Sennheiser E614 Kondensator Mikrofon

96

Kondensatormikrofon

  • Charakteristik Superniere
  • sehr empfindlich
  • Frequenzbereich 40 Hz-20 khz
  • hoher Grenzschalldruckpegel
  • wirksame Unterdrückung rückwärtig einfallender Schallanteile
  • hohe Rückkopplungssicherheit
  • speziell für Overhead, Hi-Hat ,Holzblasinstrumente und Saiteninstrumente
  • Phantomspeisung 12-52 Volt/3 mA erforderlich
Erhältlich seit Juni 2004
Artikelnummer 170601
Verkaufseinheit 1 Stück
Batteriespeisung Nein
Richtmikrofon Nein
Stereo Paar Nein
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Superniere
Kondensatormikrofon 1
Inkl. Klemme 1
Mehr anzeigen
189 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

96 Kundenbewertungen

48 Rezensionen

S
Preis - Leistung top
Simon1G8 27.10.2020
Das Mikrofon ist sehr gut verarbeitet und hält hervorragend in der Mikrofonklamme (wer Audio Technica kennt weiß, dass das bei Stäbchen leider nicht immer Standard ist).

Die Feature sind gering, da ich das Mikrofon aber im reinen Liveeinsatz nutze vermisse ich weder den PAD noch den Lowcut.

Begeistern an dem Mikrofon tut mich vor allem der für ein Kondensatormikrofon sehr hohe Grenzschalldurckpegel (habe das Mikrofon einige male als Snare Bottom Mikro eingesetzt. Der Sound ist für ein Kondensatormikrofon erstaunlich weich, ohne die Höhen zu betonen. Ja nach dem, was man abnehmen will kann das ein Vor- oder ein Nachteil sein. Für eine Snare oder eine Hihatabnahme (Musikstillabhängig) gefiel mir der Sound sehr gut. Als Overheads bevorzuge ich andere Mikrofone.

Also unterm Strich hat das e614 einen eigen Sound, der für mich ein klares Kaufkriterium war. Man muss ihn mögen und es muss zu Musik passen, aber wenn alle Mikros gleich klingen bräuchte man auch keine unterschiedlichen Mikrofontypen ;).

Alles in allem ein hervorragendes Mikrofon für unterwegs.
Features
Sound
Verarbeitung
12
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DM
Meine Erfahrungen mit dem Sennheiser E 614
DORA Music 13.12.2009
Wohlgemerkt - ich habe 7 verschiedene Paare von Kleinmembran-Kondensator-Mirkrofonen für mein Studio angekauft: Neumann KM 184; AKG C 451, AKG C 391, Audio Technica 4041; Audio Technica 3031; Octava Mk 012; und eben diese Sennheiser E 614.

Im direkten Vergleich mit den anderen Stereo-Paaren fällt sofort der deutlich geringere Pegel (Output) auf, den man aufs Doppelte oder sogar aufs Dreifache verstärken muss, um auf den Pegel der anderen Mikrofone zu kommen. (Getestet wurde übrigens über ein RME Fireface 800).

Ich habe zahlreiche Vergleiche angestellt; vor allem mit Akustik-Gitarren und Querflöten; aber auch mit einem Chor. Nach dem Ausgleichen des Pegels wirkte der Sound dieser Mikrofone trotzdem irgendwie flach; ohne Charakter. Man müsste sehr viel mit einem EQ tun, um einen brauchbaren Sound zu erhalten. So gesehen fällt das Sennheiser E 614 doppelt ab im Vergleich mit den anderen vier Mikros: In der Lautstärke und im Klang.

Fazit: Vielleicht finde ich noch ein Anwendungsgebiet, wo ich diese Mikros gut einsetzen kann - vielleicht wenn eine Signalquelle von sich aus zu laut und zu schrill klingt. Möglicherweise sind sie ja z. B. als Problemlöser für Drums (als Overhead-Mikros) in einem hart und schrill klingenden Raum mit hoher Rückkopplungs-Gefahr genau richtig. Momentan denke ich aber eher daran, sie wieder zu verkaufen.
Features
Sound
Verarbeitung
28
12
Bewertung melden

Bewertung melden

NH
Sehr ausgewogener Klang aber etwas hohes Eigenrauschen
Norbert Hanke 23.03.2021
Ich brauche diese Mics für die Verstärkung von Chören und ähnliches. Dank Supernieren-Charakteristik sind sie sehr rückkopplungssicher.
Leider ist die Ausgangsspannung sehr niedrig, fast schon wie ein dynamisches Mikrofon, und das Eigentrauschen hoch. Das mag als Overhead bei Schlagzeug erwünscht sein bzw. keine Rolle spielen, aber für leisere Klangkörper sehr schade, klingt doch das Mikrofon wirklich sehr gut.
Vielleicht hat jemand einen Tip wie man die Elektronik anpasst? Ich bin überzeugt, dass die Kapsel bei angepasster Vertärkung mehr hergeben könnte.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DO
Gutes Mikro
Dennis O 13.12.2018
Für Overheads und HiHat am Schlagzeug verwende ich seit ein paar Wochen dieses Mikro.
Es klingt super. Für den Preis ist es Top und ich kann es weiter empfehlen.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube