T-Rex Soulmate Acoustic

70

Mulitieffektgerät

  • klassische T-Rex-Effekte und Stereo-Looper für akustische Gitarre in einem kompakten Gehäuse
  • Full-Band-Kompressor
  • klassisch warmer Chorus/Detune
  • Delay mit Tap-Tempo
  • hochwertige Hall-Algorithmen mit Shimmer
  • Boost (post-effect)
  • 3-Band EQ
  • automatische Rückkopplungsunterdrückung
  • integriertes chromatisches Stimmgerät mit schneller Erkennung
  • Stereo-Looper (5 min)
  • Ein- / Aus-Schalter mit Status-LED für jeden Effekt
  • Expression/Volume Pedal-Eingang
  • Input mit Gain-Regelung
  • Stereo L/R-Ausgang
  • symmetrische Stereo XLR DI-Outs
  • 12 DC-Anschluss
  • Abmessungen: 445 x 60 x 150 mm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • inkl. 12 V DC-Netzteil

passendes Thon Case unter Artikelnummer 506237 erhältlich (nicht im Lieferumfang enthalten)

Erhältlich seit Juli 2017
Artikelnummer 363222
Verkaufseinheit 1 Stück
Modelling Nein
Inkl. Stimmgerät Ja
Expression Pedal Nein
Kopfhöreranschluss Nein
USB Anschluss Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja
429 €
599 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1

Seelenverwandte

Eine gute Akustikgitarre klingt toll, solange sie akustisch gespielt wird. Sobald sie verstärkt wird, kann sie oft allerdings Unterstützung gebrauchen. Dabei geht es nicht um Effekte im eigentlichen Sinn, sondern um Helferchen, die den Sound aufwerten. Der T-Rex Soulmate Acoustic bietet hierfür alles Notwendige - und noch ein bisschen mehr - in einem einzigen Gehäuse. Das sind vor allem EQ, Kompressor und Hall, aber auch Spezialitäten wie Chorus und Phrase-Looper. Klar, dass hier die bekannte skandinavische Qualitätsvorstellung im Vordergrund steht, denn immerhin hat T-Rex einen Ruf zu verlieren.

Das gewisse Etwas für den Sound

Als zentrale Werkzeuge zur reinen Soundformung bietet der T-Rex Soulmate Acoustic eine dreibandige, semiparametrische Klangregelung sowie einen Kompressor. Die einstellbare Boost-Funktion erlaubt eine schaltbare Pegelanhebung beispielsweise für Soli. Das Hallgerät bietet zwar nur einen Sound, der dafür aber exzellent ist. Als Bonus bietet er eine sphärisch tönende „Shimmer“-Funktion, die schon deutlich als Effekt zu werten ist. Abgerundet wird die Soundformung durch ein Delay (mit Tap-Tempo) sowie einen Chorus. Deutlich mehr als nur ein Bonus ist der Looper, der bis zu fünf Minuten Stereomaterial aufnehmen und im Zusammenspiel mit dem Delay beeindruckende Soundgebirge auftürmen kann. Ebenfalls an Bord sind ein Stimmgerät und sogar eine automatische Feedbackunterdrückung.

Mächtiges Werkzeug zur Klangformung

Tonabnehmer in akustischen Gitarren sind inzwischen schon recht gut, aber ohne ein wenig Hilfe von außen dann doch etwas eingeschränkt. Der T-Rex Soulmate Acoustic schafft mit seinen sinnvoll kombinierten Effekten wirksam Abhilfe. Das ganze Konzept ist auf den Einsatz auf der Bühne ausgerichtet. Hier sind es speziell die Boost-Funktion sowie die Feedbackunterdrückung, die den praxisorientierten Gitarristen erfreuen. Mit der dreibandigen, semiparametrischen Klangregelung besitzt der Seelenfreund (Soulmate) zudem ein mächtiges Werkzeug zur Klangformung und mit dem Kompressor ein oft unterschätztes Helferlein für den dichten Sound, das zudem mit seinen gerade mal zwei Reglern erfreulich einfach zu bedienen ist. Der integrierte Phrase-Looper zeigt, dass T-Rex auch an den alleine auftretenden Akustikgitarristen gedacht hat.

Über T-Rex

T-Rex ist ein dänischer Hersteller hochwertiger Effektgeräte, die sich vor allem, aber nicht ausschließlichm an E-Gitarristen richten. Die Firma wurde bereits 1996 gegründet und hat sich im Laufe der Zeit zu einem der führenden Boutique-Hersteller entwickelt. Geräte von T-Rex sind in der anspruchsvollen Profiliga beliebt und werden von Ikonen wie Steve Lukather oder Marc Tremonti verwendet. Die Effektgeräte zeichnen sich neben ihrem exzellenten Sound auch durch ihre Beständigkeit aus, denn es werden nur Bauteile verwendet, die allerhöchsten Standards genügen.

Praxiserprobter Bühnengenosse

Feedbackunterdrückung, Stimmgerät und Boostfunktion: alles Features, die einem Live-Musiker gerade recht kommen. Daher wird man den T-Rex Soulmate Acoustic primär auf der Bühne finden. Mit dem Looper lassen sich beeindruckende Rhythmen oder komplexe Strukturen aufbauen, die dank der fünf Minuten Aufnahmezeit auch mal etwas länger sein dürfen. Die beiden XLR-Ausgangsbuchsen weisen zudem darauf hin, dass das Gerät in einem gehobenen Umfeld mit einer PA gut aufgehoben ist - was natürlich nicht ausschließt, dass es auch mit einem einzelnen Akustikamp Herausragendes leistet!

70 Kundenbewertungen

58 Rezensionen

R
Netzteil vom T-Rex unbrauchbar
RSD 28.02.2022
Leider waren bei der ersten Lieferung Teile des Multi-Netzteils verbogen.
Auch konnte der T-Rex nicht mit einem sauberen Ausgangssignal (Dauer Summer) betrieben werden. Auch ohne Kabel im Input über verschiedene Verstärker am Output.

Nicht zu empfehlen ist das Netzteil (Multi-Netzteil - de,fr,gb,etc.) wenn nicht sogar mangelhaft bis UNBRAUCHBAR aus meiner Sicht.

Effekte wenn es denn läuft sind gut bedienbar. Treter selbst ok. Gehäuse gut, und Looper für Bühne ausreichend.

Leider war bei der Zweiten Lieferung keine Funktion vom T-Rex zu prüfen, er blieb stumm. Ob Netzteil oder Gerät blieb mir verborgen und wurde von mir nicht getestet. Geht also auch zurück.

Damit hat sich für mich der T-Rex ins Aus geffektet!
Leider muss ich sagen, denn ich war durch die Videobeschreibung echt angefixt.

Aus meiner Sicht ist für den Preis zwar das Gehäuse und die Idee toll, doch das Netzteil wirklich unterirdisch und eine Frechheit.

Thomann muss man loben für seine Bearbeitung und der schnellen Sendung. Danke
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Passt für mich...
MR160 20.07.2018
Ich wollte meine Effektbank für meine Akustikgitarre (Taylor 210 CE) verkleinern und habe mittlerweile sehr viel ausprobiert. Der Klang ist mir sehr wichtig und da habe ich bisher nichts gefunden, was für mich gepasst hat.
Der Soulmate erfüllt meine Erwartungen und klingt gut.

Pluspunkte:
+Alle für mich sinnvollen Effekte für die Akustikgitarre sind vorhanden
+Effekte sind gleichzeitig oder einzeln über Treter verfügbar
+Easy Handling
+schnell Einsatzbereit
+Mit Batterie Powerpack 12V (es gehen auch 9V) verwendbar
+guter Klang

Einstellungen / Klang der Effekte:
Compressor klingt top und ist vielfältig einstellbar.
Für Chorus, Reverb und Delay gilt das gleiche.
Der Booster funktioniert wie er soll.
Den Shimmer brauche ich nicht, deshalb keine Wertung hierzu. Der Feedbackkiller funktioniert super. Da ich auch oft einen externen Effekt vorschalte, welcher die Gitarre leicht verzerrt, ist das perfekt. Der Looper ist ganz brauchbar.

Minuspunkte:
- Wenn der Looper mit dem Fuss betätigt wird, trifft man oft auch den Booster Taster (hiefür gibts 1 Punkt Abzug), der gnau unterhalb dieses Tasters sitzt. Man hätte das besser anordnen können.
- Verarbeitung des Gehäuses ist nicht so perfekt. Die hinteren versenkbaren Drehknöpfe (Gain, Outputsignal, Boosterlautstäre usw...) streifen teils am Gehäuse. Da ich das selbst nacharbeiten konnte war mir das letztendlich wurscht.
- Da hier keine passende Transporttasche dabei ist, verstellen sich die Regler oft durch den Transport.
- Hoher Preis

Schlussbemerkung:
In der Verarbeitung und der Bedienung (wegen dem Looper) gibts leichte Abzüge. Ansonsten klare Kaufempfehlung, trotz des hohen Preises.
Nachtrag vom 18.12.2018
Das Gerät hat mittlerweile ca. 20 Gigs ohne Probleme überstanden. Ich nutzte den Compressor, Booster und Reverb am häufigsten und bin voll damit zufrieden. Der Sound ist wirklich so wie er für mich sein soll. Mittlwerweile habe ich für den Transport einen Koffer gebastelt, wo eigentlich alles reinpasst, was ich so brauche. Den T-Rex, ein Verzerrer (MS-50g) für die Akkustikgitarre, den ich vor dieses Gerät schalte - Kabel, Plektrum, Batterien und Akku-Packs. Funktioniert einwandfrei...
Nachtrag vom 24.06.2019:
Grosses Minus !!!
Das Geräte ist jetzt 200 EUR billiger als mein Preis den ich bezahlt habe (599 EUR) - diese Preispolitik kann ich wirklich nicht für gut heissen !!!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
2
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Absolut der Hammer!
rusty2702 13.10.2021
Habe das Teil nun schon seit etwa einem Jahr und bin immer noch restlos zufrieden damit. Die Effekte sind gut und ausreichend, der Sound der Akustikgitarre bleibt erhalten. Der Looper macht Spaß und ist sinnvoll, die Bedienung ist einfach und das Gerät robust und zuverlässig.
Würde ich jederzeit wieder kaufen!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KH
Lässt keine Wünsche offen
Klaus-Dieter H. 24.01.2021
Nachdem ich bereits einige Preamps und Multieffektgeräte für die Verstärkung von Akustikgitarren ausführlich live testen konnte, habe ich nun seit geraumer Zeit den T-Rex Soulmate Acoustic im Einsatz.

Hier ist ja bereits viel darüber berichtet worden, sodass ich mir die Aufzählung der Features sowie eine Bewertung derselben erspare.

Für mich entscheidend ist, das der Soulmate das Gitarrensignal (hochwertiger Steelstring-Gitarren) sehr angenehm nach vorn bringt, ohne die Eigenständigkeiten der Tonentfaltung der Gitarre zu verändern, soweit man dieses möchte. Da hat er meines Erachtens ganz weit die Nase vorn und hebt sich hier bereits von der Konkurrenz erheblich ab.

Darüber hinaus bietet er mannigfaltige Möglichkeiten, ins Klanggeschehen einzugreifen. Da ist alles vorhanden. Besonders hervorheben möchte ich das sehr gut funktionierende Stimmgerät sowie den Notchfilter. Auch alles andere ist erste Sahne, was insbesondere auf die qualitativ sehr hochwertige Verarbeitung zutrifft.

Überwiegend betreibe ich den Soulmate über zwei Bose L1 Compact Säulen, die von einem Mixer "Allen & Heath ZED60-10FX" gesteuert werden. Damit bekomme ich den für mich perfekten Akustiksound komfortable auf die Bühne.

Der T-REX Soulmate Acoustic ist die Lösung für den anspruchsvollen Akustiker, der ohne separaten Akustikverstärker seinen Sound über die PA bringen möchte. Wer trotzdem einen Akustikamp auf der Bühne nutzen möchte (z. B. als Monitor) nutzt den Soulmate lediglich als reines Effektgerät. Allein die sehr geschmackvollen Effekte rechtfertigen den Preis. Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube