AKG C 430 Kompaktes Kondensatormikrofon

Kompaktes Kondensator-Mikrofon

  • Nierencharakteristik
  • ideal für Becken- und Overheadabnahme
  • benötigt Phantomspeisung
  • inkl. Windschutz W32 und Stativadapter SA60
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa Dry
  • Bossa Wet
  • Strumming Dry
  • Strumming Wet
  • Blocks Dry
  • Blocks Wet
  • Ride

Weitere Infos

Batteriespeisung Nein
Richtmikrofon Nein
Stereo Paar Nein
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Niere

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
AKG C 430 2x + K&M 210/2 Black 2x + the sssnake SM10BK 2x +
3 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

AKG C 430
25% kauften genau dieses Produkt
AKG C 430
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
122 € In den Warenkorb
Lewitt LCT 040 MATCH stereo pair
11% kauften Lewitt LCT 040 MATCH stereo pair 189 €
Rode M5 MP
9% kauften Rode M5 MP 149 €
Behringer C-2 Stereoset
8% kauften Behringer C-2 Stereoset 40 €
AKG C1000s MKIV
8% kauften AKG C1000s MKIV 94 €
Unsere beliebtesten Kleinmembran-Kondensatormikrofone
72 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Super Mic
Tschaggon, 15.02.2021
Ich benutze dieses Mikrofon für hochfrequenzige Instrumente, hauptsächlich fürs Hi-Hat. Es hat mir bis anhin gute Dienste geleistet und ich bin sehr zufrieden mit dem Klang. Es klingt neutral und sehr detailreich. Dies kann natürlich auch stören, wenn Probleme mit Hintergrundgeräuschen üblich sind. Doch die ungewollten Details herauszufiltern geht einfacher als sie nachträglich verstärken zu wollen, deshalb finde ich dieses Mikrofon super.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Top Hi Hat Abnahme
Michael653, 28.11.2009
Nachdem ich mich sehr umfassend über ein geegnetes Mikrofon zur Hi Hat Abnahme informiert hatte, ist die Wahl auf das AKG C430 gefallen. Bis zu dem Zeitpunkt habe ich die Hi Hat nicht extra abgenommen und bin mit diesem Mikrofon nicht enttäuscht worden.

Richtig platziert ist das Tei spitzenmäßig. Die Stockansprachen sowie die geöffnete Hi Hat werden glasklar übertragen und haben eine unwahrscheinliche Durchsetzungskraft. Ich hätte nie gedacht das dieses kleine Mikrofon solch einen satten Sound macht und bin sehr positiv überrascht worden. Eben durch die Größe ist es auch kein Problem es an der Hi Hat zu platzieren.

Der Preis für dieses Mikrofon ist für mich vollkommen in Ordnung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr stabiles Teil mit druckvollem Klang
Drummer 67459, 29.10.2010
Mit meinem ordentlichen Roland RH-300 Kopfhörer testete ich das BEYERDYNAMIC OPUS 53 und das AKG C 430 gegeneinander an der Hi-Hat.

Ich konnte beim AKG C 430 zwischen dem druckvollen Micro-Sound im Kopfhörer und dem von außen (natürlich) noch gut hörbaren Original-Sound meiner Paiste Sound-Edge (Baujahr 1975) gut unterscheiden.
Das OPUS 53 konnte ich im Kopfhörer jedoch "kaum hören", obwohl mir das Mischpult vollen Pegel anzeigte, sehr seltsam ... bis ich verstanden habe:
Das OPUS 53 klingt mehr naturgetreu, sodass zwischen dem Sound im Kopfhörer, und dem von außen noch durchdringenden Original-Sound (für mich) kaum ein hörbarer Unterschied besteht.
Bei Umschaltung auf das AKG C 430 war sofort der Mitten-/Höhen-betonende eigene Sound des Mics wieder da.

Das AKG rauscht etwas, das OPUS 53 eigentlich überhaupt nicht. Das AKG ist schwerer/noch stabiler als das fast überhaupt nichts wiegende OPUS 53. Das AKG ist fast 50% teurer als das OPUS 53.

Wer möchte, dass das Mic den Klang druckvoll verändert, der nimmt das AKG C 430. Wer möchte, dass das Mic möglichst den Klang aufnimmt, der tatsächlich da ist, der nimmt das OPUS 53.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Schön verarbeitet, Höhen etwas harsch und undefiniert
Prof. Dr. Dr. rer. nat. hum. Kuno Sack, 11.05.2020
DIE SITUATION
Ich habe das Mikro gegen ein Lewitt LCT040 antreten lassen mit der Frage, ob sich der Mehrpreis für das AKG lohnt.

DAS INSTRUMENT
Western Gitarre (Dreadnought und Konzert-Form)

DIE OPTIK
Das AKG gefällt mir optisch und haptisch noch besser als das (auch sehr ansprechende) Lewitt. Es ist regelrecht süß und man freut sich gleich auf den Einsatz.

DER KLANG
Die Höhen zwischen 2-8 kHz sind mir zu undefiniert und harsch. Es ist ein recht grobkörniger Klang, der bei der Gitarrenabnahme (mich jedenfalls) wirklich nervt.

CONCLUSIO
Das Mikro muss nicht schlecht sein, vielleicht gibt es andere tolle Einsatzmöglichkeiten (HiHat, Ride ?). An der Gitarre hat es mich jedenfalls - auch bei einigen Positionierungsvariationen - nicht überzeugt.

VERDICT
return to sender
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 23.06. und Donnerstag, 24.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-34
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kleinmembranmikrofone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone sind eine unterschätzte Gattung - dabei wird ein Großteil pro­fes­sio­neller Aufnahmen mit ihnen gemacht!
Online-Ratgeber
Choraufnahme
Choraufnahme
Choraufnahmen stellen immer eine Her­aus­for­de­rung dar, auch wenn es anfänglich nicht danach aussieht.
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Fender Squier Affinity Jazz Bass MN Black; Jazz E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 38,1 mm (1,5"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Fender Squier Affinity Strat HH IL BM

Fender Squier Affinity Stratocaster HH IL BM; E-Gitarre; Korpus Pappel; Ahorn Hals, C-Shape; Griffbrett Indian Laurel; Radius 241mm (9,5"); 21 Medium Bünde; Sattelbreite 42mm (1,650"); Mensur 648mm (25,5"); Tonabnehmer 2 Keramik Humbucker; Elektronik 1x Volume und 1x Tone, 3 weg…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professioneller 3-Achsen-Stabilisator für Smartphones; integriertes Füll-Licht mit drei Helligkeitsstufen; Gestensteuerung und Smart Following zur automatisierten Verfolgung von Personen im Sichtfeld; Panorama-Modus mit "Magic Clone" Funktion; ZY Cami App für einfaches Streamen (RTMP); faltbar für kompakte Transportabmessungen;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.