Electro Harmonix Stereo Electric Mistress

Flanger Effekt

Bestens hörbar: Die dezenten Schwebungen, die Mister David Gilmour jahrzehntelang (ab Animals) für seinen göttlichen Leadsound eingesetzt hat. Im "Filter Matrix-Mode" kann außerdem das automatische Sweepen deaktiviert werden, und man kann manuell einstellen, auf welcher Stufe der Flanging-Effekt ”stehen bleiben” soll, vergleichbar mit einem fix eingestellten Wah Wah (aber natürlich ein ganz anderer Sound!).

Um auch modernen Ansprüchen gerecht zu werden, geht das Flangen auch in Kombi mit Choruseffekt - natürlich in Stereo.

  • digitaler Effekt mit analogem Sound
  • ohne Nebengeräusche
  • Filter Matrix Mode
  • Stereo
  • Maße (BxTxH): 102 x 121 x 64 mm
  • inklusive Netzteil (96 DC-200 BI)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Chorus Epiano
  • Flange Guitar
  • Rotary Guitar

Weitere Infos

Chorus Nein
Flanger Ja
Phaser Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Electro Harmonix Small Stone
12% kauften Electro Harmonix Small Stone 66 €
Mooer E-Lady
11% kauften Mooer E-Lady 62 €
Boss CE-2w
9% kauften Boss CE-2w 185 €
tc electronic Afterglow Chorus
8% kauften tc electronic Afterglow Chorus 33 €
Unsere beliebtesten Chorus/ Flanger/ Phaser
83 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der Schwimmer
Andreas113, 11.12.2009
So nun hat die kleine Misstress schon ne ganze Weile auf meinem Board hinter sich, und ich muss sagen - TOP. Aber im Einzelnen.

Der Chorus: ich benutze das Pedal oft als reinen Chorus. der klingt sauber gut, und setzt sich überall durch. einziges Manko, und da kommen wir gleich schon zu dem fehlenden Sternchen bei Sound, ganz aufgedreht, klingt der Chorus etwas zerrissen, aber wie gesagt, dass nur ganz ganz oben. Beliebter Grunch geht damit volle Kanne.

Der Flanger: Sahneflanger würde ich sagen, egal wo und auf welcher Einstellung, das Ding schwebt einzigartig, Immer sauber immer sanft, einfach toll.

Die Kombi: fangen wir an mit ein bischen Flanger (9 Uhr) und ordentlich Chorus (2 Uhr) - das gibt nen schönen angedickten Sound, um Blues Folk oder andere melodische Sachen drüber zu spielen.

Drehen wir das um, so haben wir einen wunderschönen Flanger der durch den Chorus sehr räumlich klingt. Aber jetzt kommt der Hammer: Flanger auf 2 Uhr - Chorus auf 10 Uhr. Das schwimmt und singt, dass es eine Freude für jeden Leadgittaristen ist, ein absoluter Hammersound, selten so eine druckvolle aber dennoch feine Gitarrenstimme gehabt.

Über den Rateregler lässt sich bei allen Einstellungskombis die Geschwindigkeit steuern, von fast nicht hörbar, bis nervig schnell. Wenn man alle Regler voll aufdreht bekommt man einen "Unterwassersound", auch sauber aber eben sehr speziell, wer also noch was Innovatives sucht :-) So wer jetzt noch in der glücklichen Lage ist zwei Verstärker zu haben, oder über eine PA spielt, der verteilt das ganze noch schön stereomäßig im ganzen Raum.

Den einen Stern Abzug bei der Bedienung gibts von mir, weil ich die alten dicken Knöpfe von EHX als besser mit dem Fuss bedienbar fand, aber dafür sind die sicher nicht da :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Stereo Electric Mistress
Fabian°, 29.10.2009
Als ich mir dieses Produkt das erste mal angeschaut habe war mir noch nicht klar wie viel man da raus holen kann. Mit den drei Reglern kann man mehr anstellen als man denkt und durch den Stereo ausgang kann man entweder einen Zweiten amp gleichzeitig verwenden oder einen anderen Sound aus dem Effekt herausholen da der Stereo out einen anderer Flanger und Chorus sound erzeugt der aber erstaunlich gut zum haupt Ausgang dem Main out passt.

Der linke Regler ist der Rate Regler mit dem man die Geschwindigkeit von dem Flanger und Chorus festlegt, welcher extrem langsam und extrem schnell eingestellt werden kann. Wenn man den Rate Regler aber zwischen 7 und 11 uhr stellt befindet man sich im so genannten matrix mode der nichts anderes ist, als ein eingefrorener Sound vom Flanger oder Chorus ist. Auf 07 uhr ist dabei der am Stärksten veränderste Sound und auf 11 uhr ist der am wenigsten veränderste Sound. Sehr gut für Solis geeignet in denen man einen anderen Klang haben will.

Der mittlere Regler der "Flanger Depth" ist für den Flangeeffekt zuständig mit dem man die präsenz des Flangers einstellt. Der rechte Regler "Chorus Depth" ist für die präsenz des Chorus effekts zuständig.
Man kann auch die Flanger und Chorus sounds mischen wodurch sehr interresannte klänge entstehen die ich selber auch sehr gern verwende.

Wer ziemlich experimentell ist und auf verrückte Sounds steht, der kann bei stark verzerrter Gitarre wenn man z.B. ein wenig Tappt das Soundspektrum im filter Matrix Mode verändern während der Flanger voll aufgerissen ist.

Ein sehr gutes Pedal das super Flanger sowie klasse Chorus sounds enthält. Wer sich also nicht entscheiden kann welchen Effekt er kaufen soll für den ist der Stereo Electric Mistress genau richtig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein sehr spezielles Effektgerät
Reiner, 04.04.2018
Nach über zehn Jahren hat mir mein Yamaha Magic Stomp die Dienste versagt. Ich habe dieses Gerät ausschließlich für Delay- und Flangereffekte eingesetzt. Nun war ich auf der Suche nach einem Nachfolger für den Flangerbereich.
Nach dem Studium diverser Reviews habe ich die Stereo Electric Mistress bestellt. Nach den ersten Tests und der ersten Bandprobe war ich mehr als ernüchert. Meine alten Flangersounds konnte ich auch nicht annähernd abbilden.
Dazu fehlen einfach die notwendigen Regelmöglichkeiten. Effektbreite und Feedback können nicht getrennt geregelt werden. Für bestimmte Flangereffekte ist das einfach unabdingbar.
Ich habe mir einen Flanger mit den 'klassischen' Kontrollmöglichkeiten besorgt und konnte mein Problem lösen.
Die Electric Mistress habe ich trotzdem behalten. Sie hat mittlerweile eine festen Platz auf meine Effektboard!
Ich setzte sie für dezente Chorus und Flangereffekte ein. Besonders interessante Sounds erzielt man mit dem Mischen der beiden Effekte!
Wer einen klassischen Flanger sucht ist meines Erachtens hier falsch. Wer an der Verbindung von Flanger- und Chorussounds Interesse hat, sollte sich die Mistress genau anschauen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr geiler Chorus/Flange Sound
AaronF, 07.04.2015
Wer auf der Suche nach einem Modulationseffekt ist aber nicht ganz schlüssig, was genau es werden soll, ist hier genau richtig! Ob nur Chorus oder Flanger, oder beide im Zusammenspiel (Gilmouresque Sounds sind hier sehr leicht zu finden!), das Teil tut seinen Job einwandfrei. Den öfter kritisierten Lautstärkeabfall im On-Modus kann ich nur minimal feststellen. Es ist allerdings sehr leicht und fühlt sich nicht sonderlich robust an, was auf den Hammer Sound allerdings keine Auswirkungen hat ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
121 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.