effektweg Nein
Recording Ausgang Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 12,3 kg

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Vox AC10C1 Custom
39% kauften genau dieses Produkt
Vox AC10C1 Custom
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
449 € In den Warenkorb
Vox AC15 C1
11% kauften Vox AC15 C1 576 €
Marshall Origin 20C Combo
8% kauften Marshall Origin 20C Combo 429 €
Blackstar HT-5R MkII
7% kauften Blackstar HT-5R MkII 459 €
Fender Blues Junior Lacquered Tweed
6% kauften Fender Blues Junior Lacquered Tweed 659 €
Unsere beliebtesten Combos mit Röhrenverstärker
63 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Vox AC at its best - even @ home!
Alexander457, 03.12.2018
Ich wollte einen AC30, seit ich Brian May das erste mal gehört habe. Aber - 32kg und Overdrive erst bei einer Lautstärke, wo einem die Ohren abfallen - irgendwie konnte ich mich nie entschließen...
Den AC10 kann ich gut zu Sessions tragen und zu Hause spielen. Das, und die guten Bewertungen und Reviews, gaben den Ausschlag zum Kauf.
Und ich bereue es nicht - er hat meine Erwartungen weit übertroffen!
- Ein Amp mit vollem, warmem Sound; das Gehäuse ist größer als meine Vox NT 12" Box, der Klang ist auch "leise" raumfüllend
- Leise spielen geht! Clean noch relativ problemlos, mit Overdrive ist es ein Zehntel-Millimeter-Gefummel am Master. Wer allerdings wie ich als Teenie AFN auf Mittelwelle gehört hat und das einstellen konnte, ohne andere Sender zu hören, schafft das
- Bei der Lautstärke, wo man die Saiten akustisch gerade noch hört, klingt er wie irgendein Amp. Das geht, aber der Zauber ist weg
- Ein bisschen mehr Master und die Höhen, die sich glitzernd auf den ganzen Sound legen, kommen dazu. Den Sound wollte ich!
- Die Lautstärke dieser kleinen Kiste ist insgesamt erstaunlich. Auf alle Fälle Session-tauglich, beim Auftritt wird eh mikrofoniert, bei Bandproben könnte es eng werden (vor allem Clean wird zu leise sein)
- Mit dem Multi FX davor, wo ich den Output leiser machen kann, kann ich ganz easy auch leise guten Sound einstellen (auch ohne Effekte!). Overdrive ist dann aber genauso weg wie wenn ich das Git. Vol. leiser hätte - nur ohne den Höhenverlust
- Mit der Strat gespielt scheinen sich Gitarre und Amp gegenseitig zu schmeicheln - immer voller Klang, die Höhen sind reichlich vorhanden und nerven nie! Für nen Lead Sound braucht?s aber ein Pedal
- Mit der Les Paul wird?s beim runter Regeln am Gitarren Volume schnell dumpf, dafür reicht aber das Gain für den satten Overdrive, mit dem man auch solieren kann. Möglicherweise hilft hier ein Treble Booster?
- Sehr sehr dynamisch - Reinhauen gibt Brett, "normal" Anschlagen gibt angerautes Clean, zart Zuppeln glasklares Clean (mit Gain auf 12 Uhr)
- Mit meinem Lieblingszerrer kriege ich bei cleanem AC ?ne glaubwürdige Vox Zerre hin
- Der Hall ist eine Wucht! Ok, dezent ist was Anderes, aber ich liebe langen Hall! Leise regeln geht natürlich auch ;-)

Obwohl er sehr pedalfreundlich ist, klingt der AC10 ganz ohne Pedale am besten - frischer und dreidimensionaler als mit...
Trotzdem ist der Sound auch mit Zerrer und anderen Effekten davor immer noch etwas für Gourmets.
Ich habe ihn zwei Wochen auf Herz und Nieren getestet und gebe ihn auf keinen Fall mehr her - und kann ihn bedenkenlos jedem empfehlen, der einen dynamischen und wohlklingenden Amp für zu Hause und Sessions sucht
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Spontane Begeisterung !!!
Teletaka-OB, 16.04.2019
Auf der Suche nach einem Röhrenverstärker für zu Hause, Lesen von diversen Tests, Anschauen von entsprechenden Videos fiel meine Entscheidung auf den Vox AC10.
Also bestellt...
Zwei Tage später kam der Verstärker bei mir an und ich war gespannt wie ein Flitzebogen. Ausgepackt und erst einmal beigeistert von der Optik und auch von der Verarbeitung, da konnte ich keine Mängel feststellen.
Den Verstärker angeschlossen und dann kam erst einmal die ganz große Ernüchterung. Der Lautsprecher brummte kurz auf, es gab ein Knacken und dann gab das Ding keinen Ton mehr von sich.
Thomann kontaktiert, den Verstärker zurückgeschickt und drei Tage später hatte ich einen neuen. Hut ab Thomann!!!
Also das Tauschgerät funktioniert tadellos, was an dem ersten kaputt war, weiß ich leider nicht und hoffe, dass es ein Einzelfall gewesen ist, was auch immer die Ursache war.

Ansonsten bin ich von dem Amp restlos begeistert, ist genau das was ich haben wollte, einen puristischen Röhrenamp mit einem Kanal und einfach zu bedienenden Features. Die Regler lassen sich feinstens bedienen, Klasse Reverb. Der Sound ist für einen Amp dieser Größe einfach grandios. Clean mit Strat oder Tele gespielt, perlig und trotzdem richtig satt. Hört sich auch auf Zimmerlautstärke sehr gut an.
Dann das Ding mal aufgedreht und in die Endstufensättigung gefahren, ich kann nur sagen, es rockt...
Aber..., die Lautstärke war ganz klar eine Kriegserklärung an die Nachbarn, geht so in einer Mietwohnung oder einem Reihenhaus nicht. Mit Overdrivepedal ließ sich aber auch ein rockiger Sound in Zimmerlautstärke produzieren, zumindest so halbwegs...(Smile!!!)
Freu mich schon auf den ersten Gig in einem schallisolierten Raum, wo man diesen geilen Röhrensound auch mal bei entsprechendem Level richtig genießen kann.

Fazit:
Würde ich immer wieder kaufen. Wer einen Amp mit mehr technischem Schnickschnack (FX-Loop, 2 Kanäle, Kopfhörerausgang usw.) sucht, liegt mit Vox AC10 natürlich falsch, aber alle die einen puristischen Amp mit tollem Sound, sowohl clean als auch rockig suchen, werden mit diesem Verstärker bestens bedient.
Wegen des ersten Geräts, welches defekt war, einen Punkt Abzug bei der Verarbeitung, ansonsten 5 Sterne !!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Einfach nur gut.
MMStadtfeld, 06.04.2020
Der Sound, den ich wollte - ohne viel Schnick-Schnack. Wenn man satten Overdrive sucht ist das nicht der richtige Amp. Das kann mein Marshall besser. Wenn man aber im Cleanen Bereich glasige Mitten und Höhen in Kombination mit einem samtigen Bass-Fundament will, sollte man den mal checken. Er macht sich auch gut in dem Grenzbereich zwischen clean und leicht angezerrt, wo man dann mit Volume und Sound von der Gitarre experimentieren kann. Ich spiele eine Telecaster Thinline mit TV-Jones Pickups und die beiden harmonieren bestens miteinander. Im Gegensatz zu manchen anderen Bewertungen, die ich gelesen habe, finde ich den Original-Sound super. Sicher kann man da noch mit anderen Röhren und einem anderen Topf mehr rauskitzeln. Und: Er ist leicht und kompakt. Der perfekte Amp für?s Studio, kleine Bühnen und zuhause.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der beste Amp, den ich bisher hatte...
HOLGI, 13.07.2016
Ich liebe diesen Amp., ganz besonders wegen seiner Handlichkeit, dem super Sound und der Einfachheit bei den Einstellungen. Man könnte diesen Amp wirklich ohne Treter spielen (aber wer kann schon ganz ohne) und bekommt einen tollen Clean- und Crunch-Sound.
Der Amp ist wirklich für alle Anwendungen ausreichend wenn man ihn für größere Gigs mikrofoniert. Aber er ist auch sooo erstaunlich kräftig für seine Größe, ohne klapperig oder zu dünn in hohen Lautstärken zu klingen. Richtig druckvoll.

Positiv: geringes Gewicht/Größe, beachtliche Lautstärke, sehr guter Sound (klingt eigentl. in jeder Einstellung richtig gut, wenn man es mit dem Hall nicht übertreibt).

Negativ: man muss zum Preis eigentlich gleich 30/40¤ für zwei neue Endstufenröhren hinzu rechnen, denn diese neigen zum Klingeln (bei Single Notes auf der tiefen E-Seite). Das Thema ist mit neuen Röhren aber wirklich behoben, aber es ist eben nicht ganz fair von Vox, dass da so "Verkaufs-Röhren" reingesetzt werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
449 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.