Audio-Technica AT 2031

81

Kleinmembran-Kondensatormikrofon

  • speziell für die Abnahme von Saiteninstrumenten wie Violine, Cello, Gitarre, Harfe und Klavier in Studio und Live
  • fest aufgeladene Rückplatte mit permanent geladenem Kondensator
  • Charakteristik: Niere
  • 20 - 20.000 Hz mit einer leichten Höhenanhebung
  • enorm geringes Eigenrauschen (17 dB SPL)
  • 141 dB SPL max
  • 85 Ohm
  • schaltbarer Trittschallfilter bei 150 Hz
  • 48 V Phantomspeisung erforderlich
  • Gewicht: 134 g
  • Abmessungen: 143 x 21 mm
  • inkl. AT8405a Stativklemme
  • Windschutz und Mikrofontasche
Erhältlich seit November 2011
Artikelnummer 272079
Verkaufseinheit 1 Stück
Batteriespeisung Nein
Richtmikrofon Nein
Stereo Paar Nein
Schaltbarer Lowcut Ja
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Niere
Kondensatormikrofon 1
Inkl. Klemme 1
Mehr anzeigen
107 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.08. und Mittwoch, 17.08.
1

81 Kundenbewertungen

48 Rezensionen

H
Für Chorabnahme bestens geeignet
HerrChorleiter 31.12.2019
Ich besitze 5 von diesen kleinen Wunder. Ich benutze sie um Chöre oder Blas-und Streichinstrumente abzunehmen und ich bin absolut begeistert wie natürlich diese klingen. Die Mikros in aller Ruhe kurz auspfeiffen und dann ganz wenig am EQ nach Geschmack an den Höhen etwas runter drehen und schon klingt der Chor sehr natürlich. Für knapp 110 Euro gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Wahrscheinlich ein Spezialist
Kurtchen 15.05.2017
Das AT2031 will gar nicht linear sein. Es verfügt frequenzmäßig über eine leichte Steigung zu den hohen Frequenzen hin, kann deshalb möglicherweise für höhenbetonte Klänge und Saiteninstrumente eine gute Wahl sein. Wenn man das 109 ¤ teure Mikrofon allerdings mit seinem 3-fach so teuren großen Bruder, dem AT4021, vergleicht, legt man lieber noch die 230 ¤ zusätzlich hin und bekommt dafür einen flexibler einsetzbaren, erstklassigen Kleinmembraner. Was die Empfindlichkeit und Aussteuerbarkeit des AT2031 anbelangt, so erwirbt man allerdings ein Mikrofon, das vor der doppelt und 3-fach so teuren Konkurrenz anderer Hersteller die Nase vorn hat.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ta
Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
Thorsten aus O. 02.06.2018
Ich habe das AT 2031 zusammen mit mehreren anderen Kleinmambran-Mikrofonen für die Aufnahme von Akustik-Gitarren gestetet. Letztlich habe ich mich dann für zwei entschieden: das AKG C 451 B und eben das AT 2031. Das AT 2031 bietet dabei einen sehr hellen Sound, klingt also alles andere als normal, aber es passt genau zu dem Sound, den ich bei Akustik-Gitarren so gerne mag. Ist aber Geschmacksache, könnte mir vorstellen, dass es anderen zu "hell", zu "brillant" klingt - für mich aber halt genau richtig. Ich nehme jetzt immer mit beiden genannten Mikros auf und mische den Sound des AT 2031 anteilig dazu. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des AT 2031 finde ich exzellent, daher auch insgesamt und beim Sound 5 Sterne, auch wenn es sicherlich weitaus besser klingende Mikros gibt aber halt jenseits der, was weiß ich, 500- oder gar 1000-Euro-Marke.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Für Westerngitarre sehr gut
f.a. 04.01.2021
Ich benutze dieses Mikrofon, um vor allem meine Martin HD-28 aufzunehmen. Dafür ist das AT 2031 genial und ich bin äußerst zufrieden damit. Für andere Anwendungen kann das Mikrofon jedoch etwas höhenlästig sein.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube