ISP Technologies Decimator Pedal V-II

477

Noise Reduction Pedal

  • 60 dB Rauschunterdrückung
  • neueste NR Technology
  • keine Veränderung des Gitarrentons
  • einfache Handhabung
  • verchromtes Gehäuse
  • Link in und Link out
  • passendes Netzteil: Art. 409939 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Dezember 2006
Artikelnummer 112180
Verkaufseinheit 1 Stück
Art des Effekts Noise Reduction
B-Stock ab 185 € verfügbar
199 €
232,05 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

477 Kundenbewertungen

249 Rezensionen

P
Nach 5 Jahren Dauereinsatz
Peter174 29.11.2013
So, Thomann erinner tmich dass ich den Artikel am 1.12.2008 gekauft habe, nach 5 Jahren kann ich nun (denke ich) den ISP angemessen bewerten.

PRO: Tut noch immer genau was er soll, arbeitet wie am ersten Tag. Im Direktvergleich zum Boss NS2 (der das low-end beschneidet, ähnlich wie beim Tubescreamer) ist der Decimator absolut klangneutral. Mit nur einem Regler auch nochmal leichter in der Bedienung (vor allem wenn man live schnell mal nachregeln muss)

"CONTRA": Im Vergleich zu allen anderen Pedalen am Board hat der ISP die letzten 5 Jahre am schlechtesten überstanden. Zugegeben: 5 Jahre, ~100 gigs, 2 Touren, wöchentliche Proben sind nicht das wenigste, aber beim ISP habe ich Angst dass er heute oder morgen auseinanderfällt, besonders nervig wenn man mittem im Song drauftritt, und anstatt das Ding ein-(oder aus)zuschalten hüpft mal wieder der Batteriedeckel in die Höh' - also keine weitere Funktion des Pedals mehr während des restlichen Songs, Spielpause zwischen den Songs muss anstatt mit Flüssigkeitsaufnahme und Gitarre-stimmen mit zusammenschrauben des Pedals verbracht werden. Der Boss TU2 danaben hat vielleicht ein paar Lackplatzer aber es sitzt alles bombenfest.

Ist zwar unterm strich "leicht" zu beheben, aber beim tatsächlich teuersten meiner Pedale als einziges regelmässig rumdoktoren zu müssen sollte halt auch nicht sein. Deshalb für die Verarbeitung nur 3 Sterne.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
9
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Nur ein Versuch?
Andreas87 08.08.2020
Dieses Gerät wurde nur aus Neugier bestellt, unter meiner persönlichen Prämisse, es wieder zurückzuschicken. Ich wollte dieses Mal wirklich nur etwas ausprobieren, ich hab mit Noise gates bisher nur eine Dicke Unterlippe und Achselzucken übrig gehabt. Das sehr schöne Design, der doch recht hohe Preis und die Bewertungen bemutwilligten mich zu dieser Bestellung, wie gesagt, ich wollte infach nur mal anschauen und ausprobieren. Nun, nach Zwei Tagen im Einsatz in meiner doch recht üppigen Effektkette merke ich erstmal, an was für ein Störgeräuschvolumen man sich doch gewöhnt hat.
Effekt: absolute Nebengeräuschunterdrückung ohne Sound- Sustain- und Klangverlust. Am Ende einer Effektschleife, insbesondere mit so einem Störenfried wie Compressor am Anfang zieht der Decimator alles unschöne ab. Dieses Gerät bleibt schön bei mir und geht bestimmt nicht wieder zurück. Es ist in Spielpausen und direkt nach Breaks einfach nur still.
Es geht nach Zwei Tagen Test nicht mehr ohne. Es brezelt hinten nix ab, und selbst wenn, bei hohem Threshold ist dies für Rhytmusgitarre eh nicht relevant. Im Gegenteil. Breakstops klingen dadurch schön sauber. Oh mann, ich könnte ewig weiterschwelgen, aber ich muss wieder an die Gitarre.
kaufempfehlung für High Gain und lange Effektschleifen!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Beste Noise Reduction!
Florian9994 17.11.2014
Ich hatte schon den Vorgänger und war damit sehr zufrieden.
Ich habe mein Setup jetzt noch um den Decimator V2 erweitert um damit meinen zweiten FX-Loop zu "säubern".

Und das tut er mit einer Präzision, die seines Gleichen sucht.
Die Einstellung ist zwar im Grunde kinderleicht, da es nur einen Regler gibt, aber der will behutsam eingestellt werden. Der Grad zwischen optimaler Rauschunterdrückung und zu starker Unterdrückung ist, wie beim Vorgänger auch, sehr schmal.
Wenn man den perfekten Arbeitspunkt eingestellt hat, arbeitet das Gerät aber absolut perfekt und noch etwas feiner als die Version 1.
Lange ausklingende Noten werden nicht abgeschnitten und schwingen ganz natürlich aus, ohne dass irgendein Brummen oder Rauschen durch kommt.
selbst mit Overdrive-Pedalen und Tonnen von Effekten, die das Grundrauschen und ggf. starkes Feedback verstärken, wird der Decimator problemlos fertig.

Der Sound bleibt zu 99.9% unverändert. Er wirkt lediglich viel aufgeräumter.

Die Verabeitung ist tadelos und sehr robust. Das merkt man schon am Gewicht.

Einziger Nachteil: beim Betrieb auf dem Pedal-Board kann es vorkommen, dass man versehentlich mit dem Fuß an den Regler kommt und ungewollt die Einstellung verändert, was aber selten passiert.

Fazit: Das Ding ist im Vergleich zwar recht teuer, aber deutlich besser als die Konkurenz und daher auch die Kohle wert.

Ganz klare Kaufempfehlung!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Volle Punktzahl
Anonym 19.02.2016
Sicher, das ISP Pedal ist nicht ganz günstig. Aber dafür bekommt man das wohl beste Preis-Leistungsverhältnis. Es gibt absolut kein unnötiges Rauschen mehr sondern nur noch den klaren Gitarrensound.

Ich habe es bisher nur als Noisegate für die Gitarre getestet, aber werde es später nochmal benutzen um das Amp-Rauschen zu reduzieren.
Dann werde ich dieses Review natürlich auch updaten.

Die Verarbeitung ist allererste Sahne. Das stabile Metallgehäuse wird sicherlich auch viele Liveauftritte problemlos überstehen, auch wenn es dafür natürlich ein wenig an Gewicht zunimmt. Das dürfte aber eigentlich keinen stören, verheben wird sich keiner.

Die Bedienung ist mehr als einfach. Einstöpseln, den Regler soweit drehen, bis das Rauschen weg ist - fertig.

Auch lange Sustains werden gehalten und nicht abgehackt. Letzten Endes bin ich vollkommen zufrieden, und froh etwas mehr Geld investiert zu haben. Für die Qualität auf jeden Fall top!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube