Electro Harmonix Good Vibes Univibe

40

Effektpedal

  • der Good Vibes fängt den kultigen Univibe-Effekt der 1960er Jahre wieder ein aber mit aktualisierten Features, die auf die Bedürfnisse moderner Spieler abgestimmt sind
  • wie das Original verwendet es Fotozellen, um warmen Chorus und Vibrato mit einem flüssigen Groove für den klassischen Klang und Ansprechverhalten zu kreiieren
  • Regler: Volume, Intensity, Speed
  • Handschalter: Chorus/Vibrato, EXP Speed/Intensity
  • LED: Effect On, Speed0
  • Fußschalter: Effect Bypass
  • Anschlüsse: Eingang (6,3 mm Klinke), Ausgang (6,3 mm Klinke), Expression Pedal Eingang (6,3 mm Stereo Klinke), 9 V DC Netzteilanschluss (Koaxialbuchse 5.5 x 2.1 mm - Minuspol Innen)
  • Stromverbrauch: 45 mA
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten)
  • True Bypass
  • Abmessungen (B x T x H): 102 x 121 x 57 mm

Hinweis: kein Batteriebetrieb möglich.

Erhältlich seit April 2015
Artikelnummer 359581
Verkaufseinheit 1 Stück
Art des Effekts Univibe
Chorus 1
147 €
171 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 2.03. und Montag, 4.03.
1

40 Kundenbewertungen

4.2 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

22 Rezensionen

LS
Cooler Sound, allerdings nur bei 9,6V
Larry Silver 25.02.2021
Ursprünglich kaufte ich dieses Univibe, aufgrund der analogen Elektronik. Das Univibe hört sich echt gut an. Auf meinem Pedalboard verursacht es jedoch ein Problem. Mein Pedalboard verfügt über ein Netzteil, welches mehrere Ausgänge hat, inklusive 9V 100mA. 9V sind hier leider zu wenig. Ist das Pedal aktiviert, ändert sich der Sound kaum. Volume lässt sich normal regeln. Der Ton bleibt so gut wie unbeeinflusst, egal ob Intensity und Speed voll aufgedreht sind. Auch das umschalten von Chorus auf Vibrato ändert den Sound kaum. Ich befürchte, dass dies wohl an der analogen Elektronik liegt, diese wohl etwas mehr Volt verbraucht, als digitale Chips.
Schade eigentlich, bei einem so einem tollen Sound. Ich müsste entwender ein anderes Netzteil, oder ein anderes Univibe anschaffen, um den Effekt auf meinem Pedalboard zu haben.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

JH
EHX - das war wohl nix...
Jo Hendricks 31.08.2021
Größtes Manko: der Modulator (LFO??) hat keine smoothe Kurvenform sondern eher was von nem Rechteck. An Aus An Aus... und von wegen analog - die Kiste beherbergt 6 ICs (angeblich ist die Steuerung digital?!?) und leider eben KEINE Glühbirne, die der EHX Werbetext vollmundig verspricht!! Es sind zwar LDRs verbaut, aber keine sichtbare Lichtquelle. Die Soundcharakteristik ist halbwegs in der richtigen Abteilung gelandet. Leider ist der Modulator total daneben, und das minimal-Tempo mal deutlich zu hoch... weiche geschmeidige Sounds sind hier Fehlanzeige. So geht auf jeden Fall kein Uni-Vibe, und das soll es ja eigentlich darstellen. Ich wollte damit mein TC Viscous Vibe ersetzen, dessen "1:1" Umsetzung auch weit daneben liegt. Im direkten Vergleich sieht das EHX aber kein Land. Statt direkt in die Tonne, in diesem Fall zurück zu Thomann. Nicht nur schade...
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Gute Vibes mit dem Good Vibes
Alagut99 20.01.2020
Ich habe keine Ahnung wie teure und/oder vintage Univibes klingen!

Mir macht der Univibe Sound spaß, wenn ich ihn auf Aufnahmen höre, und als ich (auf Verdacht) eins gekauft habe wollte ich nicht zu viel Geld ausgeben aber trotzdem ein Analoges Pedal haben. Da blieb nur noch dieses.
Zumindes von den lieferbaren z.Zt. meines Erwebes. :)

Mir gefällt es sehr gut, vor allem weil man es auch sehr zurückhaltend einstellen kann.

Würde ich, nachdem ich es jetzt kenne, sofort wieder kaufen!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Vibrato besser als Chorus
MatzeTownshend 01.11.2021
ich hatte vorher das MXR Univibe und das hat mir schon recht gefallen, es durfte aber schon etwas mehr "vintage" sein und so habe ich mir das Good Vibes bestellt.
Den Chorus Modus (das eigentliche Vibe) finde ich etwas dünn, da gehen viele Bässe verloren.. es klingt alles gequetscht und fizzelig, den Voibrato Modus liebe ich.. der ist grossartig!!
ich werde mir dazu noch ein Expressionpedal zulegen..
Also allein wegen dem Vibrato Modus bleibt dieses Ding auf dem Pedalboard..
Danke Thomann!!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube