Superlux HD-668 B

Studio-Kopfhörer

  • ohrumschließend
  • halboffen
  • dynamisch
  • selbstjustierende Kopfband-Pads für guten Tragekomfort
  • Schalldruckpegel: 98 dB
  • Impedanz: 56 Ohm
  • Übertragungsbereich: 10 - 30.000 Hz
  • Belastbarkeit: 300 mW
  • abnehmbares Kabel
  • 1 m und 3 m Kabel mit 3,5 mm Stereo-Klinke
  • Gewicht mit Kabel: 251 g
  • Gewicht ohne Kabel: 228 g
  • inkl. Adapter auf 6,3 mm Stereo-Klinke und Tasche

Weitere Infos

Bauweise Over-Ear
System Halboffen
Impedanz 56 Ohm
Frequenzgang 10 Hz – 30000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Superlux HD-668 B
37% kauften genau dieses Produkt
Superlux HD-668 B
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
29,90 € In den Warenkorb
Superlux HD-681
18% kauften Superlux HD-681 19,90 €
Superlux HD-681 Evo BK
9% kauften Superlux HD-681 Evo BK 29,90 €
Superlux HD-669
6% kauften Superlux HD-669 27 €
Superlux HD-681 B
5% kauften Superlux HD-681 B 19,90 €
Unsere beliebtesten Studiokopfhörer
1059 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
546 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Unglaublich gute Kopfhörer

Timar, 06.05.2010
Ich habe mir diese Kopfhörer für den heimischen Musikgenuss angeschafft, da ich den begeisterten Test bei headfonia.com gelesen habe. Ich bezweifelte zwar, dass die dort über den Kopfhörer verbreiteten Lobeshymnen der Realität entsprechen, doch da ich den guten Kundenservice von Thomann kenne, und es kein Problem ist, ein Produkt bei Nichtgefallen zurück zu schicken, freute ich mich besonders, als ich sah, dass die HD-668B hier zu diesem günstigen Preis erhältlich sind und ich sie ganz unbesorgt ausprobieren kann.
Nun, ich werde sie ganz sicher nicht zurückschicken - das wäre so ähnlich, wie einen Lottogewinn wieder zurückzugeben. Obwohl ich also den besagten Test gelesen hatte, hing mir dann bei dem ersten Probehören doch die Kinnlade ein wenig nach unten: die von diesen Kopfhörern gebotene Klangqualität hat nach den bisherigen Gesetzen des Marktes in diesem Preissegment nichts verloren. Sie spielen mühelos in einer Liga mit den 100EUR bis 200EUR teuren Modellen der großen Markenhersteller wie Sennheiser und AKG. Wie kann es möglich sein, fragt man sich da, derart phantastisch klingende Kopfhörer zu einem solchen Preis zu verkaufen? Antwort: Superlux ist eine taiwanesische Firma, die bisher Kopfhörer für bekannte Markenhersteller gefertigt hat und nun ihre eigenen Produkte auf den europäischen Markt bringt. Im Prinzip steckt also die selbe Technologie in den Kopfhörern wie in den teuren Markenmodellen, nur das Superlux diese hier direkt an den Endkunden verkauft.

Der Klang der HD-668B ist ausserordentlich linear und ähnelt darin mehr den Modellen von AKG und Beyerdynamic als den bassbetonten Sennheiser, lediglich eine leichte, aber unaufdringliche Betonung der Brillianzen um 8khz ist festzustellen. Wenn dieser Kopfhörer ein klangliches Manko hat, dann, dass auch der Bass relativ linear (d.h. ohne Anhebung) verläuft und daher, wenn man einen bassbetonten Sound gewohnt ist, ein wenig schwach erscheinen kann. Mir persönlich gefällt der natürliche und präzise Bass dieser Kopfhörer allerdings besser als die schwammig-überzeichneten Bässe vieler anderer Modelle, die ich bisher gehört habe. Im Ganzen hat erzeugt der Kopfhörer ein ausserordentlich "luftiges", räumlich differenziertes Klangbild, was neben der halboffenen Bauweise vor allem dem präzisen Hochtonbereich zu verdanken sein dürfte. Kurz gesagt, ich kann die eingangs erwähnten Lobeshymnen nur mitsingen!
Wenn sich vom Klang dieser Kopfhörer wohl niemals auf den Preis schließen ließe, so merkt man der Verarbeitung doch einen gewissen Unterschied zu den höherpreisigen Modellen an. Hier kommt ein eher "billig" anmutendes Plastik zum Einsatz, das zwar nicht besonders ästhetisch wirkt, aber auch keinen besonders unsoliden Eindruck macht (die Kopfhörer sind mit 220gr entsprechend leicht). Die übrige Verarbeitung des Kopfhöhrers ist zweckgemäß: die Kopfpolster lassen sich bequem einstellen, der Druck mit dem die Hörer aufsitzen ist recht hoch, was für einen festen Halt sorgt, beim längeren Tragen aber als unangenehm empfunden werden kann. Dies gilt besonders in Kombination mit den mitgelieferten Ohrpolstern aus Kunstleder, die schnell ein schwitziges Gefühl hinterlassen. Da es sich bei dem Design der HD-668B aber um eine AKG-Kopie handelt, ist es problemlos möglich, die Ohrpolster gegen die bei Thomann erhältlich AKG K-240 Velour-Ohrpolster auszutauschen, die allerdings beinahe so teuer sind wie die Kopfhörer selbst.

Begeistert war ich von der übrigen Ausstattung der Kopfhörer. Eine großartige und sehr praxisgerechte Idee sind die zwei abnehmbaren Kabel von 1 und 3 Meter Länge, die sich miteinander zu einem 4m-Kabel kombinieren lassen. Ein (wie alle Steckverbindungen vergoldeter) Adapter auf 6,3mm liegt ebenso bei, wie eine deutsche Anleitung und eine Tragetasche. Ein ergonomisches Problem, das ich mit den Kopfhörern hatte möchte ich allerdings nicht verschweigen: Ich habe recht große Ohrmuscheln und den Druck der Kopfhörer auf diese bald als relativ unangenehm empfunden. Dieses Problem konnte ich allerdings ganz einfach dadurch lösen, dass ich unter die hintere Seite der Ohrpolster einfach je ein halbes, zusammengerolltes Taschentuch gestopft und den Abstand damit auf ein bequemes Maß vergrößert habe.

Zum Schluss möchte ich noch den Tipp geben, diese Kopfhörer über einen Kopfhörerverstörker mit Crossfeed zu betreiben. Ein Crossfeed ist dazu da, das natürliche Hören in einem Raum zu simulieren und ermöglicht langes, ermüdungsfreies Hören mit Kopfhörern und einen überzeugenden Raumeindruck. Die HD-668B eignen sich aufgrund ihrer Linearität und leichten Höhenbetonung besonders gut für eine solche Schaltung, da diese den Klang etwas "wärmer" färbt. Wo andere, von vorneherein warm abgestimmte Kopfhörer leicht Qualität verlieren, spielen diese erst ihre wahre Stärke aus.

Ich zweifle daran, dass es jemals Kopfhörer mit besserem Preis-Leistungsverhältnis gegeben hat als diese. Super gemacht, Superlux!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Absolut empfehlenswert!!!

Torequint, 16.09.2016
Ich möchte hiermit meine Faszination über diese Kopfhörer mit allen teilen, die nicht zwangsläufig auf Upper-Statement setzen.

Was diese Kopfhörer rein technisch bieten, kommt bei anderen Herstellern schon gern 5-mal so teuer.
Was mich wundert, ist der in anderen Beurteilungen "gescholtene" Tragekomfort. Durch die beiden kleinen, nur leicht kopfberührenden Auflagepolster kommt bei mir das lästige Gefühl, mein Kopf sei eingezwängt, ich zwangsläufig schwitze und mittelfristig Kopfschmerzen bekomme, überhaupt nicht erst auf. Selbst nach stundenlangem Tragen, gab es dank genau dieser Bügellösung und der ausreichend großen, ohrumschließenden Polster weder "glühende" Ohren noch irgendeinen Druck auf dem Kopf. - Genau das, was mich sonst immer gestört hat, ist hier genial einfach gelöst.

Der Sound ist definitiv ausgewogen und schlicht bombastisch, so wie ich mir einen Köpfhörer vorstelle... und natürlich kann man darüber streiten. - meine Liebe schmälert jedenfalls nichts und mag Frage der Philosophie sein.

Frequenzganz, Klirrfaktor und Dynamik sind vergleichbar mit dem, was andere Hersteller, nur eben 5-mal so teuer, auch bieten. Mit Superlux lässt sich's nur nicht so leicht prahlen. Das ist eine Frage des Statements.

Durch die 2 mitgelieferten abnehmbaren 1- bzw. 3-Meter-, wohlgemerkt nicht Spiral-Kabel, fällt auch der lästige Zug weg, der mittelfristig doch auf den Nacken wirkt. Selbst das ist vorbildlich. Und auch wenn ich mir ein längeres 5-Meter-Miniklinken-Verlängerungskabel kaufen will, bleibt das meine Wahl und lässt sich problemlos einsetzen. Da kann sich manch anderer ein Beispiel dran nehmen.

Der mitgelieferte Mini- auf Klinken-Adapter ermöglicht, je nach Einsatz, den Anschluss an Multimedia-Devices, Headphone-Amp, Funkempfänger oder Mischpult.

Durch die halboffene Bauweise schließt sich die Anwendung als Monitor-Kopfhörer bei Gesangsaufnahmen im Studio leider aus, sonst hätte man hier die eierlegende Wollmilchsau.

P.S.: Der mitgelieferte Beutel zum Verstauen von Kopfhörer und Kabeln ist ausreichend, macht aber nicht besonders viel her. Das hat meine Freude am Auspacken und Aufsetzen aber nie wirklich gestört...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio ? ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
63,90 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.