Fender Texas Special Strat Tonabnehmer Set

191

Tonabnehmerset für E-Gitarre

  • 3 Single Coils
  • für Hals-, Mitten- und Stegposition
  • lauter "Vintage-Sound" mit satten Bässen und Mitten und präsenten Höhen
  • Alnico 5 Magnete
  • Enamel Coated
  • Staggered Polepieces
  • Gleichstromwiderstand Halstonabnehmer: 5.9 K
  • Gleichstromwiderstand Mittentonabnehmer: 6.5 K
  • Gleichstromwiderstand Stegtonabnehmer: 6.6 K
  • weiße Cover
Artikelnummer 125763
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktive Schaltung Nein
Verdrahtung 2-adrig
Ausgangsleistung Vintage
Kappe Ja
Farbe Weiß
Position Bridge, Middle, Neck
Stacked - Brummfrei Nein
Telecaster Nein
Stratocaster Ja
Sonstige Nein
229 €
319 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
g
Super Texas Blues Sound!
guyph7 23.04.2016
Ich habe das Set selbst eingebaut. Zuerst wurde mir jedoch ein Set geliefert mit zwei "Bridge" Pickups und das "Neck" Pickup fehlte. Thomann hat sofort und gratis (Porto) umgetauscht - super Service!

Der Einbau war eigentlich problemlos, aber für jemanden der Pickups (wie ich) zum ersten Mal selbst wechselte genügte das beiligende Blatt von Fender nicht! Das muss man dann schon Anleitungen im Internet finden, respektiv benutzte ich ein Buch über Strats was das Wechseln der Pickups Schritt für Schritt beschreibt.

Der Klang der 3 Pickups gefällt mir sehr, sehr gut und und ist sehr nahe an SRV's Texas Blues Sound dran. Die Texas Special bieten auch mehr Output als die Fat '50s, klingen fetter und aggressiver, rauher - echt "Vintage". Das Middle Pickup ist "Reverse Wound/Reverse Polarity" und unterbindet somit (fast gänzlich) das altbekannte Brummen.

Sehr empfehlenswert für Blues und Texas Blues Liebhaber. Auch Rock klingt für mich sehr gut damit.
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MT
Dort wo die Cowboys sind ...
Mr. Tscharls 08.07.2016
Habe meine FENDER Strat. die von zuhause aus mit Fender Noiseless bestückt war, mit diesen PU nachgerüstet.

Die Noiseless haben ihre Vorteile darin, dass sie nicht brummen, weil sie keine Single Coil- sondern Humbucker-Pick-Up mit 2 übereinanderliegenden Spulen sind. Die Nachteile die man dafür in Sachen Frische und Luftigkeit in kauf nehmen muss, wollte ich nicht mehr haben.

Nun hat der Sound pfiff und Charakter und eine Prise Aggressivität. Meine Strat ist nun eine ganz andere Gitarre!

Perfekt!
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SH
Objektiv
Slash Hendrix 06.04.2012
Habe die Txs in eine 57 AVRI Strat reingebaut, da mir die Stock pups zu dünn waren ich aber den Singlecoilsound behalten wollte...die Texas specials sind etwas fetter und im Bandkontext durchaus zu gebrauchen, doch irgendwas fehlte, so habe ich einen alten Fralin Blues special Steg Pu eingebaut und siehe da, der Steg Pu ist viel dynamischer und wurde zum "leben" erweckt. Die Texas s. sind in meinen Ohren "leblos und steril" der Hals pu muß soweit runtergeschraubt werden das schon fast die Schraube rausspringt, sonnst bringt er bei starkem anschlag matschigen muff ins cleane Klangbild ! ( Habe es mit 10,11 und 12er Seiten getestet ) Der Steg ist zu zierpig und leblos ! Also wenn ich die Dinger umtauschen könnte würde ich es sofort tun, doch leider sind die nach einem Einbau als verschleisteil davon ausgeschlossen...mein Tip : lasst Euch nicht durch den Hype täuschen und kauft euch Fralins oder Kloppmann Tonabnehmer...
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JL
Sehr schön!
Jannik L. 27.01.2013
Ich habe mir die Pickups aufgrund mehrfacher Empfehlung zugelegt. Bisher spielte ich meine Fender Squier HSS Strat mit den originalen Pickups. Zuerst wechselte ich dann den Humbucker gegen einen Seymour Duncan und für mich stand fest die restlichen müssen auch noch getauscht werden.

Jetzt spiele ich das Neckpickup und das Middlepickup von diesem Set und mein Sound hat sich um einiges verbessert. Dort wo die Fender Squier Pickups gescheitert sind (vor allem beim Blues Sound!), bringen diese Pickups es viel weiter und ich kann meinen Sound noch besser einstellen. Vor allem mit ganz frischen Saiten ist das wirklich ein klasse Ton der da rauskommt.

Das Bridge Pickup konnte ich leider noch nicht testen aber ich würde meine Hand dafür ins Feuer legen, dass es genauso gut klingt wie die beiden anderen.

Ob der hohe Preise wirklich angemessen ist kann ich als normaler Verbraucher nicht beurteilen, aber da es eine längere Investition zu sein scheint, ist der Preis schnell vergessen!

Mit dem Kauf einer echten American Strat werde ich jetzt wohl doch noch ein paar Jahre warten - das hier reicht völlig aus!
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden