Superlux HD-668 B

Studio-Kopfhörer

  • ohrumschließend
  • halboffen
  • dynamisch
  • selbstjustierende Kopfband-Pads für guten Tragekomfort
  • Schalldruckpegel: 98 dB
  • Impedanz: 56 Ohm
  • Übertragungsbereich: 10 - 30.000 Hz
  • Belastbarkeit: 300 mW
  • abnehmbares Kabel
  • 1 m und 3 m Kabel mit 3,5 mm Stereo-Klinke
  • Gewicht mit Kabel: 251 g
  • Gewicht ohne Kabel: 228 g
  • inkl. Adapter auf 6,3 mm Stereo-Klinke und Tasche

Weitere Infos

Bauform Over-Ear
System Halboffen
Impedanz 56 Ohm
Frequenzgang 10 Hz – 30000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Ja
Farbe Schwarz

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Superlux HD-681
29% kauften Superlux HD-681 19,90 €
Superlux HD-681 Evo BK
14% kauften Superlux HD-681 Evo BK 29,90 €
Superlux HD-681 B
8% kauften Superlux HD-681 B 19,90 €
Superlux HD-681 Evo WH
7% kauften Superlux HD-681 Evo WH 29,90 €
Unsere beliebtesten Studio Kopfhörer
1193 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Unglaublich gute Kopfhörer
Timar, 06.05.2010
Ich habe mir diese Kopfhörer für den heimischen Musikgenuss angeschafft, da ich den begeisterten Test bei headfonia.com gelesen habe. Ich bezweifelte zwar, dass die dort über den Kopfhörer verbreiteten Lobeshymnen der Realität entsprechen, doch da ich den guten Kundenservice von Thomann kenne, und es kein Problem ist, ein Produkt bei Nichtgefallen zurück zu schicken, freute ich mich besonders, als ich sah, dass die HD-668B hier zu diesem günstigen Preis erhältlich sind und ich sie ganz unbesorgt ausprobieren kann.
Nun, ich werde sie ganz sicher nicht zurückschicken - das wäre so ähnlich, wie einen Lottogewinn wieder zurückzugeben. Obwohl ich also den besagten Test gelesen hatte, hing mir dann bei dem ersten Probehören doch die Kinnlade ein wenig nach unten: die von diesen Kopfhörern gebotene Klangqualität hat nach den bisherigen Gesetzen des Marktes in diesem Preissegment nichts verloren. Sie spielen mühelos in einer Liga mit den 100EUR bis 200EUR teuren Modellen der großen Markenhersteller wie Sennheiser und AKG. Wie kann es möglich sein, fragt man sich da, derart phantastisch klingende Kopfhörer zu einem solchen Preis zu verkaufen? Antwort: Superlux ist eine taiwanesische Firma, die bisher Kopfhörer für bekannte Markenhersteller gefertigt hat und nun ihre eigenen Produkte auf den europäischen Markt bringt. Im Prinzip steckt also die selbe Technologie in den Kopfhörern wie in den teuren Markenmodellen, nur das Superlux diese hier direkt an den Endkunden verkauft.

Der Klang der HD-668B ist ausserordentlich linear und ähnelt darin mehr den Modellen von AKG und Beyerdynamic als den bassbetonten Sennheiser, lediglich eine leichte, aber unaufdringliche Betonung der Brillianzen um 8khz ist festzustellen. Wenn dieser Kopfhörer ein klangliches Manko hat, dann, dass auch der Bass relativ linear (d.h. ohne Anhebung) verläuft und daher, wenn man einen bassbetonten Sound gewohnt ist, ein wenig schwach erscheinen kann. Mir persönlich gefällt der natürliche und präzise Bass dieser Kopfhörer allerdings besser als die schwammig-überzeichneten Bässe vieler anderer Modelle, die ich bisher gehört habe. Im Ganzen hat erzeugt der Kopfhörer ein ausserordentlich "luftiges", räumlich differenziertes Klangbild, was neben der halboffenen Bauweise vor allem dem präzisen Hochtonbereich zu verdanken sein dürfte. Kurz gesagt, ich kann die eingangs erwähnten Lobeshymnen nur mitsingen!
Wenn sich vom Klang dieser Kopfhörer wohl niemals auf den Preis schließen ließe, so merkt man der Verarbeitung doch einen gewissen Unterschied zu den höherpreisigen Modellen an. Hier kommt ein eher "billig" anmutendes Plastik zum Einsatz, das zwar nicht besonders ästhetisch wirkt, aber auch keinen besonders unsoliden Eindruck macht (die Kopfhörer sind mit 220gr entsprechend leicht). Die übrige Verarbeitung des Kopfhöhrers ist zweckgemäß: die Kopfpolster lassen sich bequem einstellen, der Druck mit dem die Hörer aufsitzen ist recht hoch, was für einen festen Halt sorgt, beim längeren Tragen aber als unangenehm empfunden werden kann. Dies gilt besonders in Kombination mit den mitgelieferten Ohrpolstern aus Kunstleder, die schnell ein schwitziges Gefühl hinterlassen. Da es sich bei dem Design der HD-668B aber um eine AKG-Kopie handelt, ist es problemlos möglich, die Ohrpolster gegen die bei Thomann erhältlich AKG K-240 Velour-Ohrpolster auszutauschen, die allerdings beinahe so teuer sind wie die Kopfhörer selbst.

Begeistert war ich von der übrigen Ausstattung der Kopfhörer. Eine großartige und sehr praxisgerechte Idee sind die zwei abnehmbaren Kabel von 1 und 3 Meter Länge, die sich miteinander zu einem 4m-Kabel kombinieren lassen. Ein (wie alle Steckverbindungen vergoldeter) Adapter auf 6,3mm liegt ebenso bei, wie eine deutsche Anleitung und eine Tragetasche. Ein ergonomisches Problem, das ich mit den Kopfhörern hatte möchte ich allerdings nicht verschweigen: Ich habe recht große Ohrmuscheln und den Druck der Kopfhörer auf diese bald als relativ unangenehm empfunden. Dieses Problem konnte ich allerdings ganz einfach dadurch lösen, dass ich unter die hintere Seite der Ohrpolster einfach je ein halbes, zusammengerolltes Taschentuch gestopft und den Abstand damit auf ein bequemes Maß vergrößert habe.

Zum Schluss möchte ich noch den Tipp geben, diese Kopfhörer über einen Kopfhörerverstörker mit Crossfeed zu betreiben. Ein Crossfeed ist dazu da, das natürliche Hören in einem Raum zu simulieren und ermöglicht langes, ermüdungsfreies Hören mit Kopfhörern und einen überzeugenden Raumeindruck. Die HD-668B eignen sich aufgrund ihrer Linearität und leichten Höhenbetonung besonders gut für eine solche Schaltung, da diese den Klang etwas "wärmer" färbt. Wo andere, von vorneherein warm abgestimmte Kopfhörer leicht Qualität verlieren, spielen diese erst ihre wahre Stärke aus.

Ich zweifle daran, dass es jemals Kopfhörer mit besserem Preis-Leistungsverhältnis gegeben hat als diese. Super gemacht, Superlux!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Wären auch für doppelten Preis noch zu empfehlen
S. D., 15.05.2020
+hervorragender Sound
+halten lange
-brauchen eine Weile bis sie angenehm sitzen

Ich hatte mein paar Superlux HD-668 B etwa acht Jahre (+/- ein Jahr) bevor sie den Geist aufgegeben haben, und ich habe sie zuhause fast täglich mehrere Stunden benutzt. Das Kabel hat nach etwa 5.5 Jahren aufgehört zu funktionieren, aber dadurch, dass das Kabel dieses Modells austauschbar ist, konnte ich es durch ein 7€-Kabel ersetzen, und somit die Kopfhörer für exakt 2.5 weitere Jahre benutzen. Vom Sound hat sich in all der Zeit nichts verändert.

Ich kann zum Sound allen anderen Bewertern zustimmen, dass dieser für den Preis nicht zu übertreffen ist. Ich habe auch noch ein paar AKG K240DF Referenz-Kopfhörer (haben gebraucht 80€ gekostet; Neupreis irgendwo über 100€), und die Superlux scheinen denen so gut wie gar nicht nachzustehen, außer dass sie weniger Ohm haben (dadurch brauchen sie aber auch keinen zusätzlichen Headphone-Amp, um laut zu sein).

Das einzige Manko dieser Kopfhörer ist, dass die oberen zwei Polster am Anfang etwas unangenehm drücken. Dies legt sich mit dem Tragen nach einer Weile. Da ist aber der Superlux HD-681 B deutlich angenehmer mit dem Kopfband; Letztendlich nehme ich diesen Minuspunkt auf mich, da das 668 bei 56 Ohm (verglichen zu 32 vom 681) etwas präziser ist, und das 681 außerdem kein abnehmbares Kabel hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Absolut empfehlenswert!!!
Torequint, 16.09.2016
Ich möchte hiermit meine Faszination über diese Kopfhörer mit allen teilen, die nicht zwangsläufig auf Upper-Statement setzen.

Was diese Kopfhörer rein technisch bieten, kommt bei anderen Herstellern schon gern 5-mal so teuer.
Was mich wundert, ist der in anderen Beurteilungen "gescholtene" Tragekomfort. Durch die beiden kleinen, nur leicht kopfberührenden Auflagepolster kommt bei mir das lästige Gefühl, mein Kopf sei eingezwängt, ich zwangsläufig schwitze und mittelfristig Kopfschmerzen bekomme, überhaupt nicht erst auf. Selbst nach stundenlangem Tragen, gab es dank genau dieser Bügellösung und der ausreichend großen, ohrumschließenden Polster weder "glühende" Ohren noch irgendeinen Druck auf dem Kopf. - Genau das, was mich sonst immer gestört hat, ist hier genial einfach gelöst.

Der Sound ist definitiv ausgewogen und schlicht bombastisch, so wie ich mir einen Köpfhörer vorstelle... und natürlich kann man darüber streiten. - meine Liebe schmälert jedenfalls nichts und mag Frage der Philosophie sein.

Frequenzganz, Klirrfaktor und Dynamik sind vergleichbar mit dem, was andere Hersteller, nur eben 5-mal so teuer, auch bieten. Mit Superlux lässt sich's nur nicht so leicht prahlen. Das ist eine Frage des Statements.

Durch die 2 mitgelieferten abnehmbaren 1- bzw. 3-Meter-, wohlgemerkt nicht Spiral-Kabel, fällt auch der lästige Zug weg, der mittelfristig doch auf den Nacken wirkt. Selbst das ist vorbildlich. Und auch wenn ich mir ein längeres 5-Meter-Miniklinken-Verlängerungskabel kaufen will, bleibt das meine Wahl und lässt sich problemlos einsetzen. Da kann sich manch anderer ein Beispiel dran nehmen.

Der mitgelieferte Mini- auf Klinken-Adapter ermöglicht, je nach Einsatz, den Anschluss an Multimedia-Devices, Headphone-Amp, Funkempfänger oder Mischpult.

Durch die halboffene Bauweise schließt sich die Anwendung als Monitor-Kopfhörer bei Gesangsaufnahmen im Studio leider aus, sonst hätte man hier die eierlegende Wollmilchsau.

P.S.: Der mitgelieferte Beutel zum Verstauen von Kopfhörer und Kabeln ist ausreichend, macht aber nicht besonders viel her. Das hat meine Freude am Auspacken und Aufsetzen aber nie wirklich gestört...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Preis-Leistungs-Wunder
05.08.2016
Wenn man sich im Internet über kostengünstige und zugleich gut klingende Kopfhörer informiert, kommt man mittlerweile nicht mehr an Superlux vorbei, insbesondere die HD-681 und die HD-668B erfreuen sich höchster Beliebtheit. Als Student mit dementsprechend beschränkten Mitteln, der aber trotzdem nicht auf guten Sound verzichten will, musste ich das natürlich selbst ausprobieren.

VERPACKUNG
Der Kopfhörer kommt in einem nicht unbedingt schönen aber funktionalen Karton an. Wenig Schnickschnack abgesehen von 2 unterschiedlich langen Kabeln, einem Klinkenadapter und einer Tasche (in die ich den KH aber nie reinbekommen habe). Ist mir recht, damit spart man sich Produktionskosten und kann mehr in das eigentliche Produkt stecken.

HANDLING
Der KH besteht zum Großteil aus Plastik, was aber bei diesem Kampfpreis auch nicht anders zu erwarten ist. Der größte Makel ist mMn aber, dass der Kopfhörer extrem unbequem auf meinem Kopf sitzt. Die Polster stechen mehr in den Kopf, als dass sie den Kopfhörer abstützen. Nach ein wenig Kneten und dem Bearbeiten mit einer Nadel war es jedoch erträglich.

SOUND
Der logischerweise wichtigste Grund und hier auch der Kaufgrund: für diese Preisklasse phänomenal! Für ~30¤ bekommt man hier Sound geliefert, den andere KH für über 100¤ nicht bieten. Nicht ganz so analytisch wie die HD-681 aber immer noch sehr ausgeglichen. Am Anfang kam mir der Sound sehr spitz vor, was aber auch an meinen bsiherigen KHs liegen kann. Mit dem Equalizer lässt sich der Kopfhörer für jeden Aufgabe anpassen. Gefällt mir super!

Alles in allem mein Kopfhörer mit der besten Preis-/Leistung, den ich bisher getestet habe und damit eine klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.