Superlux HD-669

Studio-Kopfhörer

  • ideal für Bühnenmonitor und im Studio
  • hohe Geräuschdämpfung
  • selbstjustierendes Kopfband für guten Tragekomfort
  • lineare Abstimmung mit definiertem, druckvollen Bass
  • ohrumschließend
  • geschlossen
  • dynamisch
  • Neodym-Magnete
  • Schalldruckpegel: 98 dB
  • Impedanz: 56 Ohm
  • Übertragungsbereich: 10 - 30.000 Hz
  • Belastbarkeit: 200 mW
  • abnehmbares Kabel
  • 1 m und 3 m Kabel mit 3,5 mm Stereo-Klinke
  • Gewicht mit Kabel: 300 g
  • Gewicht ohne Kabel: 244 g
  • inkl. Adapter auf 6,3 mm Stereo-Klinke und Transporttasche

Weitere Infos

Bauweise Over-Ear
System Geschlossen
Impedanz 56 Ohm
Frequenzgang 10 Hz – 30000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Superlux HD-669
45% kauften genau dieses Produkt
Superlux HD-669
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
27 € In den Warenkorb
Superlux HD-681
11% kauften Superlux HD-681 19,90 €
Superlux HD-668 B
7% kauften Superlux HD-668 B 29,90 €
Superlux HD-662 F
6% kauften Superlux HD-662 F 29,90 €
Superlux HD-660
6% kauften Superlux HD-660 29,90 €
Unsere beliebtesten Studiokopfhörer
335 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
188 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Unglaublich für solch einen Preis

Surfrolli, 01.05.2014
Vorweg gesagt: Ich bin ein "Extremist". Entweder ich will was gutes und gebe richtig Geld aus oder ich spare wie ein Fuchs, erwarte dann aber auch nicht viel. Um so mehr war mir danach dies hier los zu werden:

Man kennt das. Mal wieder werden Aufnahmen mit der eigenen Band gemacht. Klar. WIr haben ja alles.... Außer - na ja - vernünftige Kopfhörer für jeden. Also schafft man nach und nach drei oder vier wirklich gute an. Ist ja was für immer... Dann kommen die Jungs ins Heimstudio und gehen nicht gerade zimperlich mit dem neuen Material um und zack - wieder geht einer zu Bruch. Grrrrr.
Schnauze voll! Jetzt kommen nur noch billige ins Haus. Sound ist doch egal. Es geht ja nur darum, den Einsatz nicht zu verpassen oder um mitzuhören.
Dann bestellte ich den Superlux HD-669 gleich mehrfach. Knappe 30,-¤. Ha. Wenn der ein Jahr hält hat er seinen Zweck erfüllt. Und ein neuer wird bestellt.

Die Lieferung kommt."Probierste mal schnell aus", denke ich.
Schon beim Auspacken fällt mir auf, dass die Teile nicht wirklich billig wirken. Robust verarbeitet. Biegsam (was bei einem Sturz zu Boden von Vorteil sein kann) aber dennoch stabil. Zwei (!) Kabel in unterschiedlichen Längen, die direkt per gängigem 3,5mm Klinkenstecker am Kopfhörer angesteckt werden können (bei Bedarf natürlich auch kombiniert), Der Adapter auf 6,3 mm sitzt nach dem Aufstecken fest. "Toll. Macht 'nen guten Eindruck", denke ich erneut.
Dann höre ich den Sound und falle nach hinten. Satte Bässe, klare Höhen, auch in den Mitten okay. Umweltgeräusche gut abgeschirmt und bequemer Sitz. Verdutzt vergleiche ich mit meinem 200,-¤ teureren Referenzkokpfhörer und stelle fest: Klar - ein Unterschied ist zu hören. Aber ehrlich - je nach Geschmack könnte hier sogar der Superlux je nach Musikstil vorne liegen.

Fazit: Ich bin baff. Ich freue mich darauf, wenn die Jungs mitkriegen, wenn ich dieses mal ganz gelassen einen neuen aus dem Schrank hole, weil mal wieder einer zu Bruch geht. Na und. Diesen hier kauf ich dann garantiert wieder.
Bezüglich meiner Einstellung über Preis und Qualität kann ich hier nur sagen: Wäre dieser Kopfhörer im mitlleren Preissegment angesiedelt, hätte ich ihn nie beachtet. Doch wenn die Preispolitik des Herstellers so bleibt, wird dieser sicher noch reichlich davon verkaufen.
---
Nachtrag, nach 3 1/2 Jahren robustem Einsatz:
Ich habe nichts hinzuzufügen, außer dass ich bisher trotz robustem Einsatz noch keinen einzigen erneuern musste. Die Dinger sind scheinbar unkaputtbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

It's a bang 4 buck Headphone, meine Wahl für Monitoring/Mix bis 80 Euro!

psych0san, 02.09.2011
kopfhörer out the box ohne einspielzeit. getestet an lexicon ionix hp-ausgang max 2x350mW, ipod video 5.5g max 2x30mW, + fiio f1 kh-verstärker max. 2x150mW, ohne entzerrung. material: kodo with isao tomita - dansa, diverse pop stücke aus timbalands küche, eigene instrumentale rap und elektro beats, mir sehr gut bekannte stimmen meiner musiker kollegen. der komfort wurde von min. 4 personen beurteilt, die anderen punkte fast nur von mir

hd-669
---------------
Tragekomfort / Abschirmung / Verarbeitung
befriedigend bis gut, die pads drücken nach einiger zeit auf den kopf, etwas zuviel anpressdruck unterm kiefer (TIP: über nacht über ein paar bücher schnallen und dehnen). die ohren passen komplett in die ohrumschließenden muscheln, die sich aber leider nur vertikal neigen lassen. musste ein bischen fummeln damit er optimal saß. passt wegen der festen bügel nicht auf jeden kopf...
durch die metallbügel sehr stabil gebaut, der kunststoff ist auch in ordnung, rumpelt auch nicht bei stärkerer auslastung. nicht so gut gegen körperschalleinflüsse geschützt, beim kabelrollen hört man geräusche in den muscheln. die pads aus kunstleder (kunststoff) lassen die ohren schwitzen..

Klang, Abstimmung
knackig voluminöser bass, insgesamt eher hell im ausklang, mit guter mitten auflösung und manchmal crispen höhen, gut geeignet um noise im mix zu finden, kommt sehr gut mit stimmen und akkustischem material zurecht.. bei starkem kompressor einsatz und erhöhter abhörlautstärke verzerrt im bass. kickt schön realistisch. fürs monitoren, nach einarbeitung, im fast gesamten bereich tauglich da er gut auf klangveränderungen reagiert, besonders gut zwischen 200 und 3kHz, da er hier und auch im gesamten mitten bereich sehr hell und direkt auflöst, mir persöhnlich darüber und darunter zu breit und undeferenziert ist.
bass lässt sich nach einarbeitung relativ gut bewerten (auf lautsärke und kompressor achten, zuviel merkt man sehr schnell, wie bei ziemlich vielen mischungen und produktionen auf dem musikmarkt).
lässt sich sehr gut entzerren.


Bühne / stereo seperation
schön räumlich im bass und grundton, ab oberen mitten starke dreieck bildung mit oben platzierten höhen, kann aber auch räumlich. klingt ein wenig nach logenplatz im theater, breite bühne mit über den kopf hinaus gehenden dimensionen, mit guter stereo seperation, kaum/kein stereo break
der macht den "vorhang" schön auf - nicht wirklich schön zum entspannteren musikhören, da wirklich jeder fehler offenbart wird und er auch überaus analytisch kann, ausser man will es genauso hören...

Fazit
der superlux zum monitoren/(mixen), hier muss man nix suchen, alles ist immer wieder an der selben stelle im soundstage und die bühne wird auch in der breite sehr stark gezeichnet.
Nachtrag: Der Bassbereich ist nach Einstaz eines HP Kondensators (ca. 100Hz) zu ertragen und taugt auch für Beurteilungen. Stock eher nicht mehr so mein Fall...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio ? ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32; Kompaktes Controlle r-Keyboard; 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten; zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation; acht berührungs empfindliche Drehregler; OLED Display; 4D-Push-Encoder; Smar t Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ablet on Live, Garage Band, Cubase und...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

(2)
Kürzlich besucht
Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim

Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim; Effektpedal; Verwende deine Lieblingspedale und reproduziere ihre Interaktion mit einem Verstärker samt Box oder verbinde den Lautsprecherausgang deines Verstärkers mit dem Torpedo C.A.B. M-Eingang und der Speaker-Ausgang des C.A.B. M mit deiner Box...

Kürzlich besucht
Klark Teknik DN32-Live

Klark Teknik DN32-Live, SD/SDHC und USB 2.0 Erweiterungskarte, USB 2.0 Erweiterung für Midas und Behringer Digitalpulte, 32-Kanal Live-Mitschnitt und Playback auf zwei SD/SDHC Speicherkarten, bis zu 3 Stunden Aufnahme von 32 Kanälen in einer Session möglich (bei 48 kHz/32-bit PCM,...

(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10S

Line6 Relay G10S, 2,4 GHz Wireless System für Gitarre und Bass, bis zu 40m Reichweite (freie Sicht), digitale 24-bit Übertragung, robuste Metallkonstruktion, Ausgänge: XLR (symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse, eingebauter Akku, Frequenzauswahl: automatisch oder manuell, Stromversorgung über 9V DC Netzteil...

(2)
Kürzlich besucht
ADJ mydmx GO

ADJ mydmx GO, App zur DMX-Beleuchtungsteuerung für iPad oder Android-Tablet, 256 DMX-Kanäle, Kompatibel mit Ableton-Live, DMX über WLAN und USB, Bibliothek von mehr als 15.000 Beleuchtungsgeräten, manuelle Kanalsteuerung, Kalibrierung der Lichtposition, 21 automatische Effekte, 50 benutzerdefinierte Voreinstellungen, Steuerung von Speed/Size/Shift/Fade/Fan...

Kürzlich besucht
Erica Synths Plasma Drive

Erica Synths Plasma Drive; Eurorack Modul; Verzerrer-Modul mit Plasma-Technologie von Gamechanger Audio; Regler für Eingangspegel, Wet / Dry Mix, Verzerrungsgrad (Voltage) und Voltage-CV; Treble / Bass Equalizer; EQ-Bypass-Schalter; zusätzliche Obertöne über Octave Up / Down Schalter; CV-Eingänge für Voltage und...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Midnight Sky V2

Chapman ML1 Modern Midnight Sky V2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 648 mm (25,5 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master...

Kürzlich besucht
Fender FC-1 Classical Guitar

Fender FC-1 Classical Guitar Klassikgitarre, Decke Fichte laminiert, Tone Bar Bracing, Boden und Zargen Linde, Mahagoni Hals, U-Shape, Griffbrett und Brücke Walnuss, Sattelbreite 52mm (2,04"), 19 Bünde, Mensur 650mm, Finish Natur Hochglanz, Originalbesaitung Fender 100 (241736)

Kürzlich besucht
Fishman Fluence Modern Aln HB Set BK N

Fishman Fluence Modern Alnico HB Set BK N; Aktives Tonabnehm er Set für E-Gitarre; Konstruktion: Humbucker; Output: Mediu m; 2 Voicings pro Pickup: Voice 1: Modern Active High Output , Voice 2: Crisp, Clean & Fluid; Stromversorgung mit einer 9...

Kürzlich besucht
Millenium MX422 Standard Set BL

Millenium MX422 Standard Set BL, komplettes Schlagzeugset, Standard Ausführung, Finish: Blue Lining, folierter 9-lagiger Pappel - Birkenholzkessel, bestehend aus 22"x16" Bassdrum (gebohrt), 10"x08" Tom Tom, 12"x09" Tom Tom, 16"x16" Standtom, 14"x5,5" Snare Drum, Galgenbeckenständer, gerader Beckenständer, Hi-Hat Maschine, Snare Drum...

Kürzlich besucht
Fender Tre-Verb

Fender Tre-Verb ; Effektpedal; Reverb/Tremolo, Das Tre-Verb ist eine originalgetreue Fender-Schaltung, Reverbvarianten von klassischen Fender Verstärkern von 1963 und 1965, Tap T empo für Tremolo rate; Regler: Wave, Rate, Depth, Blend, Dwe ll, Tone; Schalter: 2 mini toggles für Reverbvarianten...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.