• Kundencenter
  • Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0
Kleinmembran-Kondensatormikrofone finden...
bis
Alle Filter zurücksetzen
Mit Ihren Worten...
  • am 10.05.2013

    Un­be­kannt: "ich finde diese sehr hilfreich den ich weis jetzt was ich da kaufe"

  • am 07.08.2014

    Un­be­kannt: "Gute Sachen zu fairen Preisen und dann auch noch eine super schnelle Lieferung! Einfach super!!"

  • am 10.10.2014

    Pas­cal P.: "Ich hatte vor einigen Tagen bei euch Bestellt und bin überrscht, wie schnell und gut die Abwicklung erfolgte."

Rode M3

Rode M3 Kondensatormikrofon
  •  Video
  • 360� Zoom Image
79 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
UVP: 89 €
Ersparnis: 10 € (11,24 %)
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung
Artikelnummer 114494
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit August 2007
Verkaufsrang 953
(mehr)
Verkaufsrang 953 auf thomann.de 7 in dieser Kategorie (Details)

Kondensatormikrofon

  • Richtcharakteristik: Niere
  • ideal zur Abnahme von Streichern, Chor und Akustikgitarren
  • Frequenzbereich: 40 - 20.000 Hz
  • 130 dB SPL
  • 21 dBA Eigenrauschen
  • 200 Ohm Ausgangsimpedanz
  • für 48V Phantom- oder Batteriespeisung (9 V Block)
  • robustes Metallgehäuse
  • elastisch gelagerte 1/2"-Kapsel
  • schaltbarer Hochpassfilter
  • schaltbare Vordämpfung (-10 dB/ -20 dB)
  • Länge: 225 mm
  • Durchmesser: 33 mm
  • Gewicht: 360 g
  • inkl. Windschutz und Stativklemme
  • Soundbeispiele:
  • 3 Jahre Thomann-Garantie
  • 30 Tage Money Back Garantie

Kunden, die sich für Rode M3 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

53% kauften genau dieses Produkt Rode M3 In den Warenkorb 79,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
7% kauften Rode M5 MP 169,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
5% kauften Behringer C2 Stereoset 59,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
4% kauften Rode NT5 Matched Pair 299,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
4% kauften the t.bone SC 140 Stereoset 99,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
 

369 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.6 von 5 Sternen
Features
Sound
Verarbeitung

Allrounder mit viel Potential.

Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung

Bevor ich mir das M3 zugelegt habe, hatte ich mich eingehend darüber informiert (Testberichte, Spezifikationen...) und es mit seinem ärgsten Konkurrenten, dem AKG C1000 verglichen. Obwohl ich schon mit dem C1000 gearbeitet hatte und auch von diesem überzeugt bin, habe ich mich aufgrund des Preises und der guten Spezifikationen für das M3 entschieden und wurde nicht enttäuscht.
Die Features sind weitgehend identisch mit denen des C1000, allerdings wirkt das Gehäuse des M3 etwas "unedler", was der Robustheit und Funktionalität aber keinen Abbruch tut.

Im Gegensatz zu anderen "professionelleren" Kondensator-Mikros, kann das M3 zwar ein weites Frequenzspektrum klar abbilden, ist aber nicht über-empfindlich, weshalb ich es im Alltagsbetrieb in allen möglichen Bereichen anwende (Akustik-Gitarre, Percussion, Gesang/Sprache). Einen Speaker hab ich zwar noch nicht abgenommen, bin aber relativ sicher, dass ich auch hier mit dem M3 zufrieden sein werde. Auch im Live-Betrieb muss sich das M3 noch beweisen, aber aufgrund der relativ zielgerichteten Nierencharakteristik kann ich mir auch hier wenig schlechtes vorstellen.

Einziger Nachteil des Mikros ist, dass der Ausgangspegel (meines Empfindens nach) ein bischen niedriger ist, als beim C1000, für den Preis und im Hinblick auf die vielen positiven Eigenschaften ist es aber eindeutig neuer Favorit.
Bei einer meiner nächsten Bestellungen wird daher auf jeden Fall ein weiteres M3 dabei sein.

Rode überzeugt mit günstigen Mikrofonen

Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung

Mit dem M3 brachte Rode einen neuen Klassiker auf den Markt. Vor allem die vielen Einsatzmöglichkeiten machen das Rode M3 im Preis Leistungsverhältnis unschlagbar: Bei fast allen verschiedenen Mikrofonierungen, sei es von Saiteninstrumenten, Blechblasinstrumenten, ja auch Stimme und Klarinetten überzeugt das Rode M3 mit seinem warmen, natürlichen Sound.

Der Mute - Schalter am Gehäuse und die mögliche interne Stromversorgung von einer 9 Volt Blockbatterie machen das Kleinmembran- Kondensatormikrofon auch bühnentauglich, nicht einmal allzu große Hantierungsgeräusche machen sich durch die elastisch gelagerte 0,5" Membran bemerkbar.

Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen: Ein High Passfilter am Gehäuse, und ein Padschalter im Batteriefach machen das Mikrofon sehr flexibel.

Superempfindlich

Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung

Hatte selten mal ein Mikrophon welches so empfindlich ist. Man hört das leiseste Rascheln der Kleidung. Aber das beste dabei...kein (oder nur sehr sehr wenig) Rauschen.

Begeistert!

Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung

Das Røde M3 ist mein drittes Mike nach Samson C01 und Røde SmartLav+.
Ja, ich bin also noch Anfänger. Dennoch könnte meine Erfahrung anderen weiter helfen.

Also: Eigentlich hätte ich lieber das NT1 oder NT1a von Røde gewählt, denn ich wollte vor allem Rauschen ausschliessen, aber mein Etat war begrenzt. Mein Einsatzzweck ist reine Sprachaufzeichnung - für Videos.
Angeschlossen ist mein M3 nun über das Scarlett Solo, und ich bin größtenteils begeistert. Wenn ich nah am Mikrofon bin (5cm) habe ich einen Signal-Rausch-Abstand von über 60db. Bis zu 70-72db kann ich theoretisch erreichen. Das ist toll. Mit dem C01 waren es eher 48db. Ich kann also nun quasi rauschfreie Sprachaufnahmen erstellen.

Der kleine Pferdefuss dabei ist, dass dies vor allem für Voice-Overs oder Podcasts perfekt möglich ist, aber für direkte Aufzeichnung mit dem Video nur eingeschränkt funktioniert. Entweder muss ich das Mikrofon sichtbar im Bild haben, z.B. vor den Mund gehalten, dann ist alles super. Oder ich muss es Overhead in 20-30cm Abstand positionieren. Hier bringt es dann - Gain am Scarlett Solo schon auf Maximum - nur noch einen Peak von -20 bis -12db so dass der S/N Abstand schrumpft. Nach dem Normalisieren zieht dann der Rauschteppich mit hoch. Zusätzlich habe ich dann mehr Raumhall mit drauf als beim C01.

Dies hätte ich so nicht erwartet, da habe ich die Berichte über Choraufnahmen wohl fehlinterpretiert. Aber im Nachhinein auch logisch: Ich alleine und mit leiser Stimme bin das komplette Gegenteil zu einem ganzen Chor der eher laut ist. Zumal dort etwas Hall ja Atmo vermitteln kann und gewollt sein könnte.

FEATURES:
Was soll ich sagen? Ich bestelle mir noch ein XLR-an-Klinke Kabel und bin schon gespannt auf den Outdoor-Einsatz, direkt an die DSLR-Kamera angeschlossen. Alleine die Möglichkeit durch die 9V-Option finde ich schon toll. Dass für alle Fälle auch -10 und -20db möglich sind, sowie die Flat-und-Low-Cut Funktion rundet die Sache perfekt ab.

VERARBEITUNG:
Einsatzbereit zusammengeschraubt empfinde ich die Verarbeitung als perfekt! Beim Auseinanderschrauben zum Batterieeinlegen und Pad ausprobieren habe ich jedoch im Unterteil noch extrem feinen (Schleif-?)-Staub vorgefunden.
Sehr filigran empfinde ich das offene Mikrofon. Oben ist der massive Mikrofonkörper, unten führt nur noch eine dünne Plastikschiene mit Batteriefach zum XLR-Anschluss. Das hat mich überrascht. Geschlossen scheint das aber nicht weiter tragisch zu sein. In offenen Momenten halte ich das M3 jedoch für "verwundbar".

KLANG:
Alleine schon durch die Quasi-Rauschfreiheit gefällt mir der Klang sehr gut. Ich empfinde meine Stimme als sehr detailiert aufgenommen. Richtig gut gefällts mir aber nur, wenn ich wirklich sehr nah - also weniger als eine Handbreit - vom Mikrofon entfernt bin.

INSGESAMT:
Ich bin trotz meiner (leichten) kritischen Töne begeistert. Das M3 ist das erste Mikrofon, dass zumindest streckenweise meine Erwartungen (über)erfüllt. Angesichts des tollen Preises stimme ich zu, dass es für Anfänger wohl eines der besten "ersten Mikrofone" ist.

GEHEIMTIPP:
Das M3 taucht kaum in Vergleichen mit dem NT1 und dem NT1a auf. Auch Røde selbst läßt es in seiner iPad Vergleichsapp (Rode Soundbooth Broadcast) z.B. nicht in der Indoor-Disziplin antreten. Mir persönlich fehlen die Vergleichsmöglichkeiten, aber einige Youtuber empfahlen auch das M3 statt NT1(a) als Preistipp. Ich kann mich insofern anschliessen, dass ich sage:
"Das klingt für mich glaubhaft und wer nicht den vollen Nahbesprechungseffekt eines Großmembraners mitnehmen will, für den ist es wohl ein Geheimtipp!"

Sorry, etwas länger geworden :-)

Weitere User-Meinungen:

Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung
251 weitere User haben zu Ihrer Meinung keinen Text bzw. einen Text in geschrieben. Hier eine Zusammenfassung dieser 251 Bewertungen:
** Hinweis: Dieser Artikel wurde mit durchschnittlich 4.65 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 119 Textbewertungen abgegeben. Die hier angezeigten Kundenbewertungen geben ausschließlich die persönliche Meinung der einzelnen Kunden wieder. Jeder Kunde kann seine Bewertung jederzeit ändern oder entfernen. Alle Rechte an den Inhalten der Bewertungen verbleiben bei den Kunden.
Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Produkt bewerten Sehr geehrter Kunde,

um zu verhindern, dass Bewertungen auf unserer Website auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben. In Ihrem Kundencenter finden Sie unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Kundenbewertungen zu Rode M3 Kondensatormikrofon
Sprache
Bewertungsfilter

Alle Testberichte zu diesem Produkt

Rode M3

Smart Navigator

 

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Diesen Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Produktvideo
Soundbeispiele
 
Ihre Ansprechpartner
Weitere Angebote
1x B-Stock:
Bundle-Angebot:
Interaktives Glossar
Interaktives Glossar

Tipp: Schalten Sie das interaktive Glossar ein, um auf Produktseiten automatisch Erklärungen zu Fachbegriffen zu erhalten.

Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?